Kaufberatung: PC/PS3 Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
ElecTronicBeatZ
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Jul 2008, 23:15
Hey,

Ich möchte mir gerne neue Boxen zulegen. Hauptsächlich möchte ich damit PS3 spielen, Ego-Shooter (am PC)spielen, Filme über die PS3 schauen und natürlich auch Musik hören. Ich wollte mir zuerst die Logitech Z-5500 kaufen, da ich aber gelesen habe das es besseren Sound für diesen Preis gibt und das der Bass von dem Logitech System brummt (z.B. bei leisen Film-Szenen zu hören), wollte ich mich gerne hier beraten lassen. Die Boxen sind für ein recht kleines Zimmer aber sie sollten schon richtig laut sein. Ich würde für die Boxen so ca. 300€ ausgeben, können aber noch 50 mehr sein.

Freue mich auf Antworten.

Mfg ElecTronicBeatZ
Hansolo
Stammgast
#2 erstellt: 15. Jul 2008, 04:15
Hi ElecTronicBeatZ
Ihr Denkt Euch auch immer Namen aus
Wie wäre es denn damit:
http://www.tsn-cd.de...ound-sets/index.html
mit so Einem Canton Set bist Du mit sicherheit Besser
bedient,vorallem wenn Du auch Musik hören willst
und da brummt auch nix
Canton Movie 120 MX hab Ich schon gehört, finde Ich für
Deine Zwecke passend und liegt im Preislichen Rahmen.

mfg Hansolo


[Beitrag von Hansolo am 15. Jul 2008, 04:17 bearbeitet]
ElecTronicBeatZ
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Jul 2008, 04:26
Danke für die Antwort.

Brauch man für das System nicht einen Verstärker? Wenn ja, wieviel kostet so einer und wieviel Soundquellen kann ich darüber anschließen?


Mfg ElecTronicBeatZ
Hansolo
Stammgast
#4 erstellt: 15. Jul 2008, 04:48
Stimmt
Da hast Du natürlich Recht ,wie wäre es mit dem
hier:
http://www.tsn-cd.de...sx-817-s-silber.html
Ist der Günstigste bei TSN ,aber nicht mal schecht,da kannst
Du auch Fein Deine Playse drüber laufen lassen das klingt
dann nochmal ne ganze Ecke Besser als so Ein PC System.
Nimmst halt n etwas Kleineres Canton Set dazu dann Paßt
das Preislich auch wieder.
Und klingt mit Sicherheit 10x Besser als jedes PC Set


mfg Han


[Beitrag von Hansolo am 15. Jul 2008, 04:49 bearbeitet]
ElecTronicBeatZ
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Jul 2008, 05:05
Hmmm. Ich weiß nicht so recht.

Ich hätte lieber so ein All-in-one Paket so wie Logitech das anbietet, weil die Boxen ja über den PC und der PS3 laufen werden. So viel Platz habe ich auf meinen Schreibtisch nicht. ^^

Hat nur Logitech sowas anzubieten?

Mfg ElecTronicBeatZ


Ps: 5.1 sollte es schon sein.
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 15. Jul 2008, 05:16

ElecTronicBeatZ schrieb:

Hat nur Logitech sowas anzubieten?


Achwas. Das Logitech ist schon gar nicht so verkehrt in seiner Klasse. Allerdings wirst du - sofern ich mich nicht irre - deine PS3 daran nicht anschließen können, da das Logidreck keinen digitalen Eingang besitzt. Wenn du eine Alternative haben willst, dann schau dir mal das CMPE-Digital an, das hat dann mit der Decoderstation Anschlüsse für deine Peripherie.
Hansolo
Stammgast
#7 erstellt: 15. Jul 2008, 05:39
@Eminenz


Jo,auch nich schlecht


@ElecTronicBeatZ

So viel Platz habe ich auf meinen Schreibtisch nicht.

Ich dachte Du hast Ein Zimmer,aber wenn Du natürlich
nur nen Schreibtisch hast


mfg Han


[Beitrag von Hansolo am 15. Jul 2008, 05:43 bearbeitet]
ElecTronicBeatZ
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Jul 2008, 13:27
@Eminenz:

Danke für die Antwort! Das sieht doch schonmal gut aus! Kann man da auch mit Toslinkkabel und der PS3 arbeiten? Also das Toslinkkabel an PS3 und an den Decoder? Ich glaube das gleiche hätte man auch mit den Logitech machen können, aber jetzt tendiere ich eher zu Teufel, weil Teufel Marke ist und warscheinlich der Subwoofer von denen bei leisen Film-Szenen oda im Standby nicht brummt

@Hansolo:

Das mit dem Schreibttische habe ich nicht erwähnt. Tut mir Leid.


Da habe ich aber noch ein weiteres Problem. ^^ Hinter mir ist mein gesamtes Zimmer und da weiß ich nicht wirklich wo ich die hinteren Lautsprecher hinpacken soll. So mitten im Zimmer zwei Lautsprecher sieht auch ein bisschen komisch aus. Wie weit müssen die eigentlich entfernt sein?



Mfg ElecTronicBeatZ

PS: Wäre nett wenn ihr mir noch ein paar weitere Alternativen geben könnt. Am besten mit so einer kleinen Station wie von den Logitech Z-5500 System oda dem grade genannten Teufel. Wäre echt nett!

PS 2: Momentan habe ich dieses System!
Philips PC-Lautsprecher
Das heisst ich bin an billig Bass und an nicht sooo gute Lautsprecher gewöhnt. ^^


[Beitrag von ElecTronicBeatZ am 15. Jul 2008, 13:34 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#9 erstellt: 15. Jul 2008, 13:34

ElecTronicBeatZ schrieb:
@Eminenz:

Danke für die Antwort! Das sieht doch schonmal gut aus! Kann man da auch mit Toslinkkabel und der PS3 arbeiten? Also das Toslinkkabel an PS3 und an den Decoder? Ich glaube das gleiche hätte man auch mit den Logitech machen können, aber jetzt tendiere ich eher zu Teufel, weil Teufel Marke ist und warscheinlich der Subwoofer von denen bei leisen Film-Szenen oda im Standby nicht brummt :)


Kannste nehmen ja.



Da habe ich aber noch ein weiteres Problem. ^^ Hinter mir ist mein gesamtes Zimmer und da weiß ich nicht wirklich wo ich die hinteren Lautsprecher hinpacken soll. So mitten im Zimmer zwei Lautsprecher sieht auch ein bisschen komisch aus. Wie weit müssen die eigentlich entfernt sein?


Es gibt ja passende dezente Ständer dazu, dann sieht das nicht ganz so schlimm aus. Zu weit weg sollten die nicht stehen, du bekommst ja dann kaum noch was mit von denen.
ElecTronicBeatZ
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Jul 2008, 13:53
Gut ^^

Da ich mal grade raumgeschaut habe wie die Boxen so sind habe ich das hier gefunden:

+ Überraschend gute Dynamik und kräftiger Antritt
+ Center mit breitem Abstrahlwinkel
+ Ordentliche Räumlichkeit
+ Saubere Verarbeitung
+ Sehr fairer Kaufpreis

- Einpegelung und Time Delay unnötig zeitaufwändig
- nur bedingt fürs Stereohören geeignet

Ich höre recht viel Musik. Reicht das für 17m² und kann man die Anlage auch gut für Musik hören benutzen? Sorry wegen dem ganzen Gefrage aber da ich erst 14 Jahre alt bin und SEHR unerfahren in der Sache bin, möchte ich schon das richtige kaufen!



mfg ElecTronicBeatZ
Eminenz
Inventar
#11 erstellt: 15. Jul 2008, 13:56

ElecTronicBeatZ schrieb:
Gut ^^

Da ich mal grade raumgeschaut habe wie die Boxen so sind habe ich das hier gefunden:

+ Überraschend gute Dynamik und kräftiger Antritt
+ Center mit breitem Abstrahlwinkel
+ Ordentliche Räumlichkeit
+ Saubere Verarbeitung
+ Sehr fairer Kaufpreis

- Einpegelung und Time Delay unnötig zeitaufwändig
- nur bedingt fürs Stereohören geeignet

Ich höre recht viel Musik. Reicht das für 17m² und kann man die Anlage auch gut für Musik hören benutzen? Sorry wegen dem ganzen Gefrage aber da ich erst 14 Jahre alt bin und SEHR unerfahren in der Sache bin, möchte ich schon das richtige kaufen!





Zum Musikhören eigenen sich diese Systeme alle nicht. Alles was kleine Satelliten hat und nen Sub dazu sind mäßig gut für Musikgenuss. Da bieten sich schon gescheite Lautsprecher an.

Du solltest dir vielleicht überlegen, ob eine vernünftige Stereokombination nicht eher was für dich wäre mit gescheitem Stereo, als kleine Brüllwürfelsets mit mäßigem Surround.
ElecTronicBeatZ
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 15. Jul 2008, 14:02
Köntest du mir da Alternativen geben bitte? ^^


mfg ElecTronicBeatZ
Eminenz
Inventar
#13 erstellt: 15. Jul 2008, 14:05
Für 300€ ein musiktaugliches 5.1 System ist nicht machbar, das muss man klipp und klar sagen. Möglichkeit wäre der Kauf von einem Paar Standlautsprecher mit einem Surroundverstärker und nach und nach aufrüsten. (Hab ich übrigens auch so gemacht)
ElecTronicBeatZ
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 15. Jul 2008, 14:10

Eminenz schrieb:
Für 300€ ein musiktaugliches 5.1 System ist nicht machbar, das muss man klipp und klar sagen. Möglichkeit wäre der Kauf von einem Paar Standlautsprecher mit einem Surroundverstärker und nach und nach aufrüsten. (Hab ich übrigens auch so gemacht)


Ok. Dann mal ne andere Frage:

Sind die Logitech Z-5500 Boxen gut? (die ps3 damit zu verbinde ist kein problem... nur so nebenbei ^^)

Also eignen die sich auch für das Musik hören. Bei den Amazon Rezensionen schreiben die das es ein gutes Allround-System ist mit dem man gut Filme gucken kann und auch Musik hören kann! Das brummen stört mich dann warscheinlich eh nicht und wenn schon dann schick ich sie halt zurück!

Ich fand die Logitech Z-4 Boxen in weiss von meinem Kumpel schon gut, aber die waren mir allerdings zu Leise! Und ich hätte gerne ein 5.1 System. Wenn mir die Logitech Z-4 Boxen schon gefallen dann müssten mir doch eigentlich auch die Z-5500 gefallen oda? xD


mfg ElecTronicBeatZ


[Beitrag von ElecTronicBeatZ am 15. Jul 2008, 14:11 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#15 erstellt: 15. Jul 2008, 14:13

ElecTronicBeatZ schrieb:

Ok. Dann mal ne andere Frage:

Sind die Logitech Z-5500 Boxen gut? (die ps3 damit zu verbinde ist kein problem... nur so nebenbei ^^)


Das Set ist äquivalent zum Teufel. Für Musik nur mäßig geeignet.


Also eignen die sich auch für das Musik hören. Bei den Amazon Rezensionen schreiben die das es ein gutes Allround-System ist mit dem man gut Filme gucken kann und auch Musik hören kann!


Wenn man nur ein Küchenradio ausm REAL gewöhnt ist, dann mag das stimmen.

Warum gehst du nicht mal zu einem Großmarkt und hörst mal das Logidreck an und mal ein Heco Victa Set zum Vergleich. Dann merkste was das Logidingsda kann (bzw was nicht)
ElecTronicBeatZ
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 15. Jul 2008, 14:18

Eminenz schrieb:

ElecTronicBeatZ schrieb:

Ok. Dann mal ne andere Frage:

Sind die Logitech Z-5500 Boxen gut? (die ps3 damit zu verbinde ist kein problem... nur so nebenbei ^^)


Das Set ist äquivalent zum Teufel. Für Musik nur mäßig geeignet.


Also eignen die sich auch für das Musik hören. Bei den Amazon Rezensionen schreiben die das es ein gutes Allround-System ist mit dem man gut Filme gucken kann und auch Musik hören kann!


Wenn man nur ein Küchenradio ausm REAL gewöhnt ist, dann mag das stimmen.

Warum gehst du nicht mal zu einem Großmarkt und hörst mal das Logidreck an und mal ein Heco Victa Set zum Vergleich. Dann merkste was das Logidingsda kann (bzw was nicht)


Wie schon geschrieben bin ich diese Philips Boxen da gewöhnt! ^^

Hmmm.. Ich denke ich bestell mir die Logitech mal die Tage und schau so was die drauf haben.. wenn sie mir reichen behalt ich sie
Hansolo
Stammgast
#17 erstellt: 15. Jul 2008, 14:49
Mann Mann
Dann ändere doch Bitte auch den Threadtitel in:
Brauche Bestätigung das die Logitech Z-5500 Boxen
Gut sind

Und nicht: Bitte um Kaufberatung

mfg Hansolo


[Beitrag von Hansolo am 15. Jul 2008, 14:50 bearbeitet]
ElecTronicBeatZ
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 15. Jul 2008, 20:30

Hansolo schrieb:
Mann Mann
Dann ändere doch Bitte auch den Threadtitel in:
Brauche Bestätigung das die Logitech Z-5500 Boxen
Gut sind

Und nicht: Bitte um Kaufberatung

mfg Hansolo


Mann Mann. Leider kann man den nicht ändern wenn man kein Moderator ist.

Vielleicht haben ja noch andere Leute Ideen was für Boxen ich mir zulegen könnte.

mfg
jjules
Inventar
#19 erstellt: 15. Jul 2008, 20:40
Hiho,

Titel geändert in "Kaufberatung: PC/PS3 Boxen" und verschoben nach "PC & Hifi".

jjules
ElecTronicBeatZ
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 15. Jul 2008, 23:29
Ersmal danke für das Verschieben.

Welche Boxen sind denn nun besser für das was ich mache?
Am meisten Spiel ich Ego-Shooter.
Danach Musik hören.
Und dann kommt das Filme gucken.

Gibt es denn nicht Allround-Syteme?

mfg
stein345
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 17. Jul 2008, 09:48
so hier mal die bestätigung das dieses logitech boxen set gut ist. aber ich würde dir die z5450 empfehlen weil du dann zu den hinteren boxen keine kabel brauchst. (werden per funk angesteuert)
Bei mir brummt kein sub oder eine andere box wenn man leise hört.
am besten du gehst mal in den laden und hörst dir die genannten beispiele von denen hier an dann hörst du die unterschiede.
aber wenn du sagst du bist an den klang deiner ´´alten boxen´´
gewöhnt dürfte das logitech set reichen.
Duncan_Idaho
Inventar
#22 erstellt: 19. Jul 2008, 08:17
In der Regel ist das Logitech Set recht gut. Brummen beim Sub kenn ich nicht und einige der Probleme die ich bisher erlebt habe waren eher der Soundkarte oder problematischer Software geschuldet. Selber hatte ich aber bisher noch keine Probleme.

Kabellose Rück-LS sind immer so eine Sache, Stromkabel oder zumindest eine Akkuladestation brauchen sie immer und wenn sie über Akku laufen, gehen sie garantiert dann aus, wenn du es nicht brauchst. Generell spart man da keine Kabel.

@Logidreck
Wer es nötig hat andere Marken via Schimpfwörter runter zu machen, hat sich für eine vernümftige Diskusssion eigentlich schon disqualifiziert.

@Teufel
Google mal nach Concept E und F und freu dich über die vielen Probleme damit. Teufel mag zwar gute Systeme im Bereich über 1000,- haben, bei den günstigen Systemen sind sie wirklich schlecht. Mir ist selber schon ein Concept E bei ruhigem Betrieb zweimal abgeraucht (eine Ersatzlieferungen darunter). Nachdem ich mir die "Elektronik" angesehen habe wurde mir auch klar warum. Hier wurden Bauteile verwendet, die auf den Viertelcent kalkuliert wurden und dabei werden Einschaltplopp, Abrauchen der Leistungstranisitoren und Netzteilbrummen bewußt in Kauf genommen.

Mein besonderer Liebling ist die Kombi Sub und Decoderstation. Zum einen Frag ich mich, warum man den zweiten optischen Eingang unbedingt auf die Vorderseite legen mußte (Kabelpeitsche anyone) zum anderen, warum man zur vernümftigen Bedienung auf die zwei FB zurückgreifen muß, bevor was in sinnvoller Lautstärke rauskommt (Sub jedesmal hochdrehen (ansonst hat man am Anfang gleich einen Mordseinschaltplopp), dann Decoderstation (selbiger Grund). Nebenbei vergißt der Sub seine Einstellungen, wenn man ihn ausschaltet, was man aber tun sollte, damit er nicht baldigst abraucht.

Alles nur kleine Macken, aber insgesamt nerven sie auf Dauer gewaltig.

@PS3
Kann man ohne Probleme anschließen, Das Z5500 hat sowohl einen digitalen opzischen als auch coaxialen Eingang, meine 360 und eine MPEG-Karte betreib ich damit über das Set.

@Z5500
Für Filme und Spiele sehr gut geeignet und wenn du eine gute Soundkarte hast, dann auch in Grenzen für Musik. Zwar nicht grad High End, aber für nebenbei langt es auf jeden Fall. Für die hinteren LS gibt es Ständer von Hama, die man günstig erwerben und gut wegpacken kann, wenn man sie nicht braucht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Logitech Z-2300 oder Logitech Z-5500 ?
lance123 am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  9 Beiträge
Verlängerungskabel für Logitech PC-Boxen
Laie84 am 28.02.2008  –  Letzte Antwort am 29.02.2008  –  3 Beiträge
Logitech Z-5500 Wandmontage
skaiz am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  12 Beiträge
Logitech Z-5500 für draußen geeignet?
Attax am 30.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  3 Beiträge
Boxen und zubehör für Musik am PC
robaertblack am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 04.07.2007  –  13 Beiträge
kabel logitech z 5500
cloe1992 am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  2 Beiträge
Neue Boxen für den PC
suworow am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  6 Beiträge
Logitech Boxen Z-3e Knistern!
AHHH741 am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  2 Beiträge
Logitech Kaufberatung
oHbOii am 31.07.2006  –  Letzte Antwort am 01.08.2006  –  6 Beiträge
Ich will am PC Musik hören!
Wyse am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 21.06.2005  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedMaik44
  • Gesamtzahl an Themen1.389.990
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.718

Hersteller in diesem Thread Widget schließen