Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Spiele in 5.1 auf der Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
DeadlyBlade
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Apr 2004, 18:28
So, hab den Artikel gelesen:



Bei Spielen und Musik hat man nun allerdings nur Stereo, da das digitale Kabel nicht für eine solch große Datenmenge vorgesehen ist. Brösel: daran kann es nicht liegen, eher an was anderem.


Wisst ihr jetzt wo dran es liegt? und ob man es doch jetzt über ein Digitales Kabel senden kann?

Greetz DeadlyBlade
Uliminator
Stammgast
#2 erstellt: 08. Apr 2004, 18:51
Es leigt imho am Standard - Receiver können nur standadisierte Formate wie Dolby, DTS, etc. verarbeiten - alles andere wird als Stereo ausgegeben.
Kein mir bekanntes PC Spiel gibt den Sound als Dolby oder DTS Datei aus - sondern nur als "simplen" Surround, das eine entsprechende Karte dann aufschlüsselt. Diese Ausgabe ist aber nicht Standardkonform und wird somit als Stereo ausgegeben.
Deshalb braucht man Kabel für jedes Kanalpaar das aus der Soundkarte kommt.
DeadlyBlade
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 08. Apr 2004, 20:46
Gut, aber was bedeutet das auf manchen Spielen Dolby Digital steht? Wie bei Far Cry, UT 2004 oder NFS 7 zum Beispiel. Beim ersten kann man das sogar einstellen, aber das Signal kommt am Verstärker nicht an, an den PC Boxen ist es 5.1 Sound. Bedeutet das es nur 5.1 emuliert durch EAX zum Beispiel ist?

Greetz DeadlyBlade
Uliminator
Stammgast
#4 erstellt: 08. Apr 2004, 22:50
Das habe ich mich auch gefragt - vielleicht entspricht die Qualität Dolby Digital, aber aus irgendeinem Grund liefert die Soundkarte kein Standard-konformes Signal?
Ich würde zumindest in diese Richtung vermuten - sicher weiß ich es aber nicht. Ebensowenig wie ich mir bei vorigem Post sicher war
Aber ich finde die Erklärung klingt einigermaßen schlüssig - v.a. wenn man bedenkt wieviele "Standards" es im PC BEreich gibt...
Im Zweifelsfall würde ich sagen: Wenns nach ausprobieren in versch. Varianten noch nicht über Digital klappt, dann wirds auch nicht klappen - ich versuchs ja auch schon die ganze Zeit
apollo
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Apr 2004, 15:41
rainbow
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Apr 2004, 20:53
Ich geb Apollo recht... (hab ich allerdings zugegebenerweise erst heute abend durch Apollos Posting herausgefunden....)
ich hab in meinem PC ein Motherboard mit nForce-Chipsatz, der rechnet dir ein Soundsignal tatsächlich auf Dolby-Digital hoch. Schließt man den Receiver an den SPDIF des nForce und stellt im Treiber Dolby Digital ein, schaltet der Receiver auch tatsächlich um. Musikhören mit WinAmp oder Spiele funktionieren dann tatsächlich in DD
Running
Stammgast
#7 erstellt: 20. Apr 2004, 15:02
Ich habe seit 3 Monaten Soundstorm auf meinen PC laufen, und die alte SB Live 5.1 ausgebaut. Jetzt kommen alle 6 Kanäle schön über den SPDIF Ausgang zu meinen Heimkinoverstärker und kann "alle" Games in Dolby Digital zocken! Die Games die das DD Logo haben, sind extra dafür optimiert, damit der Ton sich wie von DVD anhört!

Das funktioniert so: Games haben 4 Kanäle, das Soundstorm berechnet einen Center aus den beiden Front-Kanälen, der LFE wird aus allen Kanälen berechnet, kann man einstellen ab wieviel Hz der LFE arbeitet, ich hab <97Hz eingestellt.
Dann wird das alles in echtzeit in D.Digital5.1 encodiert und ausgegeben.
eox
Inventar
#8 erstellt: 20. Apr 2004, 17:13
so dann ich mal:
das eigendliche problem ist das kaum (bis auf nvidia) eine karte einen dolbydigital/dts ENCODER hat sondern alle nur decoder! oder nur eben schon vorcodieretes material ausgeben.
bei spielen wird der ton zum grossteil dynamisch während des spielens erzugt was dazu führt das du nur stereo auf digital ausgeben kannst, die einzelausgänge aber den richtigen ton haben.
BuddyLee
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 03. Mai 2004, 21:19
@ running!

hi,
ich habe auch ein mainboard mit nforce2 chip der 5.1 sound onboard hat. ich hab meinen pc mit meinem verstärker verbunden (spdif ausgang -> optisches kabel -> verstärker).
der verstärker ist eigentlich ganz gut, hat dd, dts usw
wenn ich dvds über den pc sehe, dann wechselt mein verstärker automatisch auf dolby digital. bei musik oder spielen hab ich aber nur stereo bzw dolb prologic.

hab gestern den neuen soundstorm (siehe dein screenshot) installiert und da gibts ja den assistenten der die boxen mit einzelnen signalen überprüft. eigenartig ist, wenn er die 2 hinteren boxen ansteuern möchte dann bekomme ich den testton von den vorderen boxen. wieso das?
und bei spielen hab ich kein 5.1
kannst du mir bitte helfen?
Running
Stammgast
#10 erstellt: 05. Mai 2004, 12:15
Was hast du für ein Mainboard? Wenn die Soundstormsoftware läuft, dann muss es funktionieren! Weil die Software läuft nur, wenn das Board DD encodieren kann.
BuddyLee
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 05. Mai 2004, 20:28
ich habe ein msi k7n2 delta l board!

bei dvds usw hab ich kein problem mit dolby digital, da funktioniert alles einwandfrei.
hier mal ein link
http://www.msi-computer.de/produkte/produkt.php?Prod_id=285

hmm da steht Dolby Digital 5.1 Encoding (nur -ILSR). ich hab aber nur delta l.
wieso kann ich dann aber bei dvds 5.1 hören?

mfg
ben
Running
Stammgast
#12 erstellt: 06. Mai 2004, 22:23
hmm? Schau mal auf dein Mainboard, ob auf dem Chip "MCP-T" oder "MCP2-T" steht, wenn ja muss es funktionieren. Mein Mainboard kann eigendlich kein Soundstorm, es steht auch nichts auf der Verpackung. Der MCP-T Chip ist aber verbaut, deswegen habe ich mir eine SPDIF Slotblende mit digitalen ein und ausgang gekauft, und so kann mein Mainboard das doch! Ist auf deiner MB-Verpackung "Soundstorm" aufgedruckt?
Ich kann sonst nicht weiterhelfen, bin auch nicht der Profi.
BuddyLee
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 07. Mai 2004, 12:38
ich hab die verpackung vom board nicht mehr. aber auf der msi seite steht nForce2 MCP2-T.
ich habe auch dieses s bracket mit den digitalen ausgang gekauft. welches mainboard hast du denn?

sag mir doch bitte genau was du alles für den sound installiert hast und wie die einstellungen sind.
danke
Running
Stammgast
#14 erstellt: 09. Mai 2004, 15:37
An der verbindung zwischen Pc und Receiver kann es schonmal nicht liegen, wenn du DVD in 5.1 hören kannst.
Die gleiche Software wie auf meinen PC(Screenshot) hast du installiert und sie läuft, das heisst das dein Mainboard einen DD5.1 Encoder hat. Wenn du bei Lautsprecher auswahl dass gleiche auswählen kanns wie auf meinen Screenshot, musste es laufen, ich habe sonst nichts anderes eingestell.
Stelle mal bei lautsprecher Kopfhörer ein, dann müsste dein Receiver PCM empfangen dann wieder auf D-Digital umstellen, wenn dein Receiver immernoch PCM empfängt, leigt es an der Software, wenn überhaupt kein Signal ankommt, dann kann den Receiver vielleicht das Encodierte DD Signal nicht Decodieren, vielleicht ist das DD vom Soundstorm anders als von DVD, was ich mir aber nicht erklären kann!

Achja ich habe ein Epox 8RDA+
DAGEGEN
Stammgast
#15 erstellt: 12. Mai 2004, 10:57
wo bekomme ich diesen mixer von nvidia her?
Aquaknarre
Neuling
#16 erstellt: 14. Mai 2004, 13:08
Moin
ich hab mir ne neue anlage gekauft (Yamaha RX-V540) und wollte die jetzt gerne an meinen computer anschliessen (NForce2 board). Aber ich weiss erstens nicht wo ich so einen SPDIF ausgang herbekomme (also dieses sloblendenteil) aber kann man nicht ganz normal über den main ausgang der soundkarte (also da wo front rauskommt) an den koaxial anschluss des recievers anschliessen? So war das auf jeden fall bei meiner alten soundkarte (halt dobbelt belegt)!
Wäre cool wenn mir jemand ne gute lösung geben könnte!
ersmol
eox
Inventar
#17 erstellt: 14. Mai 2004, 15:24
es kann sein das der doppelt belegt ist muss aber nicht, also vielleicht mal anleitung lesen
Aquaknarre
Neuling
#18 erstellt: 14. Mai 2004, 16:58
Das problem ist... in dieser $%&§%"& anleitung steht wirklich garnichts darüber. Deshalb frag ich ja ob jemand der auch ein NForce2 board hat. Hab auch noch nicht wirklich was in der anleitung/internet (offizielle seiten) darüber gefunden!
Wo kann man eigentlich diese optischen ausgänge für das mainboard herbekommen. War leider nicht beim mainboard dabei und ich hab hier schon alle computerläden abgeklappert aber sowas gibts nicht... Wäre für jede hilfe dankbar
ersmol
Running
Stammgast
#19 erstellt: 14. Mai 2004, 19:14
@Aquaknarre
Welches Mainboard hast du genau? Steht auf dem Mainboard-Chip "MCP-T"(nicht MCP) drauf? Meine SPDIF Slotblende habe ich von Alternate. Du brauchst auf jeden fall diese Blende mit digitalen ein und ausgang! Dann hast du 6 Kanäle über ein Kabel, und kannst alle Games in DD5.1 spielen.
Wenn du den neuen nforcetreiber installiert hast, ist da auch der Mixer(Screenshot oben) dabei, geht der Mixer bei dir?
DAGEGEN
Stammgast
#20 erstellt: 15. Mai 2004, 10:57
Aquaknarre
Neuling
#21 erstellt: 15. Mai 2004, 14:43
Ich hab das Epox 8RDA+ und da steht MCP-T drauf. Na denn soll ich da mal diese slotblende bestellen! Ja ich hab auch die neuen nforce treiber installiert bloss sieht der mixer genau so aus wie vorher und nicht so wie im bild oben.
PaladinIV
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 14. Aug 2004, 10:21
Wie sieht das aus, wird DD 5.1 nur von nforce 2 unterstützt, oder gibts inzwischen andere Produkte die das auch können.

Beim nforce 3 für AMD64 hab ich nichts mehr dadrüber gefunden!?!

Und wenn ich mir nun nen neues Board dafür holen muß, weil es zb. keine Soundkarte gibt die das kann, dann doch nur nen 64bit Board
bad
Neuling
#23 erstellt: 15. Aug 2004, 02:21
Gleiches Problem bei mir. Ich habe meine Anlage über SPDIF angeschlossen. Wenn ich bei Power DVD "use spdif" anstelle gibts auch wunderschönen DD klang und meine Anlage zeigt auch an, dass das Signal DD ist. Bei Spielen (zB Doom 3 welches DD unterstüzt) gibts leider nur die Pro Logic Anzeige. Ich bin mir sicher kein nforce board zu haben gibts für mich auch Software die das für mich machen kann oder bleibt das nvidia Nutzern vorbehalten ? Vielen Dank im vorraus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Line-in und 5.1-Anlage
timboj1708 am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  5 Beiträge
5.1-Anlage anschließen
red_dragon am 13.08.2004  –  Letzte Antwort am 13.08.2004  –  2 Beiträge
Probleme mit 5.1 Anlage bzw Soundkarte!
Ramierez141199 am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 28.08.2005  –  4 Beiträge
Window Media Audio 5.1 auf Anlage
rafi3012 am 17.05.2004  –  Letzte Antwort am 18.05.2004  –  3 Beiträge
Tv - PC an 5.1 Anlage
Peace am 07.04.2003  –  Letzte Antwort am 09.04.2003  –  2 Beiträge
Kaufberatung Mischpult (von Laptop/PC auf 5.1)
XartiM am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  4 Beiträge
5.1 Anlage an Onboard Soundkarte
gate9 am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  3 Beiträge
PC Anlage! Logitech VS Teufel
h3nn1ng am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  168 Beiträge
PC-Spiele mit Dolby Digital
Psilocybin am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 11.11.2003  –  4 Beiträge
Magnat 5.1 anlage an Pc anschließen? Ohne verstärker,reciever,decoderst?
xxdave123xx am 09.09.2012  –  Letzte Antwort am 11.09.2012  –  13 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 112 )
  • Neuestes MitgliedFelixW.
  • Gesamtzahl an Themen1.345.149
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.129