Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon DA-300 USB. Toller erster Eindruck!

+A -A
Autor
Beitrag
p_dogg
Stammgast
#1 erstellt: 04. Sep 2014, 17:05
Servus!

Ich muss mich kurz mitteilen! Vor kurzem hab ich in nem anderen Thread (weiter unten) gefragt, ob Musikwiedergabe über nen PC im Vergleich zu CD-Playern o.Ä. überhaupt sinnvoll ist. Irgendwie fehlte da bis jetzt immer irgendwas, besonders wenns mal lauter wird...
Die Jungs meinten mit nem anständigen D/A Wandler, wäre das durchaus sinnvoll.

Zuvor hab ich meine Musik digital über eine Creative Soundblaster Soundkarte wiedergegeben und hab mich unterbewusst immer gefragt, obs da nicht ne bessere Lösung gäbe.
Auf der Suche nach nem guten Wandler und studieren von Testberichten bin ich auf den von Denon gestoßen und den gabs auch noch günstiger, weil Vorführgerät. Gleich zugeschlagen!

Ich bin seit heute Nachmittag stolzer Besitzer des besagten Denon DA-300 USB
Beim ersten Anstöpseln wusste ich nicht, was genau ich jetzt davon halten sollte... Dann kam mir die Idee die Creative-Karte und den Denon gemeinsam an den PC zu hängen und nach mittlerweile knappen 2 Stunden Probehören und zwischen den zwei Teilen Hin- und Her-Switchen, muss ich sagen... WOW! Was is denn hier los?!?!

Ich hatte ja nicht die leiseste Ahnung, welche Power, welche Details und, vor allem, welche Tiefe in ner gschissenen MP3 stecken können!
Das muss man sich so ähnlich vorstellen, als würde man die ganze Zeit vor nem dünnen Vorhang sitzen... Und auf einmal kommt man auf die Idee den doch mal zur Seite zu schieben... Also das is n Unterschied wie Tag und Nacht!
Knackigere Tiefen... Glasklare Mitten und Höhen... Endlich ist dieses Mischmasch weg und die Musik klingt wieder so, wie sie eigentlich klingen soll!
Kanns kaum erwarten das Ding an den neuen Lautsprechern zu hören..!

Hier mal n optischer (Größen-)Vergleich:

WP_20140904_004

Verarbeitung is gut. Preis/Leistung TOP! ^^

Darauf, dass das, was mir bis heute gefehlt hatte an nem anständigen Wandler lag, hätte ich nie erraten! ^^ Manchmal zahlt sich dieses Forum hier wirklich aus!

LG, Markus


[Beitrag von p_dogg am 04. Sep 2014, 17:06 bearbeitet]
pocketcoffee2009
Stammgast
#2 erstellt: 29. Jan 2015, 03:06
Hab da Frage zum Denon.

Habe den dac per USB an meinen iMac angeschlossen. Wenn ich spotify laufen lasse, kommt im Denon display "unsupported" und kein Ton wird wiedergegeben.

Habe am Mac natürlich Ausgabe auf usb gestellt.

Verbindung über toslink klappt problemlos... Kann mir einer sagen warum ich keinen Ton über USB herausbekomme?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon DA-300 DAC an HARMAN KARDON HK990
oguz82 am 27.02.2014  –  Letzte Antwort am 01.03.2014  –  4 Beiträge
Beste audiophile Soundkarte unter 300 EUR / USB oder PCI
startkeylogger am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  3 Beiträge
Laptop Usb DAC & KHV Lösung
Memoras am 03.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.05.2008  –  2 Beiträge
USB DAC mit KHV für Denon AHD-5000 in Deutschland kaufen?
Aleko am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2010  –  2 Beiträge
usb soundkarte
noffke am 01.04.2014  –  Letzte Antwort am 01.04.2014  –  2 Beiträge
USB Soundkarte?
am 29.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  8 Beiträge
USB Kabelklang ?
Soundwise am 05.05.2008  –  Letzte Antwort am 05.09.2010  –  36 Beiträge
usb soundkarte
killer-koenig am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  5 Beiträge
USB-Soundkarte
N8-Saber am 28.03.2009  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  6 Beiträge
USB Sound
Floriot am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 127 )
  • Neuestes Mitgliedexxi13
  • Gesamtzahl an Themen1.346.039
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.787