Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neue soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
saci
Stammgast
#1 erstellt: 08. Nov 2004, 23:18
habe im moment:

soundblaster live player 5.1
marantz pm 6010 ose
nubox 380

würde sich ne bessere soundkarte hörbar lohnen und wenn ja, welche würde preislich zu denen passen??

spiele viel am rechner, aber spielen mit plantronics audio90 (headset) und musik stereo..

brauch also kein 5.1 schnickschnack
saci
Stammgast
#2 erstellt: 10. Nov 2004, 14:53
keiner ne meinung oder empfehlung für ne soundkarte die für kopfhörer-spielen und stereomusik gut ist?
manwiththeplan
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Nov 2004, 23:23
Nagut:

Mehrkanal- und auch spieletauglich: Aureon Space 7.1

Abgespeckte Profikarten, nur Stereo: M-Audio 2496 (ist jetzt als Auslaufmodell billiger) oder Emu 0404 (meine, sehr zufrieden, nachdem ich alle Einstellungen hinbekommen habe).

Liegen alle 80-100.-

Schau dich mal nach denen im Internet um.

Viel Spaß
saci
Stammgast
#4 erstellt: 11. Nov 2004, 12:54
hhm... wenn ich eh nur headset@klinke/stereboxen@cinch benutze, dann bringt mir mehrkanal doch 0 vorteile oder??

die m-audio gibts nur kaum verfügbar http://www.geizhals.at/deutschland/a32066.html
manwiththeplan
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Nov 2004, 14:28
Das war zumindest meine Überlegung.

Wie gesagt, die Handhabung kann etwas aufwändiger geraten und die Unterstützung für spezielle Soundfeatures bei Grafikkarten fehlt. Daüfr sind die D/A Wandler besser. Man braucht ja auch nur 2 statt 8.

Von der Ausstattung her ist die E-MU der M-Audio vorzuziehen.

Wenn du viel spielst eher die Terratec. Ist in der Stereoplay mal sehr gut getestet worden. Hast dann wahrscheinlich mehr von als von den vielen kleinen Rädchen, mit denen sich der Klang der stereokarten optimieren lässt.

Grüße
MC_snuff_Bobby_K
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Nov 2004, 18:51
Hallo manwiththeplan,


was meinst du mit
die Unterstützung für spezielle Soundfeatures bei Grafikkarten fehlt
???

Da fehlt mir irgendwie der Plan. *g*


Gruß
manwiththeplan
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Nov 2004, 22:22
Oh,

da war natürlich ein Schreibfehler: es fehlt die Ünterstützung für EAX oder A3D, was von SOUNDkarten wie der Audigy oder Aureon unterstützt wird.

Konnte aber keinen dramatischen Unterschied feststellen, ob ich es nun ein- oder ausgeschaltet hatte bei meiner alten Karte. Hängt aber wohl vom jeweiligen Spiel ab.

Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Soundkarte!
soi-pis am 28.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  2 Beiträge
Soundblaster Live! 5.1 Player ersetzen?
puffyx am 11.08.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2008  –  2 Beiträge
Soundkarte
(Rumpelstielzchen) am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  8 Beiträge
Neue Soundkarte für's Headset?
Don't_know am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  6 Beiträge
[kaufberatung] neue soundkarte und headset
marioiram am 05.07.2009  –  Letzte Antwort am 21.07.2009  –  11 Beiträge
Neue Soundkarte? Wenn ja welche?
Julian90 am 16.04.2009  –  Letzte Antwort am 18.04.2009  –  9 Beiträge
Z-5500. welche Soundkarte?
juli93 am 18.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  15 Beiträge
Neue Soundkarte für Musik hören
LPU am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  15 Beiträge
Kein 5.1 Sound - neue Soundkarte? Decoderstation 3?
evilseed am 01.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  4 Beiträge
Welche Stereo-Soundkarte bringts?
Der_Hannes am 04.09.2007  –  Letzte Antwort am 15.09.2007  –  51 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.794
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.148