Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rauschen bei einer Verbindung vom PC zum AMP vermeiden?

+A -A
Autor
Beitrag
hifi-packman
Stammgast
#1 erstellt: 13. Aug 2006, 09:48
Hallo allerseits!

Eins vorweg: Durch die Suchfunktion bin ich nicht sonderlich schlauer geworden

Ich habe meinen PC am AMP hängen (genauso wie meinen MP3 Player und meinen DVD Spieler).

Allerdings wird beim Anschliessen des AMP´s an den PC ein rauschen wiedergegeben, welches wieder verschwindet sobald das Kabel wieder ausm PC gezogen wird. AMP ist in Ordnung, das Rauschen tritt auch nur in Verbindung mit dem PC auf.
Vielleicht bin ich was pingelig, da das Störgegäusch beim abspielen von Musik nicht mehr wahrzunehmen ist .

Aber naja, muss ich mit einem "normalen" Rauschen leben, oder kann man da doch was machen?

Liebe Grüße

Dominik
Memoras
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Aug 2006, 10:19
Bei sowas hilft generell:
-Ne ordentliche Soundkarte
-ordentliche Treiber
-muten ungenutzter Channels (gerade Line in macht gerne krach)
-wenn du ne tv karte hast kanns auch daher kommen -> mantelstromflter o.ä.


gruss memo
hifi-packman
Stammgast
#3 erstellt: 13. Aug 2006, 10:22
Hmm... ich merke schon ich werde damit leben müssen

- PC ist brandneu, ordentliche Soundkarte vorhanden
- Treiber? kann man falsche Treiber verwenden? Hier sehe ich das Problem auch nicht.
- muten ungenutzter channels - was meinst du damit?
- TV - Karte habe ich nicht

LG Dominik
fdsa
Stammgast
#4 erstellt: 13. Aug 2006, 10:39
Wenn Du kannst verbinde PC und AMP über Lichtwelle, dann sollten keine Probleme mehr auftreten.

Grüße!
hifi-packman
Stammgast
#5 erstellt: 13. Aug 2006, 10:48
Über Lichtwelle? Davon habe ich noch nie was gehört
Bitte um Erläuterung
silberfux
Inventar
#6 erstellt: 13. Aug 2006, 12:00
Hi, gemeint ist ein optisches Digitalkabel mit toshlink Steckern. Nehmen kann man auch eine koaxiale Digitalverbindung. Beides setzt voraus, dass PC und Verstärker entsprechende Aus- bzw. Eingänge haben. Schau doch einfach mal nach.

Gruß Silberfux
fdsa
Stammgast
#7 erstellt: 13. Aug 2006, 12:04
Silberfux hat ja schon geantwortet. Deine Soundkarte bräuchte einen optischen Ausgang und Dein AMP einen optischen Eingang.
Die optische Verbindung würde ich der koaxialen vorziehen weil durch die optische Verbindung keine elektrisch leitende Verbindung zu stande kommt.
Memoras
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Aug 2006, 12:39
muten ungenutzter channels -> Windows mixer und bei allen channels die du nicht nutzt den haken bei mute machen
hifi-packman
Stammgast
#9 erstellt: 13. Aug 2006, 12:55
So, habe alle ungenutzeten Channels gemutet

Solche Anschlüsse verfügen die Komponenten leider nicht.

Rauschen besteht zwar weiter, aber ich hake es mal als "normal" an, vielen Lieben Dank für eure Hilfe!
Jazzy
Inventar
#10 erstellt: 13. Aug 2006, 17:06
Hi!

ordentliche Soundkarte vorhanden

das kann ja kaum stimmen,dann würde das Rauschen ja nicht stören.
digitalfrost
Stammgast
#11 erstellt: 13. Aug 2006, 17:38
Hatte auch lange Zeit Probleme mit Einstreuungen auf dem Kabel PC->AMP, lösung war der Bau eines Cinchkabels mit RG58/RG59/RG62 Koaxialkabel, dazu nen guten Klinkenstecker von Oehlbach mit Cinchsteckern von Neutrik.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen rauschen bei Verbindung mit PC!
Muqqle am 24.08.2012  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  13 Beiträge
Brummen bei PC - Amp Verbindung
Sqarky am 13.10.2007  –  Letzte Antwort am 13.10.2007  –  3 Beiträge
Leichtes Rauschen bei PC+Amp+2 LS
kniepfeil am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  4 Beiträge
Verbindung vom PC zum VV möglichst verlustfrei
-daniel- am 30.05.2004  –  Letzte Antwort am 31.05.2004  –  8 Beiträge
rauschen bei PC auf MD
adamit_ am 05.03.2004  –  Letzte Antwort am 06.03.2004  –  4 Beiträge
Verbindung AMP <-> PC
<Chris> am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2005  –  4 Beiträge
Rauschen
metty123 am 11.11.2010  –  Letzte Antwort am 12.11.2010  –  2 Beiträge
Rauschen !!!
Lord-N!kon am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  6 Beiträge
Rauschen/Brummen vom PC an Receiver
lAmeR^ am 18.05.2013  –  Letzte Antwort am 18.05.2013  –  2 Beiträge
Rauschen über optischen Ausgang
Tuereintreter am 26.09.2005  –  Letzte Antwort am 22.10.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.977