Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Media PC mit Surround 5.1 Sound?

+A -A
Autor
Beitrag
Platium
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Feb 2008, 18:10
Hi! Ich habe eine Media PC mit mehreren 5.1 Filmen darauf. Nun möchte ich diesen mit einen AV Receiver verbinden. Doch jetzt ist die Frage wie ich die Surround Sounds mit den Receiver verbinden. Über SPDIF kann man ja sowas machen doch scheinbar geht das nicht so leicht aber nur mit einer besonderen 180 € X-Fi ist. Warum geht dies beispielsweise nicht mit der Creative X-Fi Xtreme Audio mit dem neuem PCI x1 anschluss? http://www.mix-compu...tml?articleId=209617
sn0opy
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Feb 2008, 20:47
das geht mit jedem soundadapter mit spdif-anschluß, sofern das die treiber unterstützen.
der auzentech-kram hat in den treibern nen software-encoder mit drin, der beispielweise den mehrkanalsound von games nach ac3 kodiert und dann über spdif ausgibt. in den 180 euronen sind aber mindestens 170 € idiotensteuer drin, da die kodierung auf kosten der audioqualität, systemstabilität und rechengeschwindigkeit geht und deswegen nicht zu empfehlen ist.
die bandbreite von audiosignalen ist weit unter dem, was der reguläre PCI-bus anzubieten hat - in dem sinne ist das dingen von creative nur nen marketing-gag.

[edit: grammatikfehler beseitigt]


[Beitrag von sn0opy am 14. Feb 2008, 22:49 bearbeitet]
Platium
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Feb 2008, 22:10
Und was ist wenn der Video Player in AC3 den Sound codiert? Geht das dann auch und wieviel Leistung verbraucht das?
sn0opy
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Feb 2008, 22:48
der player kodiert ja nicht, sondern reicht den vorkodierten stream einfach weiter - und das kostet praktisch keine leistung.
Platium
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Feb 2008, 19:17
Heist das jetzt das man mit dem PC kein richtigen 5.1 Sound unter 180 € übertragen kann?
sn0opy
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 15. Feb 2008, 20:07

Heist das jetzt das man mit dem PC kein richtigen 5.1 Sound unter 180 € übertragen kann?


das geht mit jedem soundadapter mit spdif-anschluß, sofern das die treiber unterstützen.
Platium
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Feb 2008, 20:16
Ach und der einzige Treiber ist der von der Azutech X-Fi?
sn0opy
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 15. Feb 2008, 20:17
ok, ich hab mich vielleicht ein bißchen mißverständlich ausgedrückt. im regelfall unterstützt das jeder treiber, insbesondere auch die onboard-dinger. falls das nicht der fall sein sollte, wärst du mit 20 euro für ne terratec aureon 5.1 und dem alternativen treiber (=> suche) dabei.
Platium
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 15. Feb 2008, 20:32
Achso weil ich wollte mir eine Creative X-Fi Xtreme Audio kaufen weil die schon 2 Digital Spdif ausgänge direkt hat.
Sternensucher
Stammgast
#10 erstellt: 16. Feb 2008, 08:05
Meinst Du die PCIe-Karte?

Meines Wissens haben nur die teureren Modelle des X-Fi mit Breakout-Box bzw. I/O-Shield mehrere digitale Eingänge, die Extreme Audio PCIe hat einen SPDIF-Eingang und einen SPDIF-Ausgang (siehe auch in der Creative-Produktbeschreibung).

@sn0opy:
Bezüglich der Auzentech und DDLive gebe ich Dir vollkommen recht, in der aktuellen Treiberrevision ist das gruselig, da wird verzerrt, dass einem die Ohren schmerzen. Ich hoffe, dass Auzen da noch dran optimiert. Aber im Vergleich zur Audigy 2 ZS höre ich jetzt wieder gern am PC Musik, obs an den Bauteilen oder an meiner Einbildung liegt kA

Greetz
Sternensucher


[Beitrag von Sternensucher am 16. Feb 2008, 08:09 bearbeitet]
sn0opy
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 16. Feb 2008, 22:35

Ich hoffe, dass Auzen da noch dran optimiert.

könnten die gar nicht, selbst wenn die wollten - denen fehlen schlichtweg die leute für, die sowas können. auzentech ist sowas wie red bull: die kaufen ihren krams anderswo zusammen und vermarkten es mit allerlei luftigen versprechungen zu überteurten preisen. dabei schmeckt die plürre von red bull widerlich bzw. die hardware von auzentech taugt nicht das allermeiste.


Aber im Vergleich zur Audigy 2 ZS höre ich jetzt wieder gern am PC Musik, obs an den Bauteilen oder an meiner Einbildung liegt kA

letzteres.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Surround Sound am PC mit Xear 3D
Beat#Junkie am 06.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  15 Beiträge
Surround Sound mit mp3
tobimobi am 06.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  5 Beiträge
Problem: 5.1 sound über PC
derFredl am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 12.09.2004  –  9 Beiträge
Problem mit 5.1 Surround am Pc Frontlautsprecher
Luckyluke122 am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  2 Beiträge
Frage: Surround Sound erzeugen
Teeschluerfer am 05.09.2016  –  Letzte Antwort am 09.09.2016  –  2 Beiträge
Echtes, digitales 5.1-Surround auf C-Media PCI Soundkarte
HDMIgeplagt am 01.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  3 Beiträge
Kein Surround Sound von PC über HDMI zu AVR
muimui am 10.08.2013  –  Letzte Antwort am 12.08.2013  –  5 Beiträge
5.1 Surround System Problem
Stefan5.1 am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.12.2006  –  7 Beiträge
5.1 Sound an meinem Pc ?
5tormzZ am 02.04.2010  –  Letzte Antwort am 03.04.2010  –  9 Beiträge
5.1 Sound Mit X-FI Surround SPDIF
Maximaltime am 31.08.2011  –  Letzte Antwort am 01.09.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Thomson

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedphilo134
  • Gesamtzahl an Themen1.345.842
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.074