Subwoofer neben PC ???

+A -A
Autor
Beitrag
TonyMM
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Okt 2005, 23:52
Hi!

Ich habe mir die Teufel Concept E Magnum gekauft.

http://www.teufel.de/images/upload/ACF2B6.jpg

Der Subwoofer leistet:
- Sinus-Ausgangsleistung: 250 Watt
- Musik-Ausgangsleistung: 370 Watt
- Ausgangsleistung des Subwoofers im Solobetrieb: 100/150 Watt

Nun würde ich gerne wissen, ob ich das Subwoofer neben dem PC plazieren kann ??? wenn nicht, wieviel Abstand sollte ich haben ??


Grüße
Tony
andisharp
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Okt 2005, 23:56
Ich wüßte nicht, was dagegen spricht. Mein PC steht nur 10 cm von einem Nobert AW 1000 entfernt, ohne jegliches Problem.
TonyMM
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Okt 2005, 00:02
Ich hatte in Errinerung, daß Lautsprecher abgeschirmt sein müssen, damit sie in der Nähe von elektronischen Geräten betrieben werden können. Und ich habe nicht heraus finden können, ob dieser (oder alle) Subwoofer abgeschirmt sind.
andisharp
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Okt 2005, 00:07
Es geht da eher um Röhrenfernseher, anderen elekonischen Geräten ist das kleine Magnetfeld eigentlich wurscht. Der Teufel-Sub ist außerdem explizit als PC-Set angeboten.
Poison_Nuke
Inventar
#5 erstellt: 08. Okt 2005, 07:27
also der TeufelSub ist so klein, da kann gar nix passieren. Ich habe ja selbst schon einen Magnat Alpha 38A direkt neben dem PC betrieben, und da war auch nix passiert. Und dieser Magnat ist dann doch schon recht heftig, was Magnetfeld und "Rums" betrifft

Normalerweise besteht das PC Gehäuse ja eh aus Blechseitenteilen und dann noch einer Blechalterung für die Komponenten. Wenn dem so ist, dann kommt das Magnetfeld gar nicht mal bis in den PC rein, weil ein Blechgehäuse das Magnetfeld ideal abschirmt.

Nur die Vibrationen können irgendwann der Festplatte, oder einigen empfindlichen Teilen schaden. Nur dazu müsste man schon die ganze Zeit ein halbes Erdbeben laufen lassen, und das schafft der Teufel eh nicht
TonyMM
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Okt 2005, 12:10
Gute Nachricht also....

Danke für die Infos !!!

Tony
St@N
Inventar
#7 erstellt: 27. Okt 2006, 09:40
da ich mir derzeit die gleiche frage stellen und nicht extra ein neues thema aufmachen wollte hier meine frage:

es gibt doch so entkopplungsfüße bringen diese viel? bekommt der woofer dann keine schwingungen mehr ab? (das sind doch solche füße mit spitzen damit dürfte der px praktisch in der luft "schweben"

oder ich leg ihn auf ne gummimatte dürfte auch was bringen oder?

ich hab vor den einen 38er den ich habe nur 30cm vom PC entfernt zu plazieren (dieser ist im moment hinter mir (2,5m) und fast schon zu leise und deswegen wollte ich ihn näher zu mir , aber eben vor mich holen) , dieser ist nicht abgeschirmt und nix! undn risiko wegen der hdd wollte ich auch net eingehen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer + Pc
largpack am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  7 Beiträge
Aktiv Subwoofer
TheGhost31.08 am 18.09.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  2 Beiträge
Subwoofer am Pc anschliesssen
Casy am 16.07.2003  –  Letzte Antwort am 17.07.2003  –  2 Beiträge
SUBWOOFER Problem mit PC
kloake am 25.12.2003  –  Letzte Antwort am 25.12.2003  –  10 Beiträge
Subwoofer für PC
_Stephan_ am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 23.01.2004  –  3 Beiträge
Car Subwoofer an PC
wallis am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  5 Beiträge
Subwoofer für PC Lautsprecher
RAGEOFGOD am 08.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.12.2005  –  4 Beiträge
Subwoofer an PC anschließen...
Arnop am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  3 Beiträge
Subwoofer an Pc anschließen ?
Acer.999 am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2008  –  5 Beiträge
Subwoofer für pc 40Euro
bockwurstmantel am 26.10.2007  –  Letzte Antwort am 28.10.2007  –  21 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.455 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedbelushis
  • Gesamtzahl an Themen1.368.177
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.058.981