Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Mischpult (von Laptop/PC auf 5.1)

+A -A
Autor
Beitrag
XartiM
Neuling
#1 erstellt: 11. Jan 2009, 20:10
Hallo!

Ich habe das Thema wg. folgendem Problem erstellt: Zuhause habe ich einen Laptop und einen PC über den ich normalerweise Musik höre / Games spiele / Filme und TV schaue. Und das über meine kleine 5.1-Anlage. Da ich aber öfters zw. den Geräten wechseln will, spiele ich mit dem Gedanken einen Umschalter oder ein Mischpult für diese Zwecke anzuschaffen. Ich tendiere Richtung Mischpult, da ich dann dort auch den Bass / die Höhen anpassen kann.

Allerdings kenne ich mich in diesem Bereich kaum (bis garnicht aus)und meine Google-Suche verlief auch nicht zufriedenstellend.
Gibt es überhaupt ein Mischpult dass für meine Anforderungen geeignet ist und (für Studenten) nicht unbezahlbar ist?


Untenstehend ein Blockschaltbild wie ich mir das mit den Anschlüssen vorstellen würde. Der Anschluss für den DMX-Controller muss nicht unbedingt in der Lautstärke regelbar sein.

http://img83.imageshack.us/img83/6672/tempvg1.jpg

MfG
Alex
woody32
Stammgast
#2 erstellt: 14. Jan 2009, 11:27
Wie wäre es denn mit nem AV-Receiver mit 5.1 Analogeingang, Optische- und Koaxiale Digitalein- und ausgänge sowie Vorverstärkerausgänge?
Ist doch dann alles erfüllt..... und das bieten schon gebrauchte Receiver für 60-100€ in der Bucht.....

Habe selbst einen Kenwood KRF-X7775D (siehe AreaDVD) für 80€ (ehem. 1500€ !!!!) in der Bucht erstanden.
Es gibt einige Receiver mit Vorvertärkerausgängen von Sony (QS-Serie) die sehr günstig weggehen.

Du müstest dann nur die kleinen Logitechsatteliten an dem Receiver anschließen und den Logitechsubwoofer an dem Subausgang des Receivers.
Den DMX-Controller schließt du dann an dem Stereovorvertärkerausgang an.
Den PC per SPdif und dein Laptop über 5.1 Analogeingang verbinden.
Mikrofon dann halt dierkt an den PC.....
XartiM
Neuling
#3 erstellt: 17. Jan 2009, 23:38
oh, ja - daran hatte ich noch gar nicht gedacht gehabt

sehr sehr gute Idee, vielen Dank.

Jetzt muss ich nur noch schauen wo ich dieses Gerät erwerben kann. Du meintest in der Bucht?

Mh, mir fällt noch ein kleines Problem auf (obwohl man das mit einer kleinen Lötaktion [evtl. sogar einem Adapter] lösen kann). Der Verstärker ist im Subwoofer mit verbaut, d.h. ich zwar Ausgänge für meine Satelliten, aber nur für L, LH, RH, Center. Subwoofer und R kann ich so schon mal nicht direkt anschließen. Naja, vllt. fällt mir diesbezüglich noch was ein.
woody32
Stammgast
#4 erstellt: 18. Jan 2009, 10:20
bei den kleinen fertigsystemen werden die satteliten ja meist am sub angeschlossen - aber das lässt du einfach und schließt die satteliten alle an den lautsprecherklemmen des avreceivers an. im setup des avreceivers stellst du es dann so ein das an dem subout nur die bassfrequenzen an den subwoofer gegeben werden und die restlichen frequenzen an die satteliten. du hast dann in der regel auch "mehr" leistung für den sub da ja das netzteil des subwoofers nur die endstufe für den sub mit strom versorgen muss und nich noch fünf andere endstufen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC Headset an Mischpult
panpeter am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  3 Beiträge
5.1 system am laptop
noos am 06.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  9 Beiträge
Kaufberatung: 5.1 PC Lautsprecher
schumi1 am 04.06.2008  –  Letzte Antwort am 13.06.2008  –  5 Beiträge
HOCHLEISTUNGSMIKROFON + MISCHPULT ANSCHLUSS AN PC
ghettomaster am 19.07.2008  –  Letzte Antwort am 27.07.2008  –  8 Beiträge
PC>Mischpult>5.1 PC Boxen
DJ-Fredy am 01.09.2008  –  Letzte Antwort am 08.09.2008  –  11 Beiträge
Kaufberatung: 2.x / 5.1 f. PC-Spiele?
NorfolkX am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2008  –  3 Beiträge
[kaufberatung] 5.1 soundkarte (usb?)
kamuro am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 25.02.2008  –  6 Beiträge
5.1 Surround Sound für den laptop (Kaufberatung)
tiNRG am 29.04.2009  –  Letzte Antwort am 29.04.2009  –  5 Beiträge
brummen beim anschluss von mischpult
hifi-anfänger90 am 26.04.2009  –  Letzte Antwort am 29.04.2009  –  18 Beiträge
Mischpult an den PC anschließen und über 5.1 System ausgeben
Eastcore am 06.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedKaebbi
  • Gesamtzahl an Themen1.344.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.953