Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


FLAC oder WAV 192kHz/24-bit Audio-Wiedergabe hört man das?

+A -A
Autor
Beitrag
goofy69
Stammgast
#1 erstellt: 18. Jul 2013, 16:39
Hallo,

überall wird monentan bei Receivern u. Netzwerkplayern mit dieser Abspielmöglichkeit geworben.
Hört man den Unterschied zu einer normalen FLAC bzw. WAV Datei? Oder ist das nur was für Fledermausohren?

VG
Michael
GothicHeart
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Aug 2013, 09:20
Hi,

das kommt m.M.n. in erster Linie auf die Quelle an, die dem Format zu Grunde liegt als am Format selbst.

Wenn Du also eine 24/192 Aufnahme von einer CD machst, die naturgemäß nur in 16/44 gemastert wurde,
bringt Dir das keinen wirklichen Vorteil.

Nimmst Du dagegen eine Vinyl-Scheibe analog auf, die schon vom Master her eindeutig besser klingt (z.B. diverse Nightwish-Alben oder Born to Die von Lana Del Rey), dann klingt 24/192 besser als 16/44 (von der selben Quelle), und je nach LP allemal besser als die CD-Version. Ein Grund, warum ich wieder einen Plattenspieler haben will, nachdem ein Kollege mir HD Aufnahmen von Vinylscheiben meiner CDs zum Vergleich geliehen hat.

Wenn Du HighRes-Downloads kaufst (neben Vinyl-Rips die wohl derzeit gebräuchlichste Anwendung), ist auch hier die Quelle entscheidend.
Wieder das Beispiel von der guten Lana Del Rey, deren CD z.B. bei HDTracks als HD Download angeboten wird. Hier scheint allerdings das gleiche Master wie für die CD verwendet worden sein, so dass sich auch 24bit nicht wirklich besser anhören als die herkömmliche CD.
Ein gutes Beispiel wäre "the 2nd law" von Muse, das in 24/96 für mich deutlich besser klingt als auf der CD und m.M.n. auf Augenhöhe mit der Vinyl
steht. Dazu braucht man auch nicht unbedingt eine Anlage im fünfstelligen Bereich, ein guter Kopfhörer reicht hierfür auch. Und selbst auf einer durchschnittlichen Stereoanlage sollte man spätestens nach einer Stunde merken, dass einem die Ohren nicht dröhnen, dass man im Laufe einer CD eher die Lautstärke noch erhöht, statt senkt, und dass sich alles subjektiv "runder" anhört.

Ähnlich wie im Vergleich CD und Vinyl können die Unterschiede also von gering bis gewaltig sein, meistens in Bezug auf die vorhandene Dynamik (Stichwort Loudness War) sowie die Feindarstellung von Klangdetails und Räumlichkeit, wenn alle akustischen Ebenen nicht miteinander im Klangbrei untergehen, sondern beispielsweise einer Drum, die mit Punch herausstechen sollte, auch der notwendige Dynamikbereich hierfür zur Verfügung steht..

Insgesamt aber auch wieder ein Geschäftsmodell der Musikindustrie, um wieder an mehr Geld zu kommen.
Ich denke, dass man auch eine CD so produzieren kann, dass sie trotz 16 Bit deutlich näher an Masterqualität kommen kann.
Aber jetzt, nachdem die Industrie die Menschen an totkomprimierte Musik "gewöhnt" hat, können sie die ursprüngliche Qualität wieder als was besonderes verkaufen, aber natürlich nur als Ultra HD Download zu einem höheren Preis.

Gruß,
GH
ZeeeM
Inventar
#3 erstellt: 06. Aug 2013, 12:09

GothicHeart (Beitrag #2) schrieb:
Ich denke, dass man auch eine CD so produzieren kann, dass sie trotz 16 Bit deutlich näher an Masterqualität kommen kann.


Als Wiedergabemedium ist die CD und damit 16Bit/44Khz der LP weit überlegen. Bei der reinen Wiedergabe bringt prinzipiell selbst 24Bit/192Khz kaum etwas mehr. Wenn die LP ans besser klingend wahrgenommen wird,dann gibt es viele Gründe dafür, aber weniger die technischen Eigenschaften.
Ich traue eher der MI dazu, das über geeignete Manipulationen am Master genau der Datenträger schmackhaft gemacht werden soll, der sich am schlechtesten kopieren lässt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Flac 24 bit Musik Mehrwert? Erfahrungen
Shizukesa am 19.11.2013  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  51 Beiträge
Umwandlung MP3 in FLAC
Wurmholz am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  6 Beiträge
Wo bekomme ich hochwertige wav´s zum download?
checksnit am 06.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  2 Beiträge
Ist WAV = WAV oder gibt es Unterschiede bei den einzelnen Anbietern?
Noise_Hunter am 12.10.2014  –  Letzte Antwort am 19.10.2014  –  22 Beiträge
DVD-Audio - SACD
ironkrutt am 17.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  3 Beiträge
MP3 oder CD Rippen als FLAC?
-Papercut am 15.06.2016  –  Letzte Antwort am 24.06.2016  –  9 Beiträge
Hört hier auch jemand Gothic Metal?
chrixxz am 05.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  8 Beiträge
FLAC-Dateien verlustfrei komprimieren?
drogenbaron am 01.04.2016  –  Letzte Antwort am 01.04.2016  –  8 Beiträge
Wie oft hört ihr Musik?
Robhob am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 27.11.2005  –  15 Beiträge
Welches Komprimierungsverfahren - FLAC vs. MP3
sl.tom am 07.02.2014  –  Letzte Antwort am 10.02.2014  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Marantz
  • Sony
  • Denon
  • Heco
  • AKG
  • Harman-Kardon
  • Canton
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedEsskuchen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.312