Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dolby Digital bei SB Audigy 2 NX??

+A -A
Autor
Beitrag
lanny
Neuling
#1 erstellt: 04. Jan 2005, 13:07
Hi Leute,

hab da mal folgendes Problem:

Mein DVD-Player hat nen optischen Ausgang; diesen habe ich mit dem optischen Eingang meiner SB Audigy 2 NX verbunden.
Am S-Video-Ausgang des DVD-Players hängt mein Beamer.

Bezwecken sollte das einerseits eine Bildverbesserung, da der S-Video-Ausgang meiner GraKa ziemlich mies ist -> das hat geklappt.
Andererseits wollte ich weiter Dolby Digital Sound über die Soundkarte genießen. Naja, und da liegt das Problem: die Audigy gibt nur Stereo aus, obwohl sie vom DVD-Player Dolby Digital 5.1 angeboten bekommt.

Die Jungs von Creative Labs sagen: alles ok, das kann die SB Audigy 2 NX auch gar nicht. Bloß drängt sich mir die Frage auf, wieso höre ich dann überhaupt etwas, wenn die Audigy das 5.1 Signal über den optischen Eingang nicht verarbeiten kann?

Wenn ich DVDs ganz normal vom Rechner abspielen lasse, klappt alles einwandfrei, und ich habe 5.1 bzw. Upmix auf 7.1 Sound.

Wäre nett, wenn mir jemand weiterhelfen könnte, bzw. ein Tool kennt, dass den Sound vom opt. Line-In der Soundkarte abnimmt und über den Rechner wieder rausschickt...
Das Signal läuft nämlich irgendwie vom optischen Eingang gar nicht erst über den Rechner, sondern direkt durch die Soundkarte wieder raus; wenn ich EAX-Effekte aktiviere, wirken die sich nicht aus.

Vielen Dank im Voraus...
McUsher
Stammgast
#2 erstellt: 04. Jan 2005, 13:47
Der letzte Satz macht mich etwas stutzig. Und die Aussage
von den Creative Jungs auch. Wozu hat das Ding dann einen
Digitaleingang?

Zur Problemlösung, leider fällt mir hier nicht viel ein,
ausser, dass vielleicht der DVD-Player auf Stereo steht.
Dann gibt der ein normales Stereosignal über das Digitalkabel
aus. Guck mal in den Einstellungen des DVD-Players, ob's
daran liegt.

Mehr fällt mir leider auch nicht ein.
lanny
Neuling
#3 erstellt: 04. Jan 2005, 14:39
Danke Dir, das war auch mein erster Gedanke. WOZU Digitaleingang, wenn Stereo-Klinke reichen würde..? (ist im übrigen auch vorhanden)
Hab gerade nochmal die Einstellungen des DVD-Players überprüft, und für den Digitalen Ausgang war PCM eingestellt.
Kann nur zwischen PCM und ORIGINAL wählen -> bei Original kommt aber gar kein Sound über die Audigy..
Hab leider keine Ahnung, was PCM bedeutet..
McUsher
Stammgast
#4 erstellt: 04. Jan 2005, 20:28
PCM ist eigentlich nur normales Stereo als Digitaldaten...
Dann kann die Karte wohl wirklich kein 5.1 über Digital-IN.

Sehr merkwürdig, falls hier keiner noch was weisst, würde
ich nochmal woanders forschen... allerdings wenn der Creative
Support das schon sacht... alles sehr merkwürdich..
lanny
Neuling
#5 erstellt: 06. Jan 2005, 10:45
Ja...
Danke nochmal, habe das auch schon mit verschiedenen Freunden diskutiert, und alle meinen, zumindest müsste die Audigy das Signal über den optischen Line-In reinkriegen und auf den Rechner durchschleifen können.
Sonst wären ja nicht mal einfache Aufzeichnungen über Line-In möglich.

Werde wohl weitersuchen nach einem kleinen Tool, das das Signal für mich auf den Rechner holt und gleich wieder abspielt. Das müsste den gewünschten Erfolg haben.

Falls doch noch jemand was einfällt dazu -->
wäre sehr nett!
McUsher
Stammgast
#6 erstellt: 06. Jan 2005, 10:56
Ich würds als erstes mit VLC probieren:
http://www.videolan.org/

Selber habe ich leider keinen Digital-In,
sodass ich mittesten könnte
lanny
Neuling
#7 erstellt: 07. Jan 2005, 12:48
also hab's gleich mal ausprobiert, aber da kann man nur den S/PDIF-Ausgang ansteuern, für die Audio-Ausgabe.

als Quelle kann man was Netzwerkmäßiges einstellen, bzw. alle CD-/DVD-Laufwerke des Rechners. hab auch die erweiterten Einstellungen durchgeguckt. Line-In, bzw. S/PDIF-In an der Soundkarte kann man leider nicht als Audio-Quelle anwählen.

evtl. bin ich auch nicht kompetent genug um das richtig zu benutzen
aber scheint mir echt ein cooles Tool zum Bearbeiten von DVD's und CD's zu sein! Lasse es auf jeden Fall drauf.

wenn ich mit dem Rechner die DVD's abspiele, klappts aber auch mit den "normalen" Playern wie InterVideo oder PowerDVD.

trotzdem danke... werd auf jeden Fall weitersuchen.
McUsher
Stammgast
#8 erstellt: 07. Jan 2005, 18:29
Hmm bei mir kann ich
"Datei->Aufnahmedevice öffnen" (bzw. im Öffnen Fenster
unter "Direkt Show" ) wählen; in dem Menü stehen dann
unter "Configure", wenn man zunächst das richtige Device wählt
(musste erst 'refresh list' machen)tauchen bei mir sämtliche Geräte
der Soundkarte dort auf... da sollte eigentlich
bei dir dann auch das SPDIF-IN auftauchen...


Hmm...
lanny
Neuling
#9 erstellt: 07. Jan 2005, 21:06
Stimmt!!!
Geht bei mir auch.. Vielleicht hätte ich mal unter "Datei" gucken sollen und nicht nur unter "Einstellungen"...
Werd's morgen gleich mal testen...
Danke!
Dukima2k
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 13. Jan 2005, 11:54
@lanny

Und ging es nun? Hattes du dann 5.1 Digital Sound ???
fx001
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 14. Jan 2005, 23:58
Hallo, habe vermutlich ein ähnliches Problemmit der terratec 5.1 usb mkII, hier scheint ihr ja ganz gut über usb soundkarten bescheid zu wissen, würde mich über nen lösungsvorschlag riesig freuen!!!

http://www.hifi-foru...um_id=54&thread=2227
Xerves
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 15. Jan 2005, 00:12
vielleicht können die karten kein pass-through also können kein DD / DTS digital ausgeben.

das war auch der grund wieso meine aureon 5.1 wieder draussen ist, denn sie kann nur stereo digital ausgeben
fx001
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 15. Jan 2005, 00:31
hattest du auch das problem mit der aureon?
was meinst du mit nur stereo digital? in den beigefügten blättern heisst es dd und dts unterstützung! ich will das signal der dvd ja garnicht dekodiert, das kann meine anlage machen.
wenn die usb s-karte das nicht gebacken bekommt war das echt die fehlinvestition!!!
Xerves
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 15. Jan 2005, 00:34
ich habe die aureon 5.1 Fun PCI und habe von Terratec die Email bekomme das die Karte nur Stereo Digital ausgeben kann.
DD / DTS wird auf stereo geändert.
Es kann nicht unverändert ausgegeben werden, steht auch irgendwo hier im forum von jemand anderem.

aus diesem grund nutze ich jetzt die onboard sk, die ist zwar bei games und musik schlechter, aber dafür kann sie DD / DTS unverändert ausgeben
lanny
Neuling
#15 erstellt: 15. Jan 2005, 03:31
@ McUsher

tja, leider hat's auch mit VLC nicht geklappt.
super tool, aber sound höre ich nur, wenn ich am DVD-player "pcm" aktiviere statt "original". dann natürlich wieder nur ganz normales stereo.
das 5.1-signal nimmt die karte über den optischen eingang anscheinend gar nicht an, so dass es also auch nicht auf den rechner "durchgeschleift" werden kann.
hab's immer wieder ausprobiert, extra mit der "ambra"-test-DVD, die ist 100% in 5.1 codiert.

bin von der nx und creative labs jetzt echt enttäuscht. aber anscheinend ist das ein generelles problem wie können die firmen die karten mit optischen eingängen ausstatten, ohne dass man diese auch sinnvoll nutzen kann?


[Beitrag von lanny am 15. Jan 2005, 03:32 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Störungen bei "Audigy 2 NX"
RiversCuomo am 11.06.2004  –  Letzte Antwort am 29.06.2004  –  8 Beiträge
Audigy 2 NX oder Audigy 2 ZS?, Decodierung über Software/Hardware
Stuttgart71 am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 03.06.2006  –  11 Beiträge
Audigy 2 NX Digital Out Surround fähig?
Loval am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  2 Beiträge
extigy vs. audigy 2 nx
Kenjiro am 16.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  3 Beiträge
sb EXTIGY oder AUDIGY NX ??
Kenjiro am 08.12.2003  –  Letzte Antwort am 13.02.2004  –  3 Beiträge
SB audigy 2 zs treiber
r0bser am 24.12.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  4 Beiträge
audigy
MONSTER-T am 25.03.2004  –  Letzte Antwort am 25.03.2004  –  2 Beiträge
Audigy 2 NX ---> DTS???
_stoneCold am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  3 Beiträge
audigy 2 nx - probleme
le_tmp am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 22.03.2007  –  3 Beiträge
Audigy 2 NX ersetzen?
crow am 10.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 140 )
  • Neuestes MitgliedIngridable
  • Gesamtzahl an Themen1.346.057
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.052