Subwoofer + Pc

+A -A
Autor
Beitrag
largpack
Stammgast
#1 erstellt: 11. Feb 2005, 18:23
Hi Leute hab ne Frage... Hab nen... sagen wir mal ziemlich starken Subwoofer (189 watt RMS), der neben dem pc steht (ca 40-50 cm zwischenraum). Macht das dem Computer was, oder sollt ich den Sub doch etwas weiter wegstellen? Pc ist offen....Will net, dass da was passiert durch die Vibrationen
Joey911
Inventar
#2 erstellt: 11. Feb 2005, 18:31
Hallo
Also die Vibrationen denke ich schaden nicht. Sie sind doch nicht extremst stark oder? Weil die Vibrationen von nem 52fach CD Laufwerk sind auch nicht ohne und ich denke nicht, dass dein Sub den PC stärker vibrieren lässt. Aber wenn es extremst stark ist könnte es natürlich passieren, dass der Lesekopf auf der Festplatte aufsetzt, was dasnn schlecht wäre. Mir ist das bis jetzt noch nie passiert auch bei Umbauten, rumtragen, etc. Würde mir da keine großen Sorgen machen.
Jedoch könnte es ein, dass das Magnetfeld sehr stark und nicht abgeschirmt ist, was zu Datenverlust führen könnte. Aber wie gesagt könnte. Bei der Entfernung der Subs zum PC dürfte nichts passieren, garantieren kann ich natürlich nichts.

Gruß Joey
athlontakter
Stammgast
#3 erstellt: 12. Feb 2005, 01:20
wegen dem magnetfeld mach dir mal keine sorge, ich hab mal nen härtetest gemacht: ne alte 2GB-festplatte auf einen tisch gelegt und direkt dadrauf meinen alten ravemaster BSW124, mit magnet direkt auf festplatte...
am nächsten tag eingebaut (die festplatte mein ich )
läuft wunderbar (festplatten sind mag. geschirmt
largpack
Stammgast
#4 erstellt: 12. Feb 2005, 18:30
hab angst wegen den vibrationen und net wegen dem magnetfeld...

WAS? dein Schreibkopf beim Laufwerk macht mehr Vibrationen als ein Subwoofer? *g* Das ist allerdings auch net grad normal... naja ich mein ja nur, aufm schreibtisch ruckelt alles, und die Rückwand eines Kasten zeigt starke Resonanz... hab jetzt mal nen Müllkübel dazwischen gestellt *g* Wenn was passiert, schreib ichs euch, ich lass es also vorerst mal so wie es ist!
Joey911
Inventar
#5 erstellt: 12. Feb 2005, 23:51
Nein der Schreibkopf natürlich nicht . Aber die CDs sind nicht wirklich 100% rund, da wackelt bei mir schon einiges. Also wenn das Laufwerk hochdreht. Mach dir keine Sorgen. Da passiert nichts!
largpack
Stammgast
#6 erstellt: 13. Feb 2005, 01:11
du kennst meinen subwoofer eindeutig net Wenn man den voll aufdreht, dann dreht sich mein Handy, wenn es auf dem Tisch liegt.... will jetzt net damit angeben, will damit nur sagen, dass er ziemlich heftig ist (find ich, hab keine vergleichsmöglichkeit)

Naja, mal schauen obs hinhaut mit dem PC und net alle Steckkarten rausvibriert werden
Joey911
Inventar
#7 erstellt: 13. Feb 2005, 01:16
Nagut. Sowas krasses habe ich ja noch nie gehört. Aber es wird schon nichts passieren.

Gruß
Joey
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer für PC Lautsprecher
RAGEOFGOD am 08.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.12.2005  –  4 Beiträge
Subwoofer neben PC ???
TonyMM am 07.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  7 Beiträge
verstärker an pc boxen/pc
locke-23 am 02.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  3 Beiträge
auto-subwoofer an pc
danielgeiger am 10.08.2011  –  Letzte Antwort am 12.08.2011  –  4 Beiträge
[Help] 5.1 system am PC subwoofer macht nichts
AEModding am 05.03.2011  –  Letzte Antwort am 19.03.2011  –  2 Beiträge
frequenzweiche durch pc ersetzen?
Impacty am 01.07.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  2 Beiträge
PC als Anlagenersatz ?!?
egellok am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  5 Beiträge
pc an subwoofer anschließen? hilfe!
bl4ckrap am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 26.06.2009  –  3 Beiträge
Aktive subwoofer und lautsprecher am pc?
janningd am 13.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2008  –  3 Beiträge
Kassette mit dem PC aufnehmen
Franky666 am 24.08.2008  –  Letzte Antwort am 24.08.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Bose
  • Logitech
  • Sonos
  • Teufel
  • Yamaha
  • Sony
  • LG
  • Samsung
  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.686 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitglied*mk2k*
  • Gesamtzahl an Themen1.368.669
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.067.646