Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audigy 2 ZS mit KX treiber

+A -A
Autor
Beitrag
Computer-Profi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Sep 2007, 12:13
Hallo an alle

Ich bin gestern zufällig auf ein Thema mit Treibern für Audigy 2 ZS Karten gekommen. Dort habe ich gelesen, das die KX Treiber sehr gut sein sollen.

Ich habe sie heute mal installiert und bin recht überrascht. Der Subwoofer hat mich noch nie so angebrüllt wie heute.
Habe ja das Teufel CEM Power Edition 5.1

Ich wollte euch fragen, was ist besser, der Original Treiber oder der KX Treiber? Wo liegen die Unterschiede? Wieso ist hier der Bass kräftiger als bei den Creative Treibern?

Ich kann ja jetzt leider nicht mehr die THX Audio Konsole Verwenden und mit dem neuen Einstellungsmöglichkeiten komme ich nicht so zurecht.

Habe mir auch schon das Offizielle Forum von den herstellen angeschaut, aber mein Englisch ist zu schlecht um das zu verstehen^^

Habe ich durch diesen Treiber irgend welche Einbussen an meiner Soundkarte? Wie z. B. kein EAX mehr usw.

Hoffe ihr könnt mir da etwas helfen

Habe in der suche nichts so richtig gefunden

Grüße

Computer-Profi
Memph1s
Stammgast
#2 erstellt: 16. Sep 2007, 14:17
hi, die treiber sollen gut sein, aber kein eax unterstützen, wo liegt das problem bei den normalen treibern?
TG_Steve
Stammgast
#3 erstellt: 16. Sep 2007, 21:23
Hallo,

Die EAX-Hardware-Unterstützung (bis Version 3 unterstützt)
ist mehr oder weniger mangelhaft, die Entwickler arbeiten aber anscheinend daran.
Lösung: Hardwareunterstützung abschalten.
Außerdem ist die Bedienung des Mixers recht umständlich,
man muss viel herumtesten, bis alles so ist, wie man es will.

Nun aber zu den Vorteilen

Praktisch alles, was du willst ist einstellbar.
Die Soundqualität im Vergleich zu den Originaltreibern ist
besser bzw. etwas anders (knackiger?).
Vor allem der DSP mit Erweiterungen ist praktisch
So kannst du per Software mit verschiedenen (parametrischen)
Equalizern deine angeschlossenen Lautsprecher entzerren
oder an deinen Raum anpassen.
Du kannst vom Eingang bis zum Ausgang der Soundkarte alles frei virtuell "verdrahten"

Für professionelle Sound-Anwendungen soll es auch gewissen Vorteile geben.

Wenn man seinen PC nicht nur fürs Zocken benutzt, sondern meist Musik hört, sind die kx sehr zu empfehlen.

MfG Steve
Computer-Profi
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Sep 2007, 22:15
Hey, danke für deine Antwort

Ja, seit ich den Treiber installier habe, finde ich den Sound wirklich etwas Knackiger, besonderst mein Subwoofer hat an Leistung und Dualität zugenommen.

Spielen werde ich wohl nichts mehr mit meinem PC, dafür ist er zu alt.

Ich möchte hauptsächlich Musik hören und eventuell mal ein paar DVDs

Wenn der Treiber wirklich besser ist als die Original Treiber, dann werde ich wohl bei diesem hier bleiben^^

Gibt es vllt. ein Deutsches Forum oder ein Deutsches FAQ für den Treiber?
Ich möchte gerne wissen was alles möglich ist mit diesem Treiber

Grüße

C-P
TG_Steve
Stammgast
#5 erstellt: 17. Sep 2007, 11:35
Hallo,

habe mir den Großteil selbst erarbeitet,
mithilfe dieser FAQs

Auf deutsch habe ich leider nichts gefunden, aber mit Wörterbuch und google sollte man auch durch das englische Tutorial gut durchkommen

MfG Steve
Computer-Profi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Sep 2007, 11:36
Hey, danke für deine Antwort

Ich werde mich da mal umschauen

Eine frage hätte ich noch

Kann ich wie früher im THX-Center die Verzögerungszeiten einstellen und und meine Lautsprecher konfigurieren?

Früher konnte man doch einen Ton abspielen und dann Links/Rechts Vorne/Hinten Verhältnisse abgleichen.

Giebt ess so etwas auch für den KX Treiber?
Oder gibt es Software die sowas kann?

Grüße
Computer-Profi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Sep 2007, 11:58
Ich habe grade noch etwas festgestellt.

Ich verwende Foobar2000 und habe einen DSP efeckt eingestellt
(Dolby Pro Logic 2)

Wenn ich im KX-Mixer bei surround auf copy stelle, dann ist mein DSP-effekt von foobar weg, das war früher nicht so.

wie kann ich machen, das ich wider den dsp Effekt von foobar habe?
TG_Steve
Stammgast
#8 erstellt: 18. Sep 2007, 13:35
Hallo,

die Lautstärken inklusive Delay kannst du einstellen.
Du kannst sogar jedem einzelnen Kanal einen Equalizer zuordnen
Einfach bisschen suchen, die Kanäle kannst du in "Ein- und Ausgänge" lauter und leiser machen,
den Delay findest du in "Master" bei dem "?"
Der Rest geht über den DSP, wo du auch die vorher
beschriebenen Sachen selbst zuordnen und einstellen kannst.

Was bewirkt der DSP-Effekt in foobar?
Benutze auch foobar, aber praktisch nur den puren Player

MfG Steve
Computer-Profi
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Sep 2007, 14:49
Habe ich früher auch immer pur gehört, jedoch ist dieser Effekt bei einem 5.1 System einfach nur geil.

Das ist wie bei einem AV-Receiver bei dem Dolby Pro Logic 2 eingestellt ist. Foobar mischt mir die Musik auf den Center, da kommt der großteils dann raus. die Front boxen spielen das gleiche wie der Center nur etwas leiser, an bestimmten stellen werden sie auch Lauter.Auf den Hinteren Lautsprechern ist ein geiler Effekt zu hören, der mir richtig gut gefällt. Manche Lieder hören sich so noch viel geiler an.

Deswegen ist mir auch aufgefallen, das der Effekt nicht mehr funktioniert, den unterschied hört man gleich raus^^

Ich werde mal suchen was du mir beschrieben hast, werde mich nochmal melden
Computer-Profi
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Sep 2007, 15:58
Also, ich habe mich jetzt damit beschäftigt und muss sagen, ich blicke da nicht ganz durch. Der Ton ist ja schön und gut, jedoch schaffe ich es nicht, das meine DSP Effekte in Foobar funktionieren, geschweigeden die Verzögerungszeiten einstellen kann

Da werde ich wohl wieder zu meinen Creative Treibern wechseln müssen
TG_Steve
Stammgast
#11 erstellt: 19. Sep 2007, 17:23
Hallo,

die Lautstärke der Kanäle kannst du einfach im Mixer mit den Schiebereglern einstellen.

Delay geht so:
1. Master
2. Soundkarte-Einstellungen... (Lautsprecher mit Fragezeichen)
3. 5.1 umstellen
4. Surround "On" auswählen
5. Mit unterem Schieberegler ist der Delay einstellbar.

Das mit den foobar-Plugins ist komisch...
Aber brauchst du diese klangverändernden Maßnahmen?

MfG Steve
Computer-Profi
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 20. Sep 2007, 07:31
Also, wenn das so klappt mit dem einstellen der Lautsprecher und der Verzögerungen, dann kann ich auf den Effekt verzichten, Der Surround mode ist ja auch sehr gut. Oder gibt es ein Dolby Pro Logic 2 DSP Plugin für den KX Treiber? Das wäre mir fast schon lieber^^

Also
http://img228.imageshack.us/img228/9131/namenlospl4.jpg

So sehen meine Einstellungen momentan aus? damit kann ich die Verzögerungen einstellen? Kannst du mir sagen, welches genau ich verschieben muss?

Ich würde gerne die Front um 3ms Verzögern

Danke im Voraus für deine Hilfe

Ich wollte noch anmerken, das ich den KX Treiber Version
5, 10, 00, 3539 benutze, habe ich im Internet gefunden. Auf der Homepage von KX habe ich nur den 6 Monate alten
5, 10, 00, 3537 gefunden


[Beitrag von Computer-Profi am 20. Sep 2007, 08:34 bearbeitet]
FLCL
Stammgast
#13 erstellt: 20. Sep 2007, 10:36
Die sind zu faul die HP zu aktualisieren, das ist alles ;). Im Forum gibts den 39er ja erst seid ein paar Tagen. Der 37er ist auch älter als sechs Monate.
Computer-Profi
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 20. Sep 2007, 15:25
mal eine andere frage, wenn ich die Treiber installiere, muss ich da erst die Creative Treiber installieren und die KX dann drüber oder komplett ohne Creative Treiber?

Habe mein System Formatieren müssen und jetzt festgestellt, nach dem Installieren des Treibers kann ich weder mit meiner Multimedia Tastatur die Lautstärke Regel, noch in Windows in der Systemsteuerung. Ich kann nur noch im KX Mixer die Lautstärke Regulieren.

Die Creative Treiber habe ich komplett weggelassen


[Beitrag von Computer-Profi am 20. Sep 2007, 15:25 bearbeitet]
FLCL
Stammgast
#15 erstellt: 20. Sep 2007, 16:07
Nur die KX Treiber allein!

Es ist normal, dass dannach nur noch im KX Mixer rumpfuschen kannst/darfst. Ausser in der Systemsteuerung unter Audiogeräte, kannst noch das Wiedergabe-/Aufnahmegerät wählen.
a'ndY
Inventar
#16 erstellt: 20. Sep 2007, 17:16

FLCL schrieb:
Nur die KX Treiber allein!


Ganz sicher?

Ich hab eine normale Audigy2 und wenn ich den Creative Treiber vollständig deinstalliere und dann den kxTreiber installieren will gibts die Fehlermeldung dass er kein gültiges Gerät findet... Neustarts lagen glaub ich genug dazwischen.

Naja wie auch immer, es klappt ja bei mir, eine Frage hätte ich allerdings: Ich krieg über den SPDIF kein DD bzw. DTS raus, und habe glaub ich schon so ziemlich alles im Treiber umgestellt... jemand eine Idee? Mit dem normalen Creative Treiber klappts nämlich
Computer-Profi
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 20. Sep 2007, 18:03
Also, ich habe jetzt mal etwas getestet.

Wenn ich die KX Treiber über die Creative Treiber spiele, dann kann ich ganz normal die Lautstärke über das System und meine Tastatur regeln. (Dann habe ich im Geräte Manager auch einen Eintrag mit Creative Audigy 2 ZS (WDM )neben den von den KX Treibern.) Installiere ich die KX Treiber ganz ohne Creative Treiber, geht das nicht mehr.

Meine Einstellungen im Master
Soundkarte-Einstellungen... (Lautsprecher mit Fragezeichen)

Dort habe ich 5.1 eingestellt und bei Surround testweise mal auf off gestellt, somit gehen nur die linke und rechte vordere Box inklusive Subwoofer

Was mir auch aufgefallen ist, seit dem KX Treiber funktioniert mein Pro Logic 2 DSP Effekt in Foobar nicht mehr, wenn ich jedoch jetzt in Nero Vision gehe, dort Dolby Pro Logic einstelle und dann das Lied abspielen lasse, funktionieren alle Lautsprecher mit genau DIESEM Effekt. Ich merke schon einen unterschied zum Surround mode des Mixers und dem pro logic 2 Effekt, einen ganz gewaltigen.

Der ist ja schön und gut, aber unter Foobar will ich jetzt doch wieder meinen Pro Logic 2 Effekt.

Wie kann ich Foobar2000 jetzt zu dem gleichen Ergebniss bewegen?

Muss ich da was im KX DSP was ändern?
Ich habe die normalen Standarteinstellungen drinnen

Ich höre nur das es lauter oder leiser wird wenn ich den Effekt raus oder rein mache. Das hat der Effekt aber mit sich

Bitte hat da nicht doch noch jemand einen Tipp?
FLCL
Stammgast
#18 erstellt: 20. Sep 2007, 21:00
Guck mal im Forum von den Kx'lern.
Ein Treibermischmasch ist generell nicht zu empfehlen, nicht, dass die sich gegenseitig beeinflussen. Glaube, da stand auch mal was im kx Forum.


@ Bonehunter22
Jap, bin mir sicher, habe dieselbe Soundkarte wie du, mit dem aktuellsten KX Treiber.
a'ndY
Inventar
#19 erstellt: 20. Sep 2007, 21:07
Hmmm, na dann werd ich mal alle meine Audiotreiber komplett runterschmeissen und schaun ob ich dann den SPDIF richtig zum Laufen krieg, vielleicht liegts ja am Treibermischmasch dass er nicht geht.
a'ndY
Inventar
#20 erstellt: 21. Sep 2007, 09:12
Sodele, heute Morgen gleich mal den Creative Treiber so sauber wies halt ging deinstalliert, Rechner neu gestartet, kxTreiber installiert... ging problemlos, das hat mich schonmal gefreut. Noch mehr gefreut hats mich dann allerdings, als der SPDIF endlich richtig mit DD und DTS funktioniert hat

Danke für den Tipp FLCL
Computer-Profi
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 21. Sep 2007, 10:29
Hey, das freut mich für dich das es bei dir geklappt hatimages/smilies/insane.gif

Ich würde ja gerne in das Forum der KX'lern schauen, jedoch ist das nur ein Englischen Forum, und mein Englisch ist grauenhaft. Ich verstehe nur die Hälfte, sonst hätte ich dort schon längst um Hilfe gebeten

Treiber Mischmasch habe ich nicht auf meinem Rechner, wie gesagt habe ich den KX Treiber ohne Creative installiert.


[Beitrag von Computer-Profi am 21. Sep 2007, 12:11 bearbeitet]
Computer-Profi
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 21. Sep 2007, 12:16
Ich glaube ich habe die Lösung des Problemes gefunden.

Wenn ich unter Foobar bei Playback -> Output
statt Primärer Soundtreiber auf

Kx Wave SB0350 10k2 [9400] HQ

stelle, dann Funktioniert mein DSP Effekt wieder, egal was ich im KX Mixer einstelle

Das merke ich, wenn ich den Effekt rausnehme, dann habe ich nur 2 Kanäle die Spielen.

Das wäre geschafft, nur habe ich jetzt keinen Bass mehr, der Subwoofer bleibt stumm, das ist bei nero auch so.
Wie schaffe ich es jetzt, das der Subwoofer noch spiel?
a'ndY
Inventar
#23 erstellt: 21. Sep 2007, 12:40
Use Subwoofer Output und Bass Redirection mal ausprobiert?

EDIT: Im Speaker Setup zu finden, das ist der Lautsprecher mit dem Fragezeichen im Hauptmenü


[Beitrag von a'ndY am 21. Sep 2007, 12:41 bearbeitet]
Computer-Profi
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 21. Sep 2007, 12:47
Das habe ich ja eingestellt

Was mir auch erst jetzt aufgefallen ist, bei DVDs funktioniert der Subwoofer auch nur halber, der Spielt aber gaaaaaaaaaaaanz leise.

Die Frequenz habe ich auf 120 eingestellt. Wenn ich in Foobar auf Primärer Sound Treiber gehe, dann funktioniert alles wies im KX Mixer singestellt ist, jedoch geht mein DSP effekt nicht mehr.

Wenn ich jetzt auf Kx Wave SB0350 10k2 [9400] HQ gehe, dann funktioniert mein DSP Effekt unabhängig was ich im KX Micer einstelle, jedoch mein Subwoofer geht nicht mehr.

Beim schauen von DVDs kan ich im Mixer einstellen was ich will, der Bas geht nur sehr leise bis garnicht
psychopilz
Stammgast
#25 erstellt: 25. Sep 2007, 16:39
Ich link mich hier mal ein:

Habe auch die Audigy 2 ZS mit dem kx Treiber laufen (übrigens vom ersten Moment an richtig ;))

Kennt einer von euch ne Möglichkeit, dass ich die Lautstärke wieder mit dem Volumenregler an meiner Logitech Tastatur steuern könnte? Als player benutze ich foobar2000.

thx
TG_Steve
Stammgast
#26 erstellt: 25. Sep 2007, 16:59
Hallo,

benutze die Logitech Deluxe Access mit Audigy2 ZS und kx-Treibern.
Solange in der Taskleiste das kleine Symbol des Keyboard-Tools
zu sehen ist, kann ich die Lautstärker per Tastatur verstellen.
Installier mal iTouch (neu), dann sollte es wieder klappen.

MfG Steve
psychopilz
Stammgast
#27 erstellt: 25. Sep 2007, 17:47
hm schade, also ich benutze die logitech deluxe und auch nach erneuter Treiberinstallation kann ich das volumenrad und den mute knopf nicht gebrauchen.
Für logitech ist foobar scheinbar auch kein "media" bestandteil.. er wird in der liste nicht angezeigt, die bei Benutzung der "media" Taste erscheint.

: (
Memph1s
Stammgast
#28 erstellt: 27. Sep 2007, 11:19
ich glaube du musst die treibereinstellungen mit den windowseinstellungen synchronisieren, dann sollte es gehen. da gibts so ein kästchen wo ein häkchen reingemacht werden muss
psychopilz
Stammgast
#29 erstellt: 27. Sep 2007, 18:52
a) thx
b) hä? wo? ^^
c) wenn ich die synchronisiere, werden die win Einstellungen dann wieder benutzt, sprich der Sound entsprechend, oder zwingt der kx Treiber Windoof dann seine Einstellungen auf?
Memph1s
Stammgast
#30 erstellt: 27. Sep 2007, 23:19
soweit ich weiß beziehungsweise meine erfahrung mir sagt, passt sich dann nur die windows soundconsole mit an die einstellungen von derr creative console an.
d.h. wenn du mit der tastertur lauter machst wird das nr vom windows uebernmmen und nicht von der creative software oder whatever und im umkehrschluss über die windowsgeschichte wird das dann mitgeregelt
gn8
psychopilz
Stammgast
#31 erstellt: 28. Sep 2007, 08:27
Du sprichst von creative soundconsole. Ich nutze doch aber nur die kx Treiber. Oder hast du dich jetzt nur vertan?

Also im kx Treiber hab ich bisher keine Einstellungsmöglichkeit gefunden, die Windows sync heißt. In der Systemsteuerung erscheinen alle Lautstärkeregelungen als nicht unterlegt und somit also nicht funktionsfähig.

Ich möchte ja eigentlich nur die mute Taste nutzen können, da ich das Volumen sowieso über meinen Receiver steuere.

Hat vielleicht jemand eine Idee, wie ich foobar überzeugen könnte, die logitech Funktionstaste anzunehmen? Also hotkey funktioniert sie nicht bzw. wird nicht als Taste anerkannt. (Bitte kein Verweis auf n foobar forum oder hq o.ä. ; ) )
Memph1s
Stammgast
#32 erstellt: 28. Sep 2007, 09:53
asso, hatte nur audigy gelsesen, sorry. vll hat die funktion bei dem kx einfach nur einen anderen namen?!
aber du kannst unten rechts bei der uhr auf das windows lautsprecher symbol klicken und dort kannst du meines wissens zu folge auch die audigy auswählen, was dann den gleichen effekt wie oben beschrieben haben sollte
psychopilz
Stammgast
#33 erstellt: 28. Sep 2007, 10:56
Möchte da ja auch nicht einfach alles umstellen, was geht ^^ Also alle Funktionen, die annähernd in die Richtung gehen, hab ich schon ausprobiert - ergebnislos.

Eventuell jemand hier, der die kx treiber so konfiguriert hat?

Also unter der windoof Steuerung kann ich nichts auswählen, war ja auch Sinn und Zweck der Sache, dass Windows die Finger vom Audio Signal lässt.
Memph1s
Stammgast
#34 erstellt: 28. Sep 2007, 11:04
wenn ich daheim bin schau ich nach wie das heisst was ich mein
psychopilz
Stammgast
#35 erstellt: 28. Sep 2007, 11:24
Wunderbar! Und wenn ich daheim bin, probier ich aus, was du meinst ^^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audigy 2 Zs + KX Treiber funzt einfach net
sanpeaches am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 14.04.2009  –  3 Beiträge
kx treiber, audigy 2 zs und windows 7
DaHoschi am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.11.2012  –  13 Beiträge
Audigy 2 ZS Treiber
Odinxxx am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  5 Beiträge
Teufel Concept / Audigy 2 ZS
work242 am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  2 Beiträge
teufel concept e / audigy 2 zs / gamevoice
deluxesurfer am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  2 Beiträge
SB audigy 2 zs treiber
r0bser am 24.12.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  4 Beiträge
Audigy 2 ZS Treiber nach umstecken hinüber!?!
Brainhammer am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2005  –  9 Beiträge
Creative Audigy 2 ZS
StarGeneral am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  10 Beiträge
KX Treiber und 7.1 ???
Kazenom am 02.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  6 Beiträge
Digitalausgang Audigy 2 ZS
SchAPPi_tHe_BMW am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.353 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedSrHateAlot_
  • Gesamtzahl an Themen1.362.320
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.948.433