Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2.0-Soundkarte mit opt.digit. Ausgang gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
wurzelknecht
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Dez 2004, 01:03
Also, ich habe mir überlegt meinen PC, weil ich in letzter Zeit viel Musik darüber höre und mein bisheriger Sound sowieso äußerst übel war, an meine Stereo-Anlage anzuschließen.
Bis jetzt habe ich nur einen Onboard-Soundchip.
Da meine Anlage einen optisch-digitalen Eingang hat, habe ich mir also gedacht, dass ich mir auch gleich eine Soundkarte mit optisch-digitalen Ausgang kaufen könnte. Das sollte ja schonmal einiges mehr bringen.
Nur leider weiß ich nicht, wie ich jetzt am besten nach der richtigen Karte suche.
Ich brauche keine Luxuskarte mit allem drum herum, weil ich sowieso nur diesen einen Anschluss belegen würde. Soll heißen, alles andere wäre verzichtbar und Geldverschwendung, wenn man auch eine ohne bekommen könnte.
Der Sound sollte natürlich gut sein. Gibt es da gravierende Unterschiede? Der Preis eben nur so hoch sein, wie für den guten Klang notwendig.

Was würdet ihr mir also empfehlen, und/oder wie suche ich mir am besten selbst eine aus?
Bestellen würde ich wenn möglich bei Amazon, weil man bei anderen Shops durch das Porto meist eh nicht viel spart.


ps.: Wäre eine externe Karte vielleicht auch ein Thema für mich/ nicht wesentlich teurer?
McUsher
Stammgast
#2 erstellt: 29. Dez 2004, 18:07
Für einige Boards kann man Digitale Ausgänge als Slotblech
dazukaufen, die dann einfach auf dem Motherboard angeklemmt
werden.
So habe ich es gemacht, vielleicht reicht dir diese Lösung,
sofern sie bei dir geht. Dies ist kostengünstiger als eine
neue Soundkarte, wenn es dir nur um die Digitalübertragung
geht.

Welches Board nennst du denn dein Eigen?
tonatona
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 29. Dez 2004, 21:54
Eine externe Karte brauchst du nicht.
Optisch ist nur bis 5 Meter spezifiziert, geht unter Umständen länger. Ist wichtig, falls deine Anlage nicht neben dem Computer steht.

Wahrscheinlich kennst du nicht den Aspekt, dass manche Soundkarten zwangsweise auf 48kHz resamplen. Wenn du eine hochwertige Anlage hast und transparente oder verlustfreie Audio-Dateien, bist du mit einer Soundkarte besser bedient, die 44,1kHz unverändert ausgibt.

Kannst du alles im Forum nachlesen.
wurzelknecht
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 30. Dez 2004, 16:36
Ich habe mal ein bischen bei Soundkarten-Herstellern nach einer 2.0-Soundkarte mit optischen Digital-Ausgang gesucht, aber eigentlich nichts gefunden.
Eine 5.1-Karte brauche ich ja nicht.

Kann mir da jemand eine empfehlen?

Bei meinem Board (Micro-Star LTD MS-6701) gibt es so ein Zusatzteil glaube ich nicht.


[Beitrag von wurzelknecht am 30. Dez 2004, 16:40 bearbeitet]
wurzelknecht
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 01. Jan 2005, 20:20
Was würdet ihr mir denn sonst raten?

Ich habe zur Zeit einen AC-97-OnBoard-Soundchip.

Meine Stereo-Anlage hat einen Klinken-Stereo-Eingang (2 Stecker eben) und einen optischen digital Eingang.

Was würdet ihr denn da für eine Soundkarte kaufen?
Würde mich jetzt schon mal interessieren.
Pet_hoch2
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 11. Jan 2005, 19:42
Hallo,
ich habe mir vor einiger Zeit eine Terratec Aureon Fun zugelegt und sie über einen optischen Spdif-Ausgang an einen externen DAC angeschlossen. Sie liefert wahlweise 44,1 oder 48 kHz Stereo. Der Klang ist makellos (sollte er auch, bei einem Digitalausgang... )
Peter
McUsher
Stammgast
#7 erstellt: 11. Jan 2005, 19:46
Ich hab auch nur sonnen AC97 onboard; sicher,
dass es nicht so ein Zusatzslotblech für dein
board gibt?
wurzelknecht
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 11. Jan 2005, 19:53

Pet_hoch2 schrieb:
Hallo,
ich habe mir vor einiger Zeit eine Terratec Aureon Fun zugelegt und sie über einen optischen Spdif-Ausgang an einen externen DAC angeschlossen. Sie liefert wahlweise 44,1 oder 48 kHz Stereo. Der Klang ist makellos (sollte er auch, bei einem Digitalausgang... )



Das nenn ich mal 'nen Zufall :

Dieselbe habe ich mir vor ein paar Tagen auch geholt.

evw
Inventar
#9 erstellt: 11. Jan 2005, 23:03
Hi,

habe letztens eine "Typhoon Acoustic 6" für schlappe 30 Euro erworben. Hat koaxiale und optische Ein- und Ausgänge und den üblichen analogen Klimbim und tut es prima. Braucht nur zwei Steckplätze im PC.
wurzelknecht
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 14. Jan 2005, 14:04
Wollte hier nur mal das Resultat kundgeben

Also ich habe heute mein Kabel bekommen (Ich hatte das erst spät bestellt, weil mir viele Angebote einfach zu teuer waren) und muss sagen der Sound ist sehr gut und es hat auf Anhieb funktioniert.
Die Karte war vorher nur an billige PC-Boxen angeschlossen und der Klang ist jetzt natürlich "leicht" besser.

Für die Preisklasse und bei dem Ton ist die Karte (Aureon) auf jeden Fall zu empfehlen.


Na dann ! Wir haben ja jetzt unser verdientes Wochenende.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gesucht: Soundkarte mit symmetrischem Ausgang
zeontwilight am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  2 Beiträge
Soundkarte gesucht (optisch,digitalen Ausgang)
Pulveraner am 30.11.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  8 Beiträge
Soundkarte gesucht
Vectradamos am 04.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  21 Beiträge
Soundkarte mit dititalem Ausgang NICHT optisch gesucht
KnutKutter am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  6 Beiträge
Gesucht: Soundkarte mit internem S/PDIF Ausgang!
sirsyco am 01.04.2010  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  39 Beiträge
Soundkarte mit optischem und Koaxial-Ausgang gesucht
M.Hulot am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.01.2014  –  3 Beiträge
externe Soundkarte mit XLR Ausgang
mi-schi am 12.06.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2008  –  6 Beiträge
Soundkarte mit guten Kopfhörerausgang gesucht
Grinner am 08.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  13 Beiträge
Stereo Soundkarte gesucht
foumaster am 03.11.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2006  –  2 Beiträge
Gute Aktivlautsprecher (2.0) für den PC gesucht
Laoko.on am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 20.03.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 107 )
  • Neuestes Mitglied*McIntosh-Fan*
  • Gesamtzahl an Themen1.346.014
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.502