Welches Autoradio ist das richtige ? - -Die Qual der Wahl

+A -A
Autor
Beitrag
derfriedel
Neuling
#1 erstellt: 05. Jul 2006, 20:17
hallo leute,
vor 6 jahren hab ich mir das PIONEER DEH P8000R fü knapp 1000 DM gekauft.eingebaut, kleine einstellungen vorgenommen und mit 50 watt boxen einen geilen sound gehabt, inkl. super bass. letzt woche ging es kaputt .das war gut, weil es kein mp3 konnte, schlecht wegen den kosten für ein neues radio:) .
also ab nach media und hab mir das pioneer DEH P5800MP gekauft,eingebaut, versucht über die einstellungen einen brauchbaren sound zu erlangen..... wieder ausgebaut, umgetauscht und mir das DEH P6800MP für 249 euro gegriffen.
dann hab ich mich wieder durch den dschungel der einstellungsmöglichkeiten gewühlt, auch mit EEQ+.
brauchbar konnte ich bis dann nur für die momentane lautstärke eine einigermaßen brauchbaren sound erziehlen. machte ich die musik leiser fehlte es an bass, lauter wurde der bass unsauber.
nach anruf bei pioneer und wenn ich das gespräch kurz zusammenfasse :"was kaufen sie sich denn auch ein billiges radio, wenn sie vorer eins aus der 8000er serei hatten".

die fragen die sich für mich aus diesem gespräch ergeben haben sind.
warum gibt es knapp 20 verschiedene radios von EINEM hersteller?
wenn ich jetzt den sound vergleiche den ich mit meinem PC habe, ... onboard soundkarte und eine 2.1 boxensystem... da muß ich bei keiner lautstärke etwas nachregeln, da stimmen die höhen und statten tiefen immer.komisch, denn eine normale soundkarte und 2.1 boxen kosten zusammen nur ca. 80 euro.
man, da hat ja ein 40 euro mp3 stick immer noch einen bessseren sound als die beiden mp3 radios.

so, jetzt steh ich vor der qual der wahl, und ich werd einen teufel tun und mir wieder ein 500-700 euro teil für's auto holen um einen guten sound zu haben.
wie schaut es denn mit den normalen radios aus, die einfach nur lautstärke, höhen und tiefen einstellung haben inkl. loudness ?
oder kann es auch sein, das die radios die mp3s spielen
einen anderen "umwandler für audio" haben, der den sound
eh nicht sp perfekt wiedergibt, als die normalen cd-radios?

fü mich ist die auswahl die man heute bei autoradios hat u.a. auch eine riesige verarschung ... oder ?

so, jetzt hab ich meinen kopf wieder frei gemacht.
ich hoff das euch mein geistiger müll nicht allzu auf die nerven geht.
oder werd ich für die neue technik doch langsam zu alt (38).

ins auge hab ich jetzt das pioneer DEH 2820MP gefasst.
ohne viel spielkram, fast wieder back to basic, mit kompromissen, aber die optik soll ja auch nicht zu kurz kommen.

ihr könnt ja mal eure meinungen schreiben.
tschau
alex25blond
Neuling
#2 erstellt: 27. Apr 2013, 13:58
Hallo derfriedel,
sehr unterhaltener Beitrag, macht richtig Spaß zu lesen. Und auch vielen Dank für deinen Beitrag. Ich stand vor der Wahl mir ein neues Autoradio zu holen, wusste aber nicht, ob es Sinn macht, da ich noch ein altes PIONEER DEH P-8000 gebunkert hatte. Allerdings mit leicht defekter Endstufe, die etwas zur Überhitzung neigt. Ich habe mich dann für eine Rep. entschlossen, d.h. 45,- Euro investieren, und hoffen, dass am Ende ein guter Ton dabei heraus kommt. Jetzt nach der Einspielzeit, bin ich mir sicher nichts falsch gemacht zu haben. Das P-8000 hat einen echt geilen Sound zumal sich dieser noch etwas über das separate Filter in Form von Audio-Elkos + mehr Kapazität deutlich verbessern lässt. Dass ein Autoradio, das über vielerlei Schnickschnack verfügt, besser klingen könnte als das 8000er von Pioneer kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, denn je mehr digitale Rechenchips sich in einem Gerät befinden, um so dünner wird der Klang. Zudem sieht es Abend, aufgeil aus, wenn das Farbige Organic-Display Dynamische Bilder anzeigt.
Gruß Alex
B.Peakwutz
Inventar
#3 erstellt: 01. Mai 2013, 01:35
Hi,
bitte passe den Thementitel noch den Regeln der Kaufberatung an.

Viele Grüße, Christian -Moderation-



Vor dem Erstellen eines Themas gilt es folgende Punkte zu beachten:

- Es gibt verschiedene Kaufberatungen, z.B. für Kopfhörer, TV, PC oder Car-HiFi. Bitte prüfe daher zunächst, in welche Kategorie Deine Anfrage am besten passt.

- Ein aussagekräftiger Titel inkl. Budgetangabe ist Pflicht, so dass man sich schon vor Öffnen des Themas ein Bild davon machen kann, um was es geht.
( Beispiele : im Beitrag lt. unten angegebenen Link enthalten )

- Achte bitte auf Deinen Schreibstil, sprich: Höflichkeit, Rechtschreibung, Groß-/Kleinschreibung, Satzzeichen, Grammatik etc.

- Im Thema müssen folgende Angaben vorhanden sein:
1. Budget
2. Zielsetzung
3. Voraussetzungen (vorhandene Komponenten, Verkabelung...)

Themen, welche den Anforderungen nicht entsprechen, werden von der Moderation zur Überarbeitung an den Ersteller zurückgegeben.

Bitte beachte auch den Thread \\\\\\\"Bitte vor jeder Frage in der Kaufberatung lesen\\\\\\\" [url]http://www.hifi-forum.de/viewthread-76-48233.html[/url
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neues Autoradio - Die Qual der Wahl
Skeleton am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  2 Beiträge
Die Qual der Wahl... =(
Jendevi am 07.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  8 Beiträge
die qual der wahl
Dr!ft am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.10.2007  –  17 Beiträge
Die Qual der Wahl... Speaker...
HectorSamuel am 11.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.06.2004  –  11 Beiträge
Qual der Wahl!! Welche ist die richtige Amp??
RoAdruNeR am 12.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  13 Beiträge
Welches ist das richtige?
tomnitscho am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 19.02.2006  –  4 Beiträge
Qual der Wahl: Welche HU ?
tomherbie am 10.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  6 Beiträge
Qual der Wahl bei Headunits
kanone64 am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 03.05.2008  –  51 Beiträge
Qual der Wahl
birdy1306 am 01.06.2007  –  Letzte Antwort am 01.06.2007  –  11 Beiträge
Meine Qual der Wahl
ben2oo2 am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  27 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 61 )
  • Neuestes MitgliedMalii
  • Gesamtzahl an Themen1.386.648
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.128

Hersteller in diesem Thread Widget schließen