Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Surround Sound am PC mit Xear 3D

+A -A
Autor
Beitrag
Beat#Junkie
Neuling
#1 erstellt: 06. Mrz 2005, 23:38
Hi @ all!

Ich hab en ziemlich nerviges prop und für ne Lösung wär ich echt dankbar!

------------------------ ---------------------------
Ich hab hier ein 5.1 Surround System das (laut Anleitung und Verpackung) problemlos an einer OnBoard Soundkarte (wie ich eine habe) angeschlossen werden kann. Dabei sollen dann LineOut, LineIn, und der Mikrofon Anschluss verwendet werden. Mithilfe der Xear 3D Software von C-Media (war bei meinem Soundtreiber dabei) soll man das dann alles schön einstellen können. Soweit die Theorie. In der Praxis ist natürlich mal wieder alles Bullsh** ...
Hab die Stecker (Vorn/Hinten/Center+Sub)
vom Surround System in die Buchsen an der SK gesteckt und den Test im Xear Programm gemacht. Wenn ich auf 6 Boxen (also 5.1) stelle, kommt nur aus den Vorderen Boxen Sound, stelle ich auf 4 Boxen kommt vorne immernoch klarer Sound, aber der Sound der hinteren Boxen ist sehr sehr leise und dumpf. Auch wenn ich die Lautstärke für die hinteren Boxen erhöhe. Stelle ich 2 Boxen ein, kommt der Sound aus allen Boxen, aber logischerweise nur Stereo auf die hinteren Boxen geklont.

Ich hab echt kein Plan was ich falsch mache und leider nie viel Zeit lange rum zu probieren.

Wenn also jemand ne Anleitung im I-Net kennt, eine hat oder einfach die Lösung für mein Problem kennt wäre ich echt froh wenn ihr mir weiterhelft...

Also bis denne...

Gut Schluck!
WillScarlett
Stammgast
#2 erstellt: 14. Mrz 2005, 17:19
also ich habe auch das xear-3d system von c-media auf meinem epox board mit nForce2chipsatz (so viel zu den technischen daten) und ein 5.1 pc-boxensystem für das mich hier jeder fachmann zu recht erschlagen würde, weils ven einem recht bekannten discounter kommt...
aber zu deinem problem:
wenn ich x-ear 3d öffne habe ich ja unter "analogausgang" die möglichkeit, auf 6CH(annels) zu stellen. auf der rechten seite steht dann, wie die kabel angeschlossen werden müssen. diese kabel müssen natürlich auch an den boxen (bei mir läuft das ganze über den subwoofer) richtig angeklemmt sein. die standardmäßige aufteilung ist dabei: grün (der line-out ausgang) für die 2 vorderen kanäle, blau (der line-in eingang) für die hinteren kanäle und rot (der mikro-aufnahme eingang) für den center und den subwoofer. die farben können natürlich von modell zu modell variieren, aber im allgemeinen lassen sich line-out, line-in und mikro auch an bestimmten symbolen identifizieren.
sollte sich am center und bassausgang nix tun kann man noch "mitte/bassausgang" tauschen anklicken, das löst das problem meistens.
hoffe ich konnte helfen.
hab aber selbst das problem, dass ich damit gerne stereo-musik aus allen 5 boxen hören würde, ohne surroundeffekte!!. weiß jemand da was bestimmtes, was auch ac97kompatibel ist? ich habe bereits den nvidia-mixer heruntegeladen, der funktioniert allerdings nicht mit dem c-media chipsatz...
nikas
Neuling
#3 erstellt: 01. Apr 2005, 12:18
hallo,
ich habe ebenfalls ein problem mit dem soundsystem 5.1.
nur bei mir gibt es bei dem xear 3d, auf der linken seite leider nur die auswahl zwischen 2 Ch und kopfhörern....
wie kann ich dies denn ändern, so dass ich ebenfalls auch 6ch anklicken könnte?
Bitte helft mir!
Danke
WillScarlett
Stammgast
#4 erstellt: 03. Apr 2005, 12:59
mhmm... besitzt dein pc denn drei stecker die für 5.1 sound eingesetzt werden können? oder anders gefragt, welches mainboard besitzt du oder benutzt du eine eigene soundkarte?

wenn es mit dem x-ear 3d nicht geht versuche is in der windows audiosteuerung! (rechtsklick auf das lautsprechersymbol unten rechts in der taskleiste --> audioeigenschaften einstellen --> erweitert )
nikas
Neuling
#5 erstellt: 03. Apr 2005, 18:37
also mein pc besitzt drei stecker an der soundkarte
das mainbord ist ein amd athlon xp 1700+, hat also die soundkarte onboard
das problem ist ja, dass ich bei dem xear 3d gar nicht die möglichkeit habe auf 2 oder 4 boxenumzustellen. ich habe dort nur die möglichkeit von 2 boxen auf kopfhörer umzustellen.
Wenn ich über die Audioeinstellungen versuche das 5.1.system einzustellen, hab ich jedesmal nach einem neustart die einstellung "desktoplautsprecher"....auch wenn ich das auf"5.1.system" umstelle ändert sich an den sound nix...
vielen dank schonmal für die antwort
nikas
WillScarlett
Stammgast
#6 erstellt: 04. Apr 2005, 13:48
amd athlon 1700+ ist nicht die bezeichnung deines mainboards, sondern lediglich die deines prozessors... es wäre hilfreich zu erfahren, auf welchem mainboard dieser prozessor sitzt (möglichst die genaue typ-nummer)
gängige mainboards kommen zum beispiel von asus, msi, elitegroup, epox etc... ich weiß jetzt nicht, ob du dazu den karton besitzt... notfalls müsstest du echt den pc öffnen und nachsehen, das mainboard ist halt (wie du vermutlich weißt) das brett auf dem alles andere draufsteckt. meistens gibt es da dann auch einen aufkleber oder ähnliches mit der typbezeichnung...
es ist nämlich durchaus möglich, dass du zwar eine onboardsoundkarte mit den drei steckern besitzt, diese onboard soundkarte aber nicht dazu fähig ist, ein 5.1 signal auszugeben...
in dem fall könnte man da nich viel dran drehen und du müsstest dir eine 5.1 fähige zusätzliche soundkarte einbauen. soweit ich weiß sind die gar nicht sooo teuer... welche davon zu empfehlen sind wirst du auch auf diesem board herausfinden können.
hast du dir sowas eingebaut musst du nur dran denken, die onboard karte abzustellen, alles läuft dann über die eingebaute...
aber soweit sind wir noch nicht. such erstmal die typbezeichnung und versuche über google oder direkt auf der herstellerseite, falls es eine gibt, herauszufinden, was deine onboard-soundkarte kann und was nicht.
wenn sie nämlich angeblich surround kann würde ein treiberupdate bzw eine neuinstallation der treiber vielleicht was bringen...
irchel
Inventar
#7 erstellt: 04. Apr 2005, 21:43

Beat#Junkie schrieb:
Hi @ all!

Ich hab en ziemlich nerviges prop und für ne Lösung wär ich echt dankbar!

------------------------images/smilies/insane.gif ---------------------------
Ich hab hier ein 5.1 Surround System das (laut Anleitung und Verpackung) problemlos an einer OnBoard Soundkarte (wie ich eine habe) angeschlossen werden kann. Dabei sollen dann LineOut, LineIn, und der Mikrofon Anschluss verwendet werden. Mithilfe der Xear 3D Software von C-Media (war bei meinem Soundtreiber dabei) soll man das dann alles schön einstellen können. Soweit die Theorie. In der Praxis ist natürlich mal wieder alles Bullsh** ...
Hab die Stecker (Vorn/Hinten/Center+Sub)
vom Surround System in die Buchsen an der SK gesteckt und den Test im Xear Programm gemacht. Wenn ich auf 6 Boxen (also 5.1) stelle, kommt nur aus den Vorderen Boxen Sound, stelle ich auf 4 Boxen kommt vorne immernoch klarer Sound,


Also erst einmal: 5.1 einstellen ist schon richtig, brauchst deinen armen Soundchip nicht als "Belohnung" dafür, dass er dir (naja relativ) schönen Stereosound liefert, zu "verarschen"... Ich denke du hast das ganze erst im Musikbetrieb ausprobiert, dann ist es ganz normal, dass nur die Frontboxen und der Subwoofer funktioneiern. Wenn du einen DVD-Player + Software hast und sich im Filmbetrieb alle Böxlein regen, dann ist bei dir alles tipptopp eingerichtet. Wenn nicht, müssten wir nochmals über die Bücher gehen.
Jetzt zur Musik: Lad dir den Special Installer von Foobar von ->da<- herunter, mach ne Vollinstallation davon und aktivier das Surround Plugin und auch gleich den Resampler. Dann importierst du mal alle deine MP3s, Wavs, oggs, aacs und wie sie alle heissen in Foobar2000 und hörst deine Musik ab jetzt mit diesem Player.

Kapiert?



WillScarlett
Stammgast
#8 erstellt: 05. Apr 2005, 14:00
also diese ganze komplizierte gefoobare... :-)
ich weiß inzwischen wie die musik auch bei winamp aus allen boxen kommt bei stereo-quellen. einfach bei den output plugins das direct-sound plugin wählen und in diesem die hardwarebeschleunigung in der konfiguration einschalten... schon klppts.
das problem von beatjunkie scheint ja tatsächlich doch eher ein verkabelungsfehler gewesen zu sein... er hat sich ja auch nicht nochmal gemeldet...
momentan beschäftigen wir uns hier drin ja eher mit dem problem von nikas...
Beat#Junkie
Neuling
#9 erstellt: 11. Apr 2005, 19:34
Hidiho zusammen!

Vielen Dank für die vielen Antworten! Haben in der letzten Woche (ENDLICH!!!) DSL bekommen und deswegen konnt ich ne Weile nich ins I-Net. Egal...

Zu meinem Problem: Helfen konnte mir leider keiner bis jetzt. Is schon kla das das bei Musik und bei DVD mit 2CH Sound nicht klappt. Sobald ich auf 6 Channels stell, egal ob in PowerDVD, WinDVD, Blaze DVD oder WeisderkuckuckDVD -> Der Sound wird immer nur Flüsterleise und kommt immernoch überwiegend von Vorne Links/Vorne Rechts.

Bin schon ständig bei eBay nach ner vernünftigen Lösung im Kartenformat am gucken. Ist denk ich die einfachste und Qualitativ hochwertigste Lösung.

Trotzdem sind Lösungsvorschläge noch immer Willkommen!!
WillScarlett
Stammgast
#10 erstellt: 12. Apr 2005, 10:04
sag mal, du verwendest nicht zufällig die umgebungseffekte von xear3d? das ist nämlich grundsätzlich quatsch... diese effekteinstellungen verteilen die eingehenden soundsignale anders um verschiedene umgebungen wie "parkplatz" oder "auditorium" zu simulieren... wenn man da sowas wie "parkplatz" eingestellt hat ist der sound aus den hinteren boxen logischerweise leise, weil der ein echo darstellen soll und auf einem parkplatz gibt es kaum ein echo... die einstellungen lohnen sich nur für jemanden, der kein 5.1 hat und gern so täte als ob...
ebenso ist der virtual speaker shifter in meinen augen blödsinn, wenn du ein 5.1 system besitzt... der mischt nämlich auch alle eingehenden signale neu und der sound klingt, auch wenn alle virtuellen boxen auf der standardposition stehen anders als wenn das ding ausgeschaltet ist...
also ich empfehle sämtliche dieser einstellungen abzustellen... höchstens lässt sich mit dem equalizer der ton nachträglich optimieren...
Beat#Junkie
Neuling
#11 erstellt: 15. Apr 2005, 06:12
Serz!
Ne, benutz keine dieser Optionen.
WillScarlett
Stammgast
#12 erstellt: 15. Apr 2005, 10:39
also irgendwie... wenn ich mir so durchsehe, was du im ersten post geschrieben hast... fällt mir eigentlich immer wieder nur ein verkabelungsfehler an deinem 5.1 system ein. ich denke mal, du musst die stecker sowohl am system als auch am pc einstecken, richtig?
was ist das eigentlich für ein 5.1 system?
und wie ist die verkabelung?
irchel
Inventar
#13 erstellt: 19. Apr 2005, 20:24
Hat dein 5.1-Set einen Upmix-Schalter o. Ä.? Und hast du die neuesten Treiber von der C-Media-Webseite schon ausprobiert? Mainboard Chipsatztreiber sind installiert?

Sonst bin ich im Mom auch recht ratlos

Wenn du eine PCI-Soundlösung kaufen willst, so würde ich dir eine:

- Hercules Fortissimo 3 oder 4

oder eine:

- Soundblaster Live 24bit

empfehlen. Da kommst günstig weg und die blasen dir den doch eher bescheidenen C-Media Sound "weg".

Wenn du viel zockst sollte es dann schon eine Audigy 2 sein, aber bitte keine Audigy 1. Die ist nach heutigen Massstäben Quatsch.
Beat#Junkie
Neuling
#14 erstellt: 26. Apr 2005, 20:43
So leutz, ich geb's auf. Ich hab mir grad bei ebay ne Audigy 2 gekauft. Hat ja auch in den Tests recht gut abge:cut.

Trotzdem: thx for your help!!

Dickes Lob an die Community in diesem Forum!
Echt hilfsbereite Leute die versuchen einem sinnvolle Hilfe zu bieten.

Weiter so!

Ich trink mir mal einen auf euch...


Greetz to ya

Be@t#Junkie


#*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~#
| The beat is all around us, we just have to feel him...|
#*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~#
Hakkefreak
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 29. Apr 2005, 10:57
Is das die von Creative wenn ja brauchst du das I/0 Digital Module dazu sonst funkt das auch nicht vernünftig!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit 5.1 Surround am Pc Frontlautsprecher
Luckyluke122 am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  2 Beiträge
Surround mit On-Board Sound
fatzke am 10.08.2003  –  Letzte Antwort am 11.08.2003  –  2 Beiträge
Theatron Agrippa - wie Xear 3D richtig einstellen für 5.1?
Heady7 am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  4 Beiträge
PC Sound am TV
waltgallus am 21.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2010  –  12 Beiträge
Stereo & Surround am PC
addY am 18.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.06.2004  –  2 Beiträge
Surround am PC
Funky.Faby am 11.03.2011  –  Letzte Antwort am 12.03.2011  –  4 Beiträge
Media PC mit Surround 5.1 Sound?
Platium am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2008  –  11 Beiträge
Surround Sound mit mp3
tobimobi am 06.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  5 Beiträge
PC optisch mit Receiver verbunden --> kein Sound
addY am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  9 Beiträge
5.1 Sound am PC -> Problem
Stefan181289 am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Hannspree

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 63 )
  • Neuestes Mitgliedwolfokrat
  • Gesamtzahl an Themen1.345.970
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.779