Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

FS + Endstufe für "ProblemAuto"

+A -A
Autor
Beitrag
Real_Wipeout
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Feb 2007, 15:51
Morgähn,

wollte mich erstmal hier vorstellen:
Ich fahre nen Honda crx del sol, wie vielleicht manche von euch wissen, ein 2 Sitziger Sportwagen von Honda, undsoweit passt eigl alles.

Jetzt will ich aber ein ordentliches System verbauen, jedoch ohne Woofer.
Da der Klang eigentlich richtig "scheiße" in dem Auto is - eigentlich der einzige Nachteil - bin ich bald drüber die Türen zu dämmen und mir eigene Ringe zu bauen, für - wahrscheinlich - 16,5er Boxen.

Jetzt kommt ihr zum Zug. Hab euer sehr informatives Forum über google gesichtet, mich gleich mal angemeldet und bombardiere euch mit fragen
Ich will das "musikalische Innenleben" (hrr hrr) mal stark beleben, d.h. im konkreten Fall, ne Endstufe und ein ordentliches Frontsystem.
Hinter den Fahrersitz werden noch 2 kleine Boxen eingebaut, um den Klang abzurunden -> müssen nicht an den Amp ran.

Jetzt zu euch, was könnt ihr mir empfehlen? Bin wirklich für alles offen und dankbar.


Schon verbaute Sachen:
Radio: Panasonic CQ-C7303N ( sollte i.O. sein )

EIN GROßES DANKESCHÖN

post scriptum: Hoffe ich hab nicht falsch gepostet o.ä.

Nochmal danke für eure Antworten
Wipeout


*edit*
Es muss nicht brutal Highend sein, aber sollte schon einen satten vernünftigen Klang haben, den auch Musikkenner zu schätzen wissen.

zum Musikgeschmack: Ja sagen viele, aber ich hör wirklich alles. Viel Rock, Independent, Hiphop, Techno, Klassik, Rap usw usw
*******
schollehopser
Inventar
#2 erstellt: 06. Feb 2007, 15:56
Budget???
caveman666
Inventar
#3 erstellt: 06. Feb 2007, 16:00
Und ganz unabhängig vom Budet: Die 2 "Boxen" hinten weglassen -> reine Geldverschwendung!

Gruß,
Andy.
schollehopser
Inventar
#4 erstellt: 06. Feb 2007, 16:03
Das wäremeine nächste empfehlung gewesen lieber Cave
caveman666
Inventar
#5 erstellt: 06. Feb 2007, 16:05
will ja auch mal bissle was dazuschreiben

Is ja auch unumgänglich

Gruß,
Andy.
Real_Wipeout
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Feb 2007, 16:06
Die 2 hinteren Boxen werde ich als raumklang angeschlossen lassen, aber nur wenig belasten.

der klang ist einfach nciht gut, da es eine komische metallkonstruktion hinter vor einer glasscheibe ist ... wird auch ueberall empfohlen dies wegzulassen.

Naja, Budget sollte bis 500 Euro gehen. Oder schlagt mir was vor, kann deutlich drunter oder drüber sein, je nachdem

schonmal vielen dank für die schnellen antworten
Real_Wipeout
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Feb 2007, 16:07
OHA, ergibt gar keinen sinn.
jo ich lass sie weg, so wie empfohlen
zuckerbaecker
Inventar
#8 erstellt: 06. Feb 2007, 16:13
schollehopser
Inventar
#9 erstellt: 06. Feb 2007, 16:13
500 Euro...
ok.

Radio lassen wa mal...
Stufe.. ne kleine Eton...1502.. ca 300 euro
oder ne billigere Stufe...
Carpower Vortex 2-200 ca 190 Euro

Frontsystem evtl zusammenstellen.. dann kannste 20er reinmachn ..geht bissl tiefer..

Ansonsten ein 16er FS:
Carpower Preset-1 ca 180 euro
Peerless Resolution 6 ca 150 Euro

Kabelkram käm noch dazu und dämmung... ohne das wirds sonst nix...
caveman666
Inventar
#10 erstellt: 06. Feb 2007, 16:14
Is sinnvoller so... Raumklang entsteht durch ein gut verbautes Frontsystem! Nicht durch zig Lautsprecher die insgesamt nur ein mieses Klangbild erzeugen...

Mein Tip:

Hertz ESK 165.2
+
Audison SRx2

Passende Verkabelung dazu und da hast was Feines, das bei jeder Musik schön spielt (das ESK wird gerne bei HipHop empfohlen, weils sehr füllig und wuchtig im TMT-Bereich zur Sache geht. Mitr persönlich gefällts bei jeder Musik super! Da du keinen Sub möchtest, wäre es dann hier bei dir super passend, da es untenrum eben schön satt zur Sache geht und den Sub dann nicht sooooo vermissen lässt).

Das ganze stabil verbaut - sauber mit der SRx2 von zu tiefen Frequenzen getrennt -> da kann man viel Spass mit haben

Gruß,
Andy.
schollehopser
Inventar
#11 erstellt: 06. Feb 2007, 16:17
In dem kleinen Innenraum wirs höllisch *feix*

Aber wie wärs denn dochmit nem kleinen Sub ??? soeiner wie der TM-8 von P-Audio

Nein , also denke mit nem sehr guten FS kommste nun erstmal weier.. rest kannst ja immernoch wenns nicht tief genug ist dazukaufen
Real_Wipeout
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 06. Feb 2007, 16:22
jawohl sehr gut

Also dämmzeug is alles gekauft, steht auch bei mir hier zuhause, warte nur noch auf waermere tage, damit ichs draußen im sonnenschein umbauen kann

Werd mir eure Vorschläge mal geben, und des rearsystem weglassen.
Vielen Dank.

Für weiter Vorschläge bin ich natuerlich offen. Wäre auch ein guter Zufall falls einer von euch sowas zu verkaufen hat
caveman666
Inventar
#13 erstellt: 06. Feb 2007, 16:29
Wieso denn Zufall...

Und bei der Dämmung nicht geizen -> an den richtigen Stellen muss es einfach passen -> dann bekommste auch ein schönes Ergebnis

Gruß,
Andy.
Real_Wipeout
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 06. Feb 2007, 16:38
nur leider kann man mit seiten, die gerade umdesigned bzw gecoded werden, nicht ivle anfangen
schollehopser
Inventar
#15 erstellt: 06. Feb 2007, 16:38
Der hier der über mir gepostet hat, der hat sowas..

hab nix gesagt
Real_Wipeout
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 06. Feb 2007, 16:43
da die shopsite, von nem shop, den ich hier net erwaehnen will, down is, werde ich mich wohl mal direkt an den betreffenden wenden ^^ ...
caveman666
Inventar
#17 erstellt: 06. Feb 2007, 17:06
Hin und wieder muss man bissle was "verändern"...

Aber Shop wird so schnell auch keiner da sein -> muss man schon mit mit persönlich vorlieb nehmen

Gruß,
Andy.
Real_Wipeout
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 07. Feb 2007, 01:03
Was sagt ihr eigentlich zum Radio?
Passt doch eigl ganz gut, oder?

was würdet ihr zu einem Eton CEX 650 als FS sagen?


[Beitrag von Real_Wipeout am 07. Feb 2007, 01:06 bearbeitet]
caveman666
Inventar
#19 erstellt: 07. Feb 2007, 11:46
Wenn du mit dem Radio zufrieden bist und es dir klanglich zusagt -> passts wunderbar

Gruß,
Andy.
Real_Wipeout
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 07. Feb 2007, 22:02
was würdet ihr zu einem Eton CEX 650 als FS sagen?
Real_Wipeout
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 07. Feb 2007, 23:26
Ich hoer auf ueber Eton zu labern .. ich hab mich verliebt:

Emphaser Neo-XT4 drücken ja mal übel ... habs mir heute angehört in nem geschäft ..

wie findet ihr den? Bringt der WIRKLICH 175Watt RMS?! Kann ich mir kaum vorstellen ...
was würdet ihr an den für ne AMP empfehlen?
BUAH Wie gut ....
schollehopser
Inventar
#22 erstellt: 08. Feb 2007, 02:05
An was für ner Stufe lief der?War er in deinem Auto beim Test??
Verschiedene Musik ausprobiert???
caveman666
Inventar
#23 erstellt: 08. Feb 2007, 13:17
Hehe - im Laden? An ner Wand... Is klar...

Und wieso jetz auf einmal ein System in der 300Euro Klasse
->
da hör dir mal Audio System Helon (wenns böse zur Sache gehen soll!), Hertz HSK (ne Portion "Klang" mit drauf) oder DLS MS... an -> und das dann mal mit dem XT 4 direkt vergleichen

Ach ja: Kein Lautsprecherchassis hat Leistung.

Und noch eins: Weshalb Neo? Brauchst du ein flaches System?
Gruß,
Andy.

PS: Kann dir n Kunden (is auch hin und wieder hier im Forum vernitteln -> der hat gerade den Umstieg vom Emphaser XT aufs Hertz HSK hinter sich )
PPS: Endstufepassend für solche Systeme fangen dann auch bei ca 300Euro an.


[Beitrag von caveman666 am 08. Feb 2007, 13:20 bearbeitet]
Real_Wipeout
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 08. Feb 2007, 15:24
Hm ...
ich weiß auch net, mir hat der sound irgendwie gefallen, deswegen etz so teuer XD

Des Neo haette ich in Klammern setzen sollen.. hab halt des XT4 gehört

Wie siehts denn mit nem Hifonics aus? des HZCX6.2C z.b.?
Kann des da mithalten?


[Beitrag von Real_Wipeout am 08. Feb 2007, 15:25 bearbeitet]
caveman666
Inventar
#25 erstellt: 08. Feb 2007, 22:10
Hm - sind die Frage jetz dein Ernst?

Hör dir mal das Hfonics im SPeziellen seinen "Hochton" im Auto an.

Gruß,
Andy.


[Beitrag von caveman666 am 08. Feb 2007, 22:11 bearbeitet]
Real_Wipeout
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 08. Feb 2007, 23:03
bitte net gleich steinigen ^^

Ich hab bis etz noch keine Zeit ghabt mir des System anzuhören, hab bloß gute Rezessionen gelsen .. aber okay, ich werd wohl abstand davon nehmen XD
caveman666
Inventar
#27 erstellt: 08. Feb 2007, 23:14
In der von dir angesprochenen Klasse wäre sowas hier fein:

Hertz HSK 165.3
+
Eton PA 1502

Das wirklich richtig gut verbaut -> VIEL SPASS

Klar gibts auch in der Preisklasse wieder viele andere richtig gute Sachen... Das is jetz was, das ich gerne verbau und ich persönlich wirklich sehr sehr lecker finde

Gruß,
Andy.
Darkside
Inventar
#28 erstellt: 10. Feb 2007, 03:18
In deinem Fall würde ich auch sagen wenn du schon was besteln musst um ein FS in die Türen zu bekommen nimm direkt ein 20er TMT, vor allem wenn du keinen Sub verbauen möchtest.

Anbieten würde sich zB folgende alt bewährte Kombi:

-SPL Dynamics S-2604 (4 Kanal)
-SPL Dynamics SD-8.1 (TMT)
-SPL Dynamics SD-1.1T (HT)

Das FS dann Vollaktiv an der S-2604.
ist eine seehr schöne Kombi und funktioniert richtig gut.
Klanglich nicht von schlechten Eltern und Spaßig erst recht.
Der HT ist selbst für den Preis überraschend angenehm und das die TMTs spielen sehr knackig, präzise und sind ausgezeichnete Allrounder, was auch perfekt zu deinem Musikgeschmack passen würde.
Und dadurch dass du keinen Sub verbauen möchtest bist du mit dem 20er SD TMT auch sehr gut bedient, denn dieser macht für den Preis und der größe ne menge Spaß.

Das ganze Paket würde ca 527,- und somit ist das Budget ganz gut ausgenutzt.

Dazu natürlich nicht die Dämmung vergessen und unbedingt auf einen stabilen Einbau achten.
Dann steht dem Soundvergnügen nichts mehr im Wege.


mfg Florian
caveman666
Inventar
#29 erstellt: 10. Feb 2007, 16:11
20er als TMT find ich nicht oft sooo prickelnd -> kenn den 8.1 zwar noch nicht, aber ...

Gruß,
Andy.
Real_Wipeout
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 11. Feb 2007, 20:52
Vielen Dank schonmla.

Hättet ihr vielleicht noch ein paar Alternativen oder vergleichbares?
Will mal so alles Probe hören was "in Frage kommt"

Vielen Dank
caveman666
Inventar
#31 erstellt: 12. Feb 2007, 11:25
Dann einfach mal n paar Systeme in der Preiklasse bis 300Euro mit entsprechend passenden Amps anhören...
Gibts ne verdammt große Auswahl.

Gruß,
Andy.
Real_Wipeout
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 13. Feb 2007, 16:41
So da bin ich mal wieder..
.hab mir gestern paar FS bei unserem ACR Menschen angehört.

Der hat mir nen Angebot gemacht:
Rainbow SLX 265 Deluxe für 135
oder
Rainbow SLC 265 für 120
oder
Hifonics HZCX6.2 für 180
oder
Rainbow SAX265.20 für 170

Würdet ihr eins von denen Angeboten wahrnehmen?
Ich hab des SAX gehoert und ich fands eigentlcih ziemlich gut
Könnt ihr was zur Quali von den anderen Systemen sagen?`
caveman666
Inventar
#33 erstellt: 13. Feb 2007, 16:47
Bei den Preisen is aber einiges durcheinander geraten, oder...

Die SAX sind fürs kleine Geld wirklich lecker! (wobei auch da der Preis net wirklich passt ...)

Gruß,
Andy.
Real_Wipeout
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 13. Feb 2007, 17:10
wieso zu teuer?
was passt den konkret net an den preisen?
was wuerdest du als teurer bzw billiger einstufen?
caveman666
Inventar
#35 erstellt: 13. Feb 2007, 17:19
Die einen Preise sind zu hoch, die anderen zu niedrig -> da haste evtl bissle was durcheinander gebracht
Real_Wipeout
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 13. Feb 2007, 17:20
Ich bin mri sicher dass die Preise passen, weil er sie mir sogar so aufgeschrieben hat.

Welche sind denn zu niedrig?
Sollte ich die nehmen?
bigjahcop
Stammgast
#37 erstellt: 13. Feb 2007, 17:23
auf acr.ch kannst du die Preise für alle Sachen von denen nachlesen (kann natürlich auch mal sein, dass das eine oder andere System auch mal günstiger verscherbelt wird.
caveman666
Inventar
#38 erstellt: 13. Feb 2007, 17:29
da steht sicher kein Rainbow-System...

Du solltest dir die Systeme alle in nem Aut anhören! Dann das beste für DICH nehmen!

Was bringts, eins zu nehmen, weil evtl billiger is, als woanders und es gefällt dir NULLINGER!!!

Gruß,
Andy.
Real_Wipeout
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 13. Feb 2007, 17:29
Nja die Sachen warenteilweise verbaut, oder einfach in seinem Shop günstiger, funktioineren aber alle einwand frei und es gibt ne ausgeschriebene rechnung + garantie usw usw


@cave: Jo aber die Frage stellt scih mir trotzdem welches System du meinst? Will ihn mal drauf ansprechen bzw fragen warum des so überteuert/ zu bllig is.

vielen dank


[Beitrag von Real_Wipeout am 13. Feb 2007, 17:31 bearbeitet]
caveman666
Inventar
#40 erstellt: 13. Feb 2007, 17:34
Vergleich doch mal die Preise mit den gängigen Preisen der jeweilgen Sets.

Gruß,
Andy.
bigjahcop
Stammgast
#41 erstellt: 13. Feb 2007, 17:35
mal im Ernst... alle empfehlen immer die LS im Auto probezuhören. aber wer fährt denn bitte zum Händler, baut seine Türverkleidung ab, um da neue TMTs zu verschrauben und das dann auch noch alles zu verkabeln?! ich sicher nicht und bei dem eher begrezten Budget finde ich das noch übertriebenner.
wenn man über 1.000 für die Anlage liegen lässt meinetwegen aber sonst...
Real_Wipeout
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 13. Feb 2007, 17:50

bigjahcop schrieb:
mal im Ernst... alle empfehlen immer die LS im Auto probezuhören. aber wer fährt denn bitte zum Händler, baut seine Türverkleidung ab, um da neue TMTs zu verschrauben und das dann auch noch alles zu verkabeln?! ich sicher nicht und bei dem eher begrezten Budget finde ich das noch übertriebenner.
wenn man über 1.000 für die Anlage liegen lässt meinetwegen aber sonst... :.

dito


SLX 265 Deluxe 135€ ( 150 )
SLC 265 120€ ( 180)
HZCX6.2 180€ (250)
SAX265.20 170€ ( 240 )

Passen so die Preise annähernd?
caveman666
Inventar
#43 erstellt: 13. Feb 2007, 17:53
Is auch bei nem 80Euro System mehr als sinnvoll und doch auch kein großer Akt -> wenn ich eh am Einbau bin, nachm Dämmen und Kabellegen ab zum Händler und bissle was testen...

Hinzukommt, dass es ja nicht immer im eigenen Auto sein muss. Man kann sich ja andere Kombinationen mit den eentpsrechenden Lautsprechern in Kundenautos anhören...

Seh nicht, wo da ein Problem bestünde...

Gruß,
Andy.

PS: Die Preise stimen auch so nicht... SLX Deluxe kostet doch nur 129Euro - das SAX kostet auch keine 240Euro...


[Beitrag von caveman666 am 13. Feb 2007, 17:59 bearbeitet]
Real_Wipeout
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 13. Feb 2007, 17:57
passen meine preise? ^^
caveman666
Inventar
#45 erstellt: 13. Feb 2007, 18:00
Nö - wende dich doch einfach mal an einen authorisierten Rainbow-Händler...

Gruß,
Andy.
just-SOUND
Inventar
#46 erstellt: 13. Feb 2007, 18:06

bigjahcop schrieb:
mal im Ernst... alle empfehlen immer die LS im Auto probezuhören. aber wer fährt denn bitte zum Händler, baut seine Türverkleidung ab, um da neue TMTs zu verschrauben und das dann auch noch alles zu verkabeln?! ich sicher nicht und bei dem eher begrezten Budget finde ich das noch übertriebenner.
wenn man über 1.000 für die Anlage liegen lässt meinetwegen aber sonst... :.


In gewisser Weise hast du schon recht

Aber man kann auch mal in einem anderen Fahrzeug mal das System hören oder (was ich immer empfehle)...erstmal alles vorbereiten und dann nochmal zum Händler und das System reinsetzen!
Real_Wipeout
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 13. Feb 2007, 18:15
Ich dreh am Rad ....




also des SLX deluxe teurer und des SAX viel billiger ..
ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh
*durchdreh*
caveman666
Inventar
#48 erstellt: 13. Feb 2007, 18:18
Da scheint s manches nich so ganz zu passen
Real_Wipeout
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 13. Feb 2007, 21:49
Ah los, sei so nett und klaer mich auf.

Ich komm wirklich net weiter ... zudem hindert mich mein total verschnupfter KOpf und Fieber dran, lang und intensiv zu suchen.

danke
bigjahcop
Stammgast
#50 erstellt: 13. Feb 2007, 22:05
omg such doch einfach mal bei Froogle oder anderen Suchmaschinen nach den Lautsprechern. da kriegste dann einen Überblich was zu teuer ist und was nicht.
Wallo18
Inventar
#51 erstellt: 13. Feb 2007, 23:01

bigjahcop schrieb:
mal im Ernst... alle empfehlen immer die LS im Auto probezuhören. aber wer fährt denn bitte zum Händler, baut seine Türverkleidung ab, um da neue TMTs zu verschrauben und das dann auch noch alles zu verkabeln?! ich sicher nicht und bei dem eher begrezten Budget finde ich das noch übertriebenner.
wenn man über 1.000 für die Anlage liegen lässt meinetwegen aber sonst... :.


Also ich kenn so Händler die machen dass

Aber gerad in dem Preisbereich würd ich doch das beste für mein Geld wollen!
Und es gibt meiner Meinung nach schon große unterschiede zwischen den ganzen Systemen...

Da hilft wirklich nur anhören!!!
Ansonsten würde ich auch weitere Anfahrtswege zu Händlern in kauf nehmen

gruß wallo
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe FS
lszero am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  26 Beiträge
Endstufe Für FS
Dante22 am 31.08.2004  –  Letzte Antwort am 04.09.2004  –  4 Beiträge
Welche Endstufe für FS
Ozmaker am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  6 Beiträge
Passende Endstufe für FS
Scheppi am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  4 Beiträge
Endstufe für FS
milkmanchief am 28.03.2005  –  Letzte Antwort am 30.03.2005  –  9 Beiträge
endstufe für das FS
Moddin am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 13.10.2005  –  7 Beiträge
Endstufe gesucht für FS
platon- am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 26.01.2006  –  4 Beiträge
Endstufe nur für FS
olligee am 22.02.2006  –  Letzte Antwort am 23.02.2006  –  16 Beiträge
Endstufe für Alpine FS
jonnytheonly am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 13.06.2006  –  7 Beiträge
Endstufe für FS
swains16 am 12.08.2006  –  Letzte Antwort am 12.08.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.427 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedIhmon
  • Gesamtzahl an Themen1.410.325
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.848.941