Anlage für E46 Limo

+A -A
Autor
Beitrag
Gino_Casino
Neuling
#1 erstellt: 07. Mrz 2012, 17:47
Hi Leute,

ich brauch eure Hilfe. Ich bin ein absoluter „Nichtswisser“ auf dem Gebiet Anlage und alles was dazu gehört. Ich will mir für meine Limo eine gute Anlage holen. Die Limo ist mit Skisacköffnung. Ich habe derzeit eine Bassrolle(Marke unbekannt) und eine Endstufe(Sinus Live 3505), bin aber mit dem Sound absolut unzufrieden und der Bass ist auch lächerlich. Ich höre hauptsächlich HipHop. Meine Frage ist jetzt: Was könnt ihr mir empfehlen? Ich will auf jeden Fall einen neuen Subwoofer. Da ich glaube das die Endstufe nicht wirklich gut ist denke ich das da auch eine Neue her muss. Ich will jetzt keine 1000 Euro für die Anlage ausgeben, allerdings will ich schon ordentlich „Buums“ haben. Ich weiss leider auch überhaupt nicht was Daten wie Watt oder so zu heissen haben, sonst würde ich mir ja selber was raussuchen. Heisst viel Watt=heftiger Bass….ich tippe mal nein. Aber wer Lust hat kann mir das ja mal in Kurzform erklären. Wenn ihr noch Infos braucht, sagt einfach bescheid.

Danke schonmal!
Stereo33
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Mrz 2012, 20:29
Viel Wirkungsgrad beim Sub heisst mehr Pegel bei gleicher Leistung.

Mit Anlage meint man eigentlich gedämmte Türen, Frontsystem + Subwoofer.

Du willst nur einen Subwoofer?

Eigentlich fängt man bei der Front an aber meinetwegen fang beim Bass an.

Suche mal nach dem "Volksbandpass" der hat ein Gehäuse was man
an die Skisacköffnung stellt und taugt auch was.

Deine Endstufe kenne ich jetzt nicht, es sollte jedenfalls eine
2 Kanal sein, die gebrückt min 300W rms bringt.

Wenn nicht lege die eine Eton ECC 300.2 zu.
DIe klingt gut und die kannst du an das Werksradio anschließen.
sNaKebite
Inventar
#3 erstellt: 07. Mrz 2012, 21:26
Die 150W am Subwooferkanal sind natürlich nicht die Welt, aber für den Einstieg und um eine kleine Anlage zu betreiben ist die 3505 ein durchaus brauchbares Stüfchen. Wenn natürlich viel Wert auf ein lautes Subwooferabteil gelegt wird, ist sie leider die falsche.
dreamsounds
Inventar
#4 erstellt: 08. Mrz 2012, 09:32
Moijn.
Wenn Du etwas ordentliches haben willst, dann solltest Du Dich mit den 1000.- schon einmal anfreunden oder gebrauchte Teile suchen. Du brauchst einen Bandpass für's Heck, Frontsystem, 4-Kanal-Endstufe, Kabel, Dämmung und Kleinkram. Anfangen würde ich auch zuerst einmal mit dem Frontsystem/Türdämmung damit die Basis stimmt.

Grüße Mike
sandla2005
Stammgast
#5 erstellt: 08. Mrz 2012, 15:10
Ich konnte es auch lange nicht glauben aber ein gut klingendes und lautes FS ist einfach geil und sowas will man nicht mehr hergeben wenn man es einmal hat Aber du kannst jetzt mal den Sub machen und später dann mal andere Lautsprecher mit Dämmung und Verstärker in den Fronttüren.
Und du brauchst ein Bandpass-Gehäuse, das kannst du bauen lassen oder wenn du handwerklich geschickt bist auch selbst berechnen, wobei das relativ kompliziert ist. so z.B. http://www.hifi-foru...ad=1432&postID=15#15

Was ist denn dein Budget ? Und darfs etwas gebrauchtes sein?

Wenns gebraucht sein kann...

Die besagte EC Endstufe gäbs hier gebraucht um 110€: http://www.hifi-foru..._id=107&thread=17556 Da hast du dann schonmal die 2-3fache Leistung von deiner aktuellen Endstufe, die ist mit ca. 450 RMS auf Brücke angegeben. Neu kostet die bei Geizhals ab 170+Versand.
Natürlich brauchst du dann auch noch einen Sub der das ganze verträgt Wenn du HipHop hörst solltest du wohl einen 15-Zoll bzw. 38cm Sub nehmen. Dazu könnest du z.B. den nehmen: http://www.hifi-foru..._id=107&thread=17377 Die Kombi reicht in dem Bandpass-Gehäuse meiner Meinung nach locker für die originalen Lautsprecher aus. Um die Batterie und Lichtmaschine zu entlasten wäre es nicht schlecht, einen 1-Farad Kondensator einzubauen (kostet so 20-30 gebraucht, 50 neu)

Eine schärfere Kombi mit der du etwa 1000 RMS an den Sub bekommst wäre folgende:
Endstufe: http://www.hifi-foru..._id=107&thread=17436
Sub: http://www.hifi-foru..._id=107&thread=17544 den AS Xion 15 Plus
Bei der Kombi brauchst du dann aber schon eine kleine Zweitbatterie (kostet so 90 neu) oder zumindest einen Kondensator (kostet so 50 neu). Es würde sich jedoch empfehlen zur Bat zu greifen besonders wenn vorne noch was an Lautsprechern hinzukommt.

Zur Anbindung an den originalen Radio brauchst du einen HighLow-Adapter. Den hab ich in meinem Auto drin, bin recht zufrieden damit: Audison SLI2 http://geizhals.at/?in=&fs=audison+sli+2

Kabeln brauchst du halt auch noch, die halten sich bei dir aber in Grenzen da die Bat beim E46 ja im Kofferraum ist. Dann kannst du die Lautsprecherkabeln von den hinteren Lautsprechern in der Ablage abzapfen und an den HighLowAdapter anschließen. Das Cinch muss demnach auch nicht lange sein, da du ja eigentlich den Kofferraum gar nicht verlässt.


[Beitrag von sandla2005 am 08. Mrz 2012, 15:19 bearbeitet]
Gino_Casino
Neuling
#6 erstellt: 08. Mrz 2012, 22:51
Hi,
danke schonmal das Ihr euch Mühe macht und mir versucht zu helfen. Also es darf gerne was gebrauchtes sein. Hauptsache ich krieg mal nen bisschen bums und auch guten Klang. Die Batterie ist bei mir noch vorne da ich ein e46 Bj. 2001 habe. Kabel sind aber schon verlegt. Ich hatte so eine Box Saturn. Die hat 50 Euro gekostet und hat schon halbwegs dicke Kabel dabei. Ich hoffe das ich damit auskomme? Ausserdem ist nicht das Original Radio verbaut sondern ein Pioneer oder wie das geschrieben wird Müsst ihr da wissen welches Modell das ist, dann such ich das gerne raus. Ausserdem habe ich noch 4 weitere Pioneer Boxen wovon 2 hinten in den Seitentüren verbaut sind. Könnte da ebenfalls noch gucken welches Modell das ist, damit ihr mir sagen könnt ob die was tauge4n. Wollte die Boxen auf der Hutablage auch gerne tauschen. Zum Türen dämmen. Was genau brauch ich dafür bzw. kann man das selber machen? Sagt mir einfach was ich am besten als erstes machen und holern soll und das mach ich! Danke schonmal für die Vorschläge bezüglich der Subs und endstufen werde gleich mal gucken. Der Verkaufsteil ist ja ganz geil, wollte nämlich so wenig wie möglich neu kaufen!
Gino_Casino
Neuling
#7 erstellt: 09. Mrz 2012, 01:24
Okay! Ich fasse mal zusammen. Mit der JBL BPx1100.1 Endstufe und dem AS-Xion 15Plus habe ich eine gute Kombination? Wo bekomm ich das Bandpassgehäuse her, auf der Homepage einfach das Standard Bandpass? Also passt der Sub da dann rein?
sandla2005
Stammgast
#8 erstellt: 09. Mrz 2012, 02:44
Hi,

jo bitte such mal raus welche Lautsprecher du vorne und hinten drin hast und welches Radio. Normal steht eh am Radio selber drauf welches Modell das ist. Du könntest dann deinen SinusLive Verstärker für die Lautsprecher nehmen. Entweder an je 50 Watt einen Lautsprecher (vorne und hinten) oder die vorderen Vollaktiv (dh TMT und Hochtöner an je einen eigenen Kanal) und die hinteren am Radio laufen lassen. Bei ersterem hättest du hinten mehr Bums und beim zweiten klingen und gehen die vorderen besser (allerdings brauchst du dann vom Radio oder von der Endstufe Filter die es dir ermöglichen, dass der TMT nur von 80 bis sagen wir etwa 5000 Herz spielt und der HT nur ab 5000 Herz aufwärz) Wenns dir klanglich oder vom Pegel her nicht reicht kannst du ja noch einen anderen Verstärker für die Lautsprecher kaufen oder andere Lautsprecher verbauen. Die hinteren Lautsprecher an einen Verstärker anzuschließen ist aber recht verpönt da man als Fahrer bei richtigem Hifi den Eindruck haben sollte, der Klang käme von vorne und wenn die Lautsprecher hinten auch so laut sind wie die vorderen zerstört das einem das "Bünenbild".

Die Kombi mit JBL Verstärker und AS Sub ist meiner Meinung nach schon recht gut und gibt schon ordentlich Bums (ein Kumpel hat den Sub drin auf etwa derselben Leistung). Das Bandpassgehäuse für diesen Sub müsstest du bauen (lassen) soviel ich weiß. Außer du nimmst den Sub von der Volksbandpass-Homepage, der Plus soll ja bis 1000 Watt belastbar sein. Nur weiß ich nicht wie viel Impendanz der hat (für den JBL Verstärker bräuchtest du 4 Ohm) und wie viel cm der Membrandurchmesser ist. Wenn nicht bessert mich bitte wer aus :)

Als Zusatzbat kannst du Stinger SPV20, Hollywood SPV20 oder eine Kinetic HC600 nehmen. Welche Kabeln mit wie viel qmm liegen denn bei dir in den Kofferraum? Die kannst du dann als Ladekabel für die Zweitbatterie nehmen.

Dämmen solltest du die Fronttüren. Hier wäre ein Video dazu: http://www.ars24.com...-X-20cm-gerollt.html Ich hab aber bei mir z.B. nur Alubutyl reingetan, mit Schaumstoffmatten o.ä. hab ich nix gemacht soll aber gut sein das auch noch zu machen. Alternativ gibts noch Variotex Evo 1.3 mit mehr Aluanteil. Da kostet die Rolle dann ca. 100€ aber es soll besser dämmen als herkömmliches Alubutyl.

Ich würde für die Lautsprecher noch Lautsprecherringe bauen damit die fest drin sitzen und das Holz dann mit einem wasserschützenden Mittel (Farbe) streichen. Für das Holz nimmst du am besten MPX bzw. ein Holz mit vielen dünnen Schichten vom Baumarkt damit das stabil ist.


[Beitrag von sandla2005 am 09. Mrz 2012, 02:53 bearbeitet]
Gino_Casino
Neuling
#9 erstellt: 14. Mrz 2012, 11:46
Hi, sorry das es etwas länger gedauert hat. Also ich habe folgendes Radio: Pioneer Mosfet 50wx4. Reicht das erst mal oder taugt das nichts? Wollte mir sowieso eins holen mit nem großen Bildschirm, aber das wollte ich erst am Ende machen. Im Moment habe ich die Standard Boxen von BMW aus. Ich habe vorne 2 in den Türen, dann 2 Kleine bei den Spiegeln und die beiden auf der Hutablage. In den hinteren Türen habe ich 2 Pioneer TS-G1302i eingebaut. Von den habe ich auch noch 2 rumliegen. Da ich schon gelesen habe das die BMW Boxen nichts taugen würde ich die natürlich alle gerne tauschen. Welche soll ich da nehmen und welche Größen? Ansonsten werde ich mir jetzt den empfohlenen Sub und die Endstufe holen. Allerdings brauche ich für den Sub ja noch ein Gehäuse. Kann ich jetzt das Volkasbandbass+ holen oder ist das nicht geeignet, weil selber so was bauen kann ich nicht. Das mit den Lautsprecher Ringen hab ich noch nicht ganz verstanden, für welche Boxen soll ich die bauen?
Stereo33
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 14. Mrz 2012, 15:21
Wenn ich deinen Beitrag so lese gibt es nur eine vernünftige Antwort.

Laß dir eine Anlage von einem Carhifi-Händler einbauen.
Gino_Casino
Neuling
#11 erstellt: 14. Mrz 2012, 16:50
Ja ich weiss wäre wahrscheinlich das Beste, allerdings auch am teuersten -.- Ich hab leider noch nicht so viel Ahnung aber bin bereit was dazuzulernen und würde es auch gerne selber machen. Irgendwie muss man das ja mal lernen.
Gino_Casino
Neuling
#12 erstellt: 14. Mrz 2012, 17:29
Ich hätte auch jemanden der mir beim Einau hilft, allerdings muss ich alles notwendige halt besorgen, deswegen bin ich auf eure Hilfe angewiesen. Wie gesagt werde mir den empfohlenen Sub und die Endstufe holen. Dazu eine der genannten Zusatzbatterien. Brauche dann nur noch gute Boxen, Dämmaterial und eventuell ein neues Radio und natürlich noich ein Gehäuse aber welches?
Stereo33
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 14. Mrz 2012, 20:14
Wenn du nicht sicher sein kannst daß dieser Jemand richtig Ahnung hat,
bitte doch jemand aus dem Forum dir zu helfen.

Dann weist du daß es gut ist und ich denke für kleines Geld
oder ein Kasten Cola/Bier hilft bestimmt jemand.

Am besten jemand der schon mal einen BMW gemacht hat.
Der kann dir dann auch genau sagen was du brauchst.
sandla2005
Stammgast
#14 erstellt: 15. Mrz 2012, 01:29
Also fürs Frontsystem würde ich persönlich sowas in der Richtung nehmen:
http://www.hifi-foru..._id=107&thread=17570
oder
http://www.hifi-foru..._id=107&thread=17542

Die zweite ist schon etwas älter, da hab ich die stärkere Version von der Serie für meinen Sub im Auto. Die Mosconi hab ich noch nie gehört, sollen aber eigentlich auch ganz gut sein.

Ob jetzt 13 cm oder 16 cm vorne reinpassen weiß ich nicht genau, lies dir das mal durch: http://www.motor-tal...rtueren-t522088.html

16er kosten das selbe wie 13er sind aber leichter gebraucht zu finden und haben normalerweise bei gleichen Verhältnissen mehr "Bums" da mehr Membranfläche da ist. Außerdem vertragen die 16er der gleichen Bauart normalerweise mehr Leistung als die 13er.

16er wären z.B.
http://www.hifi-foru..._id=107&thread=17503
oder
http://www.hifi-foru..._id=107&thread=17513 (dürfte jedoch noch neu sein)

Die Hertz hatte ein Kumpel mal drin, gehen ganz gut nur machen sie nicht recht viel Bass, was ja bei dir egal ist da du einen Sub auch hast. Die Alpine hab ich noch nie gehört, die sollen aber auch ganz gut sein.

Ich bin kein professioneller Händler aber ich denk ich kann so ungefähr entscheiden was zusammenpasst und was nicht. Beim Frontsystem entscheiden sich alle Lautsprecher natürlich im Sound extrem, da gibts kein gut/schlecht sondern was dir gefällt. Aber ich denke mal du willst einfach einen guten und lauten Sound und hast jetzt (ebenso wie ich) noch nicht 50 verschiedene Frontsysteme gehört dass du genau sagen kannst was dich an einem Frontsystem stört und was du gut findest. Und da wirst du mit den geposteten Komponenten keinen Vergleich haben wie mit originalen Lautsprechern an der SinusLive Endstufe.

Die SinusLive kannst du dann wenn du willst für die hinteren Lautsprecher und die auf der Hutablage nehmen (4x50 RMS für 4 Lautsprecher).


[Beitrag von sandla2005 am 15. Mrz 2012, 01:34 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage für E46 Limo
pimp1 am 21.07.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2007  –  13 Beiträge
Doorboards für e46 limo?
LittleBavarian am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  4 Beiträge
FS für BMW e46 Limo
morebasss am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  10 Beiträge
Kaufberatung: Anlage für BMW E46 Limo
3MW am 04.05.2008  –  Letzte Antwort am 08.05.2008  –  12 Beiträge
suche anlage für bmw e46 limo
drahmen am 22.08.2012  –  Letzte Antwort am 23.08.2012  –  7 Beiträge
E46 Limo Angebot Komplettanlage
evolution007 am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  22 Beiträge
Frontsystem in einer E46 Limo
Chrashem25 am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  6 Beiträge
Welche Anlage in BMW E46 Limo?
littlebauchi am 15.07.2009  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung komplett Anlage BMW e46 Limo
Max76 am 14.10.2013  –  Letzte Antwort am 15.10.2013  –  3 Beiträge
Suche Subwoofer für E46 Limo
maXi84 am 25.04.2007  –  Letzte Antwort am 27.04.2007  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.387 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedalexanapi
  • Gesamtzahl an Themen1.410.225
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.847.267

Hersteller in diesem Thread Widget schließen