Besserer Sound im Aygo Bj. 2019 mit xPlay Touch - Budget bis 1000€

+A -A
Autor
Beitrag
Riedi2070
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 30. Sep 2020, 15:14
Hallo zusammen,

ich möchte gerne den Sound in meinem Aygo Baujahr 2019 ein wenig aufbessern. Ich brauche jetzt keinen super mega wummernden Bass mit wahnsinniger Lautstärke. Allerdings fahre ich relativ viel und höre dabei auch viel Musik über Spotify und die Standardausstattung des Aygos bringt da nicht den besten Klang mit.

Zunächst hätte ich die Anforderung, dass ich gerne das Standard Radio xplay Touch verbaut lassen möchte. Da die Konnektivität mit Lenkrad, Android Auto und Handy optimal für mich funktioniert. Als zweite Anforderung hätte ich, dass ich keine Originalteile an Verkleidungen oder sonst wo kaputt machen bzw. modifizieren möchte.

Zum Vorhaben: Ich möchte das Projekt gerne in zwei Steps durchführen:
1. Türen dämmen, Original Lautsprecher austauschen
2. DSP und/oder Endstufe unterm Sitz und Subwoofer in Reserveradmulde

Da ich aktuell kein größeres Projekt vor der Nase hab, möchte ich gerne Zeit und auch Geld in dieses Projekt investieren. Ich bin allerdings aktuell neu auf dem Gebiet und habe daher nicht so die Ahnung was machbar ist.

Ich hätte noch eine CRUNCH GTI-4150 rumfliegen, ich denke jedoch, dass es hier Sinn macht, in etwas Besseres zu investieren, oder? Bei den Lautsprechern bin ich bisher von Eton Speaker angetan.

Meine spezifischen Fragen sind:
1. Tür dämmen: Muss ich beim Material auf etwas bestimmtes achten? Gibt es hier best practice Produkte?
2. Original Lautsprecher austauschen: Könnt ihr mir ein Eton System empfehlen, welches ohne Sub optional auch mit Sub betrieben werden kann?
3. DSP & Endstufe: Benötige ich einen DSP, Original Radio gibt mir ja nur High Signal. Kann ich die vorhandenen Crunch verwenden oder lieber etwas anderes?
Audiklang
Inventar
#2 erstellt: 02. Okt 2020, 00:48
hallo

zum thema dämmen kannst dir ne menge bildmaterial anschauen

hier zum beispiel : https://www.facebook.com/pg/Soundcars/photos/?ref=page_internal

dammaterial kannst zum beispiel das verwenden

https://www.sound-install-products.de/2.html

oder Standartplast

https://standartplast.com/de/

dein radio kannst gern behalten > dafür gibt`s hochpegeleingänge an endstufen , nen DSP solte auch auf jeden fall dabei sein

sowas zum beispiel

https://musway.de/m6v2-dsp-verst%C3%A4rker.html

lautsprecher macht man mit Eton grundsätzlich nix falsch , es gibt aber auch ne menge anderer anbieter guter lautsprecher , die nichtmal unbedingt teuer sein müssen

Mfg Kai
Riedi2070
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 03. Okt 2020, 16:57
Ich habe mir jetzt die folgende Konfiguration:

Reckhorn Alubutyl 2mm
Lautsprecherringe für Toyota Aygo 165 mm Fronttür 271040
Lautsprecherkabel 2x2,5mm
Eton CSR 16
Musway M6v2
Musway BTA

An dem Verstärker gefällt mir sehr die DSP Konfiguration via iOS oder Android. Gibt es hier auch einen gleichwertigen von Eton? Oder umgekehrt: Welches 2 comp System von Musway könnt ihr empfehlen?
Ich würde aus dem Bauch heraus gerne bei einem System bleiben.

Was sagt ihr zu der Zusammenstellung, sinnvoll oder nicht?


[Beitrag von Riedi2070 am 03. Okt 2020, 16:57 bearbeitet]
Audiklang
Inventar
#4 erstellt: 04. Okt 2020, 01:44
hallo

hast dir mal die verlinkung von der dämmerei angesehen ?

nur alubutyl allein kommt da nicht zum einsatz

einen 5/6 kanal DSP verstärker gibt es derzeit nicht von Eton

das frontsystem muss nicht vom selben anbieter sein wie die endstufe

ein Eton system für recht guten kurs

https://www.just-sou...-wege-system/a-76278

Mfg Kai
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klangverbesserung im Toyota Aygo bj.16/17
Polo6Nice am 23.08.2018  –  Letzte Antwort am 04.09.2018  –  8 Beiträge
Besserer Sound im e36?
FJack am 12.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  13 Beiträge
Besserer Sound im Firmenwagen?
SeventhSeal am 23.10.2008  –  Letzte Antwort am 25.10.2008  –  4 Beiträge
Kaufberatung Toyota Aygo komplettes Soundsystem 500?-1000?
/shura/ am 07.10.2016  –  Letzte Antwort am 14.10.2016  –  12 Beiträge
besserer Sound im Golf GTE?
jason_x am 23.02.2018  –  Letzte Antwort am 26.02.2018  –  14 Beiträge
Anfänger-Beratung: Octavia Kombi - besserer Sound?
martin432 am 03.11.2012  –  Letzte Antwort am 03.11.2012  –  2 Beiträge
Peugeot 206 besserer Sound?
desiredcalamity1 am 08.12.2020  –  Letzte Antwort am 09.12.2020  –  3 Beiträge
besserer sound für golf IV
johnny2k am 13.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  6 Beiträge
Besserer Sound für Golf 5
MarkusT18 am 01.02.2015  –  Letzte Antwort am 01.02.2015  –  8 Beiträge
peugeot 107 besserer sound
schlachti-r am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 12.08.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.706 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedgluchix
  • Gesamtzahl an Themen1.532.239
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.154.264

Hersteller in diesem Thread Widget schließen