Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Notebook und AVR verbinden

+A -A
Autor
Beitrag
Myki
Stammgast
#1 erstellt: 23. Jul 2007, 18:01
Hallo Leute,

ich wollte mal Fragen in wie weit es möglich/sinnvoll ist das Notebook an den AV-Receiver zu hängen um MP3s über die Anlage hören zu können. Vor allem die Qualität spielt dabei natürlich eine Rolle.

Mal zu den Vorraussetzungen:

AVR Yamaha RXV 559
Notebook mit Mic und Kopfhörerausgang (jeweils 3,5mm)

Ich würde ein Y-Kabel kaufen und das an einen der Cinch-Anschlüsse des AVR stecken, dann sollte es doch schonmal klappen?! Die Frage ist natürlich, ob ich auch eine gute Qualität hinbekomme oder nicht.

Was denkt ihr?

Danke schonmal!
H.i.G
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Jul 2007, 18:27
Moin!
Für mp3 reichts wohl auf jeden Fall....
elektriker2006
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jul 2007, 18:36
Hi,
hatte ich auch immer so. Quali für MP3 hat aufjendefall gereicht. Meine Dockingstation hat aber nen SPDIF Ausgang, jetzt mach ich das natürlich da drüber.

Gruß
Myki
Stammgast
#4 erstellt: 23. Jul 2007, 18:39
Naja, sicherlich dürfte es für MP3s reichen, vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass das dann alles über Nubert Stand-LS laufen wird, also dürfte man dort jeden falschen Ton hören?!
H.i.G
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Jul 2007, 09:52
Kannst es ja ausprobieren. Wenn es dir garnicht gefällt kannst du dir ja noch eine entsprechende Soundkarte mit spdif besorgen. Habe auch mit dem Gedanken gespielt und mich umgeschaut. Man muss garnicht soviel Geld dafür ausgeben. Ich selbst habe mir die Anschaffung dann allerdings gespart, weil ich glaube, das ich sie nicht genug beutzen würde als das es sich lohnt...


edit: Habe eben gesehen das du 'nen yamaha-reciver hast. Seit ich auch einen habe, hör ich nicht mehr über den lappy, weil es sich im Vergleich zu dem Digitalsignal vom desktop wirklich nicht so gut anhört.


[Beitrag von H.i.G am 25. Jul 2007, 09:56 bearbeitet]
Sausemichel
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Jul 2007, 00:44
Ich würde es auch erst einmal mit einem einfachen Adapterkabel von Klinke auf Chinch probieren. Allerdings ist die Klangqualität von der Soundkarte des Laptops abhängig. Bei meinem alten Thinkpad ist die Klangqualität zum Beispiel gut. Ich hatte allerdings neulich ein ein neues Acer-Notebook in den Fingern, bei dem selbst im Batteriebetrieb (!) sehr lautes Rauschen und Brummen zu hören war. Die Bässe kamen außerdem sehr schwammig und schwach daher. Die Klangqualität war meiner Meinung nach, wirklich sehr sehr schlecht.
sos47
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 26. Jul 2007, 12:00
kann mich den vorigen antworten "für mp3 reichts" überhaupt nicht anschließen.
für 128k mp3 reicht vielleicht ein laptop analog ausgang. aber ab 192k und darüber eher nicht. die analog wandler im laptop sind pfennigartikel. Digitalausgang über usb oder eine dockingstation zu empfehlen.

grüße michael
MTBler
Neuling
#8 erstellt: 27. Jul 2007, 13:52
Hi,

wie wärsn damit:
klick

hab ich heut bei ebay entdeckt, klingt doch ganz interessant oder? Vor allem ja recht winzig das Ding...
gerho08
Stammgast
#9 erstellt: 04. Apr 2008, 06:41
kann man per hdmi von notebook in den avr (onkyo sr 805)? braucht man dazu auch eine spezielle soundkarte?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Notebook mit Kompaktanlage verbinden
febacb am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  10 Beiträge
Beamer mit Notebook verbinden
sambucca123 am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  2 Beiträge
Boxen mit notebook verbinden ?
Skufi am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  9 Beiträge
Notebook kabellos mit Decoder verbinden
sagg am 02.04.2007  –  Letzte Antwort am 02.04.2007  –  2 Beiträge
Notebook mit Stereo-Anlage verbinden
Flyinglosi am 09.09.2008  –  Letzte Antwort am 10.09.2008  –  2 Beiträge
Notebook mit Sat-Receiver verbinden
Schmiri am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2009  –  2 Beiträge
Samsung ue46b7090 mit notebook verbinden.
roximus am 12.08.2010  –  Letzte Antwort am 13.08.2010  –  3 Beiträge
Lenovo Notebook - Onkyo Heimkino - Verbinden
JanoschHL am 12.02.2013  –  Letzte Antwort am 14.02.2013  –  3 Beiträge
notebook avr netzwerk
hamellet am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 15.11.2007  –  4 Beiträge
Anschluss Notebook an Reiceiver
woiffi am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitglied*meSo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.666
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.592