Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Laptop an Mischpult?

+A -A
Autor
Beitrag
Divermaus
Neuling
#1 erstellt: 16. Jul 2006, 10:04
Hallo Ihr Wissenden,
Möchte Boxen über mein Laptop durch ein Mischpult
regeln. Bei Conrad bekam ich keine ausführlichen
Antworten. Das würde nicht gehen, da kein Verstärker usw.
Kann man das Mischpult nicht an den Line-in-Eingang bringen,
und dann die Boxen über ein Mischpult steuern?
Wie verhält sich das mit aktiven Boxen (habe Surround-Boxen)
und nicht aktiven Boxen? Welches Zubehör benötige ich und welche nicht so teuren Anlagen könnt ihr mir empfehlen?
Habe das Traktor-Software Programm. Genau diese Funktionen hätte ich natürlich gerne über ein Mischpult gesteuert.
Danke für eure Antworten
DM
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 16. Jul 2006, 10:08
Ohne genau verstanden zu haben, was Du willst...

Lautsprecher benötigen einen Verstärker. Direkt davor in der Kette.
In aktive Lautsprecher ist der Verstärker bereits eingebaut.

Eine Software kannst Du nicht über ein einfaches Mischpult steuern.
Das verarbeitet erstmal nur analoge Tonsignale.

Gruss
Jochen
silberfux
Inventar
#3 erstellt: 16. Jul 2006, 14:45
Hi, ich verstehe das so, dass Du Musik aus dem Laptop auf die Lautsprecher bringen willst. Dazu brauchst Du Lautsprecher und einen Verstärker (bzw. Lautsprecher mit eingebautem Verstärker = Aktivboxen). Das schließt Du an den Line Out Ausgang des Laptop an. Mit dem Soundkartentool des Laptop kann man die Lautstärke dann regeln. Ein Mischpult braucht man da eigentlich nicht. Bzw. musst Du nochmal genauer erklären, was der Zweck der Übung sein soll.

Gruß Silberfux
Divermaus
Neuling
#4 erstellt: 16. Jul 2006, 16:02
Möchte nicht mit der Maus eine Software bedienen, die
Lautstärke, Gain, Effekte steuert. Möchte dies
über eine Hardware z.B. Mischpult bequem bedienen können.
DM
Killjoy
Inventar
#5 erstellt: 16. Jul 2006, 22:06

Divermaus schrieb:
Bei Conrad bekam ich keine ausführlichen
Antworten.

das ist auch kein wunder. man sollte auch in ganzen sätzen schreiben... sorry

ohne dich jetzt zu verwirren, empfehle ich dir die herclues dj console. das ist wohl die günstigste und einfachste variante in deinem fall. sonst müsstest du wahrscheinlich zu tief in die tasche greifen.
mfg
mogo
Inventar
#6 erstellt: 17. Jul 2006, 18:56

Divermaus schrieb:
Möchte nicht mit der Maus eine Software bedienen, die
Lautstärke, Gain, Effekte steuert. Möchte dies
über eine Hardware z.B. Mischpult bequem bedienen können.
DM
Du scheinst ja nicht besonders viele Kenntnisse in dem Bereich zu haben. Daher nehme ich an, dass du das mal so nebenbei als Hobby machen willst und das kannst du knicken.
Eine ordentliche Steuerung geht normalerweise weit über 1000 Euro hinaus.

Gruß
mogo
alfred_01
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 19. Jul 2006, 21:01
Ich gebe killjoy absolut Recht, Dj Console (hab die MK2) ist relativ billig, aber es gibt auch richtige Mischpulte die absolut perfekt mit dem Pc arbeiten über spezielle Protokole.
.. sprich Protools

Nun du kanns och natürlich ein Mischpult normal über eines von seinen Ausgängen rsp. Eingänge an die Soundkarte (Ein/Ausgang) zusammen bringen.

Max
alfred_01
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 19. Jul 2006, 21:05
Ich gebe killjoy absolut Recht, Dj Console (hab die MK2) ist relativ billig, aber es gibt auch richtige Mischpulte die absolut perfekt mit dem Pc arbeiten über spezielle Protokole.
.. sprich Protools

Nun du kanns och natürlich ein Mischpult normal über eines von seinen Ausgängen rsp. Eingänge an die Soundkarte (Ein/Ausgang) zusammen bringen.

Max

Ach hab da mal was vorbereitet (Zachrl) : http://de.m-audio.com/products/de_de/XSession-main.html
Preis ist doch recht intressant 130 €.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mischpult
Breaker001 am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.10.2009  –  58 Beiträge
Mischpult Kabelfrage!
D4rkSon1C am 25.08.2007  –  Letzte Antwort am 25.08.2007  –  7 Beiträge
Pc-Subwoofer-Mischpult etc.
BabeLuVs am 06.08.2008  –  Letzte Antwort am 27.08.2008  –  15 Beiträge
Virtuelles Mischpult
meici am 30.06.2008  –  Letzte Antwort am 30.06.2008  –  7 Beiträge
Mischpult + Boxen oder PC nutzen?
eisfee am 16.12.2003  –  Letzte Antwort am 16.12.2003  –  2 Beiträge
Mischpult mit Pc verbinden!
Immanuel197 am 02.09.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  18 Beiträge
Z-5500 + PC + Mischpult + Mic
D4rkSon1C am 27.06.2007  –  Letzte Antwort am 27.06.2007  –  3 Beiträge
HOCHLEISTUNGSMIKROFON + MISCHPULT ANSCHLUSS AN PC
ghettomaster am 19.07.2008  –  Letzte Antwort am 27.07.2008  –  8 Beiträge
Mischpult an PC
hawk1961 am 02.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.08.2007  –  2 Beiträge
Mischpult und PC?
mcilliw am 04.12.2016  –  Letzte Antwort am 07.12.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 127 )
  • Neuestes Mitgliedexxi13
  • Gesamtzahl an Themen1.346.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.797