HTPC: DVB-C & 1080p -> Hardware Konfig OK?

+A -A
Autor
Beitrag
summit
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Jun 2007, 20:45
Hallo Allerseits!

Ich habe bis jetzt viel mitgelesen, da ich in der ganzen HDTV Materie noch nicht so den Durchblick habe.

Ich habe auch schon fleißig die Suche gequält und mich durch ca. 50 Threads gelesen, leider konnte ich noch nicht alle Antworten finden...
Deshalb hoffe ich dass mir hier geholfen werden kann.

Ich möchte mir einen Multimedia / HT PC aufbauen und er sollte folgendes können:

-Ausgabe HD/BD Filme mit bis zu 1080p an einen Full-HD LCD (z.B. Samsung 40M86)
-DVB-C Empfang inkl. aller "normalen" PAL- und "neuer" HDTV Sender (z.B. Prosieben HD)
Wenn möglich mit CI Slot
-Aufnahme von PAL und HDTV Programmen über DVB-C
-Wenn möglich Spiele in Full HD



An HW habe ich bis jetzt folgende Komponenten ins Auge gefasst:

-AMD Athlon 64 X2 5000
-2GB Ram
-DigitalRise DVB-C PCI Cable CI (wurde auch unter TwinHan DTV Cab-CI vertrieben?!)

Im Endeffekt soll der PC so Zukunftssicher wie möglich sein!images/smilies/insane.gif



Nun meine Fragen:

-Welche Grafikkarte würdet ihr empfehlen um 1080p24p Filme problemlos wiederzugeben?
-Wie geschrieben, Spiele in HD ist kein muss, wäre aber auch nett!
(-Natürlich sollten auch alle anderen Formate (Pal, 720p, etc. problemlos laufen)
-Gibt es schon TV Karten mit Hardware decoder on board?
-Da nur wenige Grakas einen HDMI-Anschluss haben, wie verbinde ich sie verlustfrei mit dem LCD? (HDMI-DVI Adapter?)



Freue mich über jedes hilfreiche Kommentar, auch Links wo solch ein Thema besprochen wurde/wird!


[Beitrag von summit am 29. Jun 2007, 20:59 bearbeitet]
gr1zzly
Inventar
#2 erstellt: 02. Jul 2007, 12:26
Hi,
genaue Antworten kann ich dir leider auch nicht geben, aber vllt solltest du es mal direkt in einem HTPC-Forum probieren.

Dort gib es auch ein recht umfangreiches Wiki zum Thema HTPC.

MfG Chris
summit
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Jul 2007, 15:56
Alles klar, danke! Dann werd ich da mal etwas stöbern...
HifiRookie
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Jul 2007, 21:20
Du musst in jedem Fall darauf achten, dass die Grafikkarte HDCP (Kopierschutz) unterstützt, sonst bleibt der Bildschirm bei Blueray oder HD-DVD schwarz. Das mit dem Adapter von DVI auf HDMI sollte kein Problem sein, bei mir läuft es umgekehrt (Onboardgrafik mit HDMI auf Monitor mit DVI) problemlos.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unitymedia-DVB-C-Empfang am PC? Welche Hardware brauche ich?
ProcarioN am 19.08.2007  –  Letzte Antwort am 22.08.2007  –  2 Beiträge
PDIF in Problem (HTPC und DVB)
luminic am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  2 Beiträge
1080p Mkv asynchron
ewok79 am 27.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.01.2010  –  3 Beiträge
DVB-C am PC + Unitymedia ?
gvkeule am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  6 Beiträge
DVB-T PCI-Karte mit Hardware-Decoder?
tommy591 am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  7 Beiträge
Fernbedienung für PC, DVB-C usw
christian.hunter am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  4 Beiträge
PC mit DVB-C Reciever verbinden
KeinPlan2 am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 11.12.2008  –  2 Beiträge
Hilfe mit Terratec Cinergy 1200 DVB C
Tesaxtm am 25.06.2016  –  Letzte Antwort am 11.07.2016  –  4 Beiträge
HTPC Komponenten
Flatliner am 21.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  6 Beiträge
Notebook HTPC
jpetitpierre am 08.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.10.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Bose
  • Logitech
  • Sonos
  • Teufel
  • Yamaha
  • Sony
  • LG
  • Samsung
  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder821.069 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedandy_es
  • Gesamtzahl an Themen1.371.364
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.120.181