Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Teamspeak 3 Microfon probleme

+A -A
Autor
Beitrag
Garuga
Neuling
#1 erstellt: 07. Jul 2015, 16:23
Hallo,

Ich habe das

Headset: Beyerdynamic DT 797 PV
Soundkarte: Asus Xonar Essence STX
Preamp: Behringer MIC200

Mein Problem ist jetzt das das Microfon im Teamspeak nicht ausschlägt und wenn es das mal tut kommt nur ein Extrem verzehrter/rauschender ton raus.
wenn ich die Microfonwiedergabe auf der soundkarte einschalte höhre ich mich klar und deutlich.
ohne den Preamp ist das Mic extrem leise das mich alle ganz aufdrehen müssen und da immer noch wenig höhren

könnte es evtl. an dem preamp liegen wenn ja bitte ich um eine alternatieve mit der es funtionieren würde

MfG

Garuga
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 07. Jul 2015, 21:22
Wie genau hast denn du den MIC200 an die STX angeschlossen? Ich könnte mir jetzt vorstellen, daß die Karte ein Stereosignal mit rechts und links gegeneinander verpolt sieht, und dann macht Teamspeak einen Mono-Downmix und es bleibt nix übrig...
Garuga
Neuling
#3 erstellt: 07. Jul 2015, 22:44
ich kann mir nicht vorstellen das das flasch angesteckt ist

DSC_0153
DSC_0153
langsaam1
Inventar
#4 erstellt: 08. Jul 2015, 01:50
in Soundkartentreiber bzw. Windows Audio die Mic Verstärkung bereits aktiviert?
Systemsteuerung > Sound > Aufnahme > Mic anwählen Doppelklick
> Karteireiter Pegel +30db
> Karteireiter Verbesserungen: Alle Soundeffekte deaktivieren / Sofortmodus / DC Offset Aufhebung Aktivieren

im TS3 Einstellungen Aufnahme:
Direct Sound / testen: Echo Abschwächung / Echo Dämpfung


[Beitrag von langsaam1 am 08. Jul 2015, 01:53 bearbeitet]
audiophilanthrop
Inventar
#5 erstellt: 08. Jul 2015, 19:09

Garuga (Beitrag #3) schrieb:
ich kann mir nicht vorstellen das das flasch angesteckt ist

Ich schon. Du kombinierst da Gerätschaften aus zwei Welten, nämlich Pro- und Consumer-Audio.

Der Ausgang des Pre ist XLR symmetrisch, mono.
Der Eingang der STX ist unsymmetrisch, aber stereo.

Das paßt zwar mechanisch noch einigermaßen zusammen, weil es jeweils 3 Pole sind, aber elektrisch hast du wahrscheinlich genau das vorliegen, was ich schon vermutet hatte. Je nach Realisierung des Ausgangs ist dann entweder nur auf einem Kanal was zu hören oder aber halt links und rechts gegenphasig.

Du kannst ja mal z.B. mit Audacity das ganze aufnehmen, links und rechts trennen und einen Kanal invertieren. Klingt als Monosumme wahrscheinlich top, nicht invertiert dagegen wie in Teamspeak.

Eigentlich wäre die Behebung trivial: Einmal Mus statt Plinus in Teamspeak, oder wenigstens nur einen Kanal verwenden. Vielleicht läßt sich wenigstens das letztere einstellen. Es wäre blöd, wenn man das "von hinten durch die Brust ins Auge" mit Virtual Audio Cable, VST-Host und einem passenden VST-DSP-Plugin machen müßte...

Zur Not müßte man sich da ein Kabel zusammenlöten, bei dem ausgangsseitig "hot" und Schirm auf ein Koax gehen und der Innenleiter dann ausgangsseitig auf links und rechts verteilt wird, oder nur links angeklemmt ist. Also praktisch RaneNote 110 Variante 3B.
Garuga
Neuling
#6 erstellt: 08. Jul 2015, 19:21
das mic 200 hat zwar eine phase reverse taste aber das bringt nur minimal bis garnichts
und bei den steckern muss man nur rot und schwarz vertauschen oder ?

falls du ins teamspek kommen willst um es uns besser zu erklären kannst du das ruhig machen
Garuga
Neuling
#7 erstellt: 09. Jul 2015, 16:35
soo

hab mal mehrere programme getest (Skype,Audacity,Mumble,magix.....)

bin auf folgendes gekommen: alles klappte wunderbar nur Mumble und TS3 spacken rum keine ahnung an was das liegt. Entweder bin ich zu doof oder die programme können das nicht richtig verarbeiten.

würde mich aber trotzdem auf eine antwort freuen wie ich im ts einen klaren sound bekomme ohne etwas zu löten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Heatset
Placido76 am 24.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  2 Beiträge
Microfon zu leise
Hörnchenmeister am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 03.09.2007  –  4 Beiträge
Teamspeak + X-Fi
Artemus_GleitFrosch am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 02.12.2006  –  2 Beiträge
Probleme: Mainboard+5.1 Boxensystem
juliusfromcologne am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 20.03.2005  –  7 Beiträge
Probleme mit Lautstärke
KimH am 15.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  3 Beiträge
audigy 2 nx - probleme
le_tmp am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 22.03.2007  –  3 Beiträge
DSL-Speed Probleme.
sick_boy am 01.02.2007  –  Letzte Antwort am 01.02.2007  –  4 Beiträge
Probleme mit Centerbox
muhawia am 18.07.2008  –  Letzte Antwort am 21.07.2008  –  16 Beiträge
Xonar U7 - Probleme
estonez am 18.01.2015  –  Letzte Antwort am 25.01.2015  –  3 Beiträge
Probleme mit meiner Anlage und Notebook
Chiller85 am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedConQueror857
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.243