Pure Acoustic Dream oder Teufel Concept M

+A -A
Autor
Beitrag
Jagen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Apr 2006, 12:14
Hi,

für die klangliche Unterstützung eines Plasmas sowie zum gelegentlichen Musik hören (90% Radio-Hintergrund-Gedudel) suche ich nach passenden LS.

Der Raum ist 28 qm groß mit angrenzender Essecke und Küche.

Da ich eigentlich nicht mehr als 3oo Takken für die LS hinlegen wollte dachte ich (natürlich) an Teufel Concept M; TV-Unterstützung gut, Musik eher mäßig - so die vorherrschende Meinung.

Für bessere Musikwiedergabe empfehlen hier einige, das Boxen-Set schrittweise aufzubauen. Nach bisherigen Recherchen bin ich beim Dream-Set von Pure Acoustic gelandet.
Meine Frage hierzu: kann man das Set auch in der Kombination 4x Dream S und 1x Dream C für's Erste als ordentlich ansehen? Sub würde dann im nächsten Jahr angeschafft! Oder sind die Standlautsprecher 77 bzw. 76 zwingend erforderlich, was allerdings ein Ausschlusskriterium für jegliche LS wären.

Als Receiver ist der Panasonic RX 55 vorgesehen.

Bin für jede Meinung bzw. Alternativvorschläge dankbar.

Gruß
Thomas
amathi
Inventar
#2 erstellt: 30. Apr 2006, 18:58
hallo,

wenn du soviel musik hörst würde ich eher standlautsprecher nehmen, aber wenn du nur kleine hinstellen kannst, sind die pures nicht verkehrt.

mfg adi
Jagen
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Apr 2006, 20:38
... hab mich leider etwas ungenau ausgedrückt: von dem Musikanteil, den ich höre, sind ca. 90% Radio. Da aber der Geschmack bekanntlich manchmal erst beim Essen kommt, kann sich das mit guten LS natürlich ändern

Meine Überlegung war: zunächst das Concept M und später aufrüsten mit besseren Sats und Center. Natürlich nur, wenn der Sub denn auch angemessen weiterverwendet werden kann.

Oder eben direkt mit "besseren" LS anfangen und irgendwann den Sub nachrüsten. Kann man denn mit den PAs auch übergangsweise, ohne Sub auskommen oder klingt das gar nicht?

Hätte noch Infinity Primus als Komplett-Set ins Auge gefasst, was aber preislich zunächst 100 Euro über meinem Budget liegt.

Gruß
Thomas
amathi
Inventar
#4 erstellt: 30. Apr 2006, 22:22
hallo,

die primus habe ich auch, die klingen richtig gut.die pures ohne bass würde ich lassen da sie etwas schwach auf der bassbrust sind.wenn du kannst spare noch 100 euro und hole dir die infinitys.

mfg adi
manhattan
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Mai 2006, 19:00

Jagen schrieb:
...
Kann man denn mit den PAs auch übergangsweise, ohne Sub auskommen oder klingt das gar nicht?
Gruß
Thomas


Wenn du nicht nur die "S" nimmst, also quasi die Stand-LS, dann klappt es auch mit dem Bass.

Ich betreibe mein Mars-Set auch ohne Sub und es völlg ausreichend, sie ohne Sub-unterstützung spielen zu lassen.

Die "S" haben ja gar kein Bass-Membran, um es übergangsweise nutzen zu können.
Jagen
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Mai 2006, 19:16
Du bist also zufrieden mit dem Mars-Set?
Welche Farbe hast Du genommen? In silber -wie immer abgebildet - sieht es schon sehr sehr technisch aus.
amathi
Inventar
#7 erstellt: 01. Mai 2006, 19:25
hallo,

in welcher farbe gibt es denn die mars noch?

mfg adi
manhattan
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Mai 2006, 19:38
...gibt es nur in Silber"



Hier mal ein Bild davon...
http://www.aussiehif...e.asp?idProduct=3321

Ich bin mit meinem Mars-Set mehr als zufrieden.
Feine Höhen, klare Mitten und dynamisch druckvoller Bass.

Für den kleinen Geldbeutel ein Geheimtip.
Ich würde sie klangtechnisch und von der Optik her, mit "Canton -Karat" vergleichen.

Das Mars kostet ein minimum an dem, was Canton verlangt.
Ich bin einfach nur begeistert.

Nicht nur ich, sondern auch meine Kollegen.
amathi
Inventar
#9 erstellt: 01. Mai 2006, 19:43
hallo,

also schlecht sind die mars sicherlich nicht und kosten tun die auch nicht die welt.

mfg adi
manhattan
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Mai 2006, 19:59

Jagen schrieb:
.... - sieht es schon sehr sehr technisch aus.


Technisch ist ein ´gutes Wort

Die Farbe Silber an dem Mars-Set ist nicht nur einfach so ein Silber.
Es ist Oberflächen-struckturiert, mit einer Art Hoch/Tief- Ebene.

Sieht echt klasser aus.
Kann man ohne Weiteres auf einem Bild garnicht erkennen.

Ich war echt überrascht, wie denn so ein LS für den kleinen Geldbeutel, so eine geniale Einheit bildet.
Jagen
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 01. Mai 2006, 20:12
Laut HP (pure-acoustics.co) gibt es sie in den Farben "black", "silver", "cherry", "beech", "maple" und "mahohgany". Vielleicht aber auch nur in den Staaten?

Sind die die netten Ständer zu den Sateliten auch von PA? Kostenpunkt?

gruß
thomas


[Beitrag von Jagen am 01. Mai 2006, 20:17 bearbeitet]
manhattan
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 01. Mai 2006, 20:17
Sicherlich nur in den Staaten.

In old Germany nur in Silber, aber trotzdem Klasse.
amathi
Inventar
#13 erstellt: 01. Mai 2006, 20:19
hallo,

naja der klang änder sich ja nicht durch die farbe.

mfg adi
manhattan
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 01. Mai 2006, 20:22
@amathi

allerdings, da geb ich dir Recht


[Beitrag von manhattan am 01. Mai 2006, 20:23 bearbeitet]
Jagen
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 01. Mai 2006, 20:42
... aber die Entscheidungsfindung im Familienrat zumal bei diesen Sets Standlautsprecher dabei sind.
Im Pianolack-Finish gibt es ja noch das Modell "QX 900". Die Beschreibung für die Musikrichtungen "... eignet sich das Set auch hervorragend für Rock-, Heavy-Metal..." passt auch.
amathi
Inventar
#16 erstellt: 01. Mai 2006, 21:06
hallo,

also ich habe die pro 828 und die sind wohl eher für hip hop und dergleichen geeignet.

mfg adi
Jagen
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 10. Mai 2006, 21:51
Hi,
ich habe mir gerade die PA King geschossen (mit dem Downfire-Woofer in den Stand-LS).
Auf was muss ich denn beim Testen achten?
amathi
Inventar
#18 erstellt: 10. Mai 2006, 21:53
hallo,

eigentlich nur ob sie nicht verzerren und wie sie im allgemeinen klingen.am besten schliesst du sie an und haust ein paar deiner lieblingscds in den cd player und hörst mal wie sie dir gefallen.

mfg adi
Jagen
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 17. Mai 2006, 09:39
Hi,

die LS sind zwei Tage nach Kauf angekommen. So schnell hat bisher noch keiner geliefert.

Leider ist der neue Receiver noch nicht da, sodass ich das 20 Jahre alte JVC-Stereo-Teil bemühen muss und nur die Fronts anschließen kann.

Ich kenn mich ja nicht wirklich aus bei der Beurteilung von Lautsprechern, aber die Dinger finde ich mehr als ausreichend; zumal zu einem Preis, für den ich nicht mal ein JBL-Tischhupen-Set bekommen hätte.

Zum "Test" habe ich ein paar Rock/Pop CDs, 'n bisschen Klassik und eine DVD (Madagaskar) eingelegt: also ich höre jetzt Dinge, die ich vorher nicht wahrgenommen habe. Ich denke mal, dass das kein Rückschritt ist
Was mir auffällt ist, dass ich nach einer Weile die Lautstärke runterregeln muss. Der Klang ist irgendwie sehr intensiv.

Ich weiss nicht, ob es an dem Downfire-Woofer liegt, aber der Baß kommt so knallig rüber, dass mir meine Nachbarn schon leid tun (ich regel zur Zeit den Baß auf die geringste Stufe, sonst bekomme ich fast ein schlechtes Gewissen). Auf jeden Fall kann ich mir im Moment einen extra Sub-Woofer absolut verkneifen.
Die LS stehe mit Spikes auf einem Laminatboden (darunter 5mm Trittschalldämmung, dann Beton). Habe gelesen, dass man das Ganze noch auf eine Granitplatte mit Absorbern darunter stellen kann, wenn man eine möglichst hohe Entkopplung vom Fußboden erreichen möchte. Lohnt sich das?

Gruß
Thomas
amathi
Inventar
#20 erstellt: 17. Mai 2006, 13:48
hallo,

hast du orginal bilder von deiner errungenschaft?

mfg adi
Jagen
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 17. Mai 2006, 15:24
Noch nicht, stelle ich aber am WE rein.
manhattan
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 17. Mai 2006, 16:42
Herzlichen Glückwunsch zu deiner neuen Errungenschaft

Darf man fragen was du für dein King-Set gelöhnt hast?
Jagen
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 17. Mai 2006, 20:47
Ähem ... 205 inkl. Versand ... fast schon unanständig.
Mann bin ich froh, dass es dieses Forum hier gibt. Ohne die vielfältigen Meinungen und Tipps hätte ich mir für mein Budget warscheinlich so ein All-In-One-Set geholt.
[GU]kaneda
Stammgast
#24 erstellt: 31. Mai 2006, 17:27
So, und nu Hosen runter, wir wollen die Boxen sehen.^^

mfg
amathi
Inventar
#25 erstellt: 31. Mai 2006, 18:24
hallo,

neeee, hosen kann er behalten, fotos genügen auch

mfg adi
Jagen
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 01. Jun 2006, 08:35
... Hosen runter wäre im Moment einfacher ... die DigiCam hat ihren Geist aufgegeben.

Ihr könntet ja schon mal schreiben was ihr von den Böxchen sehen wollt ... aber auseinander nehme ich sie mit meinen beiden linken Händen nicht .
Ich hoffe, dass ich mir dann am WE ne Kamera ausleihen kann - muss ohnehin dringend einige Sachen für ebay knipsen.

Gruß
Thomas
[GU]kaneda
Stammgast
#27 erstellt: 01. Jun 2006, 16:35
Gesamtansicht wäre net übel, ein paar Detailaufnahmen wären auch ok, die Terminals abzulichten is auf jeden Fall auch noch interessant.^^ Das übliche halt.^^

mfg
amathi
Inventar
#28 erstellt: 01. Jun 2006, 22:14
hallo,

am besten machst du bilder in einer sehr hohen auflösung.

mfg adi
[GU]kaneda
Stammgast
#29 erstellt: 01. Jul 2006, 01:56
Ja wat denn nu, keiner mehr da oder was? Du wolltest doch mal Bilder posten?? Ich bzw. wir warten immer noch.^^

mfg
amathi
Inventar
#30 erstellt: 01. Jul 2006, 01:58
hallo,

klar bin ich da und warte auf foddos.

mfg adi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Concept S oder Pure Acoustics Slim-Dream?
Bobby_GTI am 30.10.2006  –  Letzte Antwort am 02.11.2006  –  4 Beiträge
Acoustic Research HC6 vs. Teufel Concept M
am 04.06.2003  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  2 Beiträge
Pure Acoustic Noble ?
Jay-z1000-de am 01.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.07.2007  –  3 Beiträge
Teufel Concept M oder ?
llcoola7 am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 29.09.2006  –  6 Beiträge
Pure Acoustics Junior vs. Teufel Concept E
s9michi am 17.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  10 Beiträge
Teufel Concept M knistert
DonKingo am 06.02.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  13 Beiträge
Teufel Concept M ???
PhilMixer am 11.11.2003  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  8 Beiträge
Teufel Concept M Bilder
tomy am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.02.2006  –  2 Beiträge
Teufel Concept-M aufrüsten?
harpoh am 29.01.2011  –  Letzte Antwort am 29.01.2011  –  2 Beiträge
Teufel Concept E oder M ?
thebuddha am 26.09.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedOldSchoolFunkSoul
  • Gesamtzahl an Themen1.380.178
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.289.396

Hersteller in diesem Thread Widget schließen