Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sounkarten Klangvergleich

+A -A
Autor
Beitrag
atalazs
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Dez 2004, 14:16
hallo,

mich würde mal intererssieren welche soundkarten in euren ohren besser klingen und welche schlechter.

angeblich verweden ja fast alle soundkarten den selben C-media ad-wandlerchipm, trotzdem scheinen sie sich klanglich zu unterscheiden, woher kommt das?

creative verwendet einen anderen chip, sind diese hochwertiger?


herzlichen dank für die hoffetlich folgende gegenüberstellung.
TheHitMan
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Dez 2004, 22:09
Kommt ja auch ganz drauf an, in welchem Bereich!
Auf jeden Fall spielen auch die D/A-Wandler eien große Rolle, falls das ganze analog ausgegeben wird.
HiFi_Addicted
Inventar
#3 erstellt: 15. Dez 2004, 22:25
Vergiss mal schnell die CMedia basierenden Karten.
Zum Musikhorchen sind die Creativkarten nicht wirkich geeignet da diese Karten intern Resamplen auf 192k und zumndest die Audigy 2 ZS Foobar Resampler auf 192k Slow (Irgendein Analog Device 8 Kanal DAC) die Klangfarben im vergleich zur ESI Juli@ (AKM DAC + Chinch Anschlusse ) Foobar Resampler auf 176,4k und auch im Control Pannel auf 176,4k um einiges schlechter kommen. Die ESI karte geht Klanglich Stark in die richtung meiner Analog Kombi. (ProJect Studie + Grado Reference Paltinum Wood und Tube- und Speedbox)

Das Bezahlbare Ende der Fahnenstange Dürfter mit der Juli@ und dem RME AID2 DAC an einer Autobatterei erreicht sein.

MfG Christoph


[Beitrag von HiFi_Addicted am 15. Dez 2004, 22:32 bearbeitet]
atalazs
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 15. Dez 2004, 23:56
ja, es geht um analog.

@HiFi_Adicted

danke für die info. damit würde dann ja im prinzip schon creative und terratec wegfallen?!?

ich habe mich bei esi mal umgeschaut, die billigste karte die ich gefunden habe die 5.1 unterstützt ist die WAVETERMINAL 192L (http://www.sound-music.com/product_info.php?PID=14)

kann ich mit der karte musik auf alle 4 boxen verteilen obwohl die aufnahme nur stereo ist?

was gibt es für alternativen? der preis ist ja schon recht hoch, aber wenn sich das bezahlt macht...
(eigentlich wollte ich unter 200€ ausgeben, aber dafür gibts wohl nichts was meinen erwartungen entspricht )
atalazs
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 17. Dez 2004, 13:23
wäre nett wenn noch jemand was dazu sagen könnte.
Chrisch
Neuling
#6 erstellt: 19. Dez 2004, 02:44
versuch mal die terratec dmx 6fire 96/24.

die karte gibts günstig bei bekannten online-auktionshäusern, hat ein frontmodul mit chinch-ausgängen, akm da-wandler, kann 5.1 und auch stereo auf 5.1 verteilen.

habe gute Erfahrungen mit der Karte.

gruß
Christian
HiFi_Addicted
Inventar
#7 erstellt: 19. Dez 2004, 16:28
Das Wavterminal 192X hat keinen Schnickschnack dabei der das Stereo Signal auf die Rears legen kann. Mit einem Trick Funktioniert es doch. Da Foobar sowieso auf 176,4khz Resampeln muss kann man ich nach dem Resampler gleich noch das Convert Stereo to 4 Channel Plugin Nachschalten. Sinnvoll ist das zum Bespiel wenn man 4 Monoblöcke für Bi-Amping Daran Betreiben will ohne Vorverstärker.

MfG Christoph
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SOUNDKARTEN
MOKEL am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  5 Beiträge
Asus bringt neue Soundkarten-Serie
Stereo33 am 13.09.2015  –  Letzte Antwort am 09.01.2016  –  9 Beiträge
Zwei Sounkarten gleichzeitig betreiben?
FreierMitarbeiter am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  3 Beiträge
Soundkarten Qualität
NuTSkuL am 23.05.2011  –  Letzte Antwort am 25.05.2011  –  16 Beiträge
Soundkarten Problem
Belov am 16.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.12.2015  –  3 Beiträge
Soundkarten-Frage
LosTioz am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  7 Beiträge
Welche dieser 2 Soundkarten kaufen?
gamer07 am 26.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  8 Beiträge
soundkarten Hilfe
Artemis6428 am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 10.02.2012  –  28 Beiträge
soundkarten frage
Sunshine_live am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  8 Beiträge
Creative Soundkarten Einstellungen
Cuitlahac am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 23.10.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedrevoun
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.530