Keine Bewertung gefunden

Raveland AXX 1010 Auto Subwoofer - Test, Reviews und Bewertungen

Einbau-Subwoofer, passiv, 500 Watt

» technische Details
Klangqualität 0.0
0.001 Punkte
Anschliesskomfort 0.0
0.001 Punkte
Verarbeitungsqualität 0.0
0.001 Punkte
Design 0.0
0.001 Punkte
Preis / Leistung 0.0
0.001 Punkte

Vorteile Raveland AXX 1010

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Raveland AXX 1010

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von Michael@golf4 14 Optimales Bassreflexgehäuse Raveland AXX 1010
    Bin zur Zeit am Planen eines Bassrefelxgehäuses für zwei Raveland AXX 1010, 2 von einandner unabhängige Kisten. Nun hab ich mich hierzu schon im Forum eingelesen und festegestellt, dass es sehr unterschiedliche Meinungen über Dämmung der Kiste, Verstrebungen und Anbringung des Ports gibt.... weiterlesen → Michael@golf4 am 20.11.2006 in Car-Hifi: Subwoofer/Gehäuse  – Letzte Antwort am 26.11.2006
  • Avatar von audio-held 1 raveland axx 1010 bandpass
    Nachdem ich mein AXX 1010 br projekt abgeschlosen habe, habe ich gelesen das man aus dem AXX 1010 mehr rausholen kann (3 db) wenn man einen doppelt ventilierten bandpass baut.. stimmt das ? Ich hätte schon lust das mal zu testen ... wie wären dan die Maße? 1.Volumen: 42L zuzüglich Woofer und... weiterlesen → audio-held am 06.11.2006 in Car-Hifi: Subwoofer/Gehäuse  – Letzte Antwort am 06.11.2006
  • Avatar von subaru_justy 46 Raveland axx 1010 mit 700W RMS belasten??
    Was passiert wenn ich eine Raveland AXX 1010 die 200 Watt RMS hat mit einem Raveland XCA 700 der angeblich 700 Watt RMS gebrückt hat anschliese. Ist das zuviel leistung oder hat die enstufe nur ein bruchteil von dem was versprochen wird?? Es währe eine sehr preiswerte kombination aber eben... weiterlesen → subaru_justy am 14.02.2006 in Car-Hifi: Subwoofer/Gehäuse  – Letzte Antwort am 07.03.2009
  • Avatar von Lacrimosa 22 2xChorus Line 12 gegen 2x Raveland AXX 1010
    Bin mal wieder dabei meine Bassabteilung umzubauen und will nun auch mal die "Billigsubs" ausprobieren. Jetzt ist meine Frage, was wird druckvoller gehen, wenn ich 2 12 Zoll Chorus Line verbaue, oder 2 10 Zoll Raveland Axx? Die Subs würden insgesamt gute 600 Watt rms bekommen. Wird der Unterschied... weiterlesen → Lacrimosa am 28.11.2005 in Car-Hifi: Subwoofer/Gehäuse  – Letzte Antwort am 07.12.2005
  • Avatar von soundsgood! 8 AXX 1010 Bassreflex oder Geschlossen? - Jetzt mit Gehäusevorschlag
    Der Freadname sagt es eigentlich schon. Werde mir wohl nen AXX 1010 zulegen und muss für den noch nen Gehäuse zimmern (hatte ich sowieso vor, dann passt es optimal in meinen Twingo). HU ist ein Alpine 9882 und angetrieben wird der Sub von nen Carpower 4/320, die soll gebrückt an 4 Ohm wohl... weiterlesen → soundsgood! am 09.04.2009 in Car-Hifi: Subwoofer/Gehäuse  – Letzte Antwort am 12.04.2009
  • Avatar von Steve83 6 Axx 1010 Gehäuse
    Hab jetzt schon locker nen Monat meinen kleinen Raveland-Sub herumliegen und möchte dem jetzt ein Gehäuse verpassen. Wieviel Liter sollte ich am besten nehmen und wie groß das Port? Möchte keine Luftgeräusche haben und das Port an der Schallwand. Habe grundsätzlich an 40x30x30 19mm MDF gedacht.... weiterlesen → Steve83 am 09.01.2006 in Car-Hifi: Subwoofer/Gehäuse  – Letzte Antwort am 09.01.2006
  • Avatar von BigFoot49 26 4x axx 1010 an Crunch V-1800
    Vor einigen tagen ist mei alkter subwoofer (vxs 15) kaputt gegangen da ich bmomentan knapp bei kasse bin und noch 2 AXX 1010 besitze bin ich am überlegen ob ich mir noch 2 weitere hinzu kaufe (80 €) und diese dann an der Crunch Drive V-1800 an 1 ohm anschließe da liefert die endstufe 1200 watt.... weiterlesen → BigFoot49 am 16.02.2009 in Car-Hifi: Subwoofer/Gehäuse  – Letzte Antwort am 17.02.2009
  • Avatar von ;-) 9 undefinierb. geräusche, ist mein axx 1010 KAPUTT ?
    Brauch unbedingt eure Hilfe! Folgendes : ham dem AXX 1010 ein Gehäuse genau nach der Anleitung von KLANGPURIST hier im Forum gebaut (hierfür erstmal vielen Dank). er spielt auch nicht nicht schlecht, zumindest so wie wir es uns erwartet haben, ABER wenn man Stücke hört, die (sorry für die absolut... weiterlesen → ;-) am 18.02.2006 in Car-Hifi: Subwoofer/Gehäuse  – Letzte Antwort am 19.02.2006
  • Avatar von HBR 28 Gehäusebau 2 x Raveland AXX 1010
    Ich hab mir, nachdem ich mir eine Crunch Drive V1800D ersteigert hab, die letzen beiden AXX 1010\'s bei Conrad geholt, die es dort noch gab. Nun brauch ich noch ein passendes Gehäuse dafür bauen! Was empfiehlt sich mehr? Beide in ein Gehäuse zu verbauen oder beide einzeln? Bassreflex oder Bandpass?... weiterlesen → HBR am 11.09.2006 in Car-Hifi: Subwoofer/Gehäuse  – Letzte Antwort am 31.01.2007
  • Avatar von kleenerpunk 3 axx 1010
    So... ich hab nun meinen lieblingswoofer gefunden: der AXX 1010 von Raveland! hab einen in den punto von ner freundin eingebaut in circa 20l bassreflex (vorschlag hier ausm forum von Klangpurist) ->http://www.hifi-forum.de/viewthread-70-6694.html er läuft an ner axton c 402 an 350 watt rms... weiterlesen → kleenerpunk am 09.03.2009 in Car-Hifi: Subwoofer/Gehäuse  – Letzte Antwort am 09.03.2009
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu Raveland AXX 1010

  • Größe / Gewicht
  • Bauform: rund
  • Größe in mm: 250
  • Ovale Größe in mm: n.a.
  • Generelle Merkmale
  • Installation: Einbau
  • Aktiv / Passiv: Passiv-Lautsprecher
  • System: 1-Weg
  • Leistung in Watt: 500
  • Produkttyp: Subwoofer