Welcher sub für Hifonics BX 1500D in BWM E36 Coupe?

+A -A
Autor
Beitrag
peddor
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Jul 2008, 16:50
Hi jungx,

ich habe eine E36 Coupe, da meine Hifonics ZX12-Dual 2x450RMS an 4Ohm den Geist aufgegeben haben brauche ich nun einen Neuen Sub. Preisklasse: 200-300 Euro.

Ich habe noch das Gehäuse von meinem Hifonics Athlas 600RMS an 2 Ohm zuhause:

ich würde nun einen Sub suchen der am besten in dieses Gehäuse passt.

was haltet ihr von einem:



Hifonics OLM1612 Olympus

30 cm Subwoofer


Technische Angaben:


• Schwerer aufwändig getoolter Aluminium-Gusskorb
• Verchromter Magnetprotektor mit Luftfilteroptik
• Ventilierter Magnetantrieb
• Extra-breite Spezial-Gummisicke
• Massive Konstruktion für SPL-Anwendungen
• 3” (76 mm) Langhub-Schwingspule
• 160 oz. oder 180 oz. Dual-Magnet
• Spider mit eingewebten Litzen
• Robuste Push-Pin Terminals

12" (30 cm) Subwoofer mit 160 oz Doppel-Magnet
1600/3200 Watt, Impedanz 2 + 2 Ohm
Einbauöffnung: 285 mm
Einbautiefe: 182 mm



----------------------------------------------------------------

oder:


ESX Quantum QL 1222

Technische Angaben:

• 25 mm Santoprene-Gummi-Breitsicke
• Alu-Membran mit verstärkter Struktur
• Versilberte Push-Pin Terminals
• Verchromte Polplatte
• Kühlöffnungen für Schwingspule
• Hocheffizienter 160 oz Doppel-Ferrit-Triplemagnet
• 2.5” (64 mm) Schwingspule
• Ventilierter Polkern

12" (30 cm) Subwoofer

1.000 Watt RMS, 2.000 Watt Peak

Impedanz 2 x 2 Ohm

Einbau-Durchmesser: 282 mm
Einbau-Tiefe: 200 mm





---------------------------------------------------------------


oder:

Ground Zero GZRW 30 SPL
30 cm SPL-Subwoofer Radioactive Serie


Technische Angaben:

Maße / Dimensions: 30 cm / 12“
Einbautiefe / Mounting Depth: 15 cm / 6.45“
Power WRMS: 1.000 W SPL Power
Impedanz / Impedance: 2 x 2 Ohm
SPL: 92 dB
Xmax: 20 mm / 0.9“
Fs: 33 Hz
Qts: 0,36
VAS 52 L / 1.82 cu.ft.







Zudem habe ich ein JBL GTO 507 c 13cm Composystem <- keine ahnung ob das was taugt, ist mir von nem nervigen mediamarkt mitarbeiter angedreht worden. Brauche ich dafür einen verstärker? habe einen Sony CDX-GT 420U Radio mit 4x52W



andere vorschläge für subs sind natürlich auch willkommen!

ich höre Hauptsächlich Techno,Electro,Hiphop
ich will gutenklang aber trozdem druck =)

muss natürlich nicht so schieben wie die ZX12-Dual, da hätt mir einer auch scho fast gereicht.



Schon mal vielen Dank im Vorraus!


[Beitrag von peddor am 22. Jul 2008, 16:51 bearbeitet]
peddor
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Jul 2008, 20:47
Hi, habe ein Angebot gefunden für einen

Ground Zero GZHW 30X für 250 euro

ist das gut?
peddor
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jul 2008, 11:10
habt ihr keine empfehlungen?
donrodi
Stammgast
#4 erstellt: 23. Jul 2008, 12:50
guck dir ma den an:bandpass für den e36

dann kommt was vorne an;)
ansonsten verschenkste ne menge durch den abgetrenten kofferraum...

das fs kenn ich net aber sollte auf jeden fall an nen amp,va auch weils ja mit dem sub gut mitkommen soll...

welchen amp hast du für den sub?

mfg rod
peddor
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Jul 2008, 13:04
Ich habe eine Hifonics BX 1500D. Ist die gut?weil ich hab mitbekommen das hifonics ja eigentl nicht so toll sein soll...

danke für den link, habe ich gestern schon mal angeschaut, aber ich werde das auto nur noch maximal 1-2 Jahre fahren und will daher nicht extra einen auf BMW abgestimmten sub =) da verschenk ich lieber bisl leistung an meinen Kofferaum, wobei meine Sitze wenn grad keiner hinten mitfährt eigentl eh umgeklappt sind (eben auch aus Soundgründen)
donrodi
Stammgast
#6 erstellt: 23. Jul 2008, 13:17
kenn die hifonics zwar net aber für den sub wird die schon passen...

würd an deiner stelle trotzdem den bmw-bandpass bauen und wenn du dein auto verkaufst kannste den bp entweder mitverkaufen
oder den audio sytem woofer in nen passendes br-gehäuse stecken...

mfg rod
surround????
Gesperrt
#7 erstellt: 23. Jul 2008, 13:25
Selbst bauen und abstimen wenn man es kann oder fertig kaufen!
peddor
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Jul 2008, 13:25
hmm ja ok, haste wohl recht, und würdest du mir genau diesen sub empfehlen, oder sollte das nur ein beispiel fürs gehäuse sein!?
peddor
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 23. Jul 2008, 13:26
ausserdem habe ich keine solche luke in meiner rücksitzbank!
surround????
Gesperrt
#10 erstellt: 23. Jul 2008, 13:27
Beim Autoverwerter bekommt man oft die passnde Rückbanklehne mit Skisack für kleines Geld!
donrodi
Stammgast
#11 erstellt: 23. Jul 2008, 13:42
gibt auch noch andere bandpässe und möglichkeiten aber denk der sub würde gut passen...

optimal wäre natürlich den mal vorher probezuhören aber das wird wohl eher schwierig...

mfg rod
peddor
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Jul 2008, 13:46
also ich hätte da ein angebot für einen

ESX Signum SX 1222 für 190euro, was haltet ihr davon?
surround????
Gesperrt
#13 erstellt: 23. Jul 2008, 13:47
Kommt darauf an wo man herkommt!
Entweder bei mir, oder ein Besitzer aus der Nähe erklärt sich bereit!
Woher kommst du den peddor?
caveman666
Inventar
#14 erstellt: 23. Jul 2008, 13:48
Da mal lieber an den Surround wenden, bevor du dir da wild irgendwelche Subs zusammenkaufst, die in dem Auto wenig Sinn machen würden.


Gruß,
Andy.
peddor
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 23. Jul 2008, 13:56
ich komme aus der nähe von Ingolstadt... ich kenne leider gar keinen fachhändler in unserer gegend... und zu Media & Co will ich nicht...
donrodi
Stammgast
#16 erstellt: 23. Jul 2008, 14:09
naja,ingolstadt nach tauberbischofsheim zum surround is scho nen stückle...

wenn ich mir ma nen bmw kauf hör ich bei dir probe,surround,komm aus der nähe von wü

mfg rod
surround????
Gesperrt
#17 erstellt: 23. Jul 2008, 15:16
Ich mach auch was anderes wie den Volksbandpass!!

Aber ein Fachhändler wäre angebracht!
Audiophile Car Hifi(Andy) in Westheim 78km
Hifi-prophecy(Chris) in augsburg 78km
peddor
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 23. Jul 2008, 15:37
könnt ihr dazu mal ein statement geben?habe irgendwie noch keine antwort bekommen:

Klick!


Danke!
peddor
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 24. Jul 2008, 09:26
meine rücksitzbank ist ez 80% immer umgeklappt, der sub spielt also eigentl meistens direkt in den innenraum...

die meisten leute stellen ihre subs ja immer so das die öffnung richtung kofferaumdeckel gehen, ist das sinvoll?oder sollte man seinen sub nicht eigentl richtung innenraum stellen!?
caveman666
Inventar
#20 erstellt: 24. Jul 2008, 09:27
Meist is es sinnvoll, nach hinten spielen zu lassen. Sowas einfach mit umpositionieren mal im Auto ausprobieren.

Gruß,
Andy.
Audi80b420E
Stammgast
#21 erstellt: 24. Jul 2008, 10:09
Mhm ich würde erstmal ne andere Stufe als die digitale hifonics kaufen.

Ich hatte auch eine ne bxi1100d und der unterschied zu meiner steg einfach top.

Verkauf deine hifo und kauf dir erstmal nen ordentlichen amp und den nen passenden woofer dazu ;-)
peddor
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 24. Jul 2008, 13:35
leider kann ich mir ne steg ned leisten ;-) wenn ich noch ne neue amp brauch fällt das ganze bisl ausm rahmen...

wollt mir nämlich nochtn Rainbow Composet und ne 4kanal endstufe kaufen für meine Composets (habe derzeit vorne ein JBL GTO 507 verbaut, die solln nach hinten und vorne Rainbow für den besseren klang)

aber für 2 amps. FS und nen ordentlichen sub hab ich kein geld =)

hab nur ca 700euro und neue kabel brauch ich auch noch...
Audi80b420E
Stammgast
#23 erstellt: 24. Jul 2008, 14:00
mhm von eton gibts ne gute Eton EC 500.4

dann hängste dass rearsystem ans radio und fs und sub ans frontsystem

Mhm also für techno bräuchtest dann noch nen relativ schnellen sub und für hiphop dann einen der noch en bissl tief runter kommt.


[Beitrag von Audi80b420E am 24. Jul 2008, 14:10 bearbeitet]
donrodi
Stammgast
#24 erstellt: 24. Jul 2008, 14:08
Hauptsächlich Techno,Electro,Hiphop:D


mfg rod
peddor
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 24. Jul 2008, 14:19
und meine amp is quasi fürn arsch oder wie? ;-)
Audi80b420E
Stammgast
#26 erstellt: 24. Jul 2008, 14:21
Rockford Fosgate P210S4

Der hier kann ziemlich viel tiefbass schieben bei techno usw. noch ausreichend schnell.
Dass bei ziemlich kleinen kisten zwischen 30-40liter ;-)

Alternativ Alpine SWE 1243E

Gehäuse müsstest selbst bauen was aber im normalfall kein Problem darstellen dürfte.

Amps:

Phase RS4 oder Eton EC 500.4


Ja so ungefähr verkauf den bekommste sicherlich noch was für hab meine bxi1100d nach nem jahr für 200 verkloppt


[Beitrag von Audi80b420E am 24. Jul 2008, 14:30 bearbeitet]
peddor
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 24. Jul 2008, 14:52
also ich hab jetzt bisl nachgedacht, werde vorerst die amp behalten und mir 1 oder 2 subs zulegen, und erst nachher ne bessere amp kaufen wenns finanziell besser aussieht!dafür aber dann gleich was vernünftiges wie z.b. ne steg

habe mir die alpine grade mal angeschaut, kosten ja nur ca. 100euro pro stück, ist es viel schwerer ein gehäuse für 2 subs zubauen als für einen!?oder sollte ich 2 einzelne bauen!?oder einen hochwertigeren mit mehr leistung!?

ist es allgemein schwer vernünftige gehäuse zu bauen/abzustimmen!?vor allem das abstimmen, mit dem bauen an sich denke ich werde ich keine probleme haben, bin da recht begabt.


[Beitrag von peddor am 24. Jul 2008, 15:48 bearbeitet]
Audi80b420E
Stammgast
#28 erstellt: 24. Jul 2008, 17:55
kannst dir im gehäusebauforum dann helfen lassen ;-)

Mhm warum 2 es ist meistens sinnvoller dir einen guten zu kaufen wie 2 "schlechte".

Du hast eh nur ne Erhöhung von 3db wenn du 2woofer benutzt.

Mit deiner endstufe musst eben aufpassen dass dein/e Woofer nicht ins Clipping kommen.
caveman666
Inventar
#29 erstellt: 24. Jul 2008, 19:30
Würde bei dem Amp schon versuchen, schön auf 4Ohm zu kommen... Da dann einfach aufpassen, wenns unbedingr 2 Subs werden sollen...

Gruß,
Andy.
peddor
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 24. Jul 2008, 22:20
ne müssen nicht umbedingt 2 sein, war ja nur ne frage =)

ok also nen schönen 4Ohm Sub kaufen und später ne gute 4 ohm amp...

gut =) so, und wer kann mir jetze nen 4ohm sub für um die 200-250euro empfehlen!?

sind 12"er eigentl besser als 10" er?bzw inwiefern wirkt sich die größe aus?
Audi80b420E
Stammgast
#31 erstellt: 24. Jul 2008, 22:23
die 12er haben in der Regel nen besseren Tiefgang, die 10er sind im normalfall etwas agiler als ihre 12er brüder.

Wobei ein 12er im normlfall zwischen tiefgang und schnelligkeit son mittelweg darstellt.
peddor
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 24. Jul 2008, 22:36
also ich hab vor mir ende august eine Steg K 2.02 zu kaufen. Denke es ist also sinnvol einen sum mit ca 500RMS an 4 Ohm zu kaufen, da der ja mit meiner hifonics auch betrieben werden kann, oder?

ich habe gehört das RMS nichts mit der eigentl leistung eins subs zu tun hat, stimmt das?worann erkenne ich dann ob ein sub viel oder wenig power hat!?
Audi80b420E
Stammgast
#33 erstellt: 24. Jul 2008, 22:41
An die Stufe kannste den dann schon ranhängen nur vorsichtig mit dem lautstärkeregler umgehen!!!

Habe an meiner bxi1100d schon nen Gzhw30sx und nen atx12bp geliefert...

Mhm dass ist schwer zu sagen meiner ist mit 600Rms angegeben und läuft an 2ohm an der steg und bekommt ca. 1100rms und der ist noch nicht völlig ausgereizt!!!

Also die Kontrolle der steg ist selbst bei 2ohm brücknbetrieb noch mehr als ausreichend ;-)

Würde dir also nen 2x4ohm Woofer empfehlen.

Hast du nen händler wo du mal probehören könntest?

Wenn nicht falls du aus dem umkreis Karlsru´he kommst könntest bei meim mal Probehören


[Beitrag von Audi80b420E am 24. Jul 2008, 22:42 bearbeitet]
peddor
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 24. Jul 2008, 22:46
hmm ne das ist leider ein problem, bei uns in der gegend gibt es weder fachmärkte, noch kenne ich leute die sich wirklich auskennen...

also einen sub mit 2x4 ohm... ok dann mach ich mich mal ein bisschen auf die suche...

und hersteller!?

anfangs dachte ich immer Hifonics und GroundZero währen gut, aber nach dem was ich hier so lese lag ich da wohl völlig falsch
peddor
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 24. Jul 2008, 23:29
achja ich hab auch noch eine etwas ältere Crunch Drive Endstufe mit 600RMS rumliegen, mehr daten hab ich leider nicht, die is silber/blau 2kanal und 600WRMS steht drauf oder so!aber die ist bestimmt noch schlechter als die hifonics, oder!?
caveman666
Inventar
#36 erstellt: 25. Jul 2008, 09:11
Muss nicht sein.
peddor
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 25. Jul 2008, 09:37
die hab ich...


klick
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sub für Hifonics Brutus BX 1500D
dagae am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  4 Beiträge
Hifonics BX 1500D Brutus + Hifoncs BX 12 D4 Brutus
Pelze am 30.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  2 Beiträge
BWM 318i E36 LS im Fußraum
deadline99 am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 27.03.2011  –  26 Beiträge
suche sub für Hifonics BX 1800D
voltcraft am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 26.01.2007  –  9 Beiträge
Komplettsystem für E36 Coupe
Arber97 am 31.07.2014  –  Letzte Antwort am 04.08.2014  –  4 Beiträge
Hifonics Brutus BX 1500D mit HIFONICS ZX 12 DUAL L
Freezer1980 am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  14 Beiträge
BMW E36 Coupe System
vallemusic am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 30.05.2010  –  39 Beiträge
Anlage für e36 coupe
Psyobilin am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  3 Beiträge
Anlage in einem e36 coupe
Aero89 am 25.04.2009  –  Letzte Antwort am 25.04.2009  –  4 Beiträge
Doorboards E36 coupe
Luxigo am 21.02.2012  –  Letzte Antwort am 23.02.2012  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.004 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitglieddrikkes
  • Gesamtzahl an Themen1.414.482
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.928.956

Hersteller in diesem Thread Widget schließen