Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Charles Ningus/Mingus Ah Um: Hintergrundgeräusch?

+A -A
Autor
Beitrag
larola
Stammgast
#1 erstellt: 18. Sep 2011, 20:49
Hallo zusammen,

es geht um das stück "Goodbye pork pie hat" von Charles Mingus.
Da gibt es immer beim Saxophone-Einsatz ein komisches Hintergrundgeräusch was ich nicht beschreiben kann.
Hängt das damit zusammen, daß das Mikro möglicherweise sehr nahe am Mundstück des Saxophones angebracht ist und das Geräusch in Verbindung mit dem Speichel im Mundstück entsteht?
Was ist da genau zu hören?

Bin für jeden Hinweis dankbar...

Gruß

Larola
arnaoutchot
Moderator
#2 erstellt: 18. Sep 2011, 21:27
Ich vermute, Du meinst das Anblasen, das ein leicht kratzendes Geräusch gibt ? Das entsteht durch den Aufbau der Luftsäule im Mundstück. Ein Saxophonist oder Klarinettist kann Dir das sicherlich besser erklären. Das ist ein stilistisches Mittel und ist vom Interpreten durchaus so gewollt. Ben Webster hat es zB auch stark eingesetzt.


[Beitrag von arnaoutchot am 18. Sep 2011, 21:31 bearbeitet]
larola
Stammgast
#3 erstellt: 19. Sep 2011, 17:49
Hallo arnaoutchot,

ja genau, das kommt hin. Danke für deine Antwort.
Gruß
Larola
f4bi80
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 29. Okt 2013, 00:47
Hallo zusammen,

ich bin vor Kurzem erst so ein bisschen mit Hifi und Jazz in Kontakt gekommen, aber ich genieße gut aufgenommene Platten wie z.B. Mingus Ah Um (per Kopfhörer).
Beim Hören sind mir auch solche Geräusche aufgefallen, die nicht ins Klangbild zu passen scheinen.
Da ist z.B. ein seltsames Kratzen (oder so ähnlich) ab ca. 3:40 zu hören, dass nach ca. 1 Minute wieder verschwindet. Es hört sich ein bisschen so an wie wenn man beim Radio eine leichte Verzerrung in der Sendefrequenz hat (oh Gott ich hör mich an wie ein Volli ).
Ich würde es voll nett finden wenn jemand mal Probe hören könnte. Ich höre per Kopfhörer und CD.
Ich hab schon ein bisschen Panik, dass meine Beyerdynamic futsch sind.

Viele Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Charles Mingus - Mingus Ah Um: Aber welche CD-Pressung
larola am 03.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.05.2011  –  6 Beiträge
Charles Mingus - At UCLA 1965 & In Paris (The Complete America Recordings)
herspi am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  2 Beiträge
Suche Album Richtung b.b.king/Charles Bradley
Mr.TNT am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  4 Beiträge
Ray Charles Hits - beste Qualität - was empfehlt ihr?
samatthias am 06.09.2011  –  Letzte Antwort am 09.09.2011  –  3 Beiträge
Avantgarde-Jazz, Empfehlungen???
ThinWhiteRope am 17.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2005  –  21 Beiträge
!!!!Voodoo: Jazz vermindert Jitter bei CD-Playern !!!!
tjobbe am 23.04.2004  –  Letzte Antwort am 24.04.2004  –  2 Beiträge
Wo kauft ihr eure CDs? => Pepper Adams Wunschliste!
kryz am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  22 Beiträge
Bitte um Hilfe
dgtell am 13.08.2008  –  Letzte Antwort am 14.08.2008  –  3 Beiträge
Jazz-Schnäppchen bei 2001
ugoria am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 11.08.2005  –  8 Beiträge
Eva Klesse - Bitte um Meinungen
Liedjäger am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 24.08.2015  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Blues & Jazz Widget schließen

  • Dali
  • AKG
  • Sonos
  • Bose
  • Sennheiser
  • Marantz
  • Quadral
  • Heco
  • Jamo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.632 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedSinalco4
  • Gesamtzahl an Themen1.335.643
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.499.822