Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verbindung vom PC zum VV möglichst verlustfrei

+A -A
Autor
Beitrag
-daniel-
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Mai 2004, 12:48
Moinsen,

da ich jetzt demnächst meinen VV bekomme, würde ich gerne diesen mit meinem PC verbinden. Wie sollte ich das am besten machen, welche Soundkarte sollte ich benutzen (sehr guter D=>A Wandler sollte drin sein), Schnittstelle? 3,5mm Klinke fällt m.E. ja weg, da dieser Anschluss aus meiner Sicht nicht zur Übertragung von hochwertigen Audiosignalen gebaut wurde. Gibt es Soundkarten die so Zusatzpanels mit Chinchanschlüssen bieten?

Gruß,
FreakD
Murray
Inventar
#2 erstellt: 30. Mai 2004, 12:59
Hmm, wenn ich deiner Argumentation folgen kann, können Kopfhörer gar nicht gut klingen!
Aber zu deiner Frage: Ich meine, die SB Audigy kann man mit Zusatzplatine (Jede Menge Anschlüße!) kaufen, wird wohl auch ein Cinchausgang dabei sein!

Murray
Leidkultur
Neuling
#3 erstellt: 31. Mai 2004, 00:40
Schau dir mal zum Bsp. die Terratec EWX 24/96 an. Mir ist keine bessere Karte für den Stereobetrieb bekannt. Sind natürlich auch ordentliche analoge und optische Anschlüße dran.
Brunhilde
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 31. Mai 2004, 10:18
Da kann ich @Leidkultur nur Recht geben.

SoundBlaster ist zwar (Massen) Standard, aber Terratec ist die Firma, die alles darüberliegende besser bedient.

Das ist dann jedoch jenseits 300 €.
wodi
Neuling
#5 erstellt: 31. Mai 2004, 11:11
Hallo FreakD,

ich habe die Terratec DMX 6fire 24/96 im Einsatz und bin mit der Karte sehr zufrieden.

Technische Daten:
3 analoge Stereo Ausgänge (3,5mm Klinke) - 24 Bit/96 kHz
1 analoger Stereo Eingang (3,5mm Klinke) - 24 Bit/96 kHz
2 analoge CD-Audio Eingänge (Molex, On-Board) - 24 Bit/96 kHz
1 analoger AUX Eingang (Molex, On-Board) - 24 Bit/96 kHz
1 digitaler CD-Audio TTL Eingang (Molex, On-Board)
1 analoger Stereo Eingang (Cinch) am Frontmodul - 24 Bit/96 kHz
1 analoger Stereo Ausgang (Cinch) am Frontmodul - 24 Bit/96 kHz
1 analoger Stereo Phono (MM, 6 mV ) Eingang (Cinch) am Frontmodul- 24 Bit/96 kHz
1 analoger Mono Mikrophoneingang (6,3mm Klinke) am Frontmodul – 24 Bit/96 kHz
1 analoger Stereo Kopfhörer Ausgang (6,3mm Klinke) am Frontmodul – 24 Bit/96 kHz
1 digitaler Stereo Ein-und Ausgang (TOS-Link, optisch) am Frontmodul – 24 Bit/96 kHz
1 digitaler Stereo Ein-und Ausgang (Cinch, koaxial) am Frontmodul – 24 Bit/96 kHz
1 MIDI Ein-und Ausgang (5-pin DIN) am Frontmodul
Regelbereich des Mikrofoneingangs: 9mV – 500mV
Ausgangsleistung des Kopfhörerausgangs: 60 mW
Busmastertransfer unterstützt ‚24bit 4byte mode‘ (32bit)
Simultane Aufnahme und Wiedergabe aller Kanäle mit bis zu 24bit/96kHz
24bit/96kHz AD Wandler mit 100 dB Dynamik Umfang (S/NR)*
24bit/96kHz DA Wandler mit 110 dB Dynamik Umfang (S/NR)*
24bit/96kHz stereo Digital-Eingang (S/PDIF mit bis zu 24bit/96kHz)
24bit/96kHz stereo Digital-Ausgang (S/PDIF mit bis zu 24bit/96kHz)
Digitaleingang auch für den Audio-Digitalausgang eines internen CD-ROM Laufwerks nutzbar (TTL)
Eingangsregelung der AD-Wandler mit +18dB Anhebung in 0,5dB Schritten
Hardware Mixer mit 36bit interner Auflösung
VU-meter im Control Panel (Hardware basierend)

Straßenpreis der Karte incl. Frontmodul ca. 160 €

Gruß wodi
-daniel-
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 31. Mai 2004, 11:36
Und über welchen der vielen Anschlüsse würdest du jetzt an einen VV gehen? Und welches Kabel verwendest du?
wodi
Neuling
#7 erstellt: 31. Mai 2004, 12:03
Ich habe eine Stereoanlage mit Cinch-Kabel (Line-In) und einen Surroundverstärker über ein optisches S/PDIF-Kabel angeschlossen.

Gruß wodi
milchschnittae
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 31. Mai 2004, 15:41
wenn es mit deinem amp möglich ist, natürlich digital... denn rein theoretisch gibt es keine besser möglichkeit Geräte miteinander zu verbinden...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Musik zum Wandler vom PC
acsot am 24.11.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  24 Beiträge
Drahtlose Verbindung PC --> Verstärker
perlian am 15.03.2016  –  Letzte Antwort am 15.10.2016  –  26 Beiträge
Rauschen bei einer Verbindung vom PC zum AMP vermeiden?
hifi-packman am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  11 Beiträge
High End Verbindung zwischen PC und Stereoanlage
Justin1969 am 23.09.2010  –  Letzte Antwort am 24.09.2010  –  3 Beiträge
Tonstudiotechnik in Verbindung mit dem Pc
Bensen am 06.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  2 Beiträge
Verbindung PC - analoger Vorverstärker
Leo66 am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  4 Beiträge
Verbindung PC und Anlage
erracc am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  4 Beiträge
analog zu digital/möglichst verlustfrei
Nibelung am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2004  –  10 Beiträge
verstärker verbindung zum pc - geht das?
Schepsi am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  14 Beiträge
USB-Cinch-Verbindung
*sphereo* am 09.11.2011  –  Letzte Antwort am 15.11.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedLocke1312
  • Gesamtzahl an Themen1.345.739
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.193