Sinus Live SL-A6505 vs. Krüger & Matz KM1005 vs. Helix Dark Blue five vs Lightning Audio LA-51000

+A -A
Autor
Beitrag
EShoxx
Stammgast
#1 erstellt: 17. Feb 2014, 06:26
Hallo und guten Morgen zusammen,


für mein nächstes Vorhaben brauche ich eine 5-Kanal Endstufe (2-Wege Front aktiv + Sub).

Als Zuspieler für die Endstufe wird entweder ein BitTen oder ein 4to6 her halten.

Nun zu meiner Frag.

Welche der genanten Endstufen würdet ihr empfehlen?

Zur Wahl stehen bisher:
Sinus Live SL-A6505 vs. Krüger & Matz KM1005 vs. Helix Dark Blue five vs ESX Vision V1500.5
Welche waurm nicht?



LG und einen guten Start in die Woche euch,


e.
LexusIS300
Inventar
#2 erstellt: 17. Feb 2014, 06:41
Hallo,

die SinusLive wäre mir zu schwach auf der Brust, wenn bei der Helix das neue Modell gemeint ist dann diese auch.
Zwischen Helix (das alte Modell) und ESX ist es eine schwierige Wahl, haben aber schon einige Jährchen auf dem Buckel - was aber nicht unbedingt heisst das sie schlecht wären.

ICH würde mich für die KM entscheiden, NEU zum kleinen Preis mit Garantie und amtlichen Wirkungsgrad.

Grüsse
Markus


[Beitrag von LexusIS300 am 17. Feb 2014, 06:44 bearbeitet]
EShoxx
Stammgast
#3 erstellt: 17. Feb 2014, 10:02
Hallo LexuslS300,

und danke für die Antwort.

Die KM ist auch bisher ein Favourit für mich.

Kannst du oder sonst jmd. was zu der Lightning Audio LA-51000 sagen?
Oder zur Marke an sich?


Danke
LexusIS300
Inventar
#4 erstellt: 17. Feb 2014, 10:53
250 Watt an 1 Ohm - wäre auch nichts für mich.
Kann aber je nach Chassis ausreichend sein.

Du kannst noch 10 Verstärker auflisten, doch was hast Du davon?
Mit der KM fährst Du sehr gut!
EShoxx
Stammgast
#5 erstellt: 17. Feb 2014, 12:14
Das stimmt.

Ich denke es läuft auch auf diese hinaus.

Zudem sieht sie einfach wesentlich besser aus, als die anderen Amps

Welches Setup würdest du denn empfehlen:

1x1005
1x1002+1004
oder gar
3x1002?

Preislich ist es ja ein vertretbarer Unterschied...
LexusIS300
Inventar
#6 erstellt: 17. Feb 2014, 12:18
Ohne die Komponenten zu kennen welche verbaut werden sollen ist eine Empfehlung schwierig...
EShoxx
Stammgast
#7 erstellt: 17. Feb 2014, 13:01
Als FS sollen Zeros von Gladen rein, 13er TMT und 25er HT.

Als Sub evtl. ein RS12VB oder ein SQX (entweder 1x12er oder 2x8er).

Vorne dran kommt dann ein BitTen oder ein 4to6.


[Beitrag von EShoxx am 17. Feb 2014, 13:09 bearbeitet]
LexusIS300
Inventar
#8 erstellt: 17. Feb 2014, 13:09
Das Setup sollte schon klar definiert sein um die Endstufe(n) bestimmen zu können.
Die 1005 würde ich am Subkanal mit 2 Ohm belasten, allerdings verhungern 2 Stück SQX an 480 Watt.

Selbes Spiel mit den anderen Konstellationen, sollten es 3 Stück 1002 werden kannst Du das mit 2 Subwoofer vergessen...
1 SQX an 550 Watt im Bandpass (Limousine?) sollte aber mehr als genug sein...
EShoxx
Stammgast
#9 erstellt: 17. Feb 2014, 13:18
Also das FS ist save.

Bei dem Subs bin ich für meinen Kombi halt noch unsicher...

Aber 1x12er im VB sollte sicher ausreichend sein.

Dann gilt es nur noch auszuwählen, zw. RS12 und SQX
LexusIS300
Inventar
#10 erstellt: 17. Feb 2014, 13:43
Laut Simulation kommt der SQX im geschlossenen ein bisschen besser zurecht und ist meiner Meinung für einen Bandpass geeigneter.
Recht viel Erfahrung habe ich mit dieser Gehäuseart noch nicht - das sollte ein Kenner nochmal überprüfen

Mit dem Setup würde ich dann zu einer 1004 (Hoch- Mittelton) und einer 1002 (Sub) greifen.


[Beitrag von LexusIS300 am 17. Feb 2014, 13:44 bearbeitet]
EShoxx
Stammgast
#11 erstellt: 17. Feb 2014, 14:16
Okay, danke.

Hab jetzt mal eine Preisanfrage für das Setup mit:

1004+1002
und
3x1002

rausgeschickt.
Quik'
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 17. Feb 2014, 19:12
Moin Moin,

definitiv 3x KM1002!
Bei der KM1002 stimmt einfach die Dimension des Netzteils für die bereitgestellt Leistung. Grade deshalb kommt es eben bei der KM1002 am wenigsten zu Ausfällen. Die KM1004 sowie die KM1001 ist dagegen eher störanfällig.

Desweiteren musst du dir im Klaren sein, dass du bei 3 Endstufen wohl um eine Materialschlacht nicht drumrumkommen wirst. Sicherungsverteiler, Kabel; usw. spannen dabei schon wieder eine völlig andere Preisebene auf, in der sich dann schnell auch die Alpine PDX V9 und die Audison LRx 5.1k finden.

Gruß, Thomas


[Beitrag von Quik' am 17. Feb 2014, 19:13 bearbeitet]
caveman666
Inventar
#13 erstellt: 17. Feb 2014, 19:14
Ich würde dann aber im Bandpass schon einen etwas leichtfüssigeren Subwoofer einsetzen. Keinen, der schon "viel" Power benötigt, um überhaupt aus den Puschen zu kommen. Sowas kann schnell etwas "träge" rüberkommen und nerven...

Was fürn Auto is es denn? Habs nich gefunden beim durchlesen...

Die Variante mit 3x KM1002 is sicher die teureste, jedoch sind die 2-Kanal auch mit Abstand die Zuverlässigsten, Robustesten und nich nur meiner Meinung nach auch die Besten aus der Serie (In Sachen Zuverlässigkeit aber wirklich sehr dicht gefolgt von den 4-Kanal).


Gruß,
Andy.
LexusIS300
Inventar
#14 erstellt: 17. Feb 2014, 19:38

Quik' (Beitrag #12) schrieb:
Bei 3 Endstufen ...dabei schon wieder eine völlig andere Preisebene auf, in der sich dann schnell auch die Alpine PDX V9 und die Audison LRx 5.1k finden.

Zwei mal drei macht vier, widewidewitt und drei macht neune
Will heissen wie 120 mal 3 = 360 -> PDX V9 €599,- -> 5.1k -> €799,-
caveman666
Inventar
#15 erstellt: 17. Feb 2014, 19:48
Die 4-Kanal der K&M ist aber nicht wirklich sooo schlimm "störanfällig" - absolut nicht annähernd zu vergleichen mit KM1005 oder KM001.

Die KM1002 ist aber wirklich NICHT anfälliger als andere Endstufen auf dem Markt


Gruß,
Andy.

EDIT: Und ne neue LRx5.1K wird relativ schwer auffindbar sein, oder?



[Beitrag von caveman666 am 17. Feb 2014, 19:50 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Axton vs. Lightning Audio
CPUfire am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 26.03.2004  –  13 Beiträge
Sinus Live vs. Powerbass
Mira` am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2006  –  9 Beiträge
Helix Dark Blue 4 vs. Carpower 4/320 vs. ???
Denyo!dP! am 30.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  9 Beiträge
Lightning Audio vs. Hertz
hippi82 am 16.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.08.2006  –  9 Beiträge
helix dark blue vs. jbl gto
megi am 02.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  12 Beiträge
lightning vs. carpower
dron am 21.04.2004  –  Letzte Antwort am 21.04.2004  –  2 Beiträge
Neues Thema "SINUS LIVE SL-A6505"
DJ-Lamá am 06.02.2008  –  Letzte Antwort am 13.02.2008  –  34 Beiträge
Krüger & Matz KM1002 VS Bull Audio PA 2.200
Girgl91 am 12.03.2012  –  Letzte Antwort am 17.03.2012  –  27 Beiträge
Helix vs. Magnat!?(Amp)
Aymo am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  9 Beiträge
JL vs Audio System vs Helix
Zigainer am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.448 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedMagicReload
  • Gesamtzahl an Themen1.482.802
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.196.130

Hersteller in diesem Thread Widget schließen