Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Digital-OUT aussetzer

+A -A
Autor
Beitrag
koksnase
Neuling
#1 erstellt: 25. Jan 2006, 19:30
Abend,

ich hab ein echt nerviges problem mit dem digital-out (onboard) meines PC das ding is über ein ca. 15m langes (einfach) cinch kabel an meinen yamaha verstärker angeschlossen. So weit so gut das läuft auch nur hab ich hin un wieder mal öfter mal weniger mal andauern aussetzter im ton! z.b. wenn ich das licht im flur anschalt oder aus dann setzt der ton aus.

Hab schon so ne sündhaft teure steckdosenleiste von brennenstuhl ausprobiert (mit entstörfilter usw) aber ohne erfolg!

an dem yamaha verstärker hängt mein 5.1 system mit aktivem subwoofer. das problem hab ich erst seit ich nen neuen PC hab bei dem davor gabs das problem nich (der war auch über nen onboard digital-out an den verstärker angeschlossen)

jemand ne idee was das sein kann???
silberfux
Inventar
#2 erstellt: 25. Jan 2006, 22:40
Hi, vielleicht versuchst Du mal ein sog. 75 Ohm Kabel. Das lötet man entweder aus einem geeigneten Antennen-Coax-Kabel selber oder nimmt ein fertiges Video-Kabel (75 Ohm), das sind die mit dem gelben Cinch-Steckern. 15 m digital coaxial sind schon eine echte Herausforderung. Bei 5 m habe ich mit "einfachem" Cinch-Kabel noch kein Problem feststellen können. Schau mal bei www.reichelt.de o.ä., da gibt es Kabel und Adapter recht preiswert.

Gruß Silberfux
koksnase
Neuling
#3 erstellt: 26. Jan 2006, 20:31
ok 75 ohm kabel bring auch nix
Pirax
Stammgast
#4 erstellt: 27. Jan 2006, 09:18
15m sind halt schon recht lang für die optischen Kabel.
Am besten du schaust mal nach nem Optischen mit richtig guter Quali dann hast du vielleicht noch ne chance. Koax sollte auf die Strecke besser funktionieren.
silberfux
Inventar
#5 erstellt: 27. Jan 2006, 11:10
Hi, wenn das in der gleichen Anordnung mit den Vor-PC funktioniert hat, liegt es vielleicht eher am PC (Soundkarte) als am Kabel. Hast Du mal probiert, ob solche Probleme auch bei kurzer Verbindung auftreten?
Pirax: Ich denke es geht hier nicht um ein optisches Kabel

Gruß Silberfux


[Beitrag von silberfux am 27. Jan 2006, 11:14 bearbeitet]
koksnase
Neuling
#6 erstellt: 27. Jan 2006, 22:01
danke an alle die sich einen kopf drüber gemacht haben!

es geht jetzt! hab ein neues digital-out kabel (75ohm) un ein neues kaltgerätekabel(heißt des so??) also das kabel von der steckdosen zum pc netzteil geht nur in dieser kombination. also nur das neue digital kabel alleine geht nicht un nur das pc-netzteilkabel mit dem alten digital kabel geht nich....ganz komische sache!? aber auf jedenfall läufts jetzt seit 2 tagen ohne aussetzer!
silberfux
Inventar
#7 erstellt: 28. Jan 2006, 12:16
Kann mir zwar den Zusammenhang nicht erklären, aber trotzdem herzlichen Glückwunsch und fröhliches Hören.

Gruß Silberfux
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
knacksen am digital out
shcraa am 27.10.2006  –  Letzte Antwort am 28.10.2006  –  2 Beiträge
Digital Ton
imprecator am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 04.02.2012  –  3 Beiträge
Digital out an Stereo-Verstärker?
Atronach am 07.06.2007  –  Letzte Antwort am 07.06.2007  –  2 Beiträge
Lautsprecherkonfiguration über DIGITAL OUT
ZeroQ am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  3 Beiträge
Problem bei PC an Verstärker
Kalle008 am 10.09.2013  –  Letzte Antwort am 10.09.2013  –  3 Beiträge
Problem Receiver an PC (?analog ?digital?)
eViLfReak am 08.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  4 Beiträge
Digital IN, Analog OUT. machbar mit XiFi?
FoVITIS am 17.10.2011  –  Letzte Antwort am 18.10.2011  –  2 Beiträge
PC auf LCD mal Ton, mal kein Ton
DazDilli am 30.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  2 Beiträge
ich hab immer so ein rauschen
SG5DEVIL am 07.11.2003  –  Letzte Antwort am 09.11.2003  –  5 Beiträge
Extrem leiser Ton bei PC am Verstärker
Alx89 am 24.12.2010  –  Letzte Antwort am 24.12.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedmicabi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.942
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.062