Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audigy Z2 & Logitech Z5500

+A -A
Autor
Beitrag
chrisonline
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Feb 2005, 20:32
Wer hat die Audigy Z2 und das Logitech Z5500 System?

Weiß leider nicht welches Kabel ich benötige um die Audigy Z2 an das Logitech Z5500 System DIGITAL anzuschließen!!

Bei der Audigy Z2 schaut es aus als ob es ein ganz normales 3,5 mm Klinke ist!

Also würde ich ein Digitales Kabel benötigen das von Optical zu 3,5 mm Klinke geht oder?

Das Z5500 kann ganz normales Digital Optical (TOSLINK) und Coax!

Habe mir also ein Toslink (Optical) zu 3,5 mm Klinke gekauft, jedoch erhalte ich keinen Sound!?!?

Habe in einem anderen Forum gelesen, das man anscheinden die Soundkarte nur mit Coax Kabeln anschliessen kann und nicht mit Optical (Toslink).

Das würde erklären warum es nicht funktioniert bei mir..

Bitte um Hilfe!!

Danke!


[Beitrag von chrisonline am 09. Feb 2005, 23:03 bearbeitet]
Perth0190
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Feb 2005, 21:25
servus!

ich hab zwar keine audigy 2 zu meinen z-5500 aber kann dir (glaube ich)trotzdem helfen.
dein soundblaster wird einen "elktrischen" digital ausgang haben keinen optischen ausgang. das signal ist das selbe nur die übertragung erfolgt anders. du brauchst dieses kabel http://www.dcscable.de/index.php?cPath=28_263 . somit schließt du dein soundsystem an den coaxialanschluß an.

wichtig bei der ganzen sache ist, wenn du den hardware digitaldecoder im z-5500 zum dvd gucken nutzen willst, solltest du folgendes beachten:
- stelle im creative sorround mixer 2 lautsprecher ein
- aktiviere das kästchen "nur digitale ausgabe"
- schallte unter einstellungen "ac-3-dekodierung dolby digital" aus
- stelle in deinen player unter audiooptionen z.B. power dvd use spdif ein

somit werden die digitalen audiodaten direkt an das soundssystem übertragen. im display des steuerungsgerätes erscheint das dolby-zeichen und digital steht dahinter.
WICHTIG: das gerät erkennt den dolby-stream automatisch. du mußt unter effekte nichts einstellen.

mfg perth0190
McUsher
Stammgast
#3 erstellt: 11. Feb 2005, 02:28

chrisonline schrieb:
Habe mir also ein Toslink (Optical) zu 3,5 mm Klinke gekauft, jedoch erhalte ich keinen Sound!?!?


Optisch auf 3,5 Klinke elektrisch?? Wo gibts son Kabel?
Perth0190
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Feb 2005, 10:58
du verstehst da was falsch.
ich denke mal deine karte hat keinen optischen ausgang. deswegen funktioniert das nicht. kannst ja mal irgendwas abspielen(spdif aktiviert) und guckst in die buchse rein. wenn es leuchtet kann die auch optisch(bezweifle ich).
du kannst das ganze, mit dem kabel das ich die empfohlen habe, an die soundkarte mit 3,5 mm klinke und ans soundsystem coaxial anschließen.

alternativ(aber sinnlos) kannst du dir einen wandler kaufen und das soundsystem optisch anschließen.
such bei www.reichelt.de nach "WANDLER K-O"

bringt keinerlei klanglichen vorteile, kostet aber mehr.
irchel
Inventar
#5 erstellt: 16. Feb 2005, 20:46
ähm, doofe Frage, aber warum sollte man so eine gute Karte wie die 2 ZS digital an den Logitech-Decoder anschliessen? Decodiert der das Signal echt besser (von der Qualität her) nach analog als die Audigy 2 ZS???
a'ndY
Inventar
#6 erstellt: 17. Feb 2005, 09:52
Also ich habe ein Z-680 und ne normale Audigy2 und es klingt meiner Meinung nach schon um einiges besser... könnte aber auch daran liegen, dass der Decoder eine etwas veränderte Crossoverfrequency verwendet... auf jeden Fall klingt der Bass (digital angeschlossen) um einiges satter und voller (NICHT dröhnend!).
Audiophiler_Nr._2
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 08. Mrz 2005, 15:10
Also ich hab da ma sone frage und zwar ich hab ebenfalls
das Z5500 und es mit dem besagten kabel mit meiner ZS verbunden ABER nun funktioniert Stereo zwar in einer wirklich bessren qualität wenn ich dann aber zB DOOM³ zoggen will dann erhalte ich keinen Mehrkanalsound was mich sehr ärgert weil ich möchte das system unbedingt mit Coax kabel angeschlossen lassen

hoffe auf produktive beiträge danke!

Dennis
irchel
Inventar
#8 erstellt: 08. Mrz 2005, 15:28
tja tja... alles kannst net haben

Mehrkanalton in neuen Games wird meistens durch EAX realisiert, das ist sowas wie DDigital für games. EAX kann das Logitech aber dummerweise nicht decodieren (bzw. die Audigy nicht digital ausgeben), die Audigy allerdings kann das wunderbar -> was schliesse ich daraus? du musst die Audigy digital (koax) UND analog (3 klinken) mit dem z-5500 verbinden, dann klappts!
irchel
Inventar
#9 erstellt: 08. Mrz 2005, 15:33

Bonehunter22 schrieb:
Also ich habe ein Z-680 und ne normale Audigy2 und es klingt meiner Meinung nach schon um einiges besser... könnte aber auch daran liegen, dass der Decoder eine etwas veränderte Crossoverfrequency verwendet... auf jeden Fall klingt der Bass (digital angeschlossen) um einiges satter und voller (NICHT dröhnend!).


Am "beschnittenen" Bass der Audigy ist der shice- Treiber schuld (zum Glück verkrüppelt der nicht auch noch das Digitalsignal)... Audigy: Hardware hui - treiber pfui... so ungefähr (ausser EAX usw. das ist ganz ok)
Audiophiler_Nr._2
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 08. Mrz 2005, 16:39
danke irchel für den produktiven beitrag ich hab nun coaxial und analog angeschlossen und muss dann nur noch bei bedarf umschalten :-D

P.S. Für alle die die Kombo Audigy 2 ZS und Logitech Z5500 kann ich das coaxial kabel vom besagten link nur empfehlen der sound (zumindest beim musik hörn) hört sich um ein vielfaches wärmer an und der bass arbeitet meiner meinung nach präziser und dröhnt einem keinen hörsturz mehr herbei ;-)
PeterB04
Neuling
#11 erstellt: 06. Apr 2005, 07:46
Hallo,
ich hab mir ein Logitech Z-5500 bestellt und besitze schon eine audigy karte, d.h. ich will das Set auch digital anschließen. Dazu gibt es ja dieses Kabel, gibt es das woanderst auch billiger ? Der preis ist schon heftig.
Bisher hab ich das noch nicht woanderst gefunden.

Gruß
Peter
MicKla
Neuling
#12 erstellt: 04. Apr 2007, 21:47
Hallo!
Ich habe genau gleiches System und will mir jetzt auch dieses Kabel besorgen. Das einzige Problem ist der Link scheint nicht mehr zu funktionieren, ich komm zwar auf die Seite, aber da steht dann nichts wirklich.
Also weiß einer noch welches Kabel das ist und woher man sowas bekommt (falls man es nicht eh in jedem elektrofachhandel bekommt)?
Wäre sehr nett.
Danke im voraus


EDIT: Ist es vielleichtdieses Kabel?


[Beitrag von MicKla am 04. Apr 2007, 21:52 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#13 erstellt: 05. Apr 2007, 08:30
Ja, das Kabel wäre okay, allerdings 16 € dafür auszugeben halte ich für völlig übertrieben... Du kannst jedes normale Miniklinke auf Cinch Kabel nehmen
gr1zzly
Inventar
#14 erstellt: 05. Apr 2007, 08:33

MicKla schrieb:
Ist es vielleichtdieses Kabel?

Ja, es ist dieses Kabel.

Es geht aber auch noch einiges billiger (zB bei reichelt.de):
Man nehme:
ein Cinch-Stecker auf Cinch-Stecker Kabel (75 Ohm)
Cinchkabel 2x Stecker 75 Ohm (Video), 3m (11,85EUR/3m, falls noch zu teuer, Alternative siehe unten))

und dazu diesen Adapter:
3,5mm Stereo-Klinkenst. auf 2x Cinchkupplung (0,28 EUR/Stück)


Alternativ kann man auf noch ein billigeres Cinch-auf Cinch-Kable nehmen, ist dann nicht ganz so doll geschirmt, sollte aber bei digitaler Datenübertragung egal sein!
Cinchstecker auf Cinchstecker 75 Ohm, 5,0 Meter (1,65 EUR/5m)


Alle Kabel sind natürlich auch länger, bzw. kürzer zu haben!

EDIT:
Bonehunter22 schrieb:
Du kannst jedes normale Miniklinke auf Cinch Kabel nehmenimages/smilies/insane.gif

Oder so Aber mich stört da immer der zweite Cinchstecker, der dann nutzlos rumbaumelt


[Beitrag von gr1zzly am 05. Apr 2007, 08:37 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#15 erstellt: 05. Apr 2007, 08:39

gr1zzly schrieb:

Bonehunter22 schrieb:
Du kannst jedes normale Miniklinke auf Cinch Kabel nehmen

Oder so Aber mich stört da immer der zweite Cinchstecker, der dann nutzlos rumbaumelt :D


Ach, ich glaube der hats bei mir ganz gemütlich, der liegt ganz entspannt am Schreibtisch rum, hinterm Decoder Ich glaub er fühlt sich da wohl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein digitaler Sound: Audigy 1 ->Logitech Z5500
noiron am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  2 Beiträge
Problem Logitech Z5500 und Audigy 2ZS!!
Lotzi am 25.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  2 Beiträge
Audiophile 2496 + Logitech Z5500
Noobie2006 am 02.10.2006  –  Letzte Antwort am 04.10.2006  –  3 Beiträge
DVD + Logitech Z5500 Dekoder = ????
Audiophiler_Nr._2 am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  13 Beiträge
logitech z5500!
scherli am 31.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  2 Beiträge
logitech z5500
scherli am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  2 Beiträge
Audigy 2 ZS + Audigy Rack
zemst am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  5 Beiträge
Logitech Z5500 - welche soundkarte?
pilotpirx am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 17.03.2005  –  11 Beiträge
Anschluss Logitech Z5500
Manfredo25 am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  2 Beiträge
Problem mit logitech. z5500
chackchack119 am 17.12.2005  –  Letzte Antwort am 24.12.2005  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedschulz3633
  • Gesamtzahl an Themen1.345.316
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.076