Subwooferwechsel bei Serien-Soundsystem

+A -A
Autor
Beitrag
Rocco10
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Feb 2018, 18:46
guten tag in die runde,

in meinem volkswagen t-roc ist ein BEATSAUDIO soundsystem mit subwoofer (verdient seinen namen eigentlich nicht) verbaut.

ich überlege nun, diesen subwoofer unter beibehaltung der serienkabel zu tauschen.

das kabel, was im kofferraum liegt, ist offensichtlich 2x2ohm (siehe grafik im anhang).
ein subwoofer mit 2x2 Ohm wäre sicher am einfachsten.

besteht aber auch die möglichkeit, einen 4 OHM subwoofer anzuschliessen?
wie müsste ein mögliches adapterkabel aussehen ?

seriensubwoofer mit anschluss
'Alex'
Moderator
#2 erstellt: 09. Feb 2018, 19:22
Hallo,

die Impedanz bezieht sich auf das Chassis, nicht auf dessen Verkabelung.

Was ist der Grund für den geplanten Wechsel?
Die Einbausituation, also Endstufe, Gehäuse, anliegendes Signal, sind bei einem solchen Subwoofer sehr speziell, einen reinen Chassistausch würde ich nur vornehmen, wenn ein Defekt vorliegt.

Möchtest du eine qualitative oder quantitative Steigerung erzielen wirst du mindestens um ein neues Gehäuse, sinnvollerweise aber auch um eine Endstufe nicht umher kommen.
Essentiell wäre auch vorab eine Betrachtung des anliegendes Signals, das wird vermutlich nicht das sein, was man sich erhofft.

Gruß Alex
Rocco10
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Feb 2018, 21:09
hallo alex,

danke für deine infos.
grund ist, das ich mehr als enttäuscht bin von diesem sound-system.

hab in nem anderen forum von jemandem gelesen, der das genau wie von mir eingangs beschrieben gemacht hat in seinem passat.
dort war allerdings ein dynaudio system verbaut und er hat den (wie ich finde baugleichen) subwoofer einfach gegen einen eigenbau gewechselt. allerdings einen 2x2 ohm. also serien-sub raus und eigenen rein. und es soll eine deutliche verbesserung gewesen sein.

ein umbau mit zusatz-endstufe etc. kommt nicht in frage, da ich meine fahrzeuge meist nach nem knappen jahr wieder verkaufe - stichwort jahreswagen !

als alternative hatte ich auch mal den hier ins auge gefasst...
https://www.ars24.co...ound-Zero-GZCS-10SUB

...war dann aber skeptisch, ob das funktionieren kann.

gruss und angenehmen abend
ronny
kalle_bas
Inventar
#4 erstellt: 09. Feb 2018, 22:53
Hallo Ronny.

Ja es ist möglich aber eine andere Endstufe könnte man auch so verbauen das man nach 1 Jahr wieder alles raus nehmen kann..
Rocco10
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Feb 2018, 10:42
guten morgen,

ja, eine lösung mit endstufe oder aktivem sub wäre sicher sinnvoller, aber leider ist beim t-roc die batterie NICHT im kofferraum

und diese "kabelzieherei" bis in den motorraum etc. kommt halt nicht infrage.

komme nochmal auf meine eingangs-frage zurück:
könnte man denn den vorhandenen kabelstrang irgendwie an einen 4ohm passiv-sub adaptieren ?

ps: falls es jemanden interessiert. hier ist der beitrag, wo der sub-tausch in einem passat gemacht wurde.
https://www.motor-ta...woofer-t5489677.html


[Beitrag von Rocco10 am 10. Feb 2018, 10:46 bearbeitet]
kalle_bas
Inventar
#6 erstellt: 10. Feb 2018, 14:08
Ja Biss in den Motorraum ist auch nicht immer ein muss.

Sicher kannst du an an den einen Kanal einen 4 ohm sub anschließen.
Finde ich aber nicht sinnvoll

Oder eben wie im Bericht einen sub mit 2 x 2 ohm.

U dimension zb
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer mit 2x2 Ohm
ssab13 am 04.09.2005  –  Letzte Antwort am 04.09.2005  –  20 Beiträge
Bose Soundsystem mit Subwoofer nachhelfen
Freddy.S am 30.12.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  12 Beiträge
2x2 Ohm Subwoofer auf 2 Ohm Endstufe
yves_96 am 12.12.2014  –  Letzte Antwort am 18.12.2014  –  14 Beiträge
Subwoofer Ohm
vanguard3 am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 28.03.2010  –  12 Beiträge
Subwoofer Platzierung im kofferraum
boettchi3007 am 05.08.2004  –  Letzte Antwort am 07.08.2004  –  21 Beiträge
2x2 ohm subwoofer an einen 4 ohm verstärker anschließen?
mac-ts am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  11 Beiträge
Subwoofer in Golf 4
Michael@golf4 am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 25.12.2004  –  9 Beiträge
Subwoofer im Stufenheck - Wirkung?
Hempboy am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  22 Beiträge
Ist ein Subwoofer notwendig?
josie am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2004  –  2 Beiträge
Portokassen Subwoofer Chassis tauschen
Chrisplayer123 am 26.04.2015  –  Letzte Antwort am 26.04.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.059 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedNidhoegger
  • Gesamtzahl an Themen1.414.578
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.930.807

Top Hersteller in Car-Hifi: Subwoofer/Gehäuse Widget schließen