anfänger brauch kaufberatung ^^

+A -A
Autor
Beitrag
shordnz
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Okt 2008, 21:08
hallo erstmal
also wollt mir fuer mein erstes auto ne ordentliche anlage holen weil man die ja in die kommenden autos mitnehmen kann

hab mir natuerlich schon viel durchgelesen hier worauf es ankommt und so und hab mir auch nen paar sachen angeguckt und was gutes rausgesucht denk ich .

is fuer nen vw lupo, werd damit hauptsaechlich hip-hop hoern
soll gut bumms machen aber alles schoen klar und nich verzerrt.

den sub wollt ich mit 4 ohm (die zwei schwingspulen in reihe) an die endstufe gebrueckt so drantun und die normalen boxen direkt ans radio wenn das alles so funktionier wie ich denke. ne box wollt ich selbstbaun mit ca. 35l bassreflex auf der pioneer-seite steht 24 - 49,6 Liter.

waer ganz nett wenn sich das mal wer angucken kann wer ahnung hat und dann mir auch gut erklaert wieso was nich gut is und wo was nich passt hab naehmlich noch nich so den plan und hab auch beim suchen nix gutes gefunden...

1.Autoradio

Pioneer DEH-3000MP

http://www.pioneer.at/at/products/25/121/61/DEH-3000MP/index.html

http://www.caraudio2...H-3000MP::16873.html

2.Subwoofer

Pioneer Subwoofer TS-W307D2

http://www.pioneer.at/at/products/25/131/201/TS-W307D2/specs.html

http://www.caraudio2...S-W307D2::15713.html

3.Endstufe

Pioneer Verstärker GM-5300T

http://www.pioneer.at/at/products/25/29/182/GM-5300T/specs.html

http://www.caraudio2...GM-5300T::13370.html

4.Lautsprecher

Pioneer Lautsprecher TS-1746II

http://www.pioneer.at/at/products/25/132/201/TS-1746II/specs.html

http://www.caraudio2...S-1746II::13455.html

achja wenn was anderes besser waer sollte es in ungefaehr dem selben preisrahmen sein.

schonmal danke im vorraus
SeppSpieler
Inventar
#2 erstellt: 26. Okt 2008, 21:16
Wo kommst du her? Österreich?
shordnz
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 26. Okt 2008, 21:23
ne aus deutschland sauerland um genau zu sein ^^
tut das denn was zur sache wird oesterreichern besser geholfen oder wie ?
SeppSpieler
Inventar
#4 erstellt: 26. Okt 2008, 21:27
Habs mir gedacht wegen pioneer.at
Aber das Radio hat nur einen Cinch Anschluss, und die anderen Sachen kann man auch verbessern.
Wieviel willst ausgeben?
shordnz
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 26. Okt 2008, 21:40
achsou ^^ okay
also fuer die vier sachen so ca 350 euro

koennen auch 400 sein waer mir auch lieber die anderen lautsprecher das dass vllt 2 wege oder 3 wege sind und dann mit an die endtsufe wenn das irgendwie geht


[Beitrag von shordnz am 26. Okt 2008, 21:42 bearbeitet]
SeppSpieler
Inventar
#6 erstellt: 26. Okt 2008, 21:43
Schau dir mal die Sachen von Carpower, Bullaudio an, und versuch eine gute gebrauchte Endstufe bei ebay zu schiessenn
shordnz
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 26. Okt 2008, 21:51
was is denn bei den sachen so anders als bei denen die ich mir ausgesucht habe?

und kanns du mir vllt nen paar gute online shops nennen?
SeppSpieler
Inventar
#8 erstellt: 26. Okt 2008, 21:54
Bei Pioneer sind nur die Radios zu empfehlen, die von mir genannten sind das Geld werd.
Online sollte man soetwas nicht kaufen, da solltest einen Händler besuchen und probehören.
shordnz
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 26. Okt 2008, 22:03
ja das problem is im sauerland gibt es sowas meineswissens nich und nach weiter weg kann ich nich weil ich grad ers mitn fuehrerschein angefangen hab ... also koennt ich mir das radio von pioneer holn ?
weil da steht 50W x 4 da koennt ich doch die boxen fuer die tueren drantun
und ein cinch vorverstaerker ausgang fuer die endstufe
SeppSpieler
Inventar
#10 erstellt: 26. Okt 2008, 22:06
$ x 10 Watt sind realistisch.

Schau mal bei www.caraudio-versand.de

Oder benutz mal Google!
shordnz
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 26. Okt 2008, 22:15
bei dem shop war ich schonmal fand den typen da nur unsympatisch ^^
aber danke werd mal da gucken und was raussuchen und gleich hierrein schreiben
shordnz
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 26. Okt 2008, 22:46
sub
AUDIO SYSTEM RADION 12 PLUS+
http://www.caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=114538

amp
Hifonics ZXi 6400 MKII Zeus
http://www.caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=113734

radio
Pioneer DEH-P6000UB
http://www.caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=116950

lautsprecher
ESX SIGNUM ELITE SE-6.2C
http://www.caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=120179

dann noch ne frage die lautsprecher sollten ja dann nur fuer mittel und hohe toene sein die die ich mir hier ausgesucht habe sind das so welche ?? oder muss man das hinter am an den weichen oder sowas einstellen das da nur mittelhohe rauskommen.??
SeppSpieler
Inventar
#13 erstellt: 26. Okt 2008, 22:55
Die stimmen schon, falls sie zu tief spielen kann man an der Endstufe einen Filter einstellen, dass steht dann in der Anleitung der Endstufe.Aber die Lautsprecher stabil einbauen und Türen dämmen.
shordnz
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 27. Okt 2008, 00:05
also bei dem lupo sind an den tueren nur zwei kunstoff teile rest halt karrosserie wie kann ich denn da was daemmen?? ^^
einfach unter das kunststoff soviel daemmzeug reinpacken wie moglich und einfach innen an dass kunststoff oder an der tuer hinter dem kunststoff so Noppenschaumstoff drantun
SeppSpieler
Inventar
#15 erstellt: 27. Okt 2008, 16:08
Mit Alubytül, findest bei dem Shop wo du die Sachen gesucht hast.
caveman666
Inventar
#16 erstellt: 27. Okt 2008, 16:32
Die jungs da können auch sehr gut einbauen! Da bekommste sicher auch ein paar Tipps, wenn du die Komponenten KOMPLETT da kaufst.


Gruß,
Andy.
shordnz
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 27. Okt 2008, 23:04
ne frage haett ich noch die meisten endstufen bringen bei nehm kleineren lastwiderstand mehr leistung ist ja logisch und wenn ich dann n subwoofer mit 2 schwingspulen a 2 ohm parallel schalte hab ich dann nen lastwiederstand von 1 ohm heißt ich braeuchte eine nich so teuere endstufe wenn ich einen solchen subwoofer kaufen wuerde ... nur die frage jez ist kackt dann vllt die endstufe ab weil die bei einem ohm nich stabil laeuft sondern nur an 2 ohm minimum?? und wenn ich da dann nen subwoofer mit 2 ohm habe klingt der hinterher so gut wie einer mit 4 ohm und der selben rms leistung die aus der endstufe komm??
shordnz
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 27. Okt 2008, 23:08
achja und wenn seh ich dass richtig das bei jeder endstufe die rms leistung vervierfacht wenn ich das brucke ? also
4 x 80 Watt RMS @ 4 Ohm
2 x 320 Watt RMS @ 4 Ohm gebrückt

oder is das nur son schoenreden?
mr.booom
Inventar
#19 erstellt: 28. Okt 2008, 00:01
Joa, weniger Impedanz macht mehr Leistung ... aber bedenke das damit auch der Dämpfungsfaktor und somit die Kontrolle über die Membran schlechter wird ... "Power is nothing without control" Und je günstiger die Endstufe desto schlechter wird normalerweise die Kontrolle, sowas lassen sich Hersteller gern vergolden
Wenn der Hersteller ne Belastung mit ner 1 Ohm Impedanz angibt wird die Endstufe das normalerweise auch verkraften, zumal die Impedanz beim Musik hören eh größer ausfällt als angegeben und u.a. von der wiedergegebenen Frequenz und dem LS-Gehäuse abhängt. Me greift lieber zu ner potenten 2-Kanal, hat auch den Vorteil das man die besser "widerverwerten" kann (z.B. als FS-Treiber).
Ob nen 2Ohm und nen 4Ohm-Sub gleich klingen hängt von sehr vielen Faktoren ab, allein nach der zugeführten Leistung könnte man höchstens grob den zu erwartenden Schalldruck festmachen.


Was im Brückenbetrieb rauskommt kommt ganz auf den Hersteller an. Von der doppelten Leistung kann man mindestens mal ausgehen im Regelfall (z.B: 2x100W -> 1x200W), und manche Hersteller legen da noch mal ne "kleine" Kelle drauf (z.B. 2x310W -> 1x660W).
Aber ne Vervierfachung ist mir bisher noch nicht untergekommen, biste sicher das beide Angaben @ 4Ohm sind?
shordnz
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 28. Okt 2008, 00:11
ziemlich sicher hab mir nen paar angeguckt und da war das meistens so

naja egal hab mir halt ma neu n paar sachen rausgeguckt und gemerkt wenn ich was ordentliches will wirds zu teuer zumindest alles auf einmal ^^ werd denk mal mit nem radio und fs anfangen
hab da an folgendes gedacht

Pioneer DEH-P6000UB

http://www.caraudio-...16950&pid=1225141007

Hifonics HFi6.2C Industria

http://www.caraudio-...16731&pid=1225141007

dabei noch so alubutyl fuer die tueren wo die reinkommen und ordentliche ls-kabel

denke das is ein guter anfang und werd einfach mal den rat befolgen den die meisten geben und alles nach und nach zu kaufen.
Marc_1006
Stammgast
#21 erstellt: 28. Okt 2008, 01:02
Radio ist OK, aber ob die Lautsprecher für das geld die erste Wahl sind bezweifle ich

Da gibts zum Beispiel noch:
Audio System Radion 165


mfg
caveman666
Inventar
#22 erstellt: 28. Okt 2008, 11:56
Ich kenn das Hifonics jetz nicht -> kennst du es? Hast du es dir aneghört? Oder nur nach Bildern und Daten ausgesucht?


Gruß,
Andy.
shordnz
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 28. Okt 2008, 20:45
nur nach daten ausgesucht ^^
weil ich dacht 100watt rms und diese extra flache bauform (muss in die tueren von nem lupo passen) waeren gut also ihr koennt mir auch was besseres vorschlagen ^^
Marc_1006
Stammgast
#24 erstellt: 28. Okt 2008, 21:07
achso, hab nicht gewusst dass die extra flach sein sollten...

Hertz Space? sind auch ziemlich flach.
SeppSpieler
Inventar
#25 erstellt: 28. Okt 2008, 21:44
Oder Focal Slim.

Focal Slim.
Werden aber zu teuer sein.
caveman666
Inventar
#26 erstellt: 28. Okt 2008, 22:24
Im Lupo brauchste keine sonderlich flachen TMTs... Da passt einiges rein...


Gruß,
Andy.
shordnz
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 29. Okt 2008, 22:43
mhh das is ja noch besser ^^
shordnz
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 29. Okt 2008, 22:58
http://www.caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=113784

weiß zufaellig wer ob die gut sind?? weil die kann ich dann ers direkt ans radio drantun so wies da steht und wenn ich bald wieder geld hab an ne endstufe die ich mir holen werd oder?
SeppSpieler
Inventar
#29 erstellt: 29. Okt 2008, 22:59
Focal macht sehr gute Ls, und die sinds sicher auch.
caveman666
Inventar
#30 erstellt: 30. Okt 2008, 15:33
Auch hier: VORHER ANHÖREN! Focl macht sehr gerne Lautsprecher, die SEHR VIELEN USERN GAR NICHT GEFALLEN!


Gruß,
Andy.
shordnz
Schaut ab und zu mal vorbei
#31 erstellt: 30. Okt 2008, 21:58
wenn ich die moeglichkeit dazu haette wuerd ich das auch gern machen nur kann ich hier nirgendwo deswegen muss ich nach daten und euren empfelungen entscheiden ... ausserdem hab ich ja nich die ahnung usw ich glaub naemlich nich das ich als leie ueberhaupt einen gro´ßen unterschied werken wuerde deswegen such ich so aus kauf sie mir und kann mich hinterher auch gar nich aergern, weil ich keine andern gehoert habe die besser sein koennten ^^
caveman666
Inventar
#32 erstellt: 30. Okt 2008, 22:33
Wo kommste her?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anfänger-Kaufberatung
mät am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 04.04.2005  –  4 Beiträge
Kaufberatung . Anfänger :'(
sived am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 26.05.2008  –  12 Beiträge
Kaufberatung Anfänger
eddy08 am 17.05.2010  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  8 Beiträge
Anfänger braucht Kaufberatung
gringo0711 am 11.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  5 Beiträge
Kaufberatung für anfänger
Notalama am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  5 Beiträge
Kaufberatung gesucht :) (Anfänger)
Horego am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  3 Beiträge
Kaufberatung fürn Anfänger pls
Edelgammler am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.02.2006  –  38 Beiträge
Anfänger bittet um Kaufberatung!
Toti311 am 21.06.2006  –  Letzte Antwort am 22.06.2006  –  17 Beiträge
Kaufberatung für Anfänger
schmi am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  18 Beiträge
Anfänger: Kaufberatung Subwoofer
Sanjoy am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.604 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitgliedlöffler
  • Gesamtzahl an Themen1.412.282
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.886.325

Hersteller in diesem Thread Widget schließen