Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Logitech Z-5500 Z5500 - Probleme und Erfahrungen

+A -A
Autor
Beitrag
Messermaus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Jul 2005, 08:10
Ich überlege mir, ob ich mir das Logitech Z-5500 System hole, das ich vor einigen Tagen bei Media Markt gesehen habe. Es machte auf mich einen guten Eindruck, wobei ich es natürlich nicht komplett aufdrehen wollte, damit ich nicht noch Ärger mit den örtlichen Beratern bekomme

Ich habe hier im Forum schon ein bisschen rumgeguckt und habe schon einige Fehler gefunden, die das Gerät leider doch hat (Surren bzw. Brummen des Subwoofers, schlechtes Steuergerät etc.). Da gab es aber natürlich jede Menge unterschiedlicher Meinungen und ich möchte gerne noch mal von euch hören, was daran denn stimmt und was nicht.

Mich interessiert auch, wie lang die Kabel für die Boxen sind, die ja leider fest verkabelt sind
noco
Inventar
#2 erstellt: 10. Jul 2005, 09:03

Messermaus schrieb:
Mich interessiert auch, wie lang die Kabel für die Boxen sind, die ja leider fest verkabelt sind :(


Habe das Z-2300, welches auch fest verkabelte Lautsprecherkabel hat. Ich vermute mal stark, dass das beim Z-5500 ähnlich gelöst ist. Die Kabel sollten aber einfach mit einer Chinch-Verlängerung verlängerbar sein


Gruß,
noco.
Swicinska
Stammgast
#3 erstellt: 10. Jul 2005, 09:20
Dann kauft doch einfach ein System von Teufel. Da könnt ihr die Kabel so lang machen wie IHR wollt.

Gruß
Guenni
schnubbilein
Stammgast
#4 erstellt: 10. Jul 2005, 16:15
eben!
Und bei nur einem Teil des Geldes bekommt ihr viel viel mehr!
Messermaus
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Jul 2005, 05:36

noco schrieb:

Messermaus schrieb:
Mich interessiert auch, wie lang die Kabel für die Boxen sind, die ja leider fest verkabelt sind :(


Habe das Z-2300, welches auch fest verkabelte Lautsprecherkabel hat. Ich vermute mal stark, dass das beim Z-5500 ähnlich gelöst ist. Die Kabel sollten aber einfach mit einer Chinch-Verlängerung verlängerbar sein


Gruß,
noco.


Und wie lang sind die Kabel nun?
noco
Inventar
#6 erstellt: 11. Jul 2005, 10:54

Messermaus schrieb:

noco schrieb:

Messermaus schrieb:
Mich interessiert auch, wie lang die Kabel für die Boxen sind, die ja leider fest verkabelt sind :(


Habe das Z-2300, welches auch fest verkabelte Lautsprecherkabel hat. Ich vermute mal stark, dass das beim Z-5500 ähnlich gelöst ist. Die Kabel sollten aber einfach mit einer Chinch-Verlängerung verlängerbar sein


Gruß,
noco.


Und wie lang sind die Kabel nun? :?


Ich habe meine nicht verlängert. Aber habe das mal bei Creative LS gemacht, geht auch.
FATALITY
Stammgast
#7 erstellt: 12. Jul 2005, 07:01

Und wie lang sind die Kabel nun?


Lineal einpacken und nochmal ab zum Media Markt.

MfG
Carlos
Messermaus
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Jul 2005, 10:39

MortalKombatChampion21 schrieb:

Und wie lang sind die Kabel nun?


Lineal einpacken und nochmal ab zum Media Markt.

MfG
Carlos


Ich glaube das mache ich auch Im Internet finde ich das nicht und ich will mich nochmal von dem meist inkompetenten Mitarbeitern von Media Markt beraten lassen Also werde ich wohl noch mal zu Media Markt oder ggf. zu Saturn fahren..
coolx
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 12. Jul 2005, 15:52
bei der neueren auflage sind die kabel mit klemmen befestigt.
hintere kabel sind entweder 5, 7,5 oder 10m lang (die rears sind länger) hab ich nicht mehr im kopf. die verbindung zwischen soundtouch und subwoofer ist 2m lang.
IntoTheSky
Neuling
#10 erstellt: 12. Jul 2005, 19:56
Yep, ich habe es mit Kabelklemmen. Die hinteren Kabel haben eine Länge von 7 m und die für vorne sind 5 m lang.

Und dieses Brummen des Subwoofers soll nur bei analogen Geräten auftreten. Ich habe schon des öfteren mit meinen iPod Musik über das Systen genossen - kein Brummen und das bei basslastigen Hip-Hop Tracks. Ich empfehle dir ein bedenkenloses Zugreifen.
Messermaus
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 14. Jul 2005, 19:25
Also, danke für eure Hilfe Falls ihr noch mehr Tipps habt, schreibt die hier bitte noch rein.
schnubbilein
Stammgast
#12 erstellt: 14. Jul 2005, 19:50
Das System ist immer so gut, wie deine Ansprüche und vorallem die Vergleiche sind!!!
Bessere Anlagen gibt es immer!
Und so besonders ist es nicht...
Hatte es selber und gegen Teufel getauscht, bei denen meiner Meinung nach ein bischen mehr das Kinofeeling rüberkommt...
Also dran denken-->nie nach besseren Anlagen suchen oder hören-dann will man mehr^^
Messermaus
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 17. Jul 2005, 10:34

schnubbilein schrieb:
Das System ist immer so gut, wie deine Ansprüche und vorallem die Vergleiche sind!!!
Bessere Anlagen gibt es immer!
Und so besonders ist es nicht...
Hatte es selber und gegen Teufel getauscht, bei denen meiner Meinung nach ein bischen mehr das Kinofeeling rüberkommt...
Also dran denken-->nie nach besseren Anlagen suchen oder hören-dann will man mehr^^


Du hast schon Recht, es gibt halt immer etwas Besseres. Aber ich wollte in diesem Thread ja eigentlich auch nur wissen, ob es bei dem System extreme Fehler gibt oder vllt. auch positive Kritik hören
Seneria
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 04. Jan 2008, 21:22
also ich hab analogen anschluss an den PC

bei mir sind die kabel nicht fest mit den boxen verbunden

die boxen sind vom typ her alle gleich, es ist egal welcher davon als rear speaker oda front dient.

der subwoofer ist im übrigen einfach nur genial standardmäßig ist er ein wenig dominant was die frequenzweice angeht, allerdings lässt sich das am steuermodul,welches meiner meinung nach ziemlich stabil wirkt, verändern,ebenso die surroundboxen und auch der center.Was man jedoch sagen muss ist das das steuermodul ziemlich warm wird am oberen ende..ich würde sagen..gefühlte 35grad alle anderen komponenten sind zufriedenstellend.Was die Lautstärke angeht so könnte man damit sicherlich auch einen ganzen saal ausfüllen, denn sobald ich nur 3 von den möglichen ca. 20 volumenbalken nutze ist es schon ziemlich laut (bei 6 wackelt mein Tisch ein wenig).Ich habe mal -als die musik aus war natürlich-die anlage voll aufgedreht bis auf 20.Habe danach aus jux einfach weitergedreht und konnte feststellen das es noch weiter geht bis hin zu BOOST 11. Das rauschen der Boxen war ziemlich laut muss ich sagen ^^...(analoger anschluss).
Ich weiß nicht viel über die teufel systeme...habe zwischen teufel concept g 7.1 und der logitech z.5500 geschwankt...letztendlich habe ich mich für die logi entschieden da diese dem system von teufel angeblich das wasser reichen kann obwohl sie ja "nur" ein 5.1 system ist.
Speziell für GAMER ist es eine gute wahl da der Subwoofer ziemlich kräftig sein kann und eben voreingestellt auch ein wenig dominant ist, was aber nicht stört,im gegenteil, schließlich versuche ich aus einer explosion nicht den "dezenten Bass" herrauszuhören oder?Bei volumenbalken 6 habe ich den Bass der Explosionen bereits in meinem Brustkorb gespürt (HL2 Fassexplosionen, der soundtrack der dabei aufkommt ist um einiges geiler ^^) ich war beim zocken wirklich zufrieden obwohl ich das system dabei nur als 2.1 system genutzt habe ^^ da ich demnöchst erst ne neue soundkarte kriege und der chip zurzeit kein eax unterstützt...

jedoch ist die anlage bei mir schoon kaputt(!!!) ich war ziemlich sauer aber naja so ist das halt bei elektroware entweder sie geht nach ein paar tagen oder erst nach 10 jahren kaputt...habe natürlich garantie

Jedoch überlege ich auch grade mir lieber das concept e magnum power edition zu holen..allerdings hab ich schon n bissl an dem z5500 gehangen ^^

Für ein Zimmer von 20 quadratmetern denke ich reichen die kabellängen locker...mein zimmer hat 12 quadratmeter und da is noch ordentlich überschüssiges kabelzeugs bei

hoffe ich konnte helfen

mfg un gutn rutsch wa ^^

Edit: falls man musik mit etwas weniger bassdominanz genießen will (ich finde da würden eh 2.1 reichen aber egal...) so muss man halt n bissl den bass runterdrehen,dann ist es "perfekt". Filme kann man wirklich prima mit diesem Boxenset gucken, habe mir Zimmer 1408 angesehn und war zufrieden,jedoch weiß ich halt nicht ob teufel da bessere ware hat weil ich mir diese boxen noch nie anhören konnte.

Der Preis denke ich ist in Ordnung.


[Beitrag von Seneria am 04. Jan 2008, 21:29 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Logitech Z-5500 Z5500 - Probleme und Erfahrungen
Messermaus am 09.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.07.2005  –  16 Beiträge
Stromschlag Logitech z-5500
mops98 am 12.04.2011  –  Letzte Antwort am 12.04.2011  –  2 Beiträge
Logitech Z-5500 spinnt?
n1stunna am 27.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.08.2007  –  8 Beiträge
Logitech Z-5500 - Rauchen?
St!v3 am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  5 Beiträge
Probleme mit Logitech Z-5500 Digital
Danny_13 am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2008  –  2 Beiträge
Probleme mit Logitech Z-5500 Anlage
the-pollox am 09.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  2 Beiträge
Bassumleitung (Audigy2ZS@ Logitech Z-5500)
nicki17 am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  17 Beiträge
Logitech® Z-5500 Digital - EINGÄNGE!
garv3 am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  2 Beiträge
logitech z5500 an laptop
fch-fan am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.12.2008  –  4 Beiträge
kabel logitech z 5500
cloe1992 am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.458