Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Multimediaplayer vs. USB-Soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
JohKraus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Jul 2008, 11:26
Hallo,
was meint ihr?
Wie sieht es aus mit der Qualität der Musik , wenn ich direkt meine mp3s vom Mediaplayer an die Anlage bringe im Vergleich zu einer wertigen USB-Soundkarte?
Jemand Erfahrungen?


Johannes
cr
Moderator
#2 erstellt: 31. Jul 2008, 15:43
Auch wenns direkt vom Mediaplayer kommt, gehts über eine Soundkarte (die halt eingebaut ist(. Und von deren Qualität hängts eben ab. Was soll man sonst dazu sagen?
JohKraus
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Jul 2008, 16:04
Ich will halt möglichst gute Qualität!
Und ich habe hier noch keine Aussagen gesehen, die sich damit beschäftigen wie etwa die Qualität eines istar mini im Vergleich zu einer hochwertigen USB-Soundkarte daherkommt.
Hat jemand Erfahrungen gemacht? Mich nervt halt besonders die miese Qualität vom Rechner direkt in die Anlage (Laptop-Soundkarte). Möchte eine deutliche Verbesserung...
cr
Moderator
#4 erstellt: 31. Jul 2008, 21:53
Ich habe ein Notebook mit einer internen Yamaha-Soundkarte, mit der ich allein schon wegen der gerin gen Lautstärke für viele Kopfhörer nie zufrieden war. Die Edirol UA-1EX (USB) hat mM eine große Verbesserung gebracht. Kostet 70 Euro und ist eine semiprofessionelle Karte ohne Abtastratenwandlung und ähnliche Fehlerquellen. Kann ich dir empfehlen. Unter 70 Euro wirst du wenig wirklich Taugliches bekommen.
JohKraus
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Aug 2008, 12:06
genai eben diesen effekt der besserung suche ich, nur möchte ich eben nun direkt vom multiplayer in die anlage...keine kompromisse mehr^^
kennt sich niemand mit dem qualitativen unterschied aus?
Johannes
jjules
Inventar
#6 erstellt: 01. Aug 2008, 16:58
hiho,

es gibt 2 Wege:

1. Analoger Anschluss

Eine DAC Kette. Jeder DAC ist mindestens so gut wie der deines Verstärkers.

Da reichen die Player von 100 bis 20.000. Im Unteren Segment gehts auch mit USB Soundkarte, im mittleren mit PC Soundkarte.

2. Digitaler Anschluss

Der DAC des Players, soundkarte ist egal da die Daten digital an den Verstärker gehen, nur der DAc des Verstärkers beinflußt die Qualität.

Player ab so 150 Eu, Soundkarten so ab 50 eu.

Ohne das du schreibst was Du für eine Anlage hast kann Dir keiner einen richtigen Tip geben.

jjules
cr
Moderator
#7 erstellt: 01. Aug 2008, 17:16
Ich habe mir aber sagen lassen müssen, daß die Qualität der Digitalausgabe der Mediaplayer bescheiden ist. Weil sie meist irgendwas ausgeben, nur kein bitidentisches Signal.
jjules
Inventar
#8 erstellt: 01. Aug 2008, 17:33
Hiho,

bei welchen Mediaplayer? Die gibts von 20 bis 20.000 Eu?
Und USB Soundkarte sind da prinzipiell besser?

Sorry kann ich nicht wirklich nachvollziehen Aber ich lern gern dazu.

jjules
JohKraus
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Aug 2008, 18:21
wenn ich mir jetzt den istar kaufen würde, wqs brauch ich dann noch?
mein verstärker hat nur chinch input, also nur analo0g!!!

danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche USB Soundkarte?
Taritan am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.02.2007  –  10 Beiträge
USB-Soundkarte
Simon am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  2 Beiträge
USB-Soundkarte tut nicht
hhss am 09.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.07.2004  –  5 Beiträge
USB-Soundkarte
N8-Saber am 28.03.2009  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  6 Beiträge
USB-Soundkarte
Andrace am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.02.2005  –  2 Beiträge
Neue USB-Soundkarte - Problem!
thestorm13 am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 25.10.2008  –  3 Beiträge
USB Soundkarte gesucht
Mr.Knister am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  36 Beiträge
USB-Soundkarte - Welches Kabel?
Cormerod am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  10 Beiträge
Verkabelung Notebook - USB Soundkarte - Verstärker
bergus am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  4 Beiträge
USB Soundkarte?
am 29.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedred_horse_man
  • Gesamtzahl an Themen1.345.229
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.594