HT für Adrian A130 + Endstufe, 500-600 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
Spisas
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Mai 2012, 20:25
Hallo liebe Hifi-Gemeinde!

Hab das ganze jetzt mal lieber von Allgemein nach Kaufberatung verschoben, hoffe ich werd nicht geköpft


Vorgeschichte:

Ich, Steffi, restauriere zusammen mit meinem Vater ein Käfer Cabrio(1303) BJ. 79.
Langsam wird es auch mal Zeit sich Gedanken über die "Anlage" in der Kugel zu machen. Von den ganzen Problematiken bzw. deren Lösungsmöglichkeiten hab ich die letzten 2Wochen genügend gelesen, jedoch konnt ich relativ wenig bzw. keine Rückmeldungen dazu finden.

Hoffe deswegen auf Feedback von anderen Cabriobesitzern (Zuckerbaecker, deine Erfahrungen mit deinem Speedster?)


Hier einige Beispiele:
-Beispiel Käfer Cabrio
-So soll es evtl aussehen


Der Plan:

Hab schon eine Vorstellung von den Komponenten, nur wollte ich erstmal eure Meinung zum Aufbau hören und dann über die Zusammensetzung sprechen:

- Lösung vom Memminger find ich nicht schlecht, ist mir aber exkl. HU zu teuer --> selbst ist die Frau


- Hochtöner in die Lüftungsöffnungen neben dem Fenster oder Fußraum?:

Die Öffnungen stell ich mir im Sommer relativ überflüssig vor, deswegen HT ohne schnibbeln einpassen und Lüftungsrohr blockieren, in die unten genannten GFK im Fußraum(ausgerichtet natürlich) oder A-Säule? Punktschallquelle kommt aus dem Keller oder Laufzeitunterschiede

- FS 13er/16er in GFK in den Fußraum

In den Fußraum sollen selbstgemachte GFK Gehäuse, wobei eventuell zum Anpassen auf die fertigen Kickpanals zurückgegriffen wird:
Kickpanels Cabrio, aber ohne LS
Reicht das Volumen (schätz mal, dass es nicht mehr als 3-4 Liter werden) für 16er zum Aufspielen oder lieber auf 13er zurückgreifen?

- Sub hinter die Rückbank in geschlossenes/Reflexgehäuse oder unter die Rücksitzbank neben die Batterie:
Auf einen Sub wollte ich eig verzichten, nur befürchte ich, dass das Volumen der GFK Gehäuse zu klein ist, damit der 16er ordentlich Tiefgang entwickelt. Kann mir nur schwer vorstellen, dass bei der Lösung ihn hinter die Rückbank zu setzen viel bei mir am Steuer ankommt?

Hoff ihr könnt mir helfen!
Grüße Steffi
Spisas
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Mai 2012, 18:14
Hab gestern und heute nochmal die SuFu bezüglich Käferausbau und Komponenten zu Höchstleistungen getrieben...

Theard bezüglich Käfer aus 2007

Hab jetzt mal folgende Komponenten rausgesucht:

- HU: Favorit momentan: Clarion CZ702E
Das angekündigte Alpine CDA-137BTi sieht auch ganz gut aus...hat da jemand i-welche Infos bzgl. Preis/Erscheinung?

-FS:
Hertz ESK 165 oder Eton POW 160
Was denkt ihr wegen dem oben beschriebenen kleinen Volumen im Fußraum? Doch lieber auf das Hertz ESK 130 zurückgreifen?

- Subwoofer Audio System HX 08 unter die Rücksitzbank

- Endstufe: Ampire MBX 200.4 oder die Eton ECC 500.4

Kritik und Vorschläge sind herzlich willkommen!

Grüße Steffi
Spisas
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Mai 2012, 19:55
Die Musikrichtung, sorry hab ich ganz vergessen, bewegt sich in die POP/House Richtung mit'n bisschen Rock.
Das Ganz soll kein High-End werden, nur wenn ich schon Geld ausgebe soll es auch nicht nur frei Schnaue ins Auto geklatscht werden, sondern ein bisschen durchdacht...

Hoffe es finden sich deshalb noch ein paar Stimmen zu dem Projekt. Bei Interesse bin ich auch gewillt alles für die Projektseite zu dokumentieren.

In diesem Sinne, schönen Feierabend

Steffi
Spisas
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Mai 2012, 23:49
N`Abend

Die Lüftugsrohre für die Fenster sollen nun doch erhalten bleiben. Die Hochtöner sollen in GFK auf der Fläche über den Auslässen Platz finden(beledert oder lackiert).

Sitz für HT

Nun die Frage...mit was die Adrian A130 im HT ergänzen und an welche 4-Kanal Stufe das ganze hängen?


Ergänzend such ich noch nach ner Stufe für nen JL Audio 8W3 oder nen Audio System HX 08 unter der Rücksitzbank...

Das ganze soll an ein Clarion CZ702E. Kosten kann der Spaß so um die 500-600!

Schönen Abend noch!

Steffi
Audiklang
Inventar
#5 erstellt: 16. Mai 2012, 00:15
hallo Steffi

du schraubst also gern am krabbeltier rum

als Ht könntest du auch bei Anselm seinen chassis bleiben , die sind sehr brauchbar aber gibt auch andere sehr brauchbare sachen

für den tmt würde ich auch beim A130 bleiben wenn du nur 4 liter volumen raus holen kannst , das ist für den 13er optimal für die 16er zu klein

radio wenn neu das Clarion das kann einstellungsmässig mehr wie das Alpine , alternativ würde Ich auch ein P88 in erwägung ziehen weil es optisch besser in den käfer passt falls es sichbar verbaut werden soll

leider aber auch nur noch gebraucht erhältlich

stufe würde ich auf jeden fall auch nach gebrauchten ausschau halten , eine Eton PA4506 ist ein feines gerät was ausreichend leistung zum musik hören hat ( 6x 80 watt oder 3x 300 watt ) die lässt sich super im fünfkanalbetrieb nutzen

zum thema verbau der Ht`s

endweder in die ecke einspachteln , geht relatif fix und ist sehr dezent
ht aufname

oder du gibst dir die kugel

24to6

Mfg Kai


[Beitrag von Audiklang am 16. Mai 2012, 00:19 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#6 erstellt: 16. Mai 2012, 07:50

Spisas schrieb:
N`Abend

Die Lüftugsrohre für die Fenster sollen nun doch erhalten bleiben.



Das ist auch Deine einzige Chance bei Regen was aus den Seitenfenstern zu sehen.

Hier eine kleine Anregung zur Hochtonmontage:



http://www.diaboloworld.de/diar25a.html


Und versuche die TMT im Fußraum auf den Fahrerplatz auszurichten.

http://jr.stangnet.com/kick.htm

Stufe willst ja dann schon 5-Kanal?
Spisas
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Mai 2012, 13:20
Danke für die schnellen Antworten!


Diabolo R25A


Über die Diabolo bin ich gestern auch gestoßen...Bedingung damit sie aus Amaturenbrett dürfen ist, dass sie kompakt sind. Desto kleiner umso besser!

Wie unterscheidet sich der R25A vom D19? Sowohl klanglich, als auch von den Maßen? "19" bzw "25" beschreiben den Kalottendurchmesser?


Das ist auch Deine einzige Chance bei Regen was aus den Seitenfenstern zu sehen.


Genau das war meine Befürchtung...danke für die Bestätigung!

Wie ist das mit den Kugeln Audiklang? Kann auf der Homepage keine finden oder sind die universell passend je nach Einbaudurchmesser?



4-Kanal+Mono oder ne 5-Kanal....

Bin bei ESX über die SE 5800 gestoßen bzw. wurde auch des öfteren die Krüger & Matz KM1005 empfohlen oder halt die Eton PA4506 gebraucht.

Danke für den guten Link für die Panels im Fußraum Zuckerbaecker!

Grüße
Steffi
goelgater
Inventar
#8 erstellt: 16. Mai 2012, 13:43
hi
Kugel und Kapsel für Ht,s gibt es hier
http://fortissimo-sh...shop_param=cid%3D%26
Spisas
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 16. Mai 2012, 14:22
Danke für den Link für Kapsel/Kugel für die HT von Adrian Audion.


24to6_181435
Auf dem Bild von Kai ist der R 25 A von Diabolo in der Alukugel, wo krieg ich die her? Wäre dankbar für einen Link...

Grüße
caveman666
Inventar
#10 erstellt: 16. Mai 2012, 14:28
Hast du den R 25 schon? Der Didi=Fortissimo hat ja sehr viele Kugeln/Kapseln für diverse Hochtöner. Für die Diabolos mein ich aber nicht
Der D19 oder das Pendant von Exact sind vom Aussendurchmesser gleich noch ne Ecke dezenter umzusetzen.


Gruß,
Andy.
Spisas
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 16. Mai 2012, 15:04
Nene, noch ist es nicht soweit.

Nur ist es sinnvoll zu wissen was wo wie verbaut wird, um die nötigen Vorraussetzungen beim Innenaufbau gleich mit einzuplanen.

Bei nem neueren Auto wär mir die Größe "relativ egal"...nur bei älteren Autos sollte, wenn die HT's schon auf dem Armaturenbrett installiert werden, so dezent wie möglich gestaltet werden. Deswegen würde ich, wegen der Größe, zu den D19 greifen...

Jemand noch ne Idee/Vorschläge/Kritik wegen der Stufe für A130 und den D19 (wenn ers wird) + einen der oben genannten Subs

Grüße
STeffi
caveman666
Inventar
#12 erstellt: 16. Mai 2012, 15:13
Die Front kann schon lecker spielen. Hängt wie immer sehr viel vom guten Einbau und der Einstellung ab. Dazu: Sicher, dass du hier das CZ einbauen willst? Oder wirds versteckt verbaut? Wenn mans sieht, würde ICH den Tipp von Kai in Betracht ziehen.
Zur Stufe: Die KM is halt super einfach versteckt verbaubar. Macht hitzetechnisch auch keine Probleme...


Gruß,
Andy.
Spisas
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 16. Mai 2012, 15:30
Was drin sein sollte, ist ne Freisprecheinrichtung!? Hab grad geguggt und anscheinend ist keine mit integriert...nachrüsten mgl mit Adapter?
Wird im normalen Schacht verbaut...ist halt alles eine Sache des Geschmacks.

Der Einbau soll als Projekt dann hier gestartet werden, um ein paar wachsame Augen dabei zu haben

Das mit der Wärme von der KM klingt gut...hoffe sie passt noch mit unter die Rückbank, ansonsten unter Beifahrersitz. Preis/Leistung hab ich noch nichts vergleichbares gefunden...

Grüße
zuckerbaecker
Inventar
#14 erstellt: 16. Mai 2012, 16:37
Audiklang
Inventar
#15 erstellt: 16. Mai 2012, 21:27
hallo

noch eine HT alternative SO-Audio

http://www.soaudio.de/19.html

da gibt es sogar noch nen passenden mitteltöner aber der ist bei dir so nicht erforderlich

Mfg Kai
goelgater
Inventar
#16 erstellt: 16. Mai 2012, 22:30
hi
Andrian Audio A 25,A25t,gebrauchten A25G
zuckerbaecker
Inventar
#17 erstellt: 17. Mai 2012, 18:25
Audiklang
Inventar
#18 erstellt: 17. Mai 2012, 23:31

zuckerbaecker schrieb:
http://www.klangfuzzis.de/viewtopic.php?f=56&t=82978

ist ja fast schon verschenken

Mfg Kai
sisqo80
Inventar
#19 erstellt: 17. Mai 2012, 23:49
Warum Alukugeln fürn R25A? Eingespachtelt und lackiert siehts auch gut aus!

Diabolo R25A
Spisas
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 20. Jun 2012, 21:25
Hey,

sorry...hatte die letzten Wochen nicht allzu viel Zeit mich damit auseinderzusetzten.

Hab mir mal euren Tipp zu Herzen genommen und nach dem 88RS geschaut und bin dann zufällig über seinen "Nachfolger" (so wurde es des öfteren betitelt) das DEH-80PRS gestoßen. Im Vergleich zum 88RS mit ähnlich zeitlosem Design, was mir sehr gut gefällt, und technisch?
Dazu nochmal danke für den Tipp!

Verbaut werden soll selber:
AA130, Diabolo D19 in Alukugeln (in Wagenfarbe lackiert) und ein AS HX 08 in 19mm (?) MDF an einer KM 1005. 2,5er LS Kabel und 6 Kanal Chinch.

Zum Einstellen würd ich das Käferle gerne zu nem Fachmann geben. Für nen Tipp aus dem Raum Coburg/Bamberg/Nürnberg wär ich sehr dankbar!

Noch ein paar grundsätzliche Fragen:

1. In die GFK für die AA130 auch Muhwolle oder anders dämmen?
2. Passt ein 20qmm Kabel mit 60 A Sicherung?
3. Vielleicht hat jemand zufällig noch Ahnung ob ich zum Anschluss der LS Kabel ans Radio noch irgendwelche speziellen Stecker brauche?

In diesem Sinne noch einen schönen Abend
Steffi
derboxenmann
Inventar
#21 erstellt: 21. Jun 2012, 00:02
wenn du über Verstärker gehst brauchst du doch gar keine Lautsprecherkabel ans Radio

Wie weit isses für dich nach WESTHEIM?
Der nette Andy (caveman666) der hier schon geschrieben hat könnte dort Einstelltechnisch gute Dienste leisten

In Bamberg gäb's den ACR Bamberg - einer der guten mal den Ralf vor Ort anhauen, der weiß auch was er tut.



Das P80 ist haptisch allerdings ein gruseliger Rückschritt zum P88!!! das bitte beachten - die Ausstattung ging VOLLKOMMEN auf kosten der Bedienbarkeit (echt grausig) - das Ergebnis ist dennoch seh fein
'Alex'
Moderator
#22 erstellt: 21. Jun 2012, 00:37
Moin,

in Nürnberg gibt's noch den Christian Nick von der Soundfactory Nürnberg.
Siehe auch:
Händlerdatenbank

Gruß Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer, Endstufe - Budget 500-600 Euro
bRaveaRt88 am 29.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  31 Beiträge
500-600 euro zuviel???
xavier333 am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  6 Beiträge
Allroundanlage für 500-600 euro
-Flow- am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  16 Beiträge
System für 500-600 Euro
Velocita am 14.03.2015  –  Letzte Antwort am 15.03.2015  –  9 Beiträge
Endstufe + Sub (500-600?)
Oberpas am 28.04.2008  –  Letzte Antwort am 03.05.2008  –  44 Beiträge
Subwoofer + Endstufe für 500-600 ?
park7577 am 09.09.2012  –  Letzte Antwort am 21.09.2012  –  27 Beiträge
Frontsystem 500 bis 600?
KaiserFranck am 10.06.2010  –  Letzte Antwort am 13.06.2010  –  9 Beiträge
Adrian Audio vs. Rainbow Germanium
Oliver_V am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.10.2005  –  5 Beiträge
ht bis 100 euro
Leadtech am 02.10.2013  –  Letzte Antwort am 03.10.2013  –  12 Beiträge
Headunit bis 500 - 600 Euro???
Basswut am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.06.2004  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.440 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedHelmut_Huber
  • Gesamtzahl an Themen1.420.334
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.042.854