Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bass ist nach Audigy1 ==> X-Fi Music wechsel total schlimm...

+A -A
Autor
Beitrag
Meick
Neuling
#1 erstellt: 08. Okt 2005, 13:41
Moin,

Habe nun meine "alte" Audigy1-Player@2ZS gegen eine X-Fi getauscht.
Doch irgendwie hat sich der Sound nicht wirklich "verbessert". Ich habe das Gefühl, dass bei meinem Z-5500 nun die Sateliten den Bass zu 90% übernehmen. Es kommt auch aus dem "Bassloch" im Sub nichtmehr wie früher ein starker "Luftstromausstoß". Habe ich evetl. etwas an den Einstellungen falsch gemacht?

Ich habe die X-Fi im Unterhaltungsmodus laufen und den 24Bit-Cryst auf 20%, CMMS3d auf Stereo-Surround (hört sich irgendwie besser als Xpand an, Unterschied?) und SVM ist aktiviert. In der THX Console hab ich die Bassumleitung angeschlatet und auf 80hz gestellt. (THX Standartwert sagt er...). Boxengröße habe ich überall "klein" ausgewählt. Was bringt groß? Und was ist eignetlich die Bassumleitung?

Angeschloßen ist das System direkt Analog (3Kabel). Wenn ich die 15db Bassverstärkung im THX anmache, passiert garkein unterschied.

Nun das "Problem". Wenn ich in der Creativ einstellungsdings auf die Boxenklicke, soll ja ein "Vorne Links" "Vorne Rechts" etc. aus den Boxen kommen. Tuts auch, nur beim Subwoofer hört man nix. Kein Testgeräusch, einfach garnichts. In der THX Konsole "basst" der Subwoofer beim Testen schon. Also nehme ich an, dass irgendwas falsch eingestellt ist, oder?

Bei meiner Audigy1 hatte ich einfach CMMS2 an und alles lief Wunderbar. Ich musste, da der Bass mir sogar viel zu stark ist, den Pegel auf 20% runterregeln damals. Jetzt hab ich ihn zwar auch auf 30% aber nur, weil sonst alles "verzerrt".

Musik spiele ich mit iTunes ab und habe den Equ. auf "Accustik" gestellt, da ich gerne viel höhen habe. (Auch bei Creativ auf 60%).

Warum übernehmen die Sateliten überhaupt Bass?

Bei Liedern wie z.B. Shapeshifters - Back to Basic, in denen Bässe um hohen Frequenzbereich kommen, hört sich nun alles total Trocken an. Ich kann den Bass auch eindeutig aus den Sateliten Orten und merke kaum einen Unterschied ob ich den Sub Stecker in der Soundkarte drin habe oder nicht...

Gruß
Meick
Natez
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Okt 2005, 17:37
Bist du sicher, dass du nicht den Anschluss des Center Lautsprechers mit den des Subwoofers vertauscht hast?

Die Bassumleitung ist notwendig, da du ein Sat/Sub System benutzt. Bei diesen ist der Satellit nicht in der Lage tiefe Frequenzen wieder zu geben. Diese Aufgabe übernimmt der Subwoofer.

Die tiefen Frequenzen der Satelliten werden also zum Subwoofer umgeleitet, bzw. mit dem LFE Kanal gemixt.

Surroundsets sind eigentlich in der Art. Dass jeder Surround Lautsprecher das komplette Spektrum wiedergeben kann, zusätzlich gibt es einen weiteren Kanal welcher einen getrennten Subwoofer ansteuert. Dieser ist dann aber nicht für die reguläre Basswiedergabe gedacht, sondern soll eigene Effekt druckvoll und hochdynamisch wiedergeben.

Sat/Sub Systeme sind eigentlich keine Surround Systeme, wie diese mal gedacht waren, deshalb muss nun eine Technik die Kanäle und Frequenzbänder neu verteilen. Eben das Bassmanagement.


Dein Problem klingt aber nach einen simplen vertauschen der Stecker.


[Beitrag von Natez am 08. Okt 2005, 17:39 bearbeitet]
Meick
Neuling
#3 erstellt: 08. Okt 2005, 22:45
Ich habe einmal F (=> Front) einen R (=>Rear) und einen SC (=>Sub und Center) Stecker. Also ist Center und Sub bei mir eh "gemixt". So war es auch "früher".
Natez
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Okt 2005, 10:15
Und auf der Seite des Soundsets?

Geht da auch ein SC Klinken Stecker direkt ran?

Gibt es vielleicht dort einen Umschalter für die Belegung?
Meick
Neuling
#5 erstellt: 09. Okt 2005, 11:25
Nein keinen Umstecker. Auf der Seite des Soundsets schließe ich alles an einen Dekoder an und von dem geht ein einziges dickes (COM-'Ähnliches) Kabel Richtung SUB.
irchel
Inventar
#6 erstellt: 09. Okt 2005, 12:38

Meick schrieb:
Moin,

Habe nun meine "alte" Audigy1-Player@2ZS


Treiber zuerst sauber deinstalliert (nehme an, es war so YOUp-PAX Zeug)?? Wenn nicht, X-fi nochmals raus, alle Treiber runter -> Siehe auch "Creative Support"->"Cleansweep-> X-fi nochmals installen.


Meick schrieb:

In der THX Console hab ich die Bassumleitung angeschlatet und auf 80hz gestellt.

80 Hertz ist eh vieel zu tief. Die Sats kommen höchstens bis 150 anständig runter, würd ich mal sagen.

Probierst erst mal dies, sollte eigentlich klappen dann. Feedback plz!
Meick
Neuling
#7 erstellt: 09. Okt 2005, 13:37
Das ist ja die Komische Sache, laut Software will er bei einem THX System auf 80hz gehen. Umsohöher ich gehe, umso weniger Bass scheine ich zu haben. Bei 80hz habe ich zwar "Bass" aber nur Trockenen und komischen aus den Sateliten (Ortbar).

Ich mache Montag mal einen Komplette Windowsneuinstall., war eh mal Notwendig. Leider hat Creativ ja noch keine XP64 Treiber ;/
Soundstorm
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Okt 2005, 16:57
Ich habe die Audigy 2 ZS + Logitech Z-5300. Wenn ich in den Lautsprechereinstellungen bei der Bass-Umleitung ein Häckchen setze hab ich WENIGER Bass als ohne. Müsste der Bass durch die Bass-Umleitung nicht AKTIVIERT werden? Und wenn ich unter Bass-Umleitung bei der Frequenz-Abschaltung auf 10Hz gehe hab ich mehr Bass als wenn ich's auf 200Hz stelle! Ist das normal oder ist da was vertauscht?
Natez
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 12. Okt 2005, 17:09
Dein Logitech Set hat ein eigenes Bassmanagement, dieses sorgt selbst dafür, dass die Bassinformationen der Surround Kanäle auf den Subwoofer geleitet werden.


[Beitrag von Natez am 12. Okt 2005, 17:10 bearbeitet]
andisharp
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 12. Okt 2005, 17:11

Natez schrieb:
Dein Logitech Set hat ein eigenes Bassmanagement, dieses sorgt selbst dafür, dass die Bassinformationen der Surround Kanäle auf den Subwoofer geleitet werden.


Genau so ist das, übrigens auch bei allen Creative-Sets, also Bassumleitung auf "aus", dann geht's.
Soundstorm
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 12. Okt 2005, 17:29
Achso! Danke für die schnelle Aufklärung!
EvilEve
Neuling
#12 erstellt: 03. Apr 2007, 14:39
Ich habe genau das selbe Problem wie der Threadersteller.

Bisher habe ich unter Windows XP eine Creative Labs Soundblaster Live! 5.1 Digital verwendet, neuerdings mit einem Logitech Z 5500. Der Bassdruck war so enorm - ich nehme das Ding vor allem zum Spielen - dass ich bei Schüssen und Explosionen immer Lautstärke und Bässe enorm runterregeln musste, da sonst die Scheiben geklirrt haben.

Jetzt habe ich mein System unter Windows Vista (32Bit) neu aufgesetzt und die Karte gegen eine X-Fi Extreme Music getauscht

--> identisches Problem. Prinzipiell löst der Sound absolut sauber auf, nur eben ohne jegliche Bässe. Ob ich in der THX-Console der Software irgendetwas anklicke oder nicht, ändert schlichtweg gar nichts. Alle Kabel sind richtig gesteckt, Soundtest funktioniert einwandfrei und bei "Basstest" brummt mein Sub auch sehr eindeutig. Bei jeder Art von Anwendung und das in allen drei Modi (Unterhaltung-Spiele-Aufnahme) kommt der Bass nur trocken aus den Sateliten.

In meiner Verzweiflung habe ich jetzt noch einmal den totalen Reset gestartet und das selbe nochmal mit den Original-Treiber von der beilegten CD unter Windows XP installiert - same game.
EvilEve
Neuling
#13 erstellt: 03. Apr 2007, 18:07
+


gahahaha, wenns mich nicht selbst betreffen würde, fände ich es ja lustig:


nach erneutem Wechsel und Betrieb mit dem Onboard-Sound muss ich feststellen, dass ich jetzt auch damit von meinem Sub nichts mehr höre...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
X-Fi Music Extreme
Zolgarth am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  2 Beiträge
Unterschied X-Fi Extreme Audio / Extreme Music?
Dave_D am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  3 Beiträge
Probs mit Creative X-Fi Extreme Music
-ToB1- am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 15.09.2010  –  5 Beiträge
Creative X-Fi Xtreme Music
Ax89 am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  9 Beiträge
lohnt sich umstieg auf x-fi extreme music ?
anpaha am 03.06.2008  –  Letzte Antwort am 04.06.2008  –  3 Beiträge
X-FI Bassumleitung Bass auf Sat's
Nevets am 18.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.11.2011  –  4 Beiträge
creative x-fi extreme music nur pcm!
Nicolas_B. am 31.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  12 Beiträge
X-Fi Music, taugt die was?
Messiah am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  6 Beiträge
X-Fi Music digital mit Stereoanlage verbinden
Dark.XT am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  11 Beiträge
Creative X-Fi Xtreme Music gut genug ?
durst99 am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 06.06.2010  –  8 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.274