Softwareempfehlung für Schaltplanerstellung

+A -A
Autor
Beitrag
phasenphreak
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jun 2018, 13:15
Hallo!

Ich möchte einen Schaltplan editieren/neu erstellen (Quad II vintage). Als Ausgangspunkt habe ich nur ein PDF:

http://www.keith-sno...UAD-II-Schematic.pdf

Wie könnte ich sinnvoll vorgehen, d.h., obigen Schaltplan importieren und bearbeiten?
Bitte um Softwarevorschläge, bevorzugt Linux, zur Not geht aber auch MS.

Danke!
DB
Inventar
#2 erstellt: 13. Jun 2018, 14:34
LTspice (mit Wine), Eagle, Kicad, gEDA.

Dafür mußt Du Dir dann noch einen pdf-to-schematic-Konverter programmieren lassen...


[Beitrag von DB am 13. Jun 2018, 14:37 bearbeitet]
Kay*
Inventar
#3 erstellt: 13. Jun 2018, 15:12

PDF .. Schaltplan importieren

das geht normalerweise überhaupt nicht
PDF enthält meist nur Striche, Punkte, neben dem Text.
Irgendein CAD hat immer komplexere "Gruppierungen'" als Bauteil
mit mehr Infos als nur die grafische Elemente.
Diese Infos gehen bei Ausgabe per PDF nornalerweise verloren.
Bei Altium ist die Situation evetuell etwas anderes.
--> also abzeichnen

Läuft Designpark (kostenlos von RS-Componets) unter Linux?
phasenphreak
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Jun 2018, 15:22

DB (Beitrag #2) schrieb:
LTspice (mit Wine), Eagle, Kicad, gEDA.

gEDA schau' ich mir gerade an. Danke! (auch für deine PM_antwort)

DB (Beitrag #2) schrieb:

...pdf-to-schematic-Konverter programmieren lassen...



...war mir fast schon klar, dass ich wohl ums neuzeichnen nicht 'rum komme.

Welches ist denn euer bevorzugtes tool (&warum)?


[Beitrag von phasenphreak am 13. Jun 2018, 15:28 bearbeitet]
Kay*
Inventar
#5 erstellt: 13. Jun 2018, 19:31
Angfangen habe ich mit OrCad, Protel Autotrax, Massteck, Pspice
seit etwa 1990 arbeite ich mit Protel for Windows und CircuitMaker,
habe aber auch eine Protel99se-Lizenz und auch Zugang zu Altium.
Der Grund weshalb ich bevorzugt/fast ausschliesslich mit der uralten SW arbeite ist,
mehr brauche ich nicht, bzw.
Altium ist schlecht dokumentiert, arbeits-/lern-intensiv, und
hat wenig mit besserem Zeichnen, sondern eher mit Rules-"Programmierung" zutun.
Anders gesagt, ich "klebe" meine PCB-Layouts am Bildschirm.

Designspark habe ich mal probiert, an Eagle angelehnt
Target ist eigentlich nicht schlecht, für aber nicht notwendig.
LTspice würde ich zum simulieren verwenden,
wenn mir CircuitMaker nicht reichen würde.

p.s.
du findest - auch hier im Forum- noch andere Theads/Meinungen zu deinem Thema.
alien1111
Inventar
#6 erstellt: 14. Jun 2018, 16:06

phasenphreak (Beitrag #1) schrieb:


http://www.keith-sno...UAD-II-Schematic.pdf

Wie könnte ich sinnvoll vorgehen, d.h., obigen Schaltplan importieren und bearbeiten?
Bitte um Softwarevorschläge, bevorzugt Linux, zur Not geht aber auch MS.

Danke!

O.g. Schaltplan ist nicht kompliziert.
Nur neuzeichnen mit z.B. Eagle 7.x etc.
Pdf-Schaltplan kann man leider nicht importieren (nur Striche und Punkte nichts mehr vorhanden) .


[Beitrag von alien1111 am 14. Jun 2018, 16:07 bearbeitet]
DB
Inventar
#7 erstellt: 14. Jun 2018, 17:55
Wegen pdf zu Schaltplan am besten mal hier fragen.
phasenphreak
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Jun 2018, 19:04
DB, ist der link ernst gemeint??
Oder wurde dein account gehackt?


[Beitrag von phasenphreak am 14. Jun 2018, 19:05 bearbeitet]
DB
Inventar
#9 erstellt: 14. Jun 2018, 20:01
Na, wenn die einen USB-Gardena-Adapter haben, werden die vielleicht auch ein pdf in ein von Elektro-CAD-Programmen lesbares Format umsetzen können ...
phasenphreak
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 14. Jun 2018, 20:28
Bin erstmal bei der Ego-creme und der Nacktsichtbrille hängengeblieben ....
_ES_
Administrator
#11 erstellt: 14. Jun 2018, 23:14

Welches ist denn euer bevorzugtes tool (&warum)?



Eagle....

Die kostenlose ( an PCB-Pool gebundene) Target Software erinnert mich an längst vergangene EWB Tage, mit KiCAD werde ich nicht warm.
Nachteil Eagle:

Autodesk....

"Damals" kaufte man sich eine Lizenz und gut war es.
Jetzt darf man monatlich/jährlich im Abo abnickeln…...
Das Argument dafür ist eigentlich keins, bzgl Updates.
Trotzdem....ich komme damit am besten klar, ist (für mich) am logischsten aufgebaut und bedienbar.
Freie Lizenz ist auf 100x80mm und Double-Layer begrenzt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schaltplan erstellen
hanfpflanze am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  15 Beiträge
Schaltplan mit Eagle erstellen
brezinzke am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  5 Beiträge
Schaltplan für Marantz PM 64 II
projektor1 am 28.06.2007  –  Letzte Antwort am 28.06.2007  –  2 Beiträge
Schaltplan für 80W-Verstärker?
Maxxtr0 am 22.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  10 Beiträge
PGA2311 mit Quad II Röhrenendstufen?
tzurby1 am 17.10.2017  –  Letzte Antwort am 17.10.2017  –  2 Beiträge
Suche Schaltplan VU-Meter (30 Led's)
ich_mag_musik am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  14 Beiträge
Verstärker Schaltplan - bitte um Hilfe
SS² am 20.09.2005  –  Letzte Antwort am 23.09.2005  –  6 Beiträge
Schaltplan für Lautstärkeregelung
DerNeue2 am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  7 Beiträge
Suche Schaltplan Elektor Supra
tubesaurus am 07.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.10.2009  –  4 Beiträge
Netzteil Schaltplan????
Wraith am 20.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.186 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedBruno_Bannholzer
  • Gesamtzahl an Themen1.409.144
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.838.906