Einbaulautsprecher Golf VI Cabrio hinten

+A -A
Autor
Beitrag
Lars_1968
Inventar
#1 erstellt: 11. Mrz 2017, 23:46
Moin Moin,

ich habe mir ein Golf VI Cabrio gekauft mit einem 2-Wege System vorne und vermutlich einem Breitbänder hinten. Meine erste Überlegung war, das Frontsystem gegen das Focal IFVW zu tauschen und mit einer 2-Kanal Endstufe zu betreiben aber eigentlich reicht mir der Klang von vorne völlig, einzig die hinteren LS klingen etwas mau.

Gibt es hier analog zu vorne Empfehlungen für LS, vermutlich Koax?

VG
Lars


[Beitrag von Lars_1968 am 12. Mrz 2017, 09:32 bearbeitet]
Hifijesus
Stammgast
#2 erstellt: 12. Mrz 2017, 02:22
Hinten,wenn überhaupt ,würden eher Kickbässe das ganze sinnvoll machen.
zuckerbaecker
Inventar
#3 erstellt: 12. Mrz 2017, 09:09
Das kannst Du sicher auch genauer erläutern, was der Sinn dahinter sein soll.
Lars_1968
Inventar
#4 erstellt: 12. Mrz 2017, 09:37
reine Kickbässe ohne einen HT zusätzlich? Ich gebe zu, mich zuletzt vor 17 Jahren intensiv mit Car Hifi zu beschäftigen aber leidet nicht die Räumlichkeit, wenn ich hinten nur Bässe verbaue?
Hifijesus
Stammgast
#5 erstellt: 12. Mrz 2017, 11:40
Es kommt drauf an was du möchtest.
Bühne vorne in Stereo oder Sound von überall her ???
Lars_1968
Inventar
#6 erstellt: 12. Mrz 2017, 11:48
eine gute Frage........ Der Bass, den die Serien LS produzieren reicht mir eigentlich (wobei natürlich mehr immer geht) mir reicht also von hinten etwas raumfüllendes, also, so gesehen, Sound von überhall her. Ich habe allerdings keine Lust, irgendwas auszuschneiden, es sollte schon in den original Ausschnitt passen, wie beim Focal IFVW bsp.
Hifijesus
Stammgast
#7 erstellt: 12. Mrz 2017, 12:03
Dann installiere erstmal das Frontsystem lass die hinteren,wenn überhaupt,leise am Radio mitlaufen.
Lars_1968
Inventar
#8 erstellt: 12. Mrz 2017, 18:19
..........was mir eigentlich reicht, wie ich bereits schrieb. Natürlich weiß ich, dass da noch wesentlich mehr geht, bei ebay KA bietet einer ein fast neues Focal IFVW System an und ein anderer bietet eine kleine Alpine Endstufe an MRP F 200 für € 30. Da ich keinen Sub einbauen werde, sollte das locker reichen, da die 4x20 W, die ich jetzt original habe, schon fast reichen. Oder baut Alpine keine guten Endstufen mehr?
Hifijesus
Stammgast
#9 erstellt: 12. Mrz 2017, 19:07
Ein paar Watt mehr als 46 rms kannst du dem Focal schon gönnen.
Ein schön regelbarer Hochpass(kein 80 fix) wäre auch nicht verkehrt und entlastet etwas.
Meinst nicht auch bei einem solch recht guten FS versaust den Klang nicht zu stark durch die hinteren ???
Lars_1968
Inventar
#10 erstellt: 12. Mrz 2017, 19:15
Ich habe gerade gelesen, dass das Focal System nicht für das Cabrio ausgelegt ist, ich muß mir also was anderes überlegen.
DarthEddie
Neuling
#11 erstellt: 13. Mrz 2017, 10:42
Hi, in meinen Golf 3 Cab habe ich die Hertz 165.5 LS verbaut, als Endstufe läuft dazu eine Rainbow Beat 4. Die 4 Kanal, weil im Kofferraum ein Subwoofer mitläuft.


[Beitrag von DarthEddie am 13. Mrz 2017, 10:43 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#12 erstellt: 13. Mrz 2017, 10:52

Lars_1968 (Beitrag #4) schrieb:
reine Kickbässe ohne einen HT zusätzlich? Ich gebe zu, mich zuletzt vor 17 Jahren intensiv mit Car Hifi zu beschäftigen aber leidet nicht die Räumlichkeit, wenn ich hinten nur Bässe verbaue?


Da hast Du völlig recht,

deswegen war der Kommentar von Jesus auch Quatsch.

Hinten brauchst überhaupt keine Lautsprecher.

EIN gutes Frontsystem - STABIL verbaut und ein Subwoofer dazu.

http://www.hifi-foru...ead=54426&postID=2#2
Hifijesus
Stammgast
#13 erstellt: 13. Mrz 2017, 12:16
Wenn der Baecker nicht lesen kann das hier kein Sub erwünscht ist und dann sowas empfielt-na dankeschön .......
Is ja auch das einfachste anstatt nach Lösungen zu suchen welche den Klang des FS nicht allzu stark beeinflussen.
DJ991
Inventar
#14 erstellt: 13. Mrz 2017, 12:19

Hifijesus (Beitrag #13) schrieb:
[...] anstatt nach Lösungen zu suchen welche den Klang des FS nicht allzu stark beeinflussen.
:*


Da wird er mit Kickbässen aber auch net glücklich.
Hifijesus
Stammgast
#15 erstellt: 13. Mrz 2017, 12:43
Dann muss man sehen ob der TE sich von seinen Rear´s verabschieden kann/will.
Hab´s ja auch schon mehrfach angedeutet !!!
Es ist aber immer noch seine Entscheidung mit was er glücklich wird-nicht alle haben den gleichen Geschmack ......


[Beitrag von Hifijesus am 13. Mrz 2017, 12:53 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#16 erstellt: 13. Mrz 2017, 18:31
... mal davon abgesehen, das es Kickbasslautsprecher garnet gibt.

Das sind Tieftöner und die spielen "Kickbass" was der Bereich zwischen 80-250 Hz bedeutet
und daher voll im hörbaren Bereich liegt.
Es gibt auch kleine Subwoofer die man dann unter 60Hz laufen lässt und somit nicht ortbar.

https://www.ampire.de/BOLD6.htm?a=article&ProdNr=BOLD6&p=25481
Lars_1968
Inventar
#17 erstellt: 13. Mrz 2017, 20:44
Moinsen,

erstmal vielen Dank für eure Antworten! Grundsätzlich bin ich mit dem Klang der Front LS zufrieden, ich hätte das Focal System trotzdem gekauft, wenn es in mein Modell passen würde.

Die hinteren LS sind wahrnehmbar, klingen aufgrund ihrer Bauweise als Breitbänder aber nicht berauschend. Es gibt aber anscheinend Nichts plug & play mäßiges wie beim Focal System, sodaß ich überlege, ob ich nicht alles so lasse wie es ist, es sei denn, ihr wißt eine Lösung.

VG
Lars
jan1982
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 07. Feb 2018, 19:10

zuckerbaecker (Beitrag #16) schrieb:
.Es gibt auch kleine Subwoofer die man dann unter 60Hz laufen lässt und somit nicht ortbar.
https://www.ampire.de/BOLD6.htm?a=article&ProdNr=BOLD6&p=25481


Hier möchte ich auch einmal konkret nachfragen, da ich ein ähnliches Problem habe:

- Vorne spielt ein "16er Compo" Audio System M 165 evo in meinem Golf (4) Cabrio mit den schon besseren Lautsprecheraufnahmen aus Metall.

- Hinten habe ich noch die original Lautsprecher und möchte ich diese hinten links und gegen 2x Subwoofer (16cm) tauschen, um die Fronts *tiiieeeef* zu unterstützen und zu entlasten. Ich möchte aber keine Kiste im Kofferraum, unterm/hinterm Sitz oder im Handschuhfach (Klima). Die originalen Lautsprechereinbauplätze möchte ich gern nutzen. Normalerweise düften doch 2x 16cm Subs für das kleine Auto genügen???? Ich höre nicht an der Schmerzgrenze, sondern meist in gehobener Zimmerlautstärke

>>> Ich habe zuhause noch einen 16cm Sub der wohl nicht so viel Volumen benötigt. Es ist der Omnes Audio SW6.01 Hier bräuchte ich einen zweiten, weiss aber nicht, ob das überhaupt Sinn macht. Ich habe zwar ein gutes Ohr, aber kenne mich mit den LS- Parametern überhaupt nicht aus.

>>>> Gibt es Alternativen?

Ich wäre über Hilfe von Euch sehr dankbar.
B0mm3L
Stammgast
#19 erstellt: 07. Feb 2018, 21:59
Hi, du bekommst hinten in den Seiten keine anderen LS rein. Bauartbedingt sind die Lautsprecher dort max 5cm tief.
Du müsstest erst einmal überhaupt eine Aufnahme für einen LS bauen um dort überhaupt was anderes wie den Originalen einsetzen zu können naja und dann wird es an der Einbautiefe scheitern. Vergiss das einfach.

Ist die Aufnahme stabil vorn oder hast du nur LS getauscht?
Die Tür musst du schon arg Dämmen um die gescheit hinzubekommen und die Blechaufnahmen solltest du auch verstärken.
Audiklang
Inventar
#20 erstellt: 08. Feb 2018, 00:44
hallo

wenn es keine cabrio´s wären , könnte man da in den hinteren seitenteilen durchaus richtig subwoofer einbauen wenn auch aufwändig

im cabrio ist der einbauplatz aber nicht dafür geeignet , die karosserie ist in dem bereich komplett anders im aufbau wegen dem fehlenden dach

Mfg Kai
jan1982
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 08. Feb 2018, 13:26
Danke für die Antworten.

1) Hinten konnte ich noch nicht "hinter" die Lautsprecher (zwecks Einbautiefe) gucken, da 2 der 4 Lautsprecherschrauben etwas verschoben hinter der Türpappe liegen. Gibt es einen Trick? Gibt ja auch flachere Subs.

2a) Vorne hat mein Golf 4 Cabrio im Vergleich zum Golf 3 Cabrio schon die Blechringe. Hört sich schon besser an als bei meinem vorherigen Golf 3 Cabrio. Gedämmt habe ich aus Zeitgründen noch nicht, wird aber noch gemacht.

2b) Vorne müssen die Türbleche ganzflächig gedämmt werden, das hab ich verstanden, aaaaaber muss auch um den Ring bis zum Türblech rundum luftdicht? gedämmt werden, um quasi ein kleines "Gehäuse" für den TMT zu erschaffen? Oder ist es nur als Verstrebung gedacht? Das hab ich noch nicht kapiert.
B0mm3L
Stammgast
#22 erstellt: 08. Feb 2018, 17:16

2b) Vorne müssen die Türbleche ganzflächig gedämmt werden, das hab ich verstanden, aaaaaber muss auch um den Ring bis zum Türblech rundum luftdicht? gedämmt werden, um quasi ein kleines "Gehäuse" für den TMT zu erschaffen? Oder ist es nur als Verstrebung gedacht? Das hab ich noch nicht kapiert.


Ich hoffe ich verstehe dich richtig, also ja du musst den TMT so stabil und dicht wie möglich an das Mittelblech der Tür ankoppeln. Ich habe den Blechkorb zweilagig mit Alb beklebt. Von aussen und dann von innen noch einmal. Selbst das ist relativ halbherzig. Besser wäre es den Korb mit Harz an das Blech zu verstärken.
So drei Punkte auf dem Weg
1.
Im Prinzip sollte die Tür ein dichtes Gehäuse darstellen
2.
Die Wand wo der TMT drauf sitzt sollte so stabil wie möglich sein um nicht zu schwingen.
3.
Die Türverkleidung sollte auch entklappert werden, die rappelt echt dämlich mit.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einbaulautsprecher Mercedes CLK (Cabrio) W209
Martin.2k am 17.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  2 Beiträge
Sound im Golf VI
kevsuck am 15.05.2010  –  Letzte Antwort am 15.05.2010  –  8 Beiträge
Golf VI Front/ Hecksystem
FocusKölle am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  16 Beiträge
Headunit für Golf VI
snake2000 am 30.05.2009  –  Letzte Antwort am 04.06.2009  –  3 Beiträge
Golf VI Kompletteinbau
Gyaku am 18.08.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  14 Beiträge
Kaufberatung: Subwoofer Golf VI
Tmelle am 05.06.2010  –  Letzte Antwort am 06.06.2010  –  3 Beiträge
Komplettanlage Golf vi gti
Kay-One90 am 07.11.2011  –  Letzte Antwort am 10.11.2011  –  2 Beiträge
Upgrade Werkssound Golf VI
Lasse_Hupfa am 18.10.2013  –  Letzte Antwort am 19.10.2013  –  10 Beiträge
Bezugsstoff Golf VI Kofferraum
tequila^silver am 29.09.2015  –  Letzte Antwort am 29.09.2015  –  2 Beiträge
Golf 3 Cabrio!
pezi am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.059 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedMörtn2
  • Gesamtzahl an Themen1.414.559
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.930.477

Hersteller in diesem Thread Widget schließen