Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umfrage
Welche Musikrichtung wird von Euch bevorzugt?
1. Klassik (19.4 %, 12 Stimmen)
2. Blues (6.5 %, 4 Stimmen)
3. Jazz (4.8 %, 3 Stimmen)
4. Rock (53.2 %, 33 Stimmen)
5. Pop (16.1 %, 10 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Welche Musikrichtung wird von Euch bevorzugt?

+A -A
Autor
Beitrag
rasch
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Mai 2003, 11:13
Hallo zusammen,
mich würde wirklich ´mal interessieren, welche Musikrichtung am liebsten auf den "edlen" Anlagen der Mitglieder dieses (mir liebgewordenen) Forums hauptsächlich läuft.
Ich kann mich bei der Gelegenheit gleich ´mal als jemanden outen, der immer noch die gute Rockmusik (Bruce Springsteen, Billy Joel, Fleetwood Mac u.a.) sehr gerne zum Klingen bringt
Also wählt ´mal fleissig...
Bis dann
rasch
martin
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Mai 2003, 11:22
Hi rasch,

bei mir läuft hauptsächlich Klassik und Jazz. Zeitgenössische Rockmusik interessiert mich nicht mehr (irgendwie wiederholt sich alles).
Wenn ich meine alten Punk- HC und Metalplatten mal auflege, ist mir die Wiedergabequalität egal. Bei so Bootleg-Aufnahmen wie z.B.'The Meatmen' live in the mud club...and other various holes kommt eh nur die volle Dröhnung rüber. Aalglatt produzierte Rockmusik war mir immer suspekt. Ausnahmen bestätigen aber die Regel.
Grüße
martin
stadtbusjack
Inventar
#3 erstellt: 01. Mai 2003, 11:31
Hm, leider ist mir die Abstufung zu missverständlich um zu voten. Ich höre meistens Metal (Iron Maiden, Sentenced, Hammerfall, Manowar). Die Kathegorie, in die das am ehesten passen würde wäre Rock, aber für manche sind sogar Sascha oder Oli P. Rock. Wenn man Musik schon in Schubladen einteilt (was ich eigentlich nicht mag) dann muss es wenigstens genug Schubladen geben. Mit den angebotenen Kathegorien können sich vielleicht 80%, also der Mainstream der Musikhörer identifizieren, Leute mit eher "extremem" Musikgeschmack, wie ich (und damit meine ich nicht nur Metal, sondern auch andere Richtungen wie Elektronic, Weltmusik oder von mir aus auch Volksmusik*g*) bleiben auf der Strecke. Daher von mir leider kein Voting.
rasch
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Mai 2003, 12:19
Hallo Jack,
ich habe absichtlich nur so "große" Schubladen gewählt, da sonst meiner Meinung nach zu viele Sparten in Frage gekommen wären.
Mir geht es auch nur um die grobe Richtung, wobei eben der Eine oder Andere sicherlich eine genauere Richtung vermisst...
Danke jedenfalls für Deine Meinung
rasch
Denonfreaker
Inventar
#5 erstellt: 01. Mai 2003, 12:25
Hi rasch!

Audiofreaker vermist eigentlich eine extra option : alles.
Klinkt verruckt, in meinem zimmer steht so um de VW POLO aus zweiterhand qua cd's und so

Will mir aber nicht verabschieden davon AF
Markus
Inventar
#6 erstellt: 01. Mai 2003, 12:40
Ein Voting für "Klassik" von meiner Seite. Überwiegt rein anzahlmäßig deutlich in meinem(n) CD-Regal(en).

Gruß,

Markus.
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 01. Mai 2003, 13:00
Hi,
meine Langzeit-Favoriten sind Goethes-Erben, d.h. Gothic, und Philip Glass: der hat einen eigenen Stil, und paßt auch so richtig in keine der angegebenen Alternativen.
So habe ich denn auch nicht abgestimmt.
Sophie
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 01. Mai 2003, 13:02
Ich möchte ja nicht meckern aber in deinen "großen Schubladen" fehlt der komplette ELEKTROBEREICH von Elektronik über Goa und dem anderen BumBum bis hin zum ElektroGothic.

Also bei uns läuft hauptsächlich SoftElektro z.B.Cafe Del Mar oder die Helden der Musikgeschichte: Jim Morrison, Eric Clapton, Mike Oldfield, The Doors, Santana, Hendrix um nur einige zu nennen.

Marius Müller Westernhagen und Herbert Grönemeyer denke ich müsten auch noch erwähnt werden.

SIND WIR NICHT ALLE EIN WENIG BLUNA!!!

Gruß.
wn
Inventar
#9 erstellt: 01. Mai 2003, 13:45
Gemäss der Fragestellung habe ich für Klassik votiert. Darüber hinaus höre ich natürlich auch Classic Rock und Jazz bis hin zu japanischer Folklore/Klassik. Einfach alles was mir gefällt. Mainstream Pop spielte für mich nie eine Rolle.
- Gruss, Wilfried
Langhaarigerbombenleger
Stammgast
#10 erstellt: 01. Mai 2003, 15:02
Juhu,

na alles wa mir gefällt

Nur keine Schlager oder HumpaHumpa Musik :]

Im CD Regal lungert (wie schon mal geschrieben) John Scofield neben Slayer und Strawinsky rum und Yello mochte ich schon immer
cr
Moderator
#11 erstellt: 01. Mai 2003, 21:49
Klassik (vorwiegend symphonisch) und Pop/Rock (darunter auch die legendären wie Pink Floyd, Beatles, ....
Eine Zeitlang überwog Klassik stark, jetzt überwiegt wieder Pop/Rock.
Wraeththu
Inventar
#12 erstellt: 01. Mai 2003, 22:20
hallo,
habe bei dieser arg begrenzten Auswahl nicht abgestimmt da es halt nicht passte.
Hauptsächlich sind es bei mir Wave, Gothic und Electronic. aber auch schon mal ganz gerne Klassik (z.b. Bach, Wagner), Rock der 70er und 60er oder Minimalelektronik.


Gruß Lars
Oliver
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 02. Mai 2003, 05:34
Bei mir läuft alles was gut ist. Die alten Platten von Ozzy Osbourne, Queen, Metallica, aber auch Alanis Morissette, Bonnie Tyler und oft auch aktuelles aus dem Radio.
schumi65
Stammgast
#14 erstellt: 02. Mai 2003, 10:54
Tja, eigentlich, global gesehen, alles außer Metal.

Bevorzugt läuft viel s.g. Beruhigungsmusik zum Abschalten (bei 2 Kindern unerläßlich :D), also viel Musik aus der Richtung Meditation, New Age, aber auch Indianermusik (klingt phantastisch).
Zum Genießen und Entspannen wird aber auch häufig Schiller, Wolfsheim, Xavier Naido, Alison Krauss, Rebecca Pidgeon aufgelegt und Electronic von Jean Michelle Jarre bis Kraftwerk.
Ansonsten noch Klassik mit viel Beethoven und sinfonischer Musik anderer Komponisten und eben auch Pink Floyd, Dire Straits, Tony Braxton....

Eigentlich interessiert es mich nicht, in welches Genre eine Musik gehört. Gefallen muß sie mir einfach, dann kann es auch Blues und Jazz sein (wie aktuell bei Diana Krall).
Da Klassik "mengenmäßig" aber bei uns überwiegt, habe ich Klassik gewählt.


[Beitrag von schumi65 am 02. Mai 2003, 12:16 bearbeitet]
Makai
Stammgast
#15 erstellt: 02. Mai 2003, 14:25
Also Ich weiss eigentlich auch nicht,wo ich voten soll.
Dafür höre ich auch zu viel Verschiedenes.
Dann eben je nach Stimmung und dann kann es sein,hat man so Tage,wo man nur Metal,oder nur electronische Musik tagsüber hört.

Stilrichtungen sind bei der Abgehmusik:
-elektronisch: Jungle/D&B, Gabber
-metal: Gruppen wie Twisted Sisters,Running Wild,die alten Metallica.

Stilrichtung,die ich vor allem Abends höre:
-Blues,Pop: Dire Straights/Mark Knopfler,Blues Company
-Blues Platten: John Mayall,Joan Baez
-Rock:Best of Scorpions


[Beitrag von Makai am 02. Mai 2003, 14:26 bearbeitet]
Bergmeise
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 02. Mai 2003, 20:35
Hallo,

ich höre überwiegend Instrumentale Musik, vor allen James Last, Bernstein usw.
Vom rest, vor allem Techno und Hip-Hop halt ich garnichts.
Ich liebe Anspruchsvolle Musik.

Gruß

Patrick
Alex8529
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 02. Mai 2003, 20:54
Hallo,


mein absoluter Favorit ist Frank Zappa, von dem ich fast
alles (so ca. 70 x LP + 70 x CD) habe.

Dann noch Pink Floyd, Neil Young und alter Hardrock.

Frank

PS: habe bei Rock geklickt
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 03. Mai 2003, 06:35
Hi Alex8529,
Neil Young am nächsten Montag den 5.5. in München in der Philharmonie, "Solo und Acoustic".
Alex8529
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 03. Mai 2003, 10:12
Hallo Joe,

danke für den Tip, muss leider arbeiten

Frank
Ergo_RCL
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 27. Jul 2003, 00:02
HI,

naj die Auswahle an "Musikrichtungen" is ziemlich mager.
Aber da ich sowieso fast alles höre wo man noch merkt(oder auch nich ) dass es ein bischen Musik anhört is ist mir das relativ egal...
Ich sage mal : wenns mir gefällt höre ich es halt
Peter_Pan
Stammgast
#21 erstellt: 27. Jul 2003, 10:06
Bei mir läuft nur Trance&Techno.
Aber auch ab und zu Hip-Hop!
OK, manche Pop Songz gehn auch noch, is aber eher ne ausnahme.
Schließlich kann man damit die Anlage nicht so ausreizen wie mit Hip-Hop oder Techno

Gruss
Scrat
Inventar
#22 erstellt: 27. Jul 2003, 11:30
Habe mal für "Rock" gestimmt, da diese Musikrichtung den Großteil meiner CD- und LP-Sammlung ausmacht (Genesis, Queen, Pink Floyd, aber auch Metallica, Guns'n'Roses etc.). Klassik und Jazz habe ich auch, aber nur in Mindermengen (insgesamt ca. 2000 CDs, davon ca. 100 CDs Jazz/Klassik; ca. 500 LPs, davon ca. 40 Jazz/Klassik).
!ceBear
Stammgast
#23 erstellt: 27. Jul 2003, 12:12
Ich höre eigentlich alles was sich gut anhört, kann da bei mir keine spezielle Richtung feststellen.
Hab noch nie Klassik gehört, und wills auch ned hören. Vielleicht wenn ich mal älter bin.
H-Line
Stammgast
#24 erstellt: 27. Jul 2003, 15:38
Hi,

bei mir läuft meistens Trance, Techno, Hip-Hop und sonst alles noch was gut ist ob es Pop oder Schlager, Rock usw egal.

H-Line
Denonfreaker
Inventar
#25 erstellt: 27. Jul 2003, 15:46
Audiofreaker mag eigentlich alles. von Rammstein bis Bach von Beethoven bis kraftwerk von Santana bis Nicole usw..

einen sehr breiten gesmack lasst mich nur schwer in einer Richtung drucken!@!
sidebole
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 27. Jul 2003, 17:20
hmmm...schwierig schwierig sich da zu entscheiden....habe aber mal rock gestimmt...höre aber ziemlich alles wobei imho
pink floyd, the dark side of the moon...die allzeitbeste platte ist

greets sidebole
Malcolm
Inventar
#27 erstellt: 29. Jul 2003, 07:46
Joa, ich hab auch mal für Rock gevotet. Wobei auch ne menge elektro-Chillout dazukommt in letzter Zeit....
Cafe Del Mar, Moby, Klee.....
H-Line
Stammgast
#29 erstellt: 30. Jul 2003, 20:49
Hi, auch Filmmusik höre ich gerne, James Bond The Best of, Blade I, sonst auch viel von Hans Zimmer.

H-Line
turntable_87
Stammgast
#30 erstellt: 30. Dez 2003, 13:32
TECHNO
Largo
Stammgast
#31 erstellt: 30. Dez 2003, 15:26
Die Umfrage geht leider völlig ins Leere.

Jazz & Blues sollte meiner Ansicht nach zusammengefasst werden.

Es fehlen stattdessen folgende (wichtige Kategorien):
- Soul, Funk, Hip Hop
- Reggae, Dub, Ska
- Trance, Goa, House, Acid, Electro (Überbegriff: Dance)
- Ambient, Trip Hop, Nu Jazz (Überbegriff: (bitte nicht schlagen) Chill Out)

Pop kann man getrost weglassen, da dieser Bereich bereits von den anderen Musikrichtungen abgedeckt wird. Pop ist keine eigenständige Musikrichtung, sondern einfach nur populärer Rock, Trance oder Hip Hop.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Umfrage: Welche Musikrichtung bevorzugt Ihr?
Dirk_F. am 25.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  19 Beiträge
Michael Buble ist welche Musikrichtung
DieKlage am 04.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.07.2007  –  7 Beiträge
welche musikrichtung ist das?
Papa_Schlumpfi am 30.07.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2008  –  2 Beiträge
Welche Musikrichtung hört ihr ?
TekkerMaik am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  22 Beiträge
Musikrichtung Jungle?
<gabba_gandalf> am 15.10.2010  –  Letzte Antwort am 15.10.2010  –  2 Beiträge
Studio-Aufnahmen oder Life-Mitschnitte, welche bevorzugt Ihr?
am 12.03.2011  –  Letzte Antwort am 18.03.2011  –  4 Beiträge
Welche Musikrichtung hört ihr am liebsten?
Danzig am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  3 Beiträge
Welche Musik wird überleben?
seppelchen am 27.10.2005  –  Letzte Antwort am 28.10.2005  –  10 Beiträge
Welche Alben gehören für Euch in jede Musiksammlung?
vanye am 31.01.2015  –  Letzte Antwort am 22.06.2015  –  44 Beiträge
Live mit oder ohne Verstärkung (PA) - was bevorzugt Ihr?
Klippenspringer am 16.06.2008  –  Letzte Antwort am 20.06.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedttosch
  • Gesamtzahl an Themen1.344.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.454