Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Kopfhörer am PC für Musik und Gaming?

+A -A
Autor
Beitrag
Beatcore
Neuling
#1 erstellt: 21. Jan 2006, 02:38
Hi,

ich suche einen guten Kopfhörer, der sowohl für das Hören von Musik, als auch das Gamen von 3D-Spielen mit Teamspeak oder Skype geeignet ist. Er sollte also nicht wie ein Headset besonders betonte Stimmen haben, oder keine Mitten wie manch andere Kopfhörer...(Ein Mikro muss nicht dran sein, ist vorhanden) Die Soundkarte ist eine Audigy 2 ZS. Ich hatte bisher einen Sony MDR-CD280 und war eigtl. sehr zufrieden damit. Er hat beide Zwecke ziemlich gut erfüllt - im Vergleich zu den Kopfhörern, die ich mittlerweile schon getestet und immer wieder zurückgegeben habe... die dann teilweise auch 60,- Euro kosteten aber vom Klang her einfach schlechter als der Sony waren... ;(
Kann mir jemand einen besseren Kopfhörer in einer Preisklasse von bis zu 60,- Euro empfehlen? Der Sony kostet momentan 30,- !!!

Danke,
mfg
beatcore



[Beitrag von Beatcore am 21. Jan 2006, 02:40 bearbeitet]
Beatcore
Neuling
#2 erstellt: 23. Jan 2006, 22:57
Mir wurde gesagt, das ich mir entweder ein Speedlink Medusa oder ein Sennheiser PC-150 holen soll. Ein Sennheiser 160 wurde mir auch schon wärmstens ans Herz gelegt. Ich weiß einfach nicht was gut ist? Das sind alles richtige Headsets. Wenn man das Geld am Mikro spart muss es doch noch einen besseren Kopfhörer geben???
Winston_Wolf
Stammgast
#3 erstellt: 23. Jan 2006, 23:48
Bei 60 Euro würde ich dir den Sennheiser HD 485 empfehlen, der hat im Moment ziemlich das beste P/L Verhältnis, also ziemlich das Beste was du für das Geld bekommen kannst; wenn du mit der "Sennheiser-Abstimmung" und dem strammen Sitz zurechtkommst.
Für Musik ist ein Medusa jedenfalls nichts.
Am Besten am PC mit ner guten Soundkarte wär natürlich ein HD 595. Der ist auch angenehmer zu tragen, aber wohl außerhalb deines Bugets.
Beatcore
Neuling
#4 erstellt: 25. Jan 2006, 22:47
Ich hab hier gelesen, das der HD 485 sehr basslastig sein soll?
...der HD 595 ist zu teuer ;(
Winston_Wolf
Stammgast
#5 erstellt: 25. Jan 2006, 23:33
Hmm... also "sehr" basslastig ist er nicht, aber schon leicht bassig wie bei Sennheiser üblich;ist ja auch ein "Hifi-KH" also noch relativ neutral.Für Klassik vielleicht nicht das beste, aber gut für Rock/pop/Metal/Filme/Spiele. DER Allrounder bei wenig Geld.
Aber ob dir die Abstimmung gefällt und ob er gut sitzt(man kann ihn auch etwas dehnen wenn er zu sehr drückt), muss du letztendlich selbst testen(z.B. bei Amazon kann man Problemlos zurückschicken).
Nach deinen angaben, wäre er die optimale Lösung, den persönlichen Geschmack kann man natürlich über i-net nicht übertragen.^^
Aber ich bin ja auch noch Einsteiger; im KH-Unterforum bekäme der Thread wohl professionellere Antworten.


[Beitrag von Winston_Wolf am 25. Jan 2006, 23:47 bearbeitet]
shiosai
Stammgast
#6 erstellt: 26. Jan 2006, 16:56
Der HD 595 wie auch die kleinere Version ist meiner Meinung nach für "Gaming" nicht allzu gut geeignet, wenn man Wert auf 3d Sound Positionierung legt, da er von natur aus den Sound schon gezielt positioniert und deshalb in Konflikt zu den verschiedenen 3d Sound Verfahren kommt die für neutrale Kopfhörer ausgelegt sind.
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 26. Jan 2006, 17:14

Der HD 595 wie auch die kleinere Version ist meiner Meinung nach für "Gaming" nicht allzu gut geeignet, wenn man Wert auf 3d Sound Positionierung legt, da er von natur aus den Sound schon gezielt positioniert und deshalb in Konflikt zu den verschiedenen 3d Sound Verfahren kommt die für neutrale Kopfhörer ausgelegt sind.


Dem muss ich absolut widersprechen!! Ich benutze den HD 595 an meiner X-Fi Platinum und die Präzesion der Positiniorung der virtuellen Lautsprecher im Raum ist phänomenal, sowohl bei Spielen, als auch bei DVDs ein Hochgenuss. Beim Musikhören trifft die Einstellung "CMSS-3D-Kopfhörer" ganz und gar nicht meinem Geschmack, hierfür deaktiviere ich die Funktion und lausche dem unverfälschten Stereo-Sound.

Gruß
Felix
shiosai
Stammgast
#8 erstellt: 26. Jan 2006, 20:05

fe-lixx schrieb:

Dem muss ich absolut widersprechen!! Ich benutze den HD 595 an meiner X-Fi Platinum und die Präzesion der Positiniorung der virtuellen Lautsprecher im Raum ist phänomenal, sowohl bei Spielen, als auch bei DVDs ein Hochgenuss. Beim Musikhören trifft die Einstellung "CMSS-3D-Kopfhörer" ganz und gar nicht meinem Geschmack, hierfür deaktiviere ich die Funktion und lausche dem unverfälschten Stereo-Sound.

Gruß
Felix

Hast du auch schon mal mit anderen ansatzweise hochwertigen Kopfhörern verglichen?
Bei mir schneidet der HD 595 da immer schlechter ab.. was noch lange nicht heißt, dass er dafür schlecht ist.
Winston_Wolf
Stammgast
#9 erstellt: 27. Jan 2006, 14:58

shiosai schrieb:

fe-lixx schrieb:

Dem muss ich absolut widersprechen!! Ich benutze den HD 595 an meiner X-Fi Platinum und die Präzesion der Positiniorung der virtuellen Lautsprecher im Raum ist phänomenal, sowohl bei Spielen, als auch bei DVDs ein Hochgenuss. Beim Musikhören trifft die Einstellung "CMSS-3D-Kopfhörer" ganz und gar nicht meinem Geschmack, hierfür deaktiviere ich die Funktion und lausche dem unverfälschten Stereo-Sound.

Gruß
Felix

Hast du auch schon mal mit anderen ansatzweise hochwertigen Kopfhörern verglichen?
Bei mir schneidet der HD 595 da immer schlechter ab.. was noch lange nicht heißt, dass er dafür schlecht ist.



Wenn du beim HD 595 noch nicht von einem "ansatzweise hochwertigen kopfhörer" redest, brauch man unter 200 Euro aber gar nicht suchen und damit schießt du "etwas" über die hier genannten 60 Euro raus
shiosai
Stammgast
#10 erstellt: 27. Jan 2006, 15:34

Winston_Wolf schrieb:

Wenn du beim HD 595 noch nicht von einem "ansatzweise hochwertigen kopfhörer" redest, brauch man unter 200 Euro aber gar nicht suchen und damit schießt du "etwas" über die hier genannten 60 Euro raus ;)

Da ich einen "anderen ansatzweise hochwertigen kopfhörer" als Vergleich angesprochen habe, muss auf jeden Fall der HD595 nach meinem Logikverständniss eben ein "ansatzweise hochwertiger Kopfhörer sein" (für mich sogar mehr). Nebenbei funktioniert der billigere HD555 ja nach dem selben Prinzip.
Mr-B
Stammgast
#11 erstellt: 27. Jan 2006, 19:53
Hi Beatcore,

zu den Sennheiser Kopfhörern kann ich leider nichts sagen, aber ich möchte dir auf alle Fälle von dem Medusa Headset abraten.
Ausser du stehst natürlich auf eine rauschende Verstärkerbox und möchtest wissen wann dein Nachbar mit dem Handy telefoniert, da das in den Verstärker reinstört.

Mein nächstes Headset wird wohl auch mit ziemlicher Sicherheit ein Sennheiser werden, denn über die hört man eigentlich wirklich nur gutes.

Schöne Grüße
Christian
Beatcore
Neuling
#12 erstellt: 30. Jan 2006, 20:02
Danke erstmal für die vielen Tips Vielleicht sollte ich mir den HD 485 wirkich mal über Amazon holen und testen... Aber vorher geh ich am Wochenende erstmal die restlichen Musikläden hier abklappern. Ich melde mich wieder.

mfg
beatcore
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung: Kopfhörer + Soundkarte für gaming!
merco am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  12 Beiträge
Suche Kopfhörer für TV/Gaming
gamer38 am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 12.03.2009  –  4 Beiträge
Kopfhörer am PC anschließen
suelno am 22.04.2008  –  Letzte Antwort am 05.05.2008  –  14 Beiträge
Lautstärkecontroller für Kopfhörer am PC
Area0 am 11.06.2011  –  Letzte Antwort am 12.06.2011  –  6 Beiträge
Welche KH für Gaming? Front/Rear/Cent-Sub Ausgang am PC
'Alex' am 04.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  14 Beiträge
Welche Jukebox am PC
DaHenny am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2009  –  8 Beiträge
Welche Soundkarte für 3D-Sound (Spiele, DVDs) mit Kopfhörer?
rille2 am 28.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.07.2007  –  13 Beiträge
Kopfhörer für PC um die 30-35?
yardi am 24.08.2009  –  Letzte Antwort am 26.08.2009  –  6 Beiträge
Zeit für neue Kopfhörer
EcouHD am 09.08.2014  –  Letzte Antwort am 09.08.2014  –  10 Beiträge
Welche Soundkarte für DVD/Spiele/Musik am Pc ?
Damd am 31.12.2003  –  Letzte Antwort am 01.01.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 85 )
  • Neuestes MitgliedLeipi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.766
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.645