Vibrationserzeuger!

+A -A
Autor
Beitrag
Mofarocker
Neuling
#1 erstellt: 26. Sep 2008, 14:28
Hallo,
mir hat heute auf der Arbeit ein Kollege gehobenen Alters erzält, er hätte früher Vibrationserzeuger unter den vorderen Sitzen seines Autos gehabt.
Gibt es sowas überhaupt (noch)?
Und wenn ja, was bringt es überhaupt?
Wie viel kostet es und wo bekommt man sowas? Weil ich finde nirgends was.
Er hat gesagt es hätte ausgesehn wie ne Tretmine...

Vielen Dank
Männie
Svenid
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 26. Sep 2008, 14:57
Guck mal bei conrad das teil was du meinst nennt sich bass pump von sinus live, aber ob das was bringt kann ich dir nicht sagen!!!!
Hüb'
Moderator
#3 erstellt: 26. Sep 2008, 15:04
Hi,

"Body Shaker" wäre ebenfalls eine Begrifflichkeit für die Suchmasken.
Svenid
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Sep 2008, 15:09
Haste so Teile???? Wenn ja was bringt das bzw wirkt das???
Hüb'
Moderator
#5 erstellt: 26. Sep 2008, 15:14

Svenid schrieb:
Haste so Teile????

Nein. Gott bewahre...

Die Dinger regen die Fläche, an der sie montiert sind, mit Bassenergie an. Je nachdem, welche Resonanzfrequenz diese Fläche (z. B. Unter-/Hinterseite einer Couch) aufweist, kommt es zu einer kräftigen Basserzeugung. Mit "Hifi" hat das allerdings nur noch sehr wenig zu tun.

Grüße

Frank
kinodehemm
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 14. Mrz 2009, 19:49
Moin,

schau dich mal im beisammen.de um.

Im Heimkinobereich sind die Dinger (von 5-500€...) recht beliebt.

Stichworte: Pollin shaker, Aura Bass shaker und Buttkicker..
-scope-
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 15. Mrz 2009, 17:49
Der originale "Buttkicker" mit (PA-Endstufe betrieben) konnte mich nie überzeugen, da der LFE-Kanal zur Ansteuerung einfach ungeeignet ist. Mittlerweile sind die Filme so abgemischt, dass ein fallender Kugelschreiber ebenfalls auf dem LFE ist.

Es ist ausserdem nicht einfach, die mechanischen Störgeräusche -dauerhaft- auszumerzen...."Brrr...Brrr"

Nope....Das Ding ist nix. Dann besser zwei oder drei 15" Chassis unter den Sitz schrauben...Billiger und effektiver.

Da ich zwei 15" Subs im Kino betreibe, wackelt der Boden auch so.


[Beitrag von -scope- am 15. Mrz 2009, 17:49 bearbeitet]
clausa
Stammgast
#8 erstellt: 26. Jun 2009, 22:37
Billiger sicher nicht
Besser ist so ne Sache,,
Für Hifi natürlich nicht so geeignet wie drei 12".
Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bass-Vibrationserzeuger?!
mpox am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.12.2014  –  21 Beiträge
Sind eure autos überhaupt noch sicher ???
shox am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  20 Beiträge
Wie möglichst viel Körperschall?
Goernitz am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  65 Beiträge
Riss in Membran. WIE passiert sowas?
howkin am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  9 Beiträge
Suche Gitter für den MDS06
Stephan200TD am 23.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  2 Beiträge
Wo bekommt man Schutzbügel
ZTaylor am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.02.2005  –  6 Beiträge
Wie viel Watt braucht man denn wirklich?
Herminator01 am 29.05.2011  –  Letzte Antwort am 29.05.2011  –  4 Beiträge
Was ist mit der Hutablage?!
oliverkorner am 23.05.2005  –  Letzte Antwort am 23.05.2005  –  2 Beiträge
was machen wenn bass nicht am hörplatz ist?
MastaOlli am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  12 Beiträge
Abdeckung Sub - mal ne Verückte Idee.
am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.920 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedBrackelmann
  • Gesamtzahl an Themen1.456.977
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.716.445

Top Hersteller in Car-Hifi: Subwoofer/Gehäuse Widget schließen