Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Besser Digital oder Analog?

+A -A
Autor
Beitrag
TiKo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jun 2006, 10:53
Hi,
mein Mainboard mit optical Out ist leider kaputt gegangen. Hatte aber noch ein altes rumliegen, jedoch nur mit analogem onboard Sound (out).
Ich stehe jetzt vor der Frage, ob ich mir ein neues Mainboard mit onboard Sound und optischem Ausgang kaufen sollte, oder lieber das Ersatzboard behalte und dazu eine neue Soundkarte.
Sie wird eigentlich nur zum Stereo hören genutzt. Der Receiver und Verstärker stehen ca. 10m entfernt.
Ist eine analoge Verbindung sinnvoll bei der Länge?
Falls nein, lohnt es sich bei einer Digitalen Verbindung eine "teure" Karte zu kaufen?
Hatte wenn an die ESI Juli@ oder MAYA 44 gedacht, bzw wo liegt genau der unterschied außer den fehlenden Chinchausgängen.

mfG Tim
NeO_Soundserver
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jun 2006, 11:03
Ich sach mal so digital ist besser aber du kannst es ja erstmla ausprobiren ein bissel kabel hat jeder rumm liegen und wenn dir der sound net gefällt würde ich ehr ne soundkarte kaufen als ein neues main das das mein 100% ig teurer wird!!!


NeO
TiKo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jun 2006, 11:28
Hi,
naja, rumprobieren geht ja nicht, die onBoard Karte von dem Board ist Mist... Nur die Frage ob ne soundkarte oder Mainboard gekauft wird.
Teurer wäre wenn eher die Soundkarte, die Juli@ kostet 129€, ein Mainboard rund 80€.
Anschließen könnte ich es Digital an den Receiver oder analog an den Stereo Verstärker.

mfG Tim
Doenersoldat
Stammgast
#4 erstellt: 23. Jun 2006, 14:49
Ja wenn DIr das "ersatz" Board reicht dann natuerlich eine Soundkarte. Aber wenn das ersatz Board grotten schlecht ist, dann solltest du lieber in ein neues MB investieren!

MFG sash
-resu-
Inventar
#5 erstellt: 23. Jun 2006, 16:29
Hallo,
ich denke auch:

Wenn´s Mainboard ausreicht, dieses behalten.

Übertragung auf jeden Fall digital - bei 10m hat das auf jeden Fall ne Menge Vorteile.

Bei der Soundkarte muss es dann nicht teures sein (da in dem Fall der Reciever für die Qualität verantwortlich ist) - hauptsache digitaler Ausgang.

Frank
TiKo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Jun 2006, 11:04
Hi, danke für die Antworten!
Das Mainboard reicht so leider nicht aus, es hat weder ein optischen Ausgang noch die 4 Mounting Holes um meine Wasserkühlung wieder anzubringen. Durch den lauten Lüfter der im Moment drauf ist, ist eh kein Musikgenuss möglich.
Also mache ich mich jetzt auf die Suche nach einem Board mit Sound onboard und optischem Ausgang.

mfG Tim
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Digital oder Analog
Josef81 am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 18.08.2010  –  6 Beiträge
Digital oder Analog??
Frosty04 am 26.01.2004  –  Letzte Antwort am 27.01.2004  –  5 Beiträge
Digital & Analog gleichzeitig möglich?
tyr43l am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  9 Beiträge
USB-Analog/Digital-Wandler
lapje am 22.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.07.2010  –  74 Beiträge
digital dts 96/24 oder besser analog 192 khz?
quo_vadis am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  26 Beiträge
Analog oder Digital
staierwatz am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 13.06.2007  –  4 Beiträge
digital oder analog?
kapiers-et!!!! am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 02.11.2007  –  2 Beiträge
Intern aufnehmen (Digital -> Analog -> Digital)
JohnHifi am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  4 Beiträge
Creative X-fi an Receiver anschließen. Digital oder analog?
flow.f am 27.03.2009  –  Letzte Antwort am 28.03.2009  –  9 Beiträge
Nero ... digital o. analog?
bothfelder am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 60 )
  • Neuestes Mitgliedjamanjamanjaman
  • Gesamtzahl an Themen1.345.054
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.040