Bassumleitung (Audigy2ZS@ Logitech Z-5500)

+A -A
Autor
Beitrag
nicki17
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Feb 2005, 20:51
Hi LEute,

wollte mal fragen wie ihr das mit der bassumleitung in kombination mit dem logitech z5500 und der audigy2 macht. also ich hab festgestellt das wenn ich die bassumleitung AUS mache der bass kraftvoller und mehr "rums" hat...mach ich aber die bassumleitung auf ca. 110hz (soll ja optimalwert sein) dann ist er vieeeel leiser....

was schlagt ihr mir vor zu tun? ist es vielleicht ohne bassumleiung "schädlich" für den sub? ich hab echt keine ahnung...

für ratschläge und erfahrungsberichte wäre ich dankbar
schnubbilein
Stammgast
#2 erstellt: 19. Feb 2005, 21:35
also schädlich ist es garantiert nicht!
Am besten du stellst das mit dem Bass direkt über den Decoder ein-da ist der Bass nicht so aufdringlich, aber immernoch richtig kraftvoll!

Was hälts du eigentlich von dem Z-5500???
Weißt du wie es sich im vergleich zum Vorgränger(Z-680) verhält?
nicki17
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 19. Feb 2005, 21:39
also ich hab im moment den bass in der einstellung vom decoder auf ein bisschen über die hälfte aufgedreht...hinten am kühler wird der sub auch nur ein bisschen mehr als lauwarm....aber ich dachte halt nur wegen der bassumleitung ob das wichtig ist...wie hast du das eingestellt? also der bass brummt etwas bei ausgeschalteter bassumleitung ( ist aber sehr gering) ist ja auch klar weil er bei ausgesch. druckvoller ist...dachte halt das es evtl. schädlich ist....

also ich bin mit dem set sehr zufrieden. musste es allerdings umtauschen weil ich starkes grundrauschen hatte aber sonst....vorher hatte ich das z-5300 und im gegensatz zu dem ist es um welten besser...
Colorado_Adventure
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Feb 2005, 21:43
Wenn dir das Sub-Signal bei aktiver Bassumleitung zu leise ist, kannst du die Lautstärke des Frequenzbereichs um 125 Hz über den Grafik-Equalizer etwas erhöhen. So hab ich das bei mir auch.
nicki17
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 19. Feb 2005, 21:47
@ Colorado_Adventure

aber es ist in dem sinne bei logitech systemen "egal" ob bassumleitung an oder aus??? liege ich da richtig?

weil wenn ich ja so immer auf dasselbe ergebnis komme...will halt net das mein kleines baby schaden nimmt
Colorado_Adventure
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Feb 2005, 21:54
Nen eigenen Sub-Kanal hast du aber (sprich 5.1 und höher)?
Das ist den Systemen in dem Sinne nicht egal. Wenn ich bei meinem System die Bassumleitung + Erhöhung der Lautstärke im Bassbereich nicht an hab, muss ich den Bass der Fronts erhöhen, die dadurch verzerren (kleinere Satelliten), weil das System die Signale nicht korrekt trennen kann (sprich den Bass aus den Fronts vollständig an den Sub leiten). Also lass ich den Bass lieber gleich an den Sub leiten. Das Ergebnis ist das gleiche, nur ist es sonst wie bei mir möglich, dass die Satelliten verzerren. Also besser aktivieren.
nicki17
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 19. Feb 2005, 22:09
also bei mir verzerrten die satteliten noch nie!! das ist ja das komische *g*....und es hört sich echt besser an wenn die umleitung aus ist....sicherlich geht auch ein bisschen bass an die satteliten aber das ist ja normal...bassumleitung an oder aus....die haben bei mir noch nie übersteuert....also musikhören tu ich natürlich mittels "stereo suround" in dem creative treiber....bei 5.1 spielen wie doom3 funzt alles trotz deaktivierter BU einwandfrei.....und wie gesagt es ist ja leiser wenn ich die umleitung an habe weil es müsste doch umgekehrt sein oder?
Colorado_Adventure
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Feb 2005, 22:21
Das kommt auch drauf an, wie hoch du den Bass eingestellt hast und wie laut du hörst. Wenn ich Spiele gespielt hab, wars deutlich zu hören (hatte den Bass auf 70). Wäre auch möglich, dass dein System besser trennt, schau einfach mal die Werte nach. Das das dann leiser ist, hat mich bei mir auch gewundert. Aber wie gesagt mit dem Grafik-EQ kann man das beheben.
nicki17
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 19. Feb 2005, 22:25
welches system hast du denn? auch das z-5500? also ich hör net laut und net leise *g* so mittel...die bässe sind schon sehr gut und hinten wird die passiv kühlung aber auch nicht heiß sondern nur etwas mehr als lauwarm....hab den sub ungefähr auf 55% und im treiber auf 64% und der trennt das echt einwandfrei...

hab halt nur gehört das bei teufel soundsystemen die bassumleitung AN sein muss sonst kommt gar kein bass....ach ich versteh das nicht...das irretiert mich will halt nix kaputt machen
Colorado_Adventure
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Feb 2005, 22:30
Nein, ich hab das Creative Desktop Theatre 2200. War damals nicht billig. 64% sind auch noch nicht so viel, da würd ich bei mir warscheinlich auch noch keine Verzerrungen hören. Beim Teufel System ist es warscheinlich so, dass es sich den Bass nicht aus den anderen Kanälen holen kann so wie bei unseren Sets, sondern extra angesteuert werden muss (wie es eigentlich auch gedacht ist!).

EDIT: Bezieht sich auf deinen letzten Post (kann leider keine neue Antwort erstellen, da der Spamfilter wieder aktiv ist, das gibt nachher noch Ärger ): Brauchst du ja nicht. Wenn du zufrieden bist, dann lass es so.


[Beitrag von Colorado_Adventure am 19. Feb 2005, 22:42 bearbeitet]
nicki17
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 19. Feb 2005, 22:36
eben ich habs ja eh recht niedrig eingestellt weil der sub von haus aus schon sehr stark ist aber ich hab mal gehört das die bassumleitung nur wirklich nützlich ist für creative systeme ist..tu mal googeln die haben da so nen "trick" eingebaut naja und bei teufel gehts halt net anders....schon komisch aber warum soll ich es einstellen wenn....

...A) nichts verzerrt
...B) der bass kraftvoller ist

so lange es keine schäden nimmt is gut
deathsc0ut
Stammgast
#12 erstellt: 19. Feb 2005, 22:52
Hallo,
wenn es ohne Bassumleitung geht solltest du sie auch nicht einschalten, v.a. wenn es sogar keine Probleme gibt. Du könntest ja auch mal Logitech fragen, was da Sache ist.

MfG
deathsc0ut
nicki17
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 20. Feb 2005, 00:14
ok danke für eure hilfe werde aber die nächsten tage doch zur sicherheit mal logitech kontaktieren!
Keks12
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 10. Sep 2008, 12:14
Hallo....
Ich weiss, Themen aufwärmen ist böse, aber ich wollte auch mal was wichtiges in die Richtung sagen, für alle die das System neu haben (so wie ich).
Ich habe das selbe festgestellt: Bassumleitung an, Bass leiser. Habe mal bei Logitech angerufen, und der Mann dort meinte, dass das System eine eigene Bassumleitung hat, bei etwa 300 HZ.

Wenn du jetzt also deine auf 100 Hz stellt (würde ich vermuten) geht ja ein bereich "verloren". Und zwar der Bereich zwischen 100 und 300.....alles über 100 geht ja auch die Sateliten, was aber drunter ist, geht nicht mehr auf die Sateliten. Das heisst, das System filter von allen 3 Eingangskanälen (Sub/Center, Rear, Front) alles unter 300 Herz, aber die Frequenzen unter 100 Herz gibts ja jetzt nur noch auf dem Subwoofer Kanal. Vielleicht hat es ja damit was zu tun, ich habe aber keine wirkliche Ahnung

Auf jeden fall steht die Bassweiche des Systems bei 300 Hz....Ob das nun gut ist oder nicht lass ich mal dahingestellt, aber wie du ja selber gemerkt hast, wenn nur die System Weiche eingestellt ist, klingts besser. Also bleib dabei.
daniel34567
Neuling
#15 erstellt: 04. Dez 2008, 16:02
Weis wer wie man der bass richtig wirkt von den z-5500 ?

also ich hab den woofer untam schreibtisch und wen ich davor sitze merk ich vom bass nicht viel beim spielen am pc.nu wenn ich im bett lieg merkt man den woofer richtig geil

bitte helft mir!!!!!!!!!!!!
herrk83
Neuling
#16 erstellt: 23. Dez 2008, 02:01
Ich hab auch das Z-5500. Wenn ich im Bett liege, dann ist der Bass auch ganz gut, aber wenn ich mitten im Raum stehe, dann spür ich fast nix. Hab schon versucht den Woofer an unterschiedlichen Orten aufzustellen, was aber kaum Veränderungen gebracht hat. Ich denke, dass mein Raum akustisch einfach etwas ungünstig ist. Hab eine Dachgeschoßwohnung mit einer kleinen Nische in jedem Raum. Stelle ich den Woofer in die Nische, dann ist der Bass kräftiger, dröhnt dann aber etwas.
daniel34567
Neuling
#17 erstellt: 23. Dez 2008, 22:18
ok thx
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Z-5500/Audigy2ZS und kein DTS
AnTonAhnungslos am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  8 Beiträge
audigy2zs und z-680
zorn am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2004  –  5 Beiträge
Logitech z-5500
uNIx am 19.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  11 Beiträge
LOgitech z-5500 Digital
lilain am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  10 Beiträge
Logitech Z-5500 - Rauchen?
St!v3 am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  5 Beiträge
Logitech Z-5500 Satelliten
Breity am 26.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  6 Beiträge
Logitech Z-5500
Sherpa_M am 20.05.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2010  –  47 Beiträge
Logitech Z-5500 spinnt?
n1stunna am 27.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.08.2007  –  8 Beiträge
Logitech Z-5500
herbynger am 26.10.2007  –  Letzte Antwort am 27.10.2007  –  9 Beiträge
Logitech Z-5500 Wandmontage
skaiz am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  12 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.537 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedStarfighter1701
  • Gesamtzahl an Themen1.368.340
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.062.116