Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Potentes FS+Stufe gesucht---aktuell Dämmung

+A -A
Autor
Beitrag
Klaus1990
Stammgast
#1 erstellt: 12. Apr 2010, 21:05
Hallo,
ich suche ein Potentes FS und eine schöne Stufe dafür.
Büdget liegt bei:

FS: 400 Euro (sehr gerne weniger)
Stufe 300 Euro (auch gerne gebraucht, billiger)
Kabel+Dämmung hab ich mal 150 eingeplant
MDF/MPX Ringe denk ich werden so um die 50 euro kosten

Musik ist Metal, Hard Rock, ab und zu Techno und wenig Hip-Hop.

Mein wunsch ist es zur verdeutlichung bei z.B. Liedern von Rammstein die sehr bassbetont sind trotzdem den gesang und alle anderen Instrumente zu hören.
Ich höre gerne Laut, also muss es gut Pegln können und dennoch bei hoher Lautstärke guten Klang haben.

Bis jetz sind verbaut:

HU: Clarion CX609E
Subamp: Steg K2.03
Sub: 2x Polk Audio DB12

Auto ist ein Kia Ceed 1,6 Crdi (falls es interessiert)
Es passen 16er LS rein

Habe bereits für interessenten einen andern Thread über meinen einbau gemacht:

http://www.hifi-foru...m_id=123&thread=1327

so, nun bin ich über jede meinung und Hilfe dankbar, da ich das ganze über dei Steuerrückzahlung finanzieren will, die demnächst kommt.


Danke schonmal.
mfg
SeppSpieler
Inventar
#2 erstellt: 12. Apr 2010, 21:31
Hi, Audio Development AD 60 und eine Kove K2 700 oder eine ARC Audio KS 125.2 mini.
Astrastar
Stammgast
#3 erstellt: 12. Apr 2010, 21:38
ich kann dir diese stufe empfehlen... leistung satt und die qualität spricht für sich selbst...
Klaus1990
Stammgast
#4 erstellt: 12. Apr 2010, 23:07
Also das Audio Development merke ich mir mal.

Wie siehts mit Audio System aus?

- Die Helons?
- Das HX 165 Dust glaub ich heisst es?
- Audio System HX 165 SQ

Mmmh, wäre halt super wenn ich das irgendwo mal probehören kann, aber vorallem brauch ich hilfe beim einbau.

Also komplett mein ich,
Ich habe noch nie die Türverkleidung abgenommen, hab keinen Plan von der Dämmung usw...

Hab mich zwar schon durch alles durchgelesen, aber hab leider keine praktische erfahrung.


Postet doch mal ein paar Systeme, gerne auch gebraucht, die meinen vorstellungen entsprechen (Wenns geht mit Preis)

mfg
caveman666
Inventar
#5 erstellt: 12. Apr 2010, 23:16

Astrastar schrieb:
ich kann dir diese stufe empfehlen... leistung satt und die qualität spricht für sich selbst...


Immer schon bewerben

@TE: Auch wenn sie im Kia-Forum schreiben, dass die Karosse geschweisst wurd... Sollen sie mal nachmessen, wie toll die Karosse für den Einsatzzewck hier taugt...
Jeder Kia, der durch meine Hände ging, wurde umgehend mit Plus- und Masseleitung versehen... (kann man ja auch nachmessen, warum...).

Kabel UND Dämung für 150Euro -> bei dem Auto nich sinnvoll, wenn man noch viele Kabel braucht...
Du kannst gut und gerne mit 120Euro für Einbaumaterial einplanen.

Zu deinem Frontsystem bei deiner Musik und deinen Hörgewohnheiten:

HT: µDImension Pro XT 2 (wenn der originale HT-Platz fürn Popo is oder keiner vorhanden ist, dann gleich mit der Alukugel einsetzen)
TMT: Replay Audio RM 65-4

Endstufe dazu: AMpire MX 4

Und beim Radio gehste zum ACR und bestellst um auf ein Alpine 117 oder 305 inkl PXA H 100!!!!!! Aber ich seh grad, du kommst ja gar nich aus Nürnberg... Bei so nem Setup eiert man doch nich mit nem passiven System rum... Höchstens, du kannst ins Budget den Bau von passenden Weichen integrieren... WObei das schon gut Schotter kosten kann/wird...


Gruß,
Andy.
Klaus1990
Stammgast
#6 erstellt: 12. Apr 2010, 23:23
@cave

danke für deinen beitrag

aaaalso, das radio bleibt definitif drin.
Bin mit dem Super zufrieden.
Ich bin kein SQ-ler und lege niht übermäsigen wert auf klang.
Deswegen sehe ich momentan auch noch von Prozzis, LZK usw ab.

Evtl bekomm ich ja später den Tick noch

Wie meinst du das mit den 120 euro einbaumaterialien?
Sind die 150 die ich für kabel und Dämmung vorgesehen habe nicht ausreichend?
Kabel würde ein 20er werden, OFC, das bekomm ich sehr günstig
(Verkauft gerade jemand ausm Forum )

Achja, ich weiß, evtl blöde frage, aber was meinst du damit?

---> Bei so nem Setup eiert man doch nich mit nem passiven System rum... Höchstens, du kannst ins Budget den Bau von passenden Weichen integrieren... WObei das schon gut Schotter kosten kann/wird...


EDIT:

Wegen der Karosse, ist die wirklich so ein schlechter Masseleiter?


[Beitrag von Klaus1990 am 12. Apr 2010, 23:25 bearbeitet]
caveman666
Inventar
#7 erstellt: 12. Apr 2010, 23:26
Wenn ich soviel Geld für Lautsprecher ausgebe, beschneide ich ihr Können doch nicht, mit 0-8-15 "Abstimmungen"...

Find auch nich, dass ne ordentliche LZK und eine ordentliche Einstellung der Lautsprecher großartig was mit "SQ" zu tun haben muss... Wenn ich soviel Geld ausgeb, will ich doch auch, dass ich entsprechend "Gegenleistung" für meine Ausgaben bekomme...
Sonst brauch ich doch nich so viel auzugeben... Das bekomm ich dann auch einfacher und billiger hin.


Gruß,
Andy.
Klaus1990
Stammgast
#8 erstellt: 12. Apr 2010, 23:28
ok, ich kann aber mein budget definitif nicht mehr erhöhen.
Ich dachte es so:
Das FS uns fertig stellen und in nem Jahr oder so, wenn ich dann wirklich sage mir eicht das nicht LZK oder Prozzi an Board holen.

Oder ist das wirklich so eine schlechte Lösung?
caveman666
Inventar
#9 erstellt: 12. Apr 2010, 23:34
Wenn man soviel Geld ins Bassabteil buttern kann, seh ich das als ziemlich miese Herangehensweise an. Jo... "Schlecht" triffts da für mein Geschmack schon ganz gut

Auf die Ausgaben für ne ordentliche Dämmung in dem Wagen bin ich ja schon im Detail eingegangen

Wenn du eh nich viel Wert auf Klang legst, dann kann sowas ja auch schon ausreichen:

Audio System Helon 16er
+
Sinus Live Neo 28S

Kann ordentlich laut, wenns richtig angegangen wird.



Gruß,
Andy.
zuckerbaecker
Inventar
#10 erstellt: 12. Apr 2010, 23:35
Würde auch was gebrauchtes in Frage kommen?
sisqo80
Inventar
#11 erstellt: 12. Apr 2010, 23:35
Klaus1990
Stammgast
#12 erstellt: 12. Apr 2010, 23:38
@cave:

soviel Geld war die Bassabteilung auch nicht.
Gesamt glaub ich knapp 600 euro.

@sisgo, danke, merk ich mir

@ zuckerbäcker, ja natürlich, gerne, macht vorschläge


bin in der hinsicht leider ziemlich unentschlossen.
Ist mein erstes mal bin so gesehen noch "Jungfrau"
zuckerbaecker
Inventar
#13 erstellt: 13. Apr 2010, 00:08
Bei diesen Vorgaben:



Ich höre gerne Laut, also muss es gut Pegln können und dennoch bei hoher Lautstärke guten Klang haben.


Würde ich diesen Lautsprecher ins Rennen bringen:

http://www.diaboloworld.de/diam16xs.html

Test:

http://www.hifi-foru...ad=6574&postID=16#16

zusammen mit diesem Hochtöner:

http://www.diaboloworld.de/diar25a.html


kannst das über diese Endstufe:

http://www.etongmbh....63f3dd6db9fe070a84b7


aktiv ansteuern.

Alle Komponenten biete ich Dir im Bundle für 450 EUR an.

Natürlich in einwandfreiem Zustand.
caveman666
Inventar
#14 erstellt: 13. Apr 2010, 00:13
Das is mal n Kampfpreis!!! Und klingen wirds noch dazu, wenns sauber verbaut wird
Klaus1990
Stammgast
#15 erstellt: 13. Apr 2010, 00:25
sehr interessanteer vorschlag.

ist aktiv mit meinem radio eigentlich möglich?
'Stefan'
Inventar
#16 erstellt: 13. Apr 2010, 00:26
Nö, aber mit der Endstufe...zumindest mal aktiv trennen.
zuckerbaecker
Inventar
#17 erstellt: 13. Apr 2010, 00:34
Wenn Du da noch 350 drauflegst, bekommst nen guten Prozessor.
Dann geht die ganze Geschichte deutlich Richtung High End.

Das muss dann aber von einem versierten Fachmann eingestellt werden, sonst bringts nix.
Klaus1990
Stammgast
#18 erstellt: 13. Apr 2010, 06:51
Sorry, aber nochmal 350 kann ich nicht entbehren.
Das hat ja dann noch zeit.


@zuckerbäcker, wie lange könntest du mit deinem angebot warten?
Muss auf alle fälle warten bis die steuerrückzahlung kommt.
Habe aber sehr starkes interesse daran.
Dann könnte ich noch ein bisschen mehr in kabel + dämmung stecken und würde trotzdem nochwas sparen.
Likos1984
Inventar
#19 erstellt: 13. Apr 2010, 07:23
Das Angebot vom Zuckerbäcker ist Top!

Jetzt noch jmd finden der dir das einbaut

Aber mal ehrlich,wenn du nicht gerade 2 linke Hände hast,dann wirste das schon schaffen. Du fährst ja keinen Ferrari,ist ja "nur" ein KIA Da sollte man doch die TVK abnehmen können,alles schön Dämmen,und wieder zu.... Natürlich die LS noch einbauen.

Das Dämmen ist ja Kinderarbeit,einfach passend zuschneiden,an die Tür bappen,und festrollern... There's no magic
zuckerbaecker
Inventar
#20 erstellt: 13. Apr 2010, 08:39
Meldest Dich halt, versprechen will ich nix.
Klaus1990
Stammgast
#21 erstellt: 13. Apr 2010, 11:44
@ likos: naja, will das da alles perfekt is, ausserdem würd ich einfach gerne ein paar forenmitglieder kennenlernen ;-) ich trau mich da noch nicht alleine ran. :-(

@ zuckerbäcker: ok, versteh ich. Ich schau das ich das geld irgendwie zusammenkratz :-) aber ich habe riesengroßes interesse, vor allem wenn alle anderen schreiben das das system so gut ist
caveman666
Inventar
#22 erstellt: 13. Apr 2010, 11:46

Klaus1990 schrieb:
@ likos: naja, will das da alles perfekt is...


Mit dem Radio?
Klaus1990
Stammgast
#23 erstellt: 13. Apr 2010, 11:50
Ja, mit dem radio. Mit dem bin ich zufrieden und virerst bleibt es auch!!!
Klaus1990
Stammgast
#24 erstellt: 13. Apr 2010, 21:03
Also, da das mit den LS soweit geklärt ist, kommt nun meine nächstes anliegen: KABEL + DÄMMUNG

Alubutyl ist klar,
kann mir jemand sagen welches ich da am besten verwenden soll, wieviel ich ungefähr brauche?
Evtl nen Link wo ich es bestellen kann.

Kabel.. hab mal in der bucht nach folgendem gesucht:

OFC Strom kabel

da kommt ne schöne liste, wäre jetz für das FS auf ein 20er, reicht das dann aus denke ich oder?
Kann ich da eines aus der bucht nehmen oder lieber nicht?
mfg
Likos1984
Inventar
#25 erstellt: 13. Apr 2010, 21:12
schau doch mal im netz nach schweißerkabel. Kostet neu 6 für 35mm. Bei ebay gerne auch deutlich weniger! Oder frag hier mal ein paar händler im forum. Alubytul Variotex (evo 1.3 oder gleich 1.6)
Klaus1990
Stammgast
#26 erstellt: 13. Apr 2010, 21:17
nach hinten wird jetz ein schweißerkabel von einem bekannten gelegt, hat knapp 100 mm² an eine zusatzbatt und von der mit einem 25er weiter zur Steg

fürs FS sollte ein 20er ofc reichen denk ich, soviel strom zieht das doch auch wieder nicht.
EL-Loco
Stammgast
#27 erstellt: 13. Apr 2010, 22:23
Endstufe kann ich dir die Audio System Radion 90.4 empfehlen und anbieten, da ich (idiot)
net geschaut hab dass diese gebrückt nicht 2ohm stabiel ist für meine earthquake sws8, somit meine "alte" as f2-300 zum einsatz kommt und diese nun über habe

ist diese
http://www.hifi-music.de/shop/Audio-System-Radion-904-R-Series
Likos1984
Inventar
#28 erstellt: 14. Apr 2010, 06:48

Klaus1990 schrieb:
Also, da das mit den LS soweit geklärt ist, kommt nun meine nächstes anliegen: KABEL + DÄMMUNG
Klaus1990
Stammgast
#29 erstellt: 14. Apr 2010, 11:43
@ likos: danke für den gratispush ;-)

ironie on:
jetz weiss ich auch woher du deine ganzen beiträge hast ;-)
ironie off
Klaus1990
Stammgast
#30 erstellt: 14. Apr 2010, 20:41
so, anzahlung beim Stefan gemacht.

Jetz heissts bis zum nächsten lohn und oder zur steuerrückerstattung warten und dämmmaterial und kabel bestellen
'Stefan'
Inventar
#31 erstellt: 14. Apr 2010, 21:21
Weil ich gerade deine Signatur sehe.

Ich hab hier noch nen halben m² EvoTec 1.6
Kannste für 45€ + Versand haben..
Likos1984
Inventar
#32 erstellt: 14. Apr 2010, 21:21
in der ruhe liegt die kraft

fahre seit paar monaten jetzt ohne sub rum und nur mit 2 wege front aktiv
Klaus1990
Stammgast
#33 erstellt: 14. Apr 2010, 22:37
@ stefan: wieviel qmeter brauch ich eigentlich so ungefähr?

ist es sinnvoll erst eine lage bitumen und dann alubutyl zu verkleben?
'Stefan'
Inventar
#34 erstellt: 14. Apr 2010, 22:47

@ stefan: wieviel qmeter brauch ich eigentlich so ungefähr?


Keine Ahnung. Für die Türen alleine würd ich mit 2m² rechnen.


ist es sinnvoll erst eine lage bitumen und dann alubutyl zu verkleben?


Nein, überhaupt nicht.
Fatal_6sic6
Stammgast
#35 erstellt: 14. Apr 2010, 23:07

caveman666 schrieb:

Astrastar schrieb:
ich kann dir diese stufe empfehlen... leistung satt und die qualität spricht für sich selbst...


Immer schon bewerben

@TE: Auch wenn sie im Kia-Forum schreiben, dass die Karosse geschweisst wurd... Sollen sie mal nachmessen, wie toll die Karosse für den Einsatzzewck hier taugt...
Jeder Kia, der durch meine Hände ging, wurde umgehend mit Plus- und Masseleitung versehen... (kann man ja auch nachmessen, warum...).

Kabel UND Dämung für 150Euro -> bei dem Auto nich sinnvoll, wenn man noch viele Kabel braucht...
Du kannst gut und gerne mit 120Euro für Einbaumaterial einplanen.

Zu deinem Frontsystem bei deiner Musik und deinen Hörgewohnheiten:

HT: µDImension Pro XT 2 (wenn der originale HT-Platz fürn Popo is oder keiner vorhanden ist, dann gleich mit der Alukugel einsetzen)
TMT: Replay Audio RM 65-4

Endstufe dazu: AMpire MX 4

Und beim Radio gehste zum ACR und bestellst um auf ein Alpine 117 oder 305 inkl PXA H 100!!!!!! Aber ich seh grad, du kommst ja gar nich aus Nürnberg... Bei so nem Setup eiert man doch nich mit nem passiven System rum... Höchstens, du kannst ins Budget den Bau von passenden Weichen integrieren... WObei das schon gut Schotter kosten kann/wird...


Gruß,
Andy.


Genau das selbe FS wollte ich auch gerade empfehlen!
Nur als Stufe vllt. ne Radion 90.4


[Beitrag von Fatal_6sic6 am 14. Apr 2010, 23:07 bearbeitet]
Klaus1990
Stammgast
#36 erstellt: 18. Apr 2010, 22:41

caveman666 schrieb:

@TE: Auch wenn sie im Kia-Forum schreiben, dass die Karosse geschweisst wurd... Sollen sie mal nachmessen, wie toll die Karosse für den Einsatzzewck hier taugt...
Jeder Kia, der durch meine Hände ging, wurde umgehend mit Plus- und Masseleitung versehen... (kann man ja auch nachmessen, warum...).



hab heute nachgemessen, von minuspol der batt zur gurtschlossschraube, hab einen wiederstand von 2,3 ohm, ist nicht wirklich viel denke ich oder?
SeppSpieler
Inventar
#37 erstellt: 19. Apr 2010, 00:29
Leg n Kabel für die Masse.
Klaus1990
Stammgast
#38 erstellt: 19. Apr 2010, 07:03
@Sepp Spieler: Hast du eine begründung für mich?
Ist der wiederstand zu groß?
mfg
'Stefan'
Inventar
#39 erstellt: 19. Apr 2010, 07:19

Auch wenn sie im Kia-Forum schreiben, dass die Karosse geschweisst wurd... Sollen sie mal nachmessen, wie toll die Karosse für den Einsatzzewck hier taugt...
Jeder Kia, der durch meine Hände ging, wurde umgehend mit Plus- und Masseleitung versehen... (kann man ja auch nachmessen, warum...).


Das ist ein Wink mit dem größten Zaunpfahl der Welt.
Sierra111
Inventar
#40 erstellt: 19. Apr 2010, 07:59
2,3 Ohm im unbelasteten Zustand sind recht viel...überleg mal was da an Strom fließt wenn du mal aufdrehst...
Velocifero
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 19. Apr 2010, 09:58

Klaus1990 schrieb:

hab heute nachgemessen, von minuspol der batt zur gurtschlossschraube, hab einen wiederstand von 2,3 ohm, ist nicht wirklich viel denke ich oder?


Audi A4 Kombie, BJ: ~2000.
R = 0,18 Ohm

Bedenke: Pv (Verluste) = I²*R
caveman666
Inventar
#42 erstellt: 19. Apr 2010, 10:36
Deckt sich mit meiner Erfahrung beim B5: Da kann man via "Rahmen" ordentlich arbeiten.

Beim A3 ab 2003 zB is es schon wieder "nich so doll"... Bzw beim A4 B7...


Gruß,
Andy.
Likos1984
Inventar
#43 erstellt: 19. Apr 2010, 14:52
wie lang ist denn dein multimeter das du sowas messen konntest?
Sierra111
Inventar
#44 erstellt: 19. Apr 2010, 14:53
N Messkabel kann man auch verlängern...Bananenstecker drauf und fertig.
caveman666
Inventar
#45 erstellt: 19. Apr 2010, 15:50

Likos1984 schrieb:
wie lang ist denn dein multimeter das du sowas messen konntest?


Wenn man den Vergleich nimmt, gleich n passend langes Stromkabel (35mm² oder 50mm² oder... was man eben einsetzen wird) mit in die Messung einbinden.


Gruß,
Andy.
Velocifero
Hat sich gelöscht
#46 erstellt: 19. Apr 2010, 18:25
@likos: Nicht mein Multimeter, aber es ist 195 mm lang

http://www.gossenmetrawatt.com/deutsch/produkte/metrahit29s.htm

Dieses MM rechnet den Leitungswiderstand der Messstrippen raus, wenn dieser vorher durch Kurzschließen ermittelt wurde.
Dann sind 3 Stellen nach dem Komma möglich.

Wer das aber wirklich noch präzise will, sollte aber lieber ein Milliohmmeter nehmen.

GRuß
Klaus1990
Stammgast
#47 erstellt: 19. Apr 2010, 19:59
naja ok, dann leg ich noch ein massekabel nach vorne.
Reicht dann das 35er?
Ist nur eine Ladeleitung zur 2ten Batt oder sollte ich gleich ein 50er nehmen?
mfg
Likos1984
Inventar
#48 erstellt: 19. Apr 2010, 20:10
leg so eins,wie das plus kabel.
Klaus1990
Stammgast
#49 erstellt: 19. Apr 2010, 20:15
das pluskabel ist ein 35er, glaube aber nicht ofc...

bestellen werd ich ein ofc kabel soviel ist scher, nur reicht ein 35er 100%ig aus oder doch lieber gleich ein 50er?
Preislich nehmen die sich ja nicht viel
Likos1984
Inventar
#50 erstellt: 19. Apr 2010, 20:19
Eigentlich sollte es ja schnuppe sein,aber fürs Gewissen,und wenn du Geld über hast.... Dann verleg aber auch +Leitung neu aus reinem Kupfer
caveman666
Inventar
#51 erstellt: 19. Apr 2010, 22:32
Das is schon ok so... Leg einfach n 35mm² als Masse, dann passt das sicher (oder willst du dick zum Draggen fahren? )

Einfach n ordentliches 35mm² dazu rein und wenn alle Kontaktstellen sauber gestaltet sind, PASSTS


Gruß,
Andy.

PS: Hat man mal n Fachhändler, bekommt man bei dem sicher schnell mal deutlich bessere Kurse, als "woanders"...
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Stufe gesucht
nismo2000 am 21.07.2008  –  Letzte Antwort am 21.07.2008  –  2 Beiträge
Stufe gesucht
serious.sam am 25.02.2005  –  Letzte Antwort am 26.02.2005  –  6 Beiträge
stufe gesucht
...oNG_B@k... am 31.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.06.2005  –  15 Beiträge
5 Kanal Stufe gesucht
Spl-Mistress am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  11 Beiträge
Neue Sub-Stufe gesucht
Bajs am 01.09.2012  –  Letzte Antwort am 02.09.2012  –  9 Beiträge
Bmw e34 5er Fs gesucht
metal-gear am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 21.08.2008  –  10 Beiträge
Fs + amp gesucht
J3nn1F3r am 26.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  21 Beiträge
Fs + Amp gesucht!
Pizzaro am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  6 Beiträge
4 Kanal Stufe + FS
GrünMW am 09.05.2006  –  Letzte Antwort am 10.05.2006  –  25 Beiträge
Stufe für vollaktives FS
Milan2000 am 08.05.2009  –  Letzte Antwort am 09.05.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.443 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedOutdoor_Paule
  • Gesamtzahl an Themen1.412.037
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.882.252