2*Raveland AXX 1010 an AX 596 gut?

+A -A
Autor
Beitrag
Emo
Inventar
#1 erstellt: 16. Mai 2005, 19:15
Hallo,

Hab mich jetzt ein bisschen schlau gemacht und bin irgendwie an diesem Chassis hängengeblieben!

Dursch den günstigen Preis, könnte ich mir 2 Stücl leisten!

Hab vorhin mit son nem Progi alles berrechnen lassen und
herausgefunden, dass ein 73 Liter BR Gehäuse optimal sein müsste!

Vom LFE meines Sonys würd ich dann per Y Kabel in den Yamaha AX-596 gehen (ca. 2*170 Watt@4 Ohm)!

Ein Kanal würd jeweils ein Chassis ansteuern!

Was haltet ihr davon??

Mein Raum hat 12 qm

Gruß, Kevin
Emo
Inventar
#2 erstellt: 16. Mai 2005, 20:29
Oder is die Idee scheisse?
das_n
Inventar
#3 erstellt: 16. Mai 2005, 20:33
könnte klappen, sehr gut sogar. 73l für BEIDE chassis, oder? sonst wärs nen bissl groß.....
Emo
Inventar
#4 erstellt: 16. Mai 2005, 20:43
Für beide natürlich!

Gruß, Kevin
das_n
Inventar
#5 erstellt: 16. Mai 2005, 20:46
aja. weclehe abstimmfrequenz siehst du vor? hast du dir schon rohrlänge/querschnitt überlegt/berechnet?
Emo
Inventar
#6 erstellt: 16. Mai 2005, 20:51
Die Abstimmfrequenz liegt bei 30-31 hz!

Nur über die Rohrform bin ich mir nochnet im klaren!

Gruß, Kevin
das_n
Inventar
#7 erstellt: 16. Mai 2005, 20:52
pass auf mit dem gehäuse, das rohr könnte lang werden. (must ja ne ausreichende querschnittsfläche nehmen). dürfte aber bei 73l hinhauen.
Emo
Inventar
#8 erstellt: 16. Mai 2005, 21:03
Wieviel Querschnitt sollte denn mind. sein??

Gruß, Kevin
das_n
Inventar
#9 erstellt: 16. Mai 2005, 21:08
also ich denke jeder axx bräuchte so 70qcm zum atmen. dann bist du bei 140qcm rohrfläche (entspricht etwa 2 "10cm"-rohren)

mist, du würdest auf etwa 55cm länge kommen.....das is zu viel. kannst du die abstimmfrequenz etwas hochsetzen ohne den frequenzgang total zu verbiegen? oder das gehäuse weiter vergrößern, bei gleicher tuningfrequenz?

ansonsten müsste man die rohre kleiner wählen, das könnte aber zu strömungsgeräuschen führen.
Emo
Inventar
#10 erstellt: 16. Mai 2005, 21:09
zum Glück zeigt mir das progi ja gleich die Strömungsgeschwindigkeit an! Wer da ma testen!

Gruß, Kevin
Emo
Inventar
#11 erstellt: 17. Mai 2005, 19:27
Hallo,

War grad bei Conrad und hab mir das AXX 1010 Chassis mal angeschaut + angehört (natürlich in irgendeinem unberrechnetem und klaperndem Kasten)

Die Verarbeitung ist gut (schön schwer, aber Schaumstoffsicke!)

Und selbst in einem undichten ca. 80 Liter Klappergehäuse hat das Teil (ein Chassis, nich zwei!) ordentlich Druck gemacht!
Und es war kein extra Hörraum, sondern mitten im Laden! Echt gewaltig das Ding!

Gruß, Kevin

P.S.: 74 Liter BR mit guter Abstimmung sollte reinhaun wie Sau!!!
das_n
Inventar
#12 erstellt: 17. Mai 2005, 19:30
bestimmt! ordentlich amping dahinter und dann holla die waldfee^^
kann ja einiges an luft verschieben das teil.
Emo
Inventar
#13 erstellt: 17. Mai 2005, 19:40
Hallo,

Laut Progi is damit 28 hz@-3db und ein max. Schaldruck (wenn angetrieben vom Yamaha)von 113,5 db bis auf 32 hz runter möglich!!!!!!!!!!!!

Gruß, Kevin

P.S.: Das ist doch reiner Selbstmord, denn es wär ja nicht mein einzigster Sub (siehe Signatur)

gruß, Kevin
Emo
Inventar
#14 erstellt: 17. Mai 2005, 20:15
Was meint ihr, is das realistisch?

Gruß, Kevin
das_n
Inventar
#15 erstellt: 17. Mai 2005, 20:20
nein, auch wenn die schalldruckkurve im diagramm des ferquenzganges gleichhoch ist, setzt die membranauslenkung im tiefbass da grenzen (beim maximalpegel). laut wirds aber auf jeden fall.
Emo
Inventar
#16 erstellt: 17. Mai 2005, 20:36
Ich hoffe das er mehr bringt als mein AS 30, mal schaun!

Gruß, Kevin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TSP zum Raveland AXX 1010
Fusspilz am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  11 Beiträge
AXX 1010 - Problem mit Reflexrohr?
co am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  11 Beiträge
Abmessungen AXX 1010
++Stefan++ am 21.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.03.2006  –  3 Beiträge
Raveland AXX 1212
da_mak am 16.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  9 Beiträge
Raveland AXX 1212 weich oder hart??
Prof._Bass am 24.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  35 Beiträge
Was haltet ihr vom Raveland AXX 1515 Chassis?
Poison_Nuke am 22.07.2005  –  Letzte Antwort am 23.07.2005  –  74 Beiträge
Box bauen für AXX 1212
fergface am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  2 Beiträge
AXX-1515
guy am 28.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  7 Beiträge
2 Anstatt einem Bassreflexrohr?
Sören am 20.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  10 Beiträge
Raveland oder Ravemaster
emi am 29.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2004  –  79 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.399 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedBen_Baruh
  • Gesamtzahl an Themen1.472.758
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.003.018

Hersteller in diesem Thread Widget schließen