Mit 1800 watt endstufe 3000 watt subwoofer betreiben?

+A -A
Autor
Beitrag
Freestylor_09
Neuling
#1 erstellt: 18. Dez 2009, 18:53
Hallo alle!
Und zwar,ich hab mir letztens ein Mac audio fearless 4000 mit 1800 watt gekauft.Jetzt wollte ich ein Pioneer TS-W3004SPL mit 1000w rms und 3000watt max. kaufen.würden die sich vertragen?
Und ist der Pioneer TS-W3004SPL gut für bässe?
'Stefan'
Inventar
#2 erstellt: 18. Dez 2009, 19:03
Aus der Endstufe kommen nur 1800W, wenn der Blitz einschlägt, das Chassis hat überhaupt keine Leistung.

Der Sub ist Doppelschwindspuler mit 2*4 Ohm, die Endstufe ist nicht 1 Ohm-stabil, du kannst also nur beide Spulen in Reihe schalten und mit 8Ohm Brücke an die Endstufe gehen.

-> das Ding bekommt im Endeffekt also 200 Watt.


Und ist der Pioneer TS-W3004SPL gut für bässe?


Wie meinen? Dafür ist er gemacht...Hochton spielt er mal nicht.

Ganz einfach:
Hör auf, nach irgendwelchen Wattangaben zu schauen, die sind nichtssagend.


[Beitrag von 'Stefan' am 18. Dez 2009, 19:04 bearbeitet]
gulli808
Stammgast
#3 erstellt: 18. Dez 2009, 19:43

Aus der Endstufe kommen nur 1800W, wenn der Blitz einschlägt




[Beitrag von gulli808 am 18. Dez 2009, 19:44 bearbeitet]
geilewutz
Inventar
#4 erstellt: 19. Dez 2009, 11:26
ich find alle pioneer subs klingen einfach s***** , für das geld kriegste auch nen rockford fosgate p2 der geht gut an wenig leistung und macht auch mehr power sehr gut mit , was aus meinen alten p1 rauskamm war für 150watt rms schon echt geil


[Beitrag von geilewutz am 19. Dez 2009, 11:27 bearbeitet]
XyMcCoy
Inventar
#5 erstellt: 19. Dez 2009, 11:49
Was willste den für den subwoofer ausgeben ?
SoulReaver1066
Stammgast
#6 erstellt: 20. Dez 2009, 12:34
3000 WATT Musikleistung.... find ich immer Witzig die Angaben... vorallem Mediamarkt, Saturn und die anderen "Hifi-Spezialisten-Läden"..... Gibt es Woofer für 99 Euro mit geschlagenen 2500 WATT.... *g*

Hör dir die Woofer vorher an... dann erst kaufen... und vorallem lass dich beraten zwecks Stromversorgung etc.

Rockford ist was feines... hab den T2 u bin gespannt da ich noch am Kiste entwerfen bin..

MFG


[Beitrag von SoulReaver1066 am 20. Dez 2009, 12:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
250 Watt Subwoofer mit 3000 Watt Endstufe betreiben?
reaxone am 13.07.2015  –  Letzte Antwort am 20.07.2015  –  11 Beiträge
Subwoofer ohne Endstufe betreiben ??
mepHy86 am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 31.12.2003  –  10 Beiträge
Subwoofer mehr Watt als Endstufe.
Starlet am 28.11.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2003  –  4 Beiträge
Subwoofer Watt
vanguard3 am 20.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  9 Beiträge
150 Watt Subwoofer
Schooli am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 10.06.2010  –  20 Beiträge
300RMS Endstufe an 250RMS Subwoofer
sTaTioNMaC am 28.03.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2012  –  14 Beiträge
bitte hilfe endstufe mit 1500 watt
Calle am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 06.01.2004  –  2 Beiträge
WATT?
JolliJoint am 05.10.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2009  –  43 Beiträge
Watt?
SNooPZ am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  11 Beiträge
Druckvolle Baesse / Subwoofer - Endstufe
stdio.h am 18.10.2003  –  Letzte Antwort am 20.10.2003  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.836 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedNewtron82
  • Gesamtzahl an Themen1.426.581
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.152.038

Hersteller in diesem Thread Widget schließen