Kaufberatung BMW e46 Compact

+A -A
Autor
Beitrag
bl4ze
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Sep 2008, 20:14
Hallo,

ich bin auf der suche nach dem richtigen Konzept für meinen E46 Compact.

ausgeben will ich nicht mehr als 1000€ der klang geht vor pegel von beiden ne gute mischung wär fein.

Eins ich klar ich muss Audio System Xion 130 pro
vorne verbauen da ich sonst keine andren leutsprecher rein bring ohne grosse umbau arbeiten.

ich brach also euren rat! Was für eine HU , Amp und was für einen Sub ihr nehmen würdet.

Ich höre Techno und Hiphop (schwere combo)

Würd mich über eure infos sehr freuen

MFG


[Beitrag von bl4ze am 04. Sep 2008, 20:16 bearbeitet]
Simon
Inventar
#2 erstellt: 05. Sep 2008, 05:41
Hi!

bl4ze schrieb:
Eins ich klar ich muss Audio System Xion 130 pro
vorne verbauen da ich sonst keine andren leutsprecher rein bring ohne grosse umbau arbeiten.

Bekommt man im E46 Compact nicht ohne Probleme 16er unter?

Und freundlich grüßt
der Simon
caveman666
Inventar
#3 erstellt: 05. Sep 2008, 07:44
Haste die Xionxs schon?


Gruß,
Andy.
Marc_1006
Stammgast
#4 erstellt: 05. Sep 2008, 08:18
Der E46 compact hat soviel ich weiß die besseren Türen, deren Aufbau denen des Coupes gleicht. Da solltest du also für 16er genügend Platz haben.

mfg
bl4ze
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Sep 2008, 10:31
in den e46 compact gehen nur 13 ohne grossen aufwand rein weil eine verstärkungsstreben da entlang läuft !

und nein ich hab sie noch nicht
Marc_1006
Stammgast
#6 erstellt: 05. Sep 2008, 10:40
Der Seitenaufprallschutz verläuft genau hinter der LS Öffnung
Dann hast du nur ein Problem mit der Einbautiefe, oder?

In diesem Fall ließe sich doch ein platzsparendes System zB. von Hertz verbauen. Die sind nicht so tief.

mfg
bl4ze
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Sep 2008, 11:40
13 sind doch nicht umbedingt schlechter als 16ner ?!?! oder seh ich das falsch ? will so wenig wie möglich umbauen am auto und selbst bei den 13 muss ich ne mdf plate zuschneiden und drunter setzen
Marc_1006
Stammgast
#8 erstellt: 05. Sep 2008, 11:55
Schlechter nicht unbedingt, nur kleiner

Spielen halt nicht so tief wie die 16er, wenn aber der Aufwand 16er reinzubauen in keiner Relation zur Differenz des Klangergebnisses steht, dann nimm natürlich die 13er.
bl4ze
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 05. Sep 2008, 12:31
also ich würd bei 13nern bleiben.

irgend ne idee was es nun werden sollte ?
bl4ze
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 07. Sep 2008, 14:12
ok also:

Hu : CLARION DXZ578RUSB
FS : Exact! compo 5.2 V 13 cm
FS-AMP : µ-Dimension JR 2.370
Sub : Eton EC Subwoofer
Sub-Amp : Hifonics Zeus ZX-6000 (fürs erste)

was haltet ihr davon ?

MFG
fakelz
Neuling
#11 erstellt: 07. Sep 2008, 16:41
Habe mir grade meine Anlage hier zusammenstellen lassen..
www.audio-system-caraudio.de

Habe die Twister F4 genommen..
Dazu das BMW E46 Frontssystem Fahrzeugspezifischem
Im Heck werde ich die neuen Flat Line Free Air Subwoofer verbauen.

Finde es immer besser bei einer Marke zubleiben.
Simon
Inventar
#12 erstellt: 07. Sep 2008, 17:16
Hi!

fakelz schrieb:
Finde es immer besser bei einer Marke zubleiben.

Kannst du deine Meinung auch begründen?

Und freundlich grüßt
der Simon
fakelz
Neuling
#13 erstellt: 07. Sep 2008, 17:59
klar...

Wenn ich ein System ins Fahrzeug baue.
Versuche im Soundbereich bei einer Line zubleiben.

In diesem Fall nehme ich die Audio System Produkte. Damit später auch alles von der Abstimmung alles gut zusammen passt.

Klar kann ich man von jeder Marke was einbauen. Komplett Systeme lassen sich einfach gut abstimmen. Und bei Problemen kann man dort schneller ne Lösung finden.

Und vom Preis Leistungsverhältnis war ich in diesem Shop echt überzeugt.
Da ich aus der ecke bin habe ich es mir dort auch einbauen lassen...und ich muss sagen die Komponenten passen super zusammen und hören sich hamonisch an.

Gruß
bl4ze
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 07. Sep 2008, 18:06
hmm ich glaub eher jeder hersteller hat seine top producte und manche sind einfach nicht das was ich suche von daher nehm ich liebe das was besser für meinen geschmack ist.

wenn man ein Fs von audio System nimmt heist es nicht das es am besten mit der audio system amp spielt ? =)
fakelz
Neuling
#15 erstellt: 07. Sep 2008, 18:18
ich sage mal so...die Amps vom Hersteller sind Ihre Systeme oft gut aus ausgelegt.

Beim Helix System...bleibe ich auch bei einer Line...
Wenn mir die Competition gefällt...verbaue ich auch den Verstärker aus der Serie. Habe damit immer gut gelegen. Und die Musik Klang im Fahrzeug hat sich mit der passenden Zusatzarbeit am Wagen immer gut angehört und zusammen gepasst.

Wenn man sich gut mit auskennt, spricht auch nichts gegen das zusammen Würfeln von Produkten.

Nur steht jeder Hersteller für eine andere Line.
Hifonics kann man eben nicht mit Helix vergleichen.
bl4ze
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 07. Sep 2008, 18:22
so mal ne frage am rande!

was solln das nun eigendlich bringen?
ich hab euch nach eurer meinung und erfahrung gefragt ?

entweder kommt hier irgend ein kommentar warum nicht so und nicht anders..

aber konkrete aussagen zu den producten bringt keiner.

da kann ich auch warlos zeug kaufen und brauch hier nicht fragen.

btw die hifonic entstuffe hab ich noch rumligen
die ist nur als übergang gedacht


[Beitrag von bl4ze am 07. Sep 2008, 18:25 bearbeitet]
fakelz
Neuling
#17 erstellt: 07. Sep 2008, 18:37
da hast du recht...

ich würde dir Audio System empfehlen da du gern Techno hörst und diese Systeme dahin sehr Kraftvoll sind und Stabil.
X-Ion Line ist da echt gut. Material und Verarbeitung sind gut. Vielleicht auch noch ein kleiner Vorteil ist die geringe Einbautiefe und das die Verstärker schon einen eingebauten Lüfter haben.

Wenn du mehr auf Klang gehen möchstet würde ich dir mehr zu Helix, Hertz usw raten.
caveman666
Inventar
#18 erstellt: 08. Sep 2008, 12:03

fakelz schrieb:
ich sage mal so...die Amps vom Hersteller sind Ihre Systeme oft gut aus ausgelegt.

Beim Helix System...bleibe ich auch bei einer Line...
Wenn mir die Competition gefällt...verbaue ich auch den Verstärker aus der Serie. Habe damit immer gut gelegen. Und die Musik Klang im Fahrzeug hat sich mit der passenden Zusatzarbeit am Wagen immer gut angehört und zusammen gepasst.

Wenn man sich gut mit auskennt, spricht auch nichts gegen das zusammen Würfeln von Produkten.

Nur steht jeder Hersteller für eine andere Line.
Hifonics kann man eben nicht mit Helix vergleichen.


Auch wenn man sich nicht gut auskennt, kann man kombinieren...


Hu : CLARION DXZ578RUSB
FS : Exact! compo 5.2 V 13 cm
FS-AMP : µ-Dimension JR 2.370
Sub : Eton EC Subwoofer
Sub-Amp : Hifonics Zeus ZX-6000 (fürs erste)

Wie kommste jetz auf die Kombi?

Würde den EC Sub NICH bei Techno einsetzen wollen.

Das 5.2 is was Feines! Die JR auch sehr sehr lecker! Obs dann ZUSAMMEN passt, müsstest du dir anhören

Beim Radio würde ich dir UNBEDINGT empfehlen, die paar Euro nach oben anzusparen und gleich das 788er nehmen!!


Gruß,
Andy.
bl4ze
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 09. Sep 2008, 14:34
Wie kommste jetz auf die Kombi?


lesen lesen lesen


[Beitrag von bl4ze am 09. Sep 2008, 14:36 bearbeitet]
caveman666
Inventar
#20 erstellt: 10. Sep 2008, 08:05
Eben. Lesem lesen lesen...

Haste das Exact an der JR angehört?

Warum den EC?

Warum das kleine Radio? Oder haste das auch schon wie die Hifo?
bl4ze
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 10. Sep 2008, 19:27
Hi,

also ich hab mich für das Clarion DXZ 788 RUSB entschlossen weil ich einen shop gefunden hab der es für 249€ verkauft

leider hab ich die Exact noch nicht an der JR gehört aber jeder hatt eigendlich nur gutes von der Amp gesagt.

Für Exact hab ich mich entschlossen weil ich in meinem alten Auto Exact compo 6.2 V pro Double laufen hatte leider nur an der Hifonics hab da bissel gespart ;P

aber es hatt mich überzeugt

Zitate zum EC Subwoofer in andren Foren :

Eton EC Subwoofer
Gehen flott und tief genug um die grätsche aus den beiden Musikrichtungen zu bedienen.

MFG


[Beitrag von bl4ze am 10. Sep 2008, 19:31 bearbeitet]
caveman666
Inventar
#22 erstellt: 10. Sep 2008, 19:34
Der EC is mMn keinen Furz schneller, präziser und dynamicsher als der alte Crag.

Mir wäre da sogar der 10er schon zu lahmarschig für "normalen Rock"...

Das 778er is ja auch schon ne gute Zeit lang ausgelaufen... Aktuell ist das 788er... Und das gibts auch schon fürn verdammt guten Kurs. Da muss man sich aber eben an nen Fachhändler wenden... Dann hat man 1. ein Modell, das für den deutschen markt bestimmt is (macht bissl was aus, wenn mal n Garantiefall auftreten sollte) und 2. jemand an der Hand, der einem zur Seite steht, wenns ums Einstellen geht -> denn ein Lai wird mit der vollen Ausstattung nicht wirklich viel anfengen können...


Gruß,
Andy.
bl4ze
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 10. Sep 2008, 19:40
jo das 788 gibts für 10 euro mehr das auch schon egal

hmm was würdest du mir dan für n sub vorschlagen alt hört sich nicht grad leicht zu besorgen an
caveman666
Inventar
#24 erstellt: 11. Sep 2008, 06:17
Den Sub kannste doch wenn alles verbaut is ohne Probleme in DEINEM Auto raushören. Ab zu DEINEM Fachhändler, wenn alles verbaut is und dann ein paar Subs Probe hören...


Gruß,
Andy.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BMW E46 Compact
Brainfist am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 06.06.2010  –  4 Beiträge
Bmw E46 Compact
db_corsa am 01.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  31 Beiträge
Kaufberatung BMW e46 compact um ca.600?
Tortenlord am 20.06.2012  –  Letzte Antwort am 26.06.2012  –  18 Beiträge
Lautsprecherwahl beim BMW E46 COMPACT
vflfan am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  5 Beiträge
HU für BMW E46 compact
Nemesis86 am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  8 Beiträge
Kaufberatung für BMW e46
karakartal323BG am 02.09.2010  –  Letzte Antwort am 05.09.2010  –  10 Beiträge
Suche Frontsystem für BMW e46 compact
max.mueller50 am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 17.12.2010  –  24 Beiträge
Neue Anlage für BMW E46 Compact
liesbeth am 21.01.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2014  –  6 Beiträge
FS + neue Subbox BMW E46 316 compact
Novax46 am 25.02.2015  –  Letzte Antwort am 12.05.2015  –  20 Beiträge
BMW E46 Compact passende Endstufe gesucht
Vio91 am 21.07.2015  –  Letzte Antwort am 21.07.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.198 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedDustinnus
  • Gesamtzahl an Themen1.535.070
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.208.299

Hersteller in diesem Thread Widget schließen