Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche TV-Karte kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
Stranger284
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Nov 2007, 17:49
Hallo Leute,

ich habe mal eine Frage zur TV-Karte. Und zwar möchte ich gerne eine TV-Karte in meinen Home-PC einbauen. Eine extra Buchse mit Verbindung zur digitalen Sat-Schüssel liegt bereits. Ich brauche also lediglich die Karte.

Auf was muss ich denn da beim Kauf achten? Ich habe echt 0 Plan! Also ich möchte lediglich TV gucken (über digitale Sat-Schüssel).

Eine Fernbedienung und eine benutzerfreundliche Software sollte auch mit dabei sein.

Ich habe gesehen, dass es interne und exterme Lösungen gibt.

Was könnte ihr denn da empfehlen?

Danke schon mal für Eure Hilfe!
Hivemind
Inventar
#2 erstellt: 19. Nov 2007, 18:20
Mit externen Lösungen kenne ich mich nicht aus, habe aber schon die eine oder andere interne ausprobiert.
Die mitgelieferte Software ist in keinem Fall optimal, geschweige denn benutzerfreundlich - gibt aber genügend kostenlose Programme die dafür 1a sind und durch nette Plugins erweiterbar sind.

Wichtig ist ob du eine Budget oder Premium Karte haben willst, der Unterschied ist ob wie im ersten Fall eine Softwarelösung verwendet wird, dann sollte man schon so mindestens 1,5Ghz CPU Leistung einplanen und sagen wir mal 512mb System-RAM, bei Hardwarelösung hast halt keine/kaum Belastung dafür sind diese aber ganzes Stück teurer.

Also ich würd als absolute Priorität Kompatiblität setzen, zu empfehlen bei Budgetkarten wären die TechniSat (zB. SkyStar 2), Hauppauge (zB. WinTV Nova-S) oder TerraTec (Cinergy-S).
Gibt aber auch einige mehr, am besten du suchst dir zuerst ein Programm aus und kaufst die passende TV-Karte.
Stranger284
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Nov 2007, 20:46
Danke schon mal für die Hilfe!

Welches Programm kannst Du denn empfehlen?

Scheint ja doch nicht so einfach zu sein wie ich dachte!
Hivemind
Inventar
#4 erstellt: 19. Nov 2007, 20:50
DVBDream, ProgDVB, AltDVB waren mit meiner Hauppauge Nova-S und AverTV Hybrid DVB-S meine Favouriten - hab mich letztendlich für AltDVB entschieden.
Ist aber denke ich Geschmacksache welches Interface dir am besten gefällt, gibt noch mehr die aber meist weniger ausgereift sind und nicht so fleißig weiterentwickelt werden.
Außerdem sind alle für Premiere hell machen geeignet
Stranger284
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Nov 2007, 08:12
Das mit dem Premiere hell machen klingt interessant. Ich habe zwar bereits Premiere, aber es wäre schön wenn man das auch am PC nutzen könnte.

Wie funktioniert das denn genau? Gibt es da im Web irgendwo eine Anleitung oder so?

Und diese Programme funktioineren dann mit allen gängigen TV-Karten oder muss ich da beim Kauf der Karte und des Programms auf Kompatibilität achten?
Hivemind
Inventar
#6 erstellt: 20. Nov 2007, 12:16
Naja ersteinmal gehts natürlich mit den CI Modulen der Hersteller in die deine Karte rein kann:
http://www.heise.de/...zeigen+&pixonoff=off
da haste ne ganz ordentliche Übersicht von TV-Karten und CI-Modulen - die Module sind teils auch zu TV-Karten anderer Hersteller kompatibel (welches genau zu welchem kann ich aber nicht sagen).

Eine Möglichkeit zu Testen obs mit deiner Karte funktioniert sind SoftCams

/// !Achtung nicht legal und nur zum Testen! \\\


Ausgehend von der TechniSat SkyStar2 haben unsere türkischen Freunde sogar eine ganze Seite darum aufgebaut auf der man alles von Treibern, über Software, Channellisten bis zu Premiere Krams findet:
http://www.skystar-2.com/index.htm
alle sind aber genauso für meine Hauppauge Nova-S Plus kompatibel gewesen und auch für viele weitere Karten (alle mit BDA Treibern oder die explizit unterstützt werden).
Die Seite ist zwar türkisch man kann aber trotzdem nach dem zweiten Blick alles finden was man braucht.
Die Programme sind alle Englisch oder Deutsch (für die meisten gibs auch Language Packs) und immer auf dem neuesten Stand.

Selbst Chip schreibt jetzt in seinen News: "So leicht läßt sich Premiere knacken" http://www.chip.de/news/c1_news_29521280.html
und liefert gleich einen passenden Receiver zu.
Billiger gehts kaum, da kommt eigentlich nur noch der Edision Tyran
Anlaufstelle für Standalone ist aber das Nachfalke Forum


[Beitrag von Hivemind am 20. Nov 2007, 12:26 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche HDTV TV Karte
dani-s am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  4 Beiträge
TV-Karte
noplan am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  5 Beiträge
TV-Karte! nur welche?
FAT_D am 20.12.2003  –  Letzte Antwort am 21.12.2003  –  3 Beiträge
Aufnahme über PC und TV Karte
Snewi am 10.01.2009  –  Letzte Antwort am 16.01.2009  –  9 Beiträge
Kann eine TV-Karte mein Sat Verteiler Problem Lösen?
Mirco@Surround am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  2 Beiträge
TV-Karte für Pc ( Kabelanschluss)
FloOmo am 26.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  4 Beiträge
TV-Karte; Aufnahme...
dp~ghost am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 17.01.2005  –  2 Beiträge
digital mit analoger TV Karte?
Wiebendorf am 27.11.2003  –  Letzte Antwort am 30.11.2003  –  3 Beiträge
TV-Karte mit HDMI-Eingang
Nidhoeggr am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 10.11.2011  –  7 Beiträge
5.1 und TV-karte am PC
jkdoublee am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Noxon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedruwank
  • Gesamtzahl an Themen1.345.273
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.318