anfänger braucht hilfe zum Sub

+A -A
Autor
Beitrag
Johnyboy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Feb 2007, 22:52
So hallo zusammen

nachdem ich lautsprecher für mein zimmer und so gebaut hab, wende ich mich nun auch mal dem car hifi bereich zu.
und zwar will ich n sub baun( für n kumpel), in nen renault r19. er sollte net den ganzen kofferraum ausnutzen, sondern so, dass daneben noch n kasten sprudel oder so hinpasst.
also eher was kleines. sollte aber immer noch derbe druck machen (rückenmassage^^). er hat gemeint er will so um die 800 watt. kosten sollte er so ca. 200€

da ich überhaupt keine ahnung davon hab, hoffe ich auf eure hilfe und vorschläge.

Gruß
John
subaru_justy
Stammgast
#2 erstellt: 09. Feb 2007, 23:16
Er hat gemeint er will so um die 800 watt.

Naja wenn mir jemand sagt dass er um die 800 Watt will kann ich nur sagen "kauf dir eine fritöse mit 800 Watt".
Um dir oder deinen kumpel zu helfen muss man schon etwas mehr wissen.

Musikrichtung?
Verstärker ( schon vorhanden?? welcher? )
Radio?

Für 200 Euro bekomst du schon einen subwoofer die frage ist nur ob du bereits etwas fixfertiges haben willst oder was zum selber basteln.
Wenn du das gehäuse selber machen willst must du da auch noch etwas mitrechnen.
Wenn noch kein verstärker vorhanden dann ist es mit 200 euro sehr mager.
Johnyboy
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Feb 2007, 23:27
ne keine friteuse
n kühlschrank^^
ne spaß

radio is n Pioneer DEH 2800 MP
Endstufe weiß ich no net da ich keine Ahnung hab was ich nehmen soll, aber sagen wir für Sub und Endstufe 300€ .
und als Frontlautsprecher wurden mir die Helix Blue empfohlen.
Musikrichtung würd ich mal sagen so Trance...

Gruß
John
subaru_justy
Stammgast
#4 erstellt: 09. Feb 2007, 23:46
Es gibt natürlich einige komponente die für diese preisklasse zu haben sind.
Du must einfach wissen das wenn du noch keine stromkabel, cinch kabel, sicherungshalter und sonst noch kleinzeug hast kostet dir das alleine schon locker über 100 euro
Natürlich ist es mit den 100 euro gutgemeint es gibt da auch günstigere sachen aber eben auch nicht die besten.
Endstufen würde ich dir eine gebrauchte anraten, die frage ist nur ob auch das frontsistem über der laufen sollen oder nur der subwoofer?
Um nur etwas mehr bass zu haben braucht es nicht viel die frage ist eben wie viel bass und mit welcher qualität.
Ich hatte einen raveland axx1010 mit einer stufe mit ca. 250 watt rms, mehr bass hatte ich aber die qualität ist natürlich nicht mit einem subwoofer von 300 euro zu verglaichen.
Genaueres über die spezifischen produkte kann ich dir nicht sagen da ich noch zu wenig erfahrung habe.
Ich will nicht irgendetwas verzapfen was zuletzt nur schrott ist.
Ich als anfänger würde einem anfänger einen raveland axx1010 in eine BR gehäuse mit einer carpower HPB-1502 raten.
Der verstärker mit suwoofer + holz für gehäuse würde dir vieleicht um die 180 - 200 euro kosten.
Aber wie gesagt mir fehlt halt die erfahrung also warte lieber auf tips von den profis.
Johnyboy
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Feb 2007, 11:56
des heißt die vorderen LS würden übers Radio laufen?
Reichen da dann die 50 Watt vom Radio?

Also Qualität muss er nicht haben der Sub, er sollte halt ordentlich Bums machen^^
Aber es billigtse will ich auch nicht;)

Gruß John
hg_thiel
Inventar
#6 erstellt: 10. Feb 2007, 12:06
Hi

Das Radio liefert vielleicht 15 Watt Pro Kanal, wenn er mal etwas lauter hören will, reicht das nicht.


Für 300 Euro sollte man teilweise auf gebrauchte Sachen steigen, sonst ist das Ergebniss schlecht. Rückenmassage ist eh nicht drin, auch bei gebrauchten Sachen nicht.

Gerade werden Subwoofer von MB Quart verrramscht, für deinen Kumpel wäre der MB Quart PWE 302 fein an einer kräftigen 2 Kanal Endstufe. Kost 99 Euro zur Zeit der Subwoofer und ist absolut empfehlenswert. Der kann allerdings ruhig 1 KW kriegen, mit dem Budget vorne und hinten nicht drin, das ist klar. Allerdings kriegste für 100 Euro hier im Forum eine gebrauchte Stufe die ihre 300-400 Watt schiebt, das fängt dann schon an Spass zu machen eine Signat Ram 2 Mark 3 zum Beispiel. Frontsystem mal Powerbass PB BK6 ansehen. Dafür auch eine gebrauchte Endstufe hier aus dem Forum. Für 50 Euro kriegste da eine ausreichende

Vielleicht überredest du ihn, da er etwas mehr ins Frontsystem investiert... wenn dann wieder Geld da ist, kommt die Subendstufe ans Frontsystem und eine neue für den Subwoofer kommt er. Wie gesagt, der kann ordentlich leistung reingejagt kriegen Ich hab den RWE 302 und der ist schon ordentlichst


[Beitrag von hg_thiel am 10. Feb 2007, 12:08 bearbeitet]
SciroccoFan
Inventar
#7 erstellt: 10. Feb 2007, 12:07

Johnyboy schrieb:
des heißt die vorderen LS würden übers Radio laufen?
Reichen da dann die 50 Watt vom Radio?

Also Qualität muss er nicht haben der Sub, er sollte halt ordentlich Bums machen^^
Aber es billigtse will ich auch nicht;)

Gruß John


Würde ich nicht machen, egal mit was für einer Leistung das Radio angegeben ist mehr als 20Wrms bringt das nicht!

Kabelset

Endstufe

JBL CS 12 gut und günstig
Johnyboy
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 10. Feb 2007, 12:20
also mein nachber der hat so n fertigen sub, so n billigen vom boomtownshop.
sioux oder so
dazu ne endstufe und LS
was haltet ihr von sowas?
weil ich mein die sind voll billig, und druck machen die auch(in meinem Sinne )
Gruß John
subaru_justy
Stammgast
#9 erstellt: 10. Feb 2007, 12:31
Die 50 watt die beim radio angegeben sind ist die musikleistung oder maxmial leistung.
Die soltest du gerade vergessen denn was zählt ist die rms oder sinus leistung und die liegt bei normalen radios bei etwa 20w sinus.
Ich würde da schon ein verstärker für den frontsystem einbauen.
Sonst gekomst du nie die leistung aus den lautsprechern die sie eigentlich haben.
Du kanst ja ein 4 kanal verstärker kaufen, 2 kanäle brücken und an dem den subwoofer schalten und an den 2 übrigen ausgägngen das fronsystem.
hg_thiel
Inventar
#10 erstellt: 10. Feb 2007, 12:33

Johnyboy schrieb:
also mein nachber der hat so n fertigen sub, so n billigen vom boomtownshop.
sioux oder so
dazu ne endstufe und LS
was haltet ihr von sowas?
weil ich mein die sind voll billig, und druck machen die auch(in meinem Sinne )
Gruß John



Die sind in der Tat billig, klingen scheisse und druck machen die auch nicht wirklich. Wenn du das willst oder lieber ETWAS mehr investieren und was richtiges ?
SciroccoFan
Inventar
#11 erstellt: 10. Feb 2007, 12:38
Ich mache jede Wette, dass der JBL CS 12 jeden Billigsub (obwohl er selbst einer ist ;)) ausm Auto prügelt und das auch noch bei annehmbarem Klang...
subaru_justy
Stammgast
#12 erstellt: 10. Feb 2007, 12:49
Ich probiere auch gerade etwas für wenig geld auf die beine zu stellen aber es ist recht schwer etwas das halbwegs gut ist für wehig geld zu kriegen.
Bei dir ist es so.
Du bräuchstet einmal die ganzen kabel + sicherung, kabel sollte aber nicht dünner als 16mm2 sein. ca.80 Euro
Dann brauchst du entweder ein verstärker für den sub und einen für die LS oder eben ein 4 kanal. Da es nicht zu teuer sin soll würde ich eine Carpower HPB-604 nehmen 4x75 watt rms.
Ist zwar nicht gerade viel aber mehr als bein radio.ca.80 Euro
Subwoofer ein axx 1010 in Br gehäuse kostet ca.45 Euro
So komst du auf 205 Euro. dann komt noch etwas holz dazu.

Wie schon gesagt ich hatte den axx1010 mit ner stufe von etwa 250 watt rms.
Also für ein anfänger ist das sicher genug.
Aber eben es gibt gute und günstige produkte aber ich kenne sie leider nicht.
Johnyboy
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 10. Feb 2007, 13:42
@ scirocco fan
in was fürn gehäuse sollte ich den dann reinbaun?
und um den preis, einen oder zwei nehmen;)

@ subaru
sieht gut aus, aber reichen 2x75 watt fürn Sub?
und reicht auch ein LS? weil bei so fertigteilen sind voll oft 2 LS drin.
und 200€ wären ja günstig, aber auf 400€ dürfte man schon kommen, also noch mit den frontlautsprechern.

Gruß John
SciroccoFan
Inventar
#14 erstellt: 10. Feb 2007, 14:05
Wenn du 2 nimmst brauchst du einen andere Endstufe, glaub mir da bringt einer schon einen sehr guten Pegel...

Gehäuse:
-40 Liter Bassreflex
-1Rohr mit 11cm Durchmesser und 30cm lang

Sieht zwar laut Simulation nicht so gut aus, habe da aber mit abstand die besten Erfahrungen gemacht.

Ein Frontsystem braucht nicht so viel Leistung da der "normale" Bassbereich eh vom Sub übertragen wird...
2x75Wrms sind okay...
subaru_justy
Stammgast
#15 erstellt: 10. Feb 2007, 14:25
der axx1010 macht schon druck aber nicht so das die haare anfangen zu fliegen.
Bei mir spührt man den bass deutlich am körper und für den preis kann man nichts sagen.
Hatte gerade den axx1010 an der audison vrx4 300 angeschlossen.
Ohhhhh da sind welten dazwischen. Der sub spielte viel genauer.
Johnyboy
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 10. Feb 2007, 14:25
ok dann würd ich die carpower 700 nehmen, die subaru vorgeschlagen hat, den jbl sub in nem bassreflex gehäuse, vorne weiß ich noch nicht genau aber sie sollten so um die 100€ kosten, dann nehm ich noch n paar kabel für 80€ und es radio, Pioneer DEH 2800 MP.
Is des Radio in Ordnung oder was würdet ihr mir sonst vorschlagen. weil gekauft hat ers noch nicht.
und was für Frontlautsprecher?

Gruß John
subaru_justy
Stammgast
#17 erstellt: 10. Feb 2007, 14:36
Für das FS würde ich Helix blue oder mac audio super audio nehmen.
Wurde mir auch vorgeschlagen.
Johnyboy
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 10. Feb 2007, 15:48
ok dann nehm ich die
dann liste ch mal auf was ich nehmen würde:

Endstufe: Carpower HPB-604 4 Kanal
Sub: JBL CS 12
FS: Helix Blue
Radio: Pioneer DEH 2800 MP

Wäre das so in Ordnung?

und was brauch ich alles für Kabel?
des wärn ja 2x Chinch, Lautsprecherkabel, Stromkabel, Remote, und ne Sicherung brauch ich auch oder, welche?
2. Batterie und Kondensator brauch ich da ja net oder?

Gruß John
SciroccoFan
Inventar
#19 erstellt: 10. Feb 2007, 16:00

Johnyboy schrieb:
ok dann nehm ich die
dann liste ch mal auf was ich nehmen würde:

Endstufe: Carpower HPB-604 4 Kanal
Sub: JBL CS 12
FS: Helix Blue
Radio: Pioneer DEH 2800 MP

Wäre das so in Ordnung?

und was brauch ich alles für Kabel?
des wärn ja 2x Chinch, Lautsprecherkabel, Stromkabel, Remote, und ne Sicherung brauch ich auch oder, welche?
2. Batterie und Kondensator brauch ich da ja net oder?

Gruß John


Habe oben nen Link für ein Kabelset gepostet
Hab ich schon mehrfach verbaut und ist für den Preis TOP
Sorry der Link geht nicht... Klick


[Beitrag von SciroccoFan am 10. Feb 2007, 16:03 bearbeitet]
subaru_justy
Stammgast
#20 erstellt: 10. Feb 2007, 16:05
Cinch bruachst du nu ein kabel.
Sieht so aus:
[img=http://img226.imageshack.us/img226/6049/608611003vu1.jpg]

Der remote kabel ist in so einem cinch kabel bereits drinn, ist in der mitte der beiden cinchkabel ein kleiner düner draht.
Als stromkabel würde ich ein kabel nehmen der genug dick ist, denn erfahrungsgemäs wirsd du die anlage immer mehr erweitern.
Ich würde minimal 20mm2 nehmen.
Sicherung würde ich eine etwas stärkere als die die im verstärker drinn ist wählen.
silyb0y
Neuling
#21 erstellt: 11. Feb 2007, 09:30
Hallo Leuts.

Ihr redet staendig von dem AXX 1010.
Zum ersten mal habe ich im letzten Jahr was ueber den gelesen... lauter positive Resonanz. Guenstiger Einsteiger...

Nun wollte ich als Einsteiger einen guten guenstigen Kofferraumausbau machen und mir den AXX 1010 kaufen. Leider ist ja die Produktion eingestellt worden.

Wo bezieht ihr den denn noch???
Ich war schon bei 2 Conrad Filialen. Nixxxx
Kennt ihr vielleicht ne Quelle im Rhein Main Gebiet wo man sowas noch bekommt? Selbst abholen spart Porto


[Beitrag von silyb0y am 11. Feb 2007, 09:37 bearbeitet]
SciroccoFan
Inventar
#22 erstellt: 11. Feb 2007, 10:10

silyb0y schrieb:
Hallo Leuts.

Ihr redet staendig von dem AXX 1010.
Zum ersten mal habe ich im letzten Jahr was ueber den gelesen... lauter positive Resonanz. Guenstiger Einsteiger...

Nun wollte ich als Einsteiger einen guten guenstigen Kofferraumausbau machen und mir den AXX 1010 kaufen. Leider ist ja die Produktion eingestellt worden.

Wo bezieht ihr den denn noch???
Ich war schon bei 2 Conrad Filialen. Nixxxx
Kennt ihr vielleicht ne Quelle im Rhein Main Gebiet wo man sowas noch bekommt? Selbst abholen spart Porto


Den gibt es leider nicht mehr, aber der Nachfolger soll sogar nen Tick besser sein laut Forenmitgliedern. Habe selbst leider erst den AXX gehört Klick
Johnyboy
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 11. Feb 2007, 14:10
so jetzt hab ich doch noch ne frage:
bezüglich 2. batterie und kondensator?
brauch ich die bei der anlage?

Gruß john
SciroccoFan
Inventar
#24 erstellt: 11. Feb 2007, 14:25

Johnyboy schrieb:
so jetzt hab ich doch noch ne frage:
bezüglich 2. batterie und kondensator?
brauch ich die bei der anlage?

Gruß john


Zusatzbatterie nicht, aber es ist kein Fehler die Starterbatterie gegen eine neue Gelbatterie zu tauschen...
Kondensator ist auf jedenfall kein Fehler aber auch nicht unbedingt notwedig.
Johnyboy
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 11. Feb 2007, 15:26
ok thx
nommal frage;) :
wenn ich 2x 10" Subs (z.B. Carpower CRB-10TC) in n Gehäuse bauen würde, wäre dann diese Endstufe ausreichend?
die hier
oder
so eine

Gruß John
SciroccoFan
Inventar
#26 erstellt: 11. Feb 2007, 15:32
Sorry, beide noch nicht gehört...
Johnyboy
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 11. Feb 2007, 15:38
schade;)

ich hab nochmal n bissl überlegt und daran gedacht, n bissl mehr für die endstufe auszugeben,
also radio und frontsystem bleibt gleich,
und als sub hätt ich an den alpine swl 1242 gedacht (hab ich viel positives gelesen).
und endstufe wär ne ESX SX 4100
harmoniert das alles zusammen?
oder net?

Gruß John


[Beitrag von Johnyboy am 12. Feb 2007, 15:26 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
blutiger Anfänger braucht Hilfe/Infos :)
QQQ am 28.09.2004  –  Letzte Antwort am 05.10.2004  –  26 Beiträge
Anfänger braucht Hilfe bei gehäuse
OpelFreakz am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.04.2007  –  29 Beiträge
Anfänger braucht Hilfe
Rookie87 am 18.06.2005  –  Letzte Antwort am 20.06.2005  –  7 Beiträge
anfänger sucht sub.** hilfe**
dorkie am 11.08.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2008  –  3 Beiträge
Newbie braucht Hilfe zum Infinity 12VQ !!!
Markus666 am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  8 Beiträge
Anfänger braucht Hilfe bei Bandpass bau.
-Melih- am 27.03.2015  –  Letzte Antwort am 01.04.2015  –  8 Beiträge
Anfänger sucht professionelle Hilfe!
Eisbär_ am 26.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  10 Beiträge
anfänger sucht sub
3510maniac am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  4 Beiträge
Anfänger braucht Hilfe beim ersten Kauf eines Subwoofers!
agentzero am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2009  –  18 Beiträge
Wieviel Abstand zum Boden braucht ein Sub?
Burn-In am 03.04.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedSteffie1971
  • Gesamtzahl an Themen1.386.637
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.409.905